Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

47 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Öl, Attentat, Gaddafi, Naher Osten, Umsturz

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 18:48
@Zupfkuchen

das war henry kissinger und er sagte
Einen so wichtigen Rohstoff wie Öl können wir nicht den Arabern überlassen


er sagte das übrigens während der ölkrise


melden
Anzeige

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 19:17
Hmmm, ich finde, dass es jetzt recht weit hergeholt wirkt.
Kann mir das nicht so ganz vorstellen und am wenigsten in Lybien, denn da warten die Armys ja auf Kreta mit Kriegsschiffen, um so schnell wie möglich einzugreifen, wenn es so eskalieren sollte.


melden

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 19:44
Was ist den unberechenbarer,

ein Diktator der sich mit dem Erdöl, das er an den Westen, Russland und China verscherbelt, ein schönes Leben macht und das Volk dafür zur Fügsamkeit zwingt.

eine Demokratie, in der das Volk für seinen persönlichen Vorteil und seine Ideale eintritt, und nach Möglichkeit um das größte Stück vom Öl-Kuchen ringt.

Die Großmächte (nicht nur die USA) haben sich schon immer lieber Diktatoren gehalten, die ihre geopolitischen Interessen vertreten, als dass sie in ihren Vasallenstaaten Demokratien zuließen. Selbst in Westeuropa gab es ja im Kalten Krieg Pläne für einen gewaltsamen Putsch im Falle einer (demokratischen) Machtübernahme der Kommunisten (Stichwort: Gladio), was in Griechenland übrigens Realität wurde.

Also aus bloßer Machtpolitik macht eine Unterstützung diese Revolutionen keinen Sinn.

Aus der US-amerikanischen Ideologie, der Propagation von westlicher Werte und Demokratie, hingegen schon:

Die üblichen Verdächtigen sind da wohl
Wikipedia: National_Endowment_for_Democracy
Wikipedia: Freedom_House
Wikipedia: Open_Society_Institute

Was man dabei nicht vergessen sollte: Viele Menschen auf der ganzen Welt sehen die Filme aus Hollywood, sehen us-amerikanische Fernsehserien, hören us-amerikanische Musik und lesen us-amerikanische Bücher. In diesen steckt von Natur aus die Ideologie des Westens und diese wird natürlich auch von einigen Menschen in den entsprechenden Ländern mit aufgenommen.

Und wenn diese Menschen sowohl ihre Armut, wie auch ihre politische Unfreiheit sehen und dabei stets mit den in dem Medien dargestelltem Wohlstand und der Freiheit des Westens konfrontiert werden, dann ist es nur natürlich dass es sie irgendwann auf die Straße treibt.


melden
FRanz4
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 20:45
Nein!
die Umstürze im Nahen Osten sind bestimmt nicht USA indeziert!"
stabilität und Öl, ist das Hauptinteresse!


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 20:48
@FRanz4
Da sagt der Franz mal was wahres!! Ansonsten kommt ja nur Polemik seinerseits!!


melden
FRanz4
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 20:50
@collectivist
ja, Kopf ist an!
lg


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 21:52
Nein, diese arabische Revolutionswelle nutzt den Amerikanern nicht.

Mubarak war wichtig. Gaddafi war wichtig.... Al Saud ist wichtig und die Hierarchie könnte auch gefährdet sein.

Wenn da jetzt freie Parlamente entstehen, dann verliert die USA großen Einfluss in diesen Gebieten. Bei den vorherigen Diktatoren konnte man sich immer drauf verlassen. Sie waren gute Handelspartner und Bündnispartner und der Rest war egal.

Das wird nun alles gegen Freiheit der Araber eingetauscht. Leider ist das Ansehen der USA im arabischen Volk nicht so pralle, gerade nach einer Revolution, wo jeder mitreden will, werden die USA keinen Fuß in die Tür kriegen.

Wenn sie das Öl wollen, müssen sie es mit Kriegsgerät erobern und nicht dem arabischen Volk schenken.

Aber glaub ruhig dran, dass die CIA die Revolution ausgelöst hat.

Genau so hättest du auch fragen können, ob sich Obama die Brustwarzen mit Glasscherben rausschneidet. Natürlich kann das sein. Will ich ja gar nichts gegen sagen. Er hätte aber nicht viel davon.


melden

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 21:54
@Dr.Shrimp
Dr.Shrimp schrieb:Gaddafi war wichtig
für europa, für die usa aber nicht sonderlich.


melden
FRanz4
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 21:54
@Dr.Shrimp
Richtig!


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 21:57
@robert-capa

Ja, vor allem für Deutschland.... aber die Amerikaner sind doch unsere "Freunde". ^^

Wir haben ihnen Curveball geschenkt. Weißt doch, dieser Informant vom BND, der den Irakkrieg vorangetrieben hat.

Will sagen, BND und CIA kooperieren schon lange und arbeiten nicht gegeneinander.


melden

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 22:10
Hm, wenn also ein Staat dahinter steckt, ist es ein westlicher Industriestaat, der nicht mit den USA verbündet ist und noch eine Rechnung mit Gadaffi offen hat?

Welches Land könnte das sein?

Ganz klar die Schweiz!

http://www.tagesspiegel.de/politik/international/gaddafi-will-die-schweiz-aufteilen/1593790.html


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 22:16
@Pan_narrans

Ich wusste es immer.... Revolution.... Wer hats erfunden?


melden
suspect1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 22:19
@tom123
Die haben abwarten müssen, bis Revolutionshilfen wie facebook ausgereift und überall verbreitet sind und dann haben sie losgelegt. Eine innere Säuberung vollzieht sich ohne das Feindbild USA, die außen vorgelassen werden und nicht als Zielscheibe für die Islamisierung herhalten müssen.

Diese innere Kriegsführung ohne direkts Auftreten ist wirkungsvoller und führt immer zu einem Abschluss.


melden

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 22:22
@Dr.Shrimp
Je mehr ich darüber nachdenke, desto plausibler wird das.

Überleg' mal:

1. Neben den genannten Punkten ist es bekannt, dass die Schweiz stark in den internationalen Waffenhandel verwickelt ist. Waffen nach Libyen zu verschieben wäre denen also ein leichtes.

2. Als neutrales Land ist die Schweiz daran interessiert, dass kein Machtblock zu mächtig wird. Den Westen zu schwächen ist also im ureigensten Interesse der Eidgenossen.

3. Dadurch, dass die Schweiz auch fröhlich bei der Geldwäsche für das 3. Reich beteiligt war, hat sie als Staat bewiesen, dass die Schweizer Politik, nennen wir's mal, moralisch flexible ist.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 22:25
@Pan_narrans

Du hast den wichtigsten Punkt vergessen....

4. Sie sind Schweizer.


melden

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 22:30
@Dr.Shrimp
Man sollte auch nicht vergessen, dass die Schweiz momentan daran interessiert ist ihr Territorium (unter anderem mittels Baden-Württemberg) zu vergrößern:
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/SVP-will-der-Schweiz-Nachbargebiete-einverleiben/story/23529806

Ich denke, dass dieses alles für eine Verwicklung der Schweiz spricht!


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 22:35
@Pan_narrans

Die fangen bei uns auch schon an... Von unten heraus.

http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/diverses/Ein-Schweizer-erobert-die-deutsche-Poetry-SlamSzene/story/12369138


melden

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 22:40
@tom123
Ich hoffe, es ist für Dich okay, dass wir hier die wahrscheinliche Urheberschaft der Schweiz an den Unruhen diskutieren?

Ansonsten werde ich eine Diskussion mit dem Titel "Stecht die Schweiz hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten" eröffnen :)


melden

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 23:28
ne macht ruhig, ich glaub zwar nicht, dass ihr das ernst meint aber :)


melden
Anzeige
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt die USA hinter den Regierungsumstürzen im Nahen Osten?

14.03.2011 um 23:40
Die Schweiz will auch Vorarlberg einkassieren. Wie wir alle wissen, ist Vorarlberg bei Österreich, das traditionell enge Verbindungen zum ehemaligen Südsudan hat, inklusive Schürfrechte nach Erdöl. Außerdem kauft die ÖMV Öl in Libyen.

Was liegt näher, dass die Schweiz sowohl Österreich als auch Libyen einkassieren will?

Es geht ums Öl!

Und von Ammans Rohrbindungsbetrug in der letzten Skisprungsaison will ich ja gar nicht reden!


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden