Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

90 Beiträge, Schlüsselwörter: SS, Wehrmacht, Schwarzenberg

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

17.07.2018 um 05:37
Hab irgendwie das Gefühl, das man den Nazis - gerade in den letzten Jahren - irgendein geheimes Wissen um Technologie zuschreiben will. Woher kommt das?

Wahrscheinlich von den Marvel-Filmen ...
Aber wenn man sich so umhört, die letzten Jahren:
- die Nazis waren/sind auf dem Mond
- die Nazis haben Aliens getroffen - und sich mit ihnen verbündet (?)
- Nazis sollen irgendwelche Wunderwaffen besessen haben

Die deutschen waren führend in der Erforschung der Raketentechnik, sie haben an einem Prototypen eines Düsenantriebs gearbeitet und sie waren führend in der Atomphysik. Geraden was die Entwicklung der Atombombe angeht, sollen die deutschen nicht die einzigen gewesen sein, die dahingehend geforscht haben...


melden
Anzeige

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

17.07.2018 um 06:18
Geraden was die Entwicklung der Atombombe angeht, sollen die deutschen nicht die einzigen gewesen sein, die dahingehend geforscht haben...
Ohja, da habe ich auch mal was gehört. Gerüchten zur Folge sollen die Amerikaner in etwa zur selben Zeit auch an der Atombombe geforscht haben, was allerdings daraus wurde weiss ich leider nicht.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

17.07.2018 um 06:42
@Dr.Plöke
Das halte ich für ein Gerücht,weiss doch jeder das nur die Deutschen sowas können und die Amis nur herumstümpern


melden

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

22.07.2018 um 00:27
@bgeoweh
https://archive.org/details/pragmatischeges00bintgoog
Wenn das Deine Lektüre ist hast Du in diesem Thread nichts verloren.

@tudirnix
Hast Du nichts besseres zu bieten? In dem Wiki steht doch nur Pseudowissen drin.

@Warhead
Tachyonenstrahler ?? Wo hast Du das denn her? Das Gerät mit der Tarnbezeichnung "Krähe" hat aber eine Uranoxidkanone!

@Narrenschiffer
Sei beruhigt. Alles dokumentiert und gesichert. Genau so gesichert wie die Bilder vom Abtransport der 3 deutschen Atombomben aus dem Jonastal durch die Amis von 45 von Walter Bögenholdt! PN?

@Negev
Beschäftige Dich bitte mal mit dem Rajewski-Institut in Oberschlema. PN?

@Dr.Plöke
Ohja, da habe ich auch mal was gehört.
Bei den Frontberichten zur Ostfront wird Dir geholfen. Man hat da den weiteren Einsatz der "... Waffen" nach der Giftgasdrohung unterlassen.


Wenn ihr keine weiteren Fragen habt kann ich ja wieder ruhig schlafen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

22.07.2018 um 02:54
@muhmer
Ich nehme an das Unwürdige diese Bilder nicht zu sehen bekommen


melden

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

22.07.2018 um 09:07
Nichts gegen irgend jemand. Hier im Forum (auch per PN) bekommt die niemand zu sehen. Diese Dokumente sind zu brisant um diese irgendwo hochzuladen. Wenn Du was sehen willst, nur persönlich, ansonsten - Pech gehabt.
Das ist auch der Grund warum man dergleichen nicht im Netz findet.
Aussagen wie das die Unterlagen vernichtet oder verbrannt sind, sind Grundsätzlich falsch. Diese sind immer in mehrfacher Kopie in verschiedenen Archiven vorhanden. Wenn ein Archiv dergleichen Aussagen trifft kann man sicher sein das das Archiv die Unterlagen kennt und diese sich in einem anderen Archiv befinden
Meine Sachen waren nur ein Beifund, da man diese nie und nimmer in dem Archiv vermuten würde.


melden

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

22.07.2018 um 09:10
Kühle Geschichte, Bruder. :aluhut:


melden

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

22.07.2018 um 09:31
Tja, behaupten kann man viel, und wenn man im Besitz solcher Dokumente ist, dann würde man dies sicher hier in Allmy erzählen. Klingt alles sehr logisch.


melden

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

22.07.2018 um 10:39
@Zeronull
Solche Dokumente würde man am ehesten im Darknet finden oder Zugang erhalten. Auch dann wäre Vertrauen wohl alles.


melden

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

22.07.2018 um 10:48
@muhmer

alter das ist so retro. Solche Spinnereien fördert bei Kopp Verlag habe ich lange nicht mehr gelesen.

