Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

427 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Uvb-76, Alien Kommunkation, The Buzzer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

08.04.2020 um 16:53
@Niederbayern88
Ich kann mich in Russland hinstellen, Nen GREENSCREEN hinter mir und den Buzzer einfangen, auf dem GREENSCREEN sieht man aber München hinter mir.
Darum traue ich Youtube auch nicht.


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

08.04.2020 um 16:54
@SmittiFuchsi
Demnach dürftest ja niemanden trauen.
Aber okay. Das ist deine Meinung.


1x zitiertmelden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

08.04.2020 um 17:00
@Niederbayern88
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Demnach dürftest ja niemanden trauen.
Warum nicht?
Wenn Du in Deutschland, 20 Schaumküsse in einer Minute isst und ich live dabei bin, dann kann ich ja wohl schlecht sagen, dass Du das gefaket hast.

Aber ich glaube nicht, dass man mit nem Funkgerät, den Buzzer empfangen kann.
Den Polizeifunk ja, aber nicht den BUZER.


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

08.04.2020 um 17:06
@SmittiFuchsi
Tja vielleicht aber schafft man es halt online ihn abzuhören
Wer weiß?
Bin kein Experte. Ich bin gelernter Bierbrauer und kein Radio-Mensch^^


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

08.04.2020 um 17:11
@Niederbayern88
Online schaft man es nur, wenn es einen Live Stream vom Empfänger gibt.
Sonst würde man wohl mehr aus Deutschland hören, dass da was Übertragen wurde.

Und da man es eher Lokal hört, könnte die Wetterbericht Übertragung wieder sinn machen.

Die von den Lokalen Bauern gehört wird.


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

08.04.2020 um 18:54
@Niederbayern88

Imho ist der mit einem ganz normalen Radio (analog) zu empfangen.
Also KW oder so.


2x zitiertmelden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

09.04.2020 um 01:51
Normal müsste der Sender über Web sdr zu empfangen sein frequenz 4625
Unter
https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?t=27242
Findet sich eine interessante Diskussion zu dem Thema auch mit technischen Aspekten.
Ist schon älter.

Ich denke mal um für Bauern Wetterberichte senden ist der Aufwand zu hoch, das ginge doch wahrscheinlich einfacher?
Die müßten das ja dann noch ihrerseits entschlüsseln.
Und seit den 70ern hätte dann doch mal einer das aufklären können bzw ausgepackt.

Vielleicht hat es auch was mit entlegenen Forschungstationen oder Militärbasen zu tun.
Auf jeden Fall spannend diese ganze Zahlensender Thematik.


2x zitiertmelden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

13.04.2020 um 12:14
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb am 08.04.2020:Woher willst du das genau wissen dass er in einen Militärcomplex ist?
Dies würde vorausschließen du wüßtest seinen Ort
Priyom.org berichtete, dass mittels Triangulation zwei Sendestandorte gefunden werden konnten: Einer (von priyom.org als „Communication Hub #69 ("Iskra")“ bezeichnet) in einer Militäranlage in der Nähe von Naro-Fominsk mit den Koordinaten 55,43° N, 36,71° O, ca. 80 km vom Zentrum von Moskau entfernt, und ein weiterer („Communication Hub #60 ("Irtysh")“) in der Nähe von St. Petersburg.[20][21] Der Sender bei Naro-Forminsk wurde als Hauptsender identifiziert, der bei St. Petersburg sendete gelegentlich.


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

13.04.2020 um 12:41
@C4ISR
Also soweit ich mich erinnern kann, "wandert" der Sender aber des öfteren
Glaube sogar ich habe diesbezüglich mal was gepostet. Ist aber schon jahre her.


2x zitiertmelden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

13.04.2020 um 12:44
Ja, er war mal umgezogen. Mein geposteter Standort ist noch der aktuelle.


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

22.04.2020 um 15:51
Zitat von HyperboreaHyperborea schrieb am 08.04.2020:Imho ist der mit einem ganz normalen Radio (analog) zu empfangen.
Also KW oder so.
@Hyperborea
Es kommt darauf an, wo man wohnt.
In Westeuropa, hört man den Buzzer am besten in den Abendstunden oder Nachts.
Der Sender ist mit jedem handelsüblichen Kurzwellen- oder Weltempfänger zu empfangen. In Westeuropa ist das monotone Summen besonders in den Abendstunden gut zu hören.
Quelle: Wikipedia: The Buzzer#Empfangsmöglichkeiten
Zitat von BossmannBossmann schrieb am 09.04.2020:Normal müsste der Sender über Web sdr zu empfangen sein
@Bossmann
Das ist richtig!
Man hört den Buzzer aber auch da nicht Konstant 24/7 in Deutschland, meiner Meinung nach.
@C4ISR
Priyom.org berichtete, dass mittels Triangulation zwei Sendestandorte gefunden werden konnten: Einer (von priyom.org als „Communication Hub #69 ("Iskra")“ bezeichnet) in einer Militäranlage in der Nähe von Naro-Fominsk mit den Koordinaten 55,43° N, 36,71° O, ca. 80 km vom Zentrum von Moskau entfernt, und ein weiterer („Communication Hub #60 ("Irtysh")“) in der Nähe von St. Petersburg.[20][21] Der Sender bei Naro-Forminsk wurde als Hauptsender identifiziert, der bei St. Petersburg sendete gelegentlich.
Hast Du, @C4ISR , das von Wikipedia geliehen?
Ich möchte noch dann noch hinzufügen:
2015 wurde festgestellt, dass der Sender bei St. Petersburg nicht mehr sendete.
Quelle: Wikipedia: The Buzzer#Standort
@Niederbayern88
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb am 13.04.2020:Also soweit ich mich erinnern kann, "wandert" der Sender aber des öfteren
Unabhängig von Wikipedia, erinnere ich daran, dass der Sender, nur einmal umgezogen ist.
Von Platz A nach Platz B (St. Petersburg.)


Aber mal eine "Geschichte" von mir:
Als ich vor ungefähr 3 Jahren, zum ersten Mal dem Buzzer lauschte und ich die Kopfhörer weglegte, um mal kurz für kleine Smitti´s zugehen, hörte ich einen schweren Helikopter.

Es war zwar komisch, das genau da ein Hubschrauber kam, der vielleicht mehr wusste, doch war es wohl nur ein Rettungshubschrauber.


1x zitiertmelden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

05.05.2020 um 16:31
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb am 22.04.2020:Es war zwar komisch, das genau da ein Hubschrauber kam, der vielleicht mehr wusste, doch war es wohl nur ein Rettungshubschrauber.
Da hast du aba Glück gehabt, dass da nicht zwei nette Typen in schwarzen Anzügen ausstiegen, mit Kordel im Ohr und Sonnenbrille, die ein kleines Blitzdings mitführten.

Ich sage ja, es ist nicht imma gut alles wissen zu müssen.

Wenn der Buzzer ein Mythos bleibt, ist es viiiel schöner, als wenn irdend eine ganz profane Sache dahinter steckt und wir um all die schönen Spekulatius und Vermutungen betrogen werden.

Wenn der Buzzer aufhört zu brummen geht die Welt unter.
Deshalb:

Lang lebe der Buzzer!


2x zitiertmelden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

05.05.2020 um 16:59
Zitat von HyperboreaHyperborea schrieb:Wenn der Buzzer aufhört zu brummen geht die Welt unter.
Ein einfacher, kurzer Satz.
Aber er stimmt.


1x zitiertmelden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

08.05.2020 um 16:32
Zitat von HyperboreaHyperborea schrieb am 05.05.2020:Da hast du aba Glück gehabt, dass da nicht zwei nette Typen in schwarzen Anzügen ausstiegen, mit Kordel im Ohr und Sonnenbrille, die ein kleines Blitzdings mitführten.
Selb wenn, die können sich auch verlaufen haben. :D

Aber der Heli gehörte wohl zum KH. :)
Zitat von C4ISRC4ISR schrieb:Ein einfacher, kurzer Satz.
Aber er stimmt.
Habe ich es Überlesen oder hast Du keine Quellen angegeben?


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

26.06.2020 um 21:20
Youtube: UVB-76 - The Buzzer Breakdown - 25 July 2016
UVB-76 - The Buzzer Breakdown - 25 July 2016

Nur mal so für alle die Kopfhörer aufhaben :D
Ja man wird lachen weil ich den Clip poste aber mal so ganz ehrlich:
Bei 05:11 Minuten und 05:12 Minuten, kurz bevor der Buzzer wieder anfängt, was ist das für ein Geräusch?
Außerdem erinnert mich das ganze rumgeklicke, während der Buzzer "down" war irgendwie, als ob jemand da nen Sender sucht bzw Knöpfe drückt.


1x zitiertmelden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

28.06.2020 um 05:09
@Niederbayern88
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Außerdem erinnert mich das ganze rumgeklicke, während der Buzzer "down" war irgendwie, als ob jemand da nen Sender sucht bzw Knöpfe drückt.
Ich hör da nix von dem was du beschreibst, geklicke.

Schon mal auf die Idee gekommen, dass es von dem kommt der es aufgenommen hat und am PC nachjustiert mit einer Software und die Maus diese Geräusche macht?


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

28.06.2020 um 07:44
@Luke.Skywodka
Ich weiß nicht was da anderes sich für Geräusche anhören. Leider.
Aber wenn ich jetzt deinen Nick ansehe muss ich irgendwie an ein Klischee der Russen denken:
da hockt jemand in so ner alten Sendestation rum und trinkt Wodka, auf einmal gibt die Batterie den Geist auf und der Typ dann nur "Blyad" :D


1x zitiertmelden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

29.06.2020 um 14:28
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:da hockt jemand in so ner alten Sendestation rum und trinkt Wodka, auf einmal gibt die Batterie den Geist auf und der Typ dann nur "Blyad" :D
Dann holt er den Vorschlaghammer, gibt dem Generator eins aufs Haupt, und schon scheppert die Maschine wieder, läd' die Batterie.
Zufrieden grunzend wendet er sich wieder seinem Wodka zu.

'Durak' murmelt er noch vor sich hin, und Hunderttausende Buzzerlauscher auf der ganzen Welt rätseln was das nu wieder war.... ;)


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

17.08.2020 um 22:31
Hallo für Alle!
Ich bin heute durch Zufall hier gelandet.Aber ich möchte zu eurem "Puzzle" was beitragen.Dazu muss ich sagen dass ich 75 Jahre alt bin und in den 60ern eine Ausbildung als Chemielaborant und anschliessend ein Physik-Studium an der FH Heilbronn gemacht habe.

Während dieser Zeit habe ich auch elektronisch gebastelt.Auch Sender, mit einem habe ich auch Tonbandmusik mit einem Kumpel ein paar Häuser weiter gespielt.Damals war das illegal.
Worum es geht ist,nachts habe ich oft Radio gehört.Manchmal habe ich intern an den Spulenkernen rumgeschraubt.
Jedenfalls habe ich auch Sender empfangen auf denen auch russisch oder ähnliches gesprochen wurde.
Und irgendwann stiess ich auch auf einen Sender auf dem die ganze Nacht monoton Zahlen gesagt wurden.
Ich habe mir das öfter angehört.Aber wenn man nix anderes hört und auch keine Erklärung hat,verliert man irgenwann das Interesse.
Aber ich dachte mir es interessiert hier jemand dass das schon ca Mitte der 60iger Jahre war.
Bevor ich auf diesen thread stiess,dachte ich seit damals gar nicht mehr daran.Und ich habe mich gewundert,dass das heute noch ein Thema ist.
An Frequenz oder Band kann ich mich nicht mehr erinnern.Aber ich bin mir sicher dass es nicht die kürzeren Wellen waren.Das war die Zeit als die Transistoren ihren Siegeszug begannen.Mikrochips gab es da noch gar nicht.
Gruss Klaus AAS 7055


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

18.08.2020 um 09:30
@caligae168
Nunja.
Eigentlich gabs seit den kalten Krieg schon immer auf der ganzen Welt irgendwlechen Zahlensender.
Meistens wurden sie ja in Europa benutzt, vorzugsweise von den NATO- und den Ländern des Warschauer Paktes. Also auch von Russland. Funk war damals sozusagen das Internet (auch wenn das Internet während des kalten Krieges schon in der Entwicklung war) und so konnte man Informationen weiter geben, teilweise so dass man es nur noch entschlüsseln musste. Zahlencodes waren sozusagen "beliebt" damals.


melden