Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

427 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Uvb-76, Alien Kommunkation, The Buzzer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

14.07.2014 um 21:45
@Pate2
Deswegen sollte man halt nach Möglichkeit über die Bodenwelle gehen. Und dazu müssten Leute aus Russland mitmachen.

Was heute Alles allein dank dem Internet schon machbar ist.... Ich denk wenn sich da tatsächlich eine Interessengruppe bilden würde die aktiv danach sucht, hätte man längst mehr Infos.

Immerhin sendet der Sender rund um die Uhr. Man muss keine Verschlüsselungen knacken o.Ä. einfach nur suchen.
Das Summen vom UVB-76 bekomme ich hier gegen Abenddämmerung rein. Das Summen ist in einem Takt alle 2 Sekunden 1,5 sek. lang.
Ergibt für mich keinen Sinn.
Kann eben auch Absicht sein, evtl. Ablenkungsmanöver?
Gleichzeitig dient der Summton als "Markierung" der richtigen Stelle.

Wer weiss unter welchen Bedingungen das empfangen werden soll, vielleicht hat man dann keine Frequenzanzeige und muss "blind" suchen, dann ist sowas schon mal praktisch.

Aber wie gesagt alles nur Vermutungen. :D


2x zitiertmelden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

15.07.2014 um 18:07
@the_georg
Ok es scheint die Ortung in dem Frequenzbereich von 4-5 Mhz tatsächlich einfacher zu sein als von mir angenommen. Mit Ferritantennen oder Magnetloops antennen wäre sowas möglich aber hier aus Deutschland trozdem noch sehr ungenau. Kurzum näher man an dem Sender ist und je mehr Stationen aus unterschiedlichen Richtungen ihn peilen umso genauer wirds.
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:Immerhin sendet der Sender rund um die Uhr. Man muss keine Verschlüsselungen knacken o.Ä. einfach nur suchen.
Der Sender steht warscheinlich irgentwo im Wald abgeschottet von der Zivilisation. Und selbst wenn man ihn findet wird man vor einem Militärbewachten Gebäude stehen.
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:Wer weiss unter welchen Bedingungen das empfangen werden soll, vielleicht hat man dann keine Frequenzanzeige und muss "blind" suchen, dann ist sowas schon mal praktisch.
Aus dem Zeitalter bei dem man nur mittels Wellenlänge einen Sender suchen konnte sind wir schon lange drausen :D Jedes 10 Euro Kurzwellenradio hat eine Frequenzanzeige und ich glaube nicht das das Russiche Militär keine Funkgempfänger ohne genaue Anzeige benutzt :D

Man müsste auch den Summton nicht alle 2 Sekunden wiederholen sondern könnte den Intervall verlängern. Denn so ein Sender mit einer Sendeleistung von mehreren hundert / tausend Kilowatt ist nicht grade billig zu betreiben. Deshalb muss der Summton schon eine Sinn haben sonst würden den die Russen nicht senden.


1x zitiertmelden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

15.07.2014 um 19:00
Zitat von Pate2Pate2 schrieb:Man müsste auch den Summton nicht alle 2 Sekunden wiederholen sondern könnte den Intervall verlängern. Denn so ein Sender mit einer Sendeleistung von mehreren hundert / tausend Kilowatt ist nicht grade billig zu betreiben. Deshalb muss der Summton schon eine Sinn haben sonst würden den die Russen nicht senden.
Vielleicht wollen die damit sagen, dass sie genug Strom zum Fenster rausschmeißen haben :troll:


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

16.07.2014 um 19:35
@Enigma1441
@sarkanas
@darth-rich
@Pate2
@the_georg
@schwa
Auf jedenfall lässt sich seit mindestens 2 tagen wieder der Buzzer via Internet hören


1x zitiertmelden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

16.07.2014 um 21:33
@the_georg
:D Andere beleuchten bei ihrem Stromverbraucherwahn ganze Autobahnstrecken :D Da kann man fast schon meinen das die Strompreise noch nicht hoch genug sind.
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:2 tagen wieder der Buzzer via Internet hören
Um ihn zu hören brauch ich das Internet nicht höhö.

Auf jeden fall gabs in den letzten 2 Tagen in denen ich mal kurz auf 4,625 mhz reingehört habe nur den Summtakt. Ob die einen Antworten wenn man mal ausversehen ein "Hello Putin" sendet :D ?


1x zitiertmelden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

16.07.2014 um 21:35
@Pate2
Ich habe kein altes Radio. leider. Naja. Wir haben ein Radio wo man Radio, CD, MC und Schallplatten hören können. Das ding ist über 20 Jahre alt oder älter. Da kann man viel herumdrehen aber weiß nicht ob ich da buzzer herbekomm


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

16.07.2014 um 21:39
@Pate2
Zitat von Pate2Pate2 schrieb:Ob die einen Antworten
5min später steht der schwarze Van vor der Haustür. :D

Aber die ganzen websdr stationen bieten diese Frequenz nicht an.
http://websdr.org/

Nur einer und der steht in NL. ideal wäre natürlich einer in Russland.


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

18.07.2014 um 00:58
gab es heute bzw gestern auffaellige veraenderungen auf uvb76? weiß jmd etwas?


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

18.07.2014 um 22:04
@smartphone

mir ist nichts neues aufgefallen nur der Summtakt. Ich bekomme den Sender aber nur abends rein und höre auch nicht immer mit.

Ich sollte das Signal mal eine zeit aufzeichnen um Veränderungen des Signals leichter zu beobachten


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

19.07.2014 um 01:05
@smartphone
Also im Moment business as usual, sollte was ungewöhnliches zu hören sein wird dies sicher sehr schnell publik, z.B. auf Wiki: Wikipedia: UVB-76#Fr.C3.BChere Sprachnachrichten UVB-76


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

20.07.2014 um 06:26
@the_georg
Zitat von the_georgthe_georg schrieb am 14.07.2014:Was heute Alles allein dank dem Internet schon machbar ist.... Ich denk wenn sich da tatsächlich eine Interessengruppe bilden würde die aktiv danach sucht, hätte man längst mehr Infos.
Nun, es gibt schon eine relativ aktive Gruppe von Leuten, die alle möglichen Infos etc. über 'The Buzzer' zusammentragen:

http://webchat.freenode.net/?channels=priyom

Allerdings bleiben insgesamt mehr Fragen als Antworten...


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

20.07.2014 um 13:51
@massos
Hab mir die Liste mit den Botschaften angeschaut. Da gibts doch mehr als ich zuerst gedacht habe.

Vielleicht sind das irgendwelche Schlüssel um bestimmte Nachrichten entschlüsseln zu können?


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

23.07.2014 um 22:13
Man hört ab und zu zwischen den eigentlichen Tönen ein leichtes Brummen, ist das normal?


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

26.07.2014 um 22:52
@the_georg
Würde sagen das ist nicht ungewöhnliches. Bei mir ist das Brummen 5 kHz weiter unten also auf 4,620 MHz sogar wesentlich stärker. Höre ich leider öfters auch auf anderen Bändern da ich mitten in der Stadt wohne.


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

08.09.2014 um 22:38
@Enigma1441
@schwa
Was ich mich frage, ob der Buzzer wegen der Ukrainekrise an aktivität sich verändert hat oder nicht


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

09.09.2014 um 03:47
Er ist auf jeden Fall recht aktiv; die Sprachnachrichten dieses Jahres:
http://priyom.org/military-stations/russia/the-buzzer/2014.aspx


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

09.09.2014 um 21:40
@sarkanas
Wen wunderts bei dem was im Osten immoment los ist.


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

09.09.2014 um 22:02
https://www.youtube.com/watch?v=KuGzCfQuHSY (Video: Air Raid Siren on The Buzzer/UVB-76 (4.625 kHz))


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

09.09.2014 um 22:04
@wooderson
Its happening


melden

Was genau verbirgt sich hinter UVB-76 (The Buzzer)

09.09.2014 um 22:06
So abgelegen kann das Ding ja dann doch nicht stehen, wenn man im Hintergrund eine Sirene hört.


melden