Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

3.154 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mikrowellenterror, Döner In Mikrowellen, Firlefanz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

04.11.2018 um 17:44
@Puckpuck
jo die gibts schon lang meines Wissens...hm keine Ahnung ob man sowas wirklich ernst nehmen kann.Was hätten die Geheimdienste denn davon 0815 Bürger zu überwachen und zu foltern?Da gäbs mehr die das vllt wirklich verdienen würden und da hört man nix also...das is ein Scherz meiner Meinung nach.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

04.11.2018 um 17:48
@Doors
Tja, dank des Internets geht heute alles viel schneller und einfacher. Vor allem das öffentliche Ausleben von Psychosen. Du mußt also keine Hausbesuche mehr machen, Internetsurfen gehört bei Deinem Job dazu. Deine Kundschaft sucht dich praktisch heim :)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

04.11.2018 um 17:50
@midnightrider

Die meinen das wohl schon sehr ernst. Beim Hauptteil dürfte wohl vollkommener Realitätsverlust, Wahnvorstellungen, Psychosen oä dahinterstecken.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

04.11.2018 um 17:51
@Cpt_void

Es hat sich einiges geändert. Wenn früher der Dorfdepp erzählte, er sei mal wieder von UFOs entführt worden oder er wisse genau, wer Kennedy erschossen habe, dann nickte man im Dorfkrug, sagte ja, ja und spendierte ihm ein Bier.

Heute hat der Dorfdepp Internet und Allmy und theoretisch sieben Milliarden Zuhörer.

Soviel dazu, dass VT heute verbreiteter zu sein scheinen denn je.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

04.11.2018 um 17:52
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Die meinen das wohl schon sehr ernst. Beim Hauptteil dürfte wohl vollkommener Realitätsverlust, Wahnvorstellungen, Psychosen oä dahinterstecken.
Natürlich gibt es diese Menschen. Ich habe in meinem Job mit ihnen zu tun. Ich nehme ihre Wirrwelten zu Kenntnis, lasse mich aber nicht überzeugen, in ihnen zu leben.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

04.11.2018 um 18:00
@Doors

Verständlicherweise. Sie darin zu bestärken dürfte ihnen aber wohl auch nichts bringen. Wie reagierst du dann beruflich konkret ?


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

04.11.2018 um 18:01
@Photographer73
Klar das die das ernstnehmen steht ausser Frage,kenn Leute in meinem Bekanntenkreis da isses auch schon fragwürdig (Weltkontrolle durch Geheimgesellschafen,Rothschilds,Naidoo hat ja eig. recht usw.) Nur wenn man das kritisch hinterfragt findet sich da eigentlich Nichts..

@Doors
Jo du sagt es Dorfdepp etc.:Ich hab auf Youtube was gesehen .... (Das beste war n nich so "schlauer" Kollege von mir der auf Youtube gesehen hat das Assad Frankreich bombardiert hat und das für volle Münze genommen hat).

Anbei mal Danke an dich! bist mir einer der sympathischsten Poster hier mit deinem feinen Sarkasmus ;)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

04.11.2018 um 18:06
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Wie reagierst du dann beruflich konkret ?
Da ich kein Therapeut bin (zum Glück für die Patienten) liegt meine Aufgabe in erster Linie im Zuhören und darin, bei akuten Problemen Hilfen zu vermitteln.

Im Rahmen eines niedrigschwelligen Angebotes einer sowohl ambulant wie stationär arbeitenden Einrichtung arbeite ich als "In-House-Betreuer", d.h. ich sitze in einer Art Cafeteria und bin Ansprechpartner für PatientInnen und BesucherInnen. So eine Art Kneipenwirt ohne Zapfhahn kombiniert mit Telefonseelsorger ohne Telefon.

Ich rede mit Menschen, höre mir ihre Lebensgeschichte an, biete so eine Art "Alltagsberatung", lese Sozialamtsbescheide, verklickere Telefonverträge, gebe Essenstipps und Partnerschaftsberatung und vieles mehr.

Meine Arbeitsplatzbeschreibung ist da ziemlich schwammig und ich schaffe mir mein Arbeitsfeld zu einem guten Teil selbst.

Ich bin "nicht vom Fach", auch wenn ich jahrzehntelang in einem Verlag u.a. psychiatrische Fachzeitschriften betreut habe. Aber bitte, ich kann immerhin einen Zivildienst in einer Suchtkrankenhilfe-Einrichtung und eine Borderline-Schwester als Qualifikation anführen.

Also eigentlich mache ich im Reallife das, was ich hier auf Allmy virtuell mache. Reiner Spass - und bekomme, im Gegensatz zu meiner Tätigkeit hier, auch noch dafür bezahlt.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

04.11.2018 um 19:02
Zitat von BlackPearlBlackPearl schrieb am 28.08.2011:Ist der Sohn wegen Mord im Gefängnis? Haben Polizisten seine Wohnung durchsucht? Nein! Also ist auch nichts dran an der geschichte, er wäre sonst gefasst worden und jetzt im Knast.
Ich denke eher wenn es ihm tatsächlich gelungen wäre das Ding so zu manipulieren das auch bei geöffneter Klappe des Geräts "Mikrowellenstrahlung" entsteht er sich selbst gar gekocht hätte. Da man von so einem Fall noch nicht gehört hat gehe ich davon aus das die gesamte Story für den A.... ist und bestenfalls der tratschfreudigen Nachbarschaft zu einigem Kurzweil verholfen hat...


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

04.11.2018 um 22:28
@Doors

Danke, sehr interessant !


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

05.11.2018 um 10:45
Zitat von newkingnewking schrieb:gestern um 11:23
Ich bin davon überzeugt dass Angriffe solcher Art Realität sind.
Ich bin davon überzeugt daß Leute die solche hirnrissigen Szenarien für real halten ihrerseits in eine bedenkliche Alternativrealität abgedriftet sind und Behandlung bräuchten...


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

05.11.2018 um 11:48
Zitat von rambaldirambaldi schrieb:und Behandlung bräuchten...
... oder zumindestens ein paar Stunden Physik-Nachhilfe.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

05.11.2018 um 16:01
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:... oder zumindestens ein paar Stunden Physik-Nachhilfe.
Das bring nichts. Weil sie, selbst wenn sie vertiefte Kenntnisse hätten, diese ignorieren oder anpassen würden, damit ihre Wahrnehmung nicht beeinträchtigt wird.
Man darf nicht vergessen, dass diese Leute sich nicht was ausdenken oder mangels besseren Wissens eine Situation fehl interpretieren. Sondern in ihrer subjektiven Realität ist all das Geschilderte schlicht ein Fakt.

Und natürlich kann es nicht hinterfragt werden, weil bei diesen Geschichten schon einfachste Argumentation die Absurdität dieser Wahrnehmung offen legt. Deswegen verlaufen die Gespräche immer gleich, wie schon vielfach hier geschehen. Jegliche konstruktive Hilfe wird als Angriff aufgefasst und ohne jegliche inhaltliche Prüfung abgeschmettert.

Ich erinnere mich noch an die Diskussion, in der dem User konkrete Vorschläge gemacht wurden, sich im Baumarkt Metallplatten zu besorgen. Sogar mit Preisen, um zu zeigen, wie billig es wäre, in Frieden leben zu können. Aber je konkreter das wurde, desto mehr hat sich er User verabschiedet.