Ist schon witzig das ausgerechnet Deutschland leitende Atomphysiker nix von all dem wussten.

Ganz ehrlich man könnte meinen einer hält hier Captain America und Hydra für einen Dokumentationen.
muhmer schrieb:Nichts gegen irgend jemand. Hier im Forum (auch per PN) bekommt die niemand zu sehen. Diese Dokumente sind zu brisant um diese irgendwo hochzuladen. Wenn Du was sehen willst, nur persönlich, ansonsten - Pech gehabt.
Geiler VT Scheiß. Ferienzeit ist Trollzeit.


melden

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

22.07.2018 um 11:00
muhmer schrieb:Sei beruhigt. Alles dokumentiert und gesichert. Genau so gesichert wie die Bilder vom Abtransport der 3 deutschen Atombomben aus dem Jonastal durch die Amis von 45 von Walter Bögenholdt! PN?
Die Bögenholdt-Geschichte kenne ich von hier, aber nicht tiefergehend:
https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Ministerium-bleibt-dabei-Keine-Atombombe-im-Jonas...

Warum über PN - was auch geht - aber warum nicht hier?


melden

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

22.07.2018 um 11:04
Die bösen Agenten lauern überall


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

22.07.2018 um 11:12
muhmer schrieb:Alles dokumentiert und gesichert. Genau so gesichert wie die Bilder vom Abtransport der 3 deutschen Atombomben aus dem Jonastal durch die Amis von 45 von Walter Bögenholdt
3 wurden also von den USA abtransportiert.
5 sollen noch im Jonastal sein.
Wenn man die ganzen Berichte zusammenträgt waren noch 20 Weitere vorhanden, von denen einige gewollt und einige ungewollt detonierten.

Beachtlich, wie die Deutschen es schafften so viel Material für den Bau funktionierender Kernwaffen zusammen zu tragen.
Dagegen sind die USA mit ihren 3en echte Laien. Vor Allem, wenn man daran denkt wie lange es danach dauerte genug Material für die Nächste zu produzieren.


melden

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

22.07.2018 um 11:22
muhmer schrieb:Diese Dokumente sind zu brisant um diese irgendwo hochzuladen. Wenn Du was sehen willst, nur persönlich, ansonsten - Pech gehabt.
Ach ja, immer wieder erstaunlich, dass ausgerechnet Allmysten über jede Menge höchstbrisantes Material in ihren Geheimkellern verfügen.
Wollte man früher Leute anlocken, genügte eine Briefmarkensammlung oder ein kleines Kuschelkaninchen.


melden

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

22.07.2018 um 11:49
Jonastal...immer weider auf`s Neue, Mehner und Co...die Thüringer Kopp`s...was über dieses Tal, den Truppenübunbsplatz Ohrdruf schon alles geschrieben (erfunden) wurde ist eine wahre Pracht. Ich habe mir selbst Anfang des Jahrtausend diese Gelände angeschaut und mich auch zuerst mal anstecken lassen vom "Jonastalfieber" wurde aber auch schnell wieder in die Realität befördert.


melden

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

22.07.2018 um 12:16
Die Mischung von Hitlerei und Hightech ist eben immer wieder für wirre Gruselstories gut.


melden

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

23.07.2018 um 00:06
Ich bin dann mal weg. Urlaub. Und den lasse ich mir von euch nicht vermießen!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

23.07.2018 um 00:19
@muhmer
Wo gehts denn hin,Braunes Haus,Wolfsschanze,Neuschwabenland,Hohlerde oder Aldebaran...weg von der Strafkolonie hier


melden

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

23.07.2018 um 00:52
muhmer schrieb: Und den lasse ich mir von euch nicht vermießen!
Es heißt vermiesen und nicht vermießen. Und ja: Ferienzeit=Trollzeit. Hatte hier bereits wer erwähnt.
muhmer schrieb:Ich bin dann mal weg. Urlaub.
Wo geht's denn hin? Nach Neuschawabenland?


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitlers Geheimwaffen im Erzgebirge?

23.07.2018 um 01:18
@tudirnix
Vielleicht auch Prora,schweinebillig,kostet achtzehn Euronen am Tag


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt