Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

52 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Iran, Atomkraftwerk, Embargo ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:31
Das jetzt amerikanisch-europäische Killer-Embargo gegen den Iran ist in der globalen Geschichte fast ohne Parallele. Es betrifft ein Land, dessen wesentliches Verbrechen es ist, nicht zu tun, was Washington will. Denn genügend Morde, Menschenrechtsverletzungen und aggressive Kriegspolitik überall auf dem Globus begeht vor allem die Nato – während die iranischen Verfehlungen hier keineswegs unter den Teppich gekehrt werden sollen. Doch betreffen sie vor allem das eigene Volk und kommen in einer Zeit, in der vor allem die USA, aber auch Israel versuchen, den iranischen Staat massiv in Unordnung zu bringen.

quelle:






man könnte fast meinen der iran soll zu erstschlagt provoziert werden.
und wenn das nicht klappt wird irgendwo in den usa eine "iranische" atombome tausende töten,
und dann hat man einen grund krieg zu führen.


1x zitiertmelden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:35
Ich denke ein Embargo ist die besser Alternative zu einem offenen Krieg. Israel wollte ja bereits damit anfangen Iranische Atomanlagen gewaltsam zu zerstören.


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:41
ja aber wenn das embargo nur dafür da ist einen krieg zu provozieren.....

die computer der zentrifugen zur urananreicherung wurden ja schon mit einen virus infiziert.

aber es gibt auch positives für den iran: Geflissentlich verschwiegen von unseren Leitmedien gibt es Hinweise, dass Indien und künftig wohl auch China den Iran für sein Öl in Gold bezahlen werden, besser kann es kaum kommen. Denn damit umgehen diese Staaten nicht nur den Boykott der iranischen Zentralbank, sie stärken auch nachhaltig die Lage des Iran – unabhängig von allen Währungsschwankungen, die die USA durch ihre abenteuerliche Politik noch heraufbeschwören mögen. Tatsache ist jedoch auch: Wenn die westlichen Länder ihre Finanz- und Währungspolitik in den Griff bekommen, sinkt der hohe Goldpreis erheblich – und der Iran hätte ein schlechtes Geschäft gemacht. Aber damit ist im Moment und in den nächsten Monaten kaum zu rechnen. Etwas ganz anderes wirkt sich hingegen sofort nachteilig für die USA und Europa aus: Jetzt werden mit Sicherheit keinerlei Handelsgeschäfte des Iran mehr in Dollar oder Euro abgerechnet


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:43
@the.smoker
wow Kopp. Hast du auch noch eine andere Hetzseite im anschlag?


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:46
Ich lese ja auch ab und zu aus Kopp, aber dann sollte man das reflektierende Denken beherrschen...


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:49
@the.smoker
Iran verspielt es sich langsam mit China.
Der "Irre aus Teheran" verliert immer mehr freunde.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-01/hormus-blockade-china


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:49
@F-117
@interrobang
naja ich lese auch andere seiten, aber kopp eignet sich perfekt als quelle, da alles schön zusammen gefasst ist


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:51
@the.smoker
Kopp ist wunderbar auf verschwöhrungstheoretiker und Rechtsesoteriker zugeschnitten an denen sie ihr Geld verdienen.


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:51
embargos können sehr wirksam sein, aber auch sehr kontraproduktiv ( unilateral und ggf. anderweitig interessensgetrieben ) sein wenn sie ein land in die isolation führen .... siehe fallbeispiel nordkorea ..... aktuell lässt der iran wieder kontrollen zu, wenn dann weitere strafen auf den fuß folgen ist der dimpl. weg definitv dicht


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:54
tja ne atombombe im nahen osten würde die pläne der global player durcheinander bringen

die wären dann unangreifbar


ich hoffe sie bauen die blöde bombe dann ist ruhe


trotzdem kommts einem so vor , dass man bald die arschkarte hat wenn man nicht im westen lebt


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:54
@the.smoker
Zitat von the.smokerthe.smoker schrieb:und wenn das nicht klappt wird irgendwo in den usa eine "iranische" atombome tausende töten,
und dann hat man einen grund krieg zu führen.
Ja ne ist klar. Vorallendingen besitzen die Iraner keine Interkontinental-Raketen und das weiß eigentlich auch jeder. So einfach ist das nicht.
Und der Westen will halt Druck aufbauen und nicht unbedingt einen Erstschlag provozieren, denn auch die Iraner wissen, dass es einem Selbstmord gleich kommt, wie vielfach im anderen Thread erwähnt, denn sie sehen Israel durch den Iran bedroht. Wollten die "pösen Amis" wirklich unabdingbar einen Krieg mit dem Iran, so wäre er schon längst am laufen. Da hätte man einfach ein Dokument fälschen müssen und fertig. Hat ja auch beim Irak super funktioniert.

Übrigens ein Ölembargo trifft die EU selbst, von daher sinnlos um einfach mal so einen Krieg zu starten. Aber ich muss dir recht geben, die meisten tote in der Neuzeit gehen aufs Konto von Nato-Truppen.

Eigentlich gehört der Thread in die Rubrik Verschwörung, weil die USA ja angeblich unter einem Deckmantel einen Krieg provozieren will und du ja schon einen False-Flag Attentat anführst.


1x zitiertmelden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:55
@Dr.Manhattan
Sobald der Iran die Atombombe hat will sie saudi arabien auch. Es ist der erste schritt ins totale Chaos...


1x zitiertmelden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:57
dann werde ich mal die liebe verwaltung damit beauftragen ihn zu verschieben


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:57
@Dr.Manhattan

Man sollte vermeiden, dass eine ohnehin unstabile Ecke an atomaren Sprengköpfe gelangt, die dann auch noch in die Hände radikaler Irrer gelangen können. Garnicht auszumalen, wenn die Taliban solch eine Waffe haben. Pakistan ist schon heftig genug, dass die A-Bomben haben.


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:58
@interrobang

atombomben werden nicht gezündet - das sind lediglich schachfiguren

irgendwer sagte mal:

ich habe keine angst vor dem land mit tausend atombomben - ich habe angst vor der person die eine hat


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

30.01.2012 um 23:59
@Dr.Manhattan
Der Iran hat im Golfkrief seine eigenen Kinder über Minenfelder laufen lassen um sie zu räumen...
Sochen irren trau ich jeden scheiss zu..


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

31.01.2012 um 00:00
aber vielleicht will der iran ja wirklich nur atomkraftwerke bauen


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

31.01.2012 um 00:01
@interrobang
Vorallendingen diese super freundlichen Reden des Präsidenten von Iran, über Israel.


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

31.01.2012 um 00:01
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Sobald der Iran die Atombombe hat will sie saudi arabien auch. Es ist der erste schritt ins totale Chaos...
auch losgelöst wie´s im iran weitergeht, die saudis hätten einen an der wumme (aus eigenintresse), wenn sie nicht jetzt schon massivst sich um so ein teil bemühen würden bzw. nicht schon daran arbeiten würden


melden

Verbrecherisches Embargo gegen den armen Iran... :(

31.01.2012 um 00:01
@the.smoker
Wen er so blöd ist bitte. Atomkraftwerke im erdbebengebiet...
Die sollen Geld in Solarkraft stecken.


2x zitiertmelden