Schlimm sind Leute wie Edward_D, die solche Wahnvorstellungen auch noch befeuern und bestärken. Damit machen sie diesen Menschen und den Menschen in deren Umgebung das Leben noch schwerer, als es schon ist.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

05.11.2018 um 18:03
Es waer ja auch gar nicht so schwer sein Umfeld zu konntrollieren!
Diese kleinen Microwellenspuerer zur Kontrolle des eigenen Herdes gibts in jedem Supermarkt fuer den Preis einer Schachtel Kippen und zur Not reicht eine kleine 8 Watt Leuchtstoffroehre die man mit sich fuehrt bzw. ohne Kabel dran auf dem Stubentisch liegen hat!
Wenn die anfaengt zu flackern is was komisch ;)


:mlp:


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

05.11.2018 um 18:12
Nachtrag,: meine damalige Nachbarin hatte auch fast mal nen Exorzisten gerufen, weil ihre Herdplatte mit ihr sprach und das Licht flackerte!
Dabei hatte sich mein Funksignal (bin Funkamateur) mit knapp 1Kw Sendeleistung in SSB nur in der Heizwicklung der Kochplatte demoduliert und die "Neonroehre" unter der Kuechendecke flackerte im Takt der Sprache! Aber ihr Enkel war "blickig" und sagte mir mal Bescheid.


:mlp:


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

05.11.2018 um 19:51
@kleinundgrün
Aber je konkreter das wurde, desto mehr hat sich er User verabschiedet.
Das ist interessant. Sieht ganz so aus, als wollte dr seine Situation gar nicht verbessern.
Schlimm sind Leute wie Edward_D, die solche Wahnvorstellungen auch noch befeuern und bestärken.
Aber ist das nicht eigentlich genau das, was Verschwörer wollen? Verschwörungen verfestigen und nicht als irreal erkannt wissen.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

06.11.2018 um 09:51
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Sieht ganz so aus, als wollte dr seine Situation gar nicht verbessern.
Na ja, er will das natürlich schon. Aber in seiner Wahrnehmung sind diese Ratschläge eben keine Verbesserungen, sondern verschlechtern die Situation. Das Problem ist eben, dass hier Realität und Wahrnehmung extrem divergieren.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Aber ist das nicht eigentlich genau das, was Verschwörer wollen? Verschwörungen verfestigen und nicht als irreal erkannt wissen.
Ich würde jetzt mal Edward nicht unterstellen, dass er geplant da ran geht. Er ist sich vermutlich nicht im Klaren, dass seine "Hilfe" in Form von Verständnis genau das Gegenteil bewirkt.
Normalerweise erkennen wir mehr oder weniger gut unsere Situation. Aber in diesen Fällen ist das gerade nicht der Fall. Die Situation wird von den Betroffenen völlig anders wahr genommen und ist auch nicht "verhandelbar". Nicht, weil sie es nicht wollen, sondern weil sie es nicht können. So wie man mit einem gebrochenen Bein ohne Behandlung nicht laufen kann, können sie ohne medizinische Hilfe in bestimmten Bereichen die Realität nicht richtig wahr nehmen. Sie glauben nicht nur, dass jemand sie mit Mikrowellen bestrahlt, in ihrer Realität wissen sie es.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

20.11.2018 um 20:56
Solche Menschen sind einfach psychisch kranken.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

14.10.2020 um 10:58
Ich wollte nach all der Zeit mal schauen, was aus unseren Bekannten geworden ist.

Kann es sein, daß von unseren Mikrowellenopfern inzwischen fast alle aus dem Internet verschwunden ist?
Nur ein paar einzelne schreiben noch an ihren Blogs, aber dieser Zusammenhalt wie früher ist nicht mehr da.

Darksnow schreibt noch an seinem Blog, das Forum ist total verwaist.
Sunny, sein Sidekick, ist mitsammt ihrer Jimdo-Seite verschwunden.
Um Dr. Munzert war es damals schon sehr ruhig.
Swetlana Schunin ist total untergetaucht und ihr Verein gegen den Missbrauch psychophysischer Waffen e.V. existiert wohl nicht mehr, genauso wie die ganzen "Vereinshomepages".

Für mich stellt sich die Frage, ob sie "in den Untergrund" abgewandert sind, oder ob es wohl vielen davon wohl jetzt besser geht.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

14.10.2020 um 11:11
@Brettschreck

Ich hoffe, dass man zu ihnen durchdringen und ihnen somit helfen konnte.
Bei einigen könnte ich mir auch eine Zwangseinweisung zu ihrem eigenen Wohl vorstellen.


melden