Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

3.154 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mikrowellenterror, Döner In Mikrowellen, Firlefanz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

14.10.2014 um 10:59
@PeterLipisch
Zitat von PeterLipischPeterLipisch schrieb:Ich möchte für @FrauAntje noch einmal kurz erklären, was alles zum Wetter gehört:
Da kannst du lang erklären, du bist nicht ihre Nachbarin.

Die Sache mit dem "häßlichen Mundgeruch" läßt mich aber irgendwie am Ernst der Beiträge von MissKäse zweifeln.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

14.10.2014 um 11:13
Mich lässt eher zweifeln, dass sie den meisten direkten Fragen garnicht oder nur ausweichend antwortet.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

14.10.2014 um 12:34
@Vancath
Ist ja nichts neues - leider.
Mal gucken, ob sie überhaupt nochmal auftaucht...


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

17.10.2014 um 14:49
@Nerok
Zitat von NerokNerok schrieb am 12.10.2014:ehm doch...laut Duden ist Idee ein Synonym für Einfall..
Willst du jetzt ein neues Sprach-Fass aufmachen? Ich kann nur sagen, dass die Sprache auch manipuliert wird. Ich selber bin jemand der gern mal 'Alles alle macht.' - Hast du das verstanden? Und wer hat eigentlich die Bedeutung des Wortes 'Fotze' erfunden? Auf:
http://www.duden.de/rechtschreibung/Fotze
steht: "Dieses Wort stand 1973 erstmals im Rechtschreibduden."

@Pan_narrans
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb am 12.10.2014:Wie kann ich eine Idee von einem Einfall unterscheiden?
Erstmal muss man eigene Ideen haben, aber wer hat das noch? Kannst du wirklich sicher sein, dass wenn dir einfaellt, dass du z.B. heute dein Auto betanken musst, dass dir diese Idee wirklich selber kommt? Selbst einfache Sachen sind kaum noch selbstbestimmt. Im Gegenzug vergisst man auch schnell wieder, z.B. die Namen von guten Bekannten, ist dir das oder aehnliches schon mal passiert?


2x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

17.10.2014 um 15:39
@FrauAntje
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Erstmal muss man eigene Ideen haben, aber wer hat das noch? Kannst du wirklich sicher sein, dass wenn dir einfaellt, dass du z.B. heute dein Auto betanken musst, dass dir diese Idee wirklich selber kommt?
Ich habe zwar kein Auto, aber ich bin mir recht sicher, dass das die Tankanzeige nahelegt.
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb: Im Gegenzug vergisst man auch schnell wieder, z.B. die Namen von guten Bekannten, ist dir das oder aehnliches schon mal passiert?
Ne, ich vergesse zwar ab und an Namen, aber nicht die guter Bekannter.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

17.10.2014 um 18:29
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Willst du jetzt ein neues Sprach-Fass aufmachen?
Oh ja gerne, da mache ich mit! Mit der deutschen Sprache kenne ich mich zufällig aus!
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb: Ich selber bin jemand der gern mal 'Alles alle macht.
Das heißt umgangsspachlich, dass Du Dein Tellerchen immer schön leer ißt und kommt aus dem Rheinischen bzw. Ruhrpott-Deutsch.
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb: Und wer hat eigentlich die Bedeutung des Wortes 'Fotze' erfunden?
Die früheste gesicherte Erwähnung des Wortes "Fotze" (oder auch "Votze") stammt aus dem 7. Jahrhundert und führt auf einen Heiligen namens Kilian zurück.

Ich frage mich nur, was diese Erkenntnis mit Mikrowellenterror zu tun hat!?
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Kannst du wirklich sicher sein, dass wenn dir einfaellt, dass du z.B. heute dein Auto betanken musst, dass dir diese Idee wirklich selber kommt?
Wenn Du der Meinung bist, dass "Idee" und "Einfall" nicht identisch sind, und der Meinung bist Du ja, kannst Du diese beiden Wörter nicht im Bezug aufeinander in einen Satz packen - das ist sprachlich schlicht falsch!
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb: Im Gegenzug vergisst man auch schnell wieder, z.B. die Namen von guten Bekannten, ist dir das oder aehnliches schon mal passiert?
Welchen Bezug soll das bitte auf Deinen vorher verfassten Text haben?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

17.10.2014 um 20:16
Baah, ich mache jetzt WLAN an, um meine Nachbarn mit Mikrowellen zu terrorisieren ;)

Wie der Terror konkret funktionieren soll, haben sie ja noch nicht verraten ... irgendwelche Geheimwaffen, die sonst keiner kennt, sind KEIN Argument ...


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

21.10.2014 um 02:52
Bewegungsunfähig durch Mikrowellen?
...
Die US-Luftwaffe hat hingegen die Entwicklung einer anderen Strahlenwaffe an der University of Nevada gefördert. Hier leitet Gale Craviso vom Institut für Pharmakologie die Entwicklung eines Verfahrens, um ähnlich der Wirkung einer Elektroschockwaffe die Muskeln eines Menschen so zu beeinflussen, dass er sich nicht mehr bewegen kann.

Am Institut erforscht man die Auswirkung von elektromagnetischen Feldern auf Zellen.
...
http://www.heise.de/tp/artikel/24/24083/1.html
Gibt es da, was aktuelles, wissenschaftliches?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

21.10.2014 um 11:54
Hm,

ich habe auch schon Elektroschocks von einem Mikrowellengerät erhalten. Aber vielleicht sollte man einfach aufpassen wo man mit dem (unisolierten) Schraubendreher hinlangt, wenn man im Sichtgerät einer RADAR-Anlage herumschraubt. Die Anodenspannung einer Verstärkerröhre beißt auch ganz gewaltig, wenn man abrutscht. Allerdings ist man anschließend hellwach.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

22.10.2014 um 09:32
Zitat von IssomadIssomad schrieb am 17.10.2014:Baah, ich mache jetzt WLAN an, um meine Nachbarn mit Mikrowellen zu terrorisieren
Effektiver ist es, mit einer Mikrowelle das WLAN des Nachbarn zu stören!


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

22.10.2014 um 11:20
@MuldersMudda

Wie wäre es, wenn man einfach einen Störsender aufstellt? Dieser könnte die WLAN Frequenzen auch einfach unterdrücken, jedoch müsste man damit leben das man mit noch stärkerer Strahlung beschossen wird.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

22.10.2014 um 11:37
Zitat von MuldersMuddaMuldersMudda schrieb:Effektiver ist es, mit einer Mikrowelle das WLAN des Nachbarn zu stören!
Das kann ich übrigens bestätigen. Ich habe einen Fernseher in der Küche, damit mir beim Essen kochen nicht zu langweilig wird und wenn ich zeitgleich die Mikrowelle anmache, kriege ich nur noch s/w-Gegriesel und einen lauten Störton.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

22.10.2014 um 11:41
Ja einige WLAN Kanäle überschneiden sich tatsächlich mit dem Frequenzbereich von Mikrowellen (um die 2,4 Ghz)


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

22.10.2014 um 12:21
Zitat von MuldersMuddaMuldersMudda schrieb:Ja einige WLAN Kanäle überschneiden sich tatsächlich mit dem Frequenzbereich von Mikrowellen (um die 2,4 Ghz)
Aber damit die Mikrowelle das WLAN-Signal stören könnte, müsste sie ja in nennenswerter Stärke in die Nachbarswohnung hinein strahlen. Sind denn (intakte) Mikrowellengeräte bei Betrieb durch eine "normale" Trennwand überhaupt noch messbar?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

22.10.2014 um 12:36
Normalerweise darf da nichts nennenswert rausstrahlen. Aber wenn jemand so ein Gerät manipuliert und den Käfig öffnet... wer weiss. Gesund kann das dann aber auch für den Betreiber nicht sein :D


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

22.10.2014 um 15:04
@Löwensempf
Vielleicht solltest du dir dann lieber ne neue Mikrowelle zulegen...
Wenn da Strahlung austritt kann das sehr gesundheitsschädlich sein.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

22.10.2014 um 15:07
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Das kann ich übrigens bestätigen. Ich habe einen Fernseher in der Küche, damit mir beim Essen kochen nicht zu langweilig wird und wenn ich zeitgleich die Mikrowelle anmache, kriege ich nur noch s/w-Gegriesel und einen lauten Störton.
Nicht funkentstört?
Das wäre ja meine erste Vermutung.
War früher auch so, wenn meine Mutter den Staubsauger angeworfen hat, dass die Glotze und das Radio drauf reagierten. Wir haben mit dem Staubsauger kein essen warm gemacht.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

22.10.2014 um 16:00
@Löwensempf
Da ist in den meisten Fällen eine fehlerhafte Installation der Versorgungsspannung oder ein defektes Gerät der Grund. Das sollte überprüft werden.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

22.10.2014 um 16:09
Ja, wir haben momentan keine. :cry:

Und Herd / Ofen dauert soo lang. :no:


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

22.10.2014 um 16:40
Der oben angesprochene Fernseher scheint besonders strahlenempfänglich zu sein (terrorisiert ihn jemand!?!? ;)). Er liefert nämlich nicht nur Störsignale, wenn ich in zwei Metern Entfernung die Mikrowelle aktiviert habe. Nein, er sondert öfter (im Laufe meines Aufenthaltes von max. zwei Stunden in der Küche) Störsignale ab, ohne dass ich irgendwas dazugetan hätte. Ich frage mich schon länger, was da wohl stattfindet. Wer kommuniziert mit meinem Fernseher - der gehört mir! ;)

Nee, im Ernst, er hat tatsächlich auch zwischendrin Störungen, mal 20 sec, mal 1 Minute, die unserer Fernseher im benachbarten Wohnzimmer nicht hat. Diese Störungen haben den gleichen Charakter wie die durch die Mikrowelle. Es muss aber von außerhalb kommen und nicht leitungsbedingt sein (durchgemessen, alles ok). Wir wohnen am Ende eines kleinen Wohngebietetes im EFH am Waldrand. Wir dachten schon an eine Störung durch Funksignale, aber bei uns in der Gegend funkt niemand. Was könnte das sein, hat jemand eine Idee?

Am Netz kann es auch nicht liegen, habe nen Computer Nerd und ausgebildeten Elektroniker zuhause sitzen, bei uns sind sämtliche elektronischen Geräte miteinander vernetzt und unsere anderen Fernseher und PC´s reagieren nicht. Selbst mein Mann rätselt, was das sein könnte, und der hat normalerweise für all diesen Elektro-Elektronikkram eine Lösung, das finde ich etwas erschreckend.
Zitat von PeterLipischPeterLipisch schrieb:Da ist in den meisten Fällen eine fehlerhafte Installation der Versorgungsspannung oder ein defektes Gerät der Grund. Das sollte überprüft werden.
Alles überprüft, alles ok.


1x zitiertmelden