weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

Dilrast
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 15:15
Hallo Allmys,

Offiziell hat Israel nie die Existenz eines Atomwaffenprogramms bestätigt. Gleichwohl fordern die Vereinten Nationen Israel auf, sein Atomprogramm offenzulegen. Das Land soll ausserdem UNO-Inspektoren Zugang gewähren.


Wieso wurden solche Schritte nicht schon vorher getan?

Während der Iran sein Atomprogramm offen zu gibt und auch UN-Inspektoren Zugang gewährt wird der Iran als die Atom-Gefahr dargestellt. Bis heute ist nicht einmal klar, ob die Iraner überhaupt wirklich kurz vor der Atombombe sind.

Wieso ist der Israel vertrauenswürdiger?
Sie geben nicht einmal zu ein Atomwaffenprogramm zu haben geschweige den Mitglied des Atomwaffensperrvertrag zu sein. Bis jetzt konnte Israel alle Waffengeschäfte problemlos durchführen. Immer wieder wird auch berichtet das Israel u.A. ihre U-Boote (aus deutscher Lieferung) mit Atomsprengköpfen schmücken will.

Wir haben hier ein Staat, der bis an die Zehen mit Atomwaffen bewaffnet ist und nicht einmal bestätigt ein Atomwaffenprojekt zu haben oder der UN Zugang gewährt, geschweige denn den Atomwaffensperrvertrag beitretet.

Wie konnte bis jetzt so ein Staat ohne Probleme handeln. Während wir im Iran ständig die Bedrohung sehen?
Israel ist nicht viel friedfertiger als der Iran, man sehe seine aggressive Politik und seine Außenpolitischen Schritte. Sie sieht in jedem direkt einen Feind.

Ich möchte mit euch diskutieren, wie Israel es geschafft hat bis jetzt sich ohne Probleme zu bewaffnen u.A. mit deutscher Hilfe ohne das Sicherungen und Forderungen (bezüglich dem Einsatz etc.) zu schließen. Wie findet ihr die Schritte der UN? Wäre es nicht richtiger schon früher solche Schritte zu unternehmen?

Gruß

Hier noch die Links:

http://www.welt.de/newsticker/news3/article111791993/UN-fordern-Israel-zur-Offenlegung-seines-Atomprogramms-auf.html

http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2012/12/04/International/UNO-Israel-soll-Atomwaffenprogramm-offenlegen


melden
Anzeige
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 15:24
@Dilrast

Vielleicht weil es in Israel nicht soviel Öl gibt?

So haben die Ammis schon mal vorkehrungen getroffen indem sich kaum jemand mehr einen Kopf darüber macht warum sie Iran mit Sanktionen oder son Käse drohen


melden

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 15:31
Dilrast schrieb:Ich möchte mit euch diskutieren, wie Israel es geschafft hat bis jetzt sich ohne Probleme zu bewaffnen u.A. mit deutscher Hilfe ohne das Sicherungen und Forderungen (bezüglich dem Einsatz etc.) zu schließen.
Das liegt unter anderem daran, das Israel seit seiner Gründung bedroht, und auch mehrfach angegriffen wurde.


melden
Dilrast
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 15:42
@nahtern


In Frieden ist auch Israel nicht gegründet worden. Natürlich wird es seine Feinde haben, aber das haben doch auch andere Staaten. Während Israel mit Krieg gegründet wurde, hat der Iran keinen Krieg in den letzten 100 Jahren angefangen.


melden

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 15:57
@Dilrast
ich habe mich nur auf deine Frage "Wie konnte Israel sich aufrüsten" geantwortet.
Und wäre Israel nicht andauernt unter beschuss, hätten sie sich auch nicht so dramatisch hochrüsten können.
Was der Iran in den letzten 100 jahren gemacht hat weiß ich nicht genau, weswegen ich nicht näher darauf einging.


melden
Dilrast
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 15:58
@nahtern

Wie siehst du die schritte der UN?


melden

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 16:02
@Dilrast
Die UN ist eine organisation ohne eigene Macht.
Die UN kann so viel fordern wie sie will, solange Israel seine hand voll verbündete hat, die es weiter unterstützen wird kein beschluss etwas bewirken können.


melden
Dilrast
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 16:03
@nahtern

Aber trotzdem wird Israel sich Isolieren und an Sympathie verlieren? Wie könnte Deutschland so einen Staat dann noch unterstützen falls sie die UN Forderungen nicht nachgehen ?


melden

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 16:07
@Dilrast
Viel sympathie scheint israel wohl zur zeit sowieso nicht zu haben, ich denke nicht das die weigerung irgendetwas diesbezüglich verändert.

Das die UN kurz nachdem sie palistina mehr oder weniger anerkannte mit weiteren Forderungen an Israel tritt zeigt jedenfalls wenig diplomatisches Feingefühl.


melden
Dilrast
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 16:09
@nahtern

Wie sollte Israel reagieren? Ist der Weg den sie gehen, der richtige? Siedlungsbau, Steuergelder einfrieren etc. ?


melden

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 16:15
@Dilrast
das thema siedlungsbau ist zu undurchsichtig, und verschwommen als das ich mich dazu äußern würde. Je nachdem wen man fragt, jeder hat seine eigene Sichtweise und zeigt auch kein bisschen bereitschaft nachzugeben.

Was die Steuergelder betrifft, die wurden soweit ich weis eingefroren um Schulden zu begleichen. Das ist zwar kein schöner zug, aber durchaus llegitim.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 17:19
anbei eine sehr interessante doku über die entstehungsgeschichte der israelischen atombombe und das bestreben der usa dies zu verhindern bzw. dto. der damaligen sowjetunion



rolle der usa unter kennedy: stringente handschrift die a-bombe zu verhindern

rolle der sowjetunion: geplante milit. zerstörung der anlagen

rolle frankreich: ein enger zirkel (sogar ausserhalb der regierung) haben das atomprogramm vollumfänglich mit gestützt


melden

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 17:24
Dilrast schrieb:In Frieden ist auch Israel nicht gegründet worden. Natürlich wird es seine Feinde haben, aber das haben doch auch andere Staaten. Während Israel mit Krieg gegründet wurde, hat der Iran keinen Krieg in den letzten 100 Jahren angefangen
Der Iran hat aber auch nicht die gleichen Probleme wie Israel und wird/wurde von fast allen arabischen Nachbarn bedroht.
Dilrast schrieb:Aber trotzdem wird Israel sich Isolieren und an Sympathie verlieren? Wie könnte Deutschland so einen Staat dann noch unterstützen falls sie die UN Forderungen nicht nachgehen ?
Liegt noch an der Kriegsschuld.


melden

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 17:39
Dilrast schrieb:In Frieden ist auch Israel nicht gegründet worden. Natürlich wird es seine Feinde haben, aber das haben doch auch andere Staaten. Während Israel mit Krieg gegründet wurde, hat der Iran keinen Krieg in den letzten 100 Jahren angefangen.
Also den Krieg haben die Araber losgetreten das wollen wir mal Festhalten.

Israel hatte halt GEopolitisch eine Gute Zeit um sich Atomwaffen zu beschaffen.

weiterhin ist Israel gegenüber den Nachbarn nicht expansiv, oder strebt eine Vormachtstellung an.

Der Iran hat überigens im GEgensatz zu Israel teile des Atomwaffensperrvertrages unterschrieben.

Der Krieg von 1973 hat dann wohl alle Bedenken Israels über den Besitz von Atomwaffen geklärt.

Aber eigentlich könnten sie ihr Arsenal offenlegen,


melden

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 17:53
Dilrast schrieb:Sie sieht in jedem direkt einen Feind.
Denn ganz offensichtlich ist zum Beispiel der Syrische Staat absolut friedfertig dem man natürlich keineswegs misstrauen müsste.
Dilrast schrieb:Während Israel mit Krieg gegründet wurde, hat der Iran keinen Krieg in den letzten 100 Jahren angefangen.
Wen hätten sie auch angreifen sollen?

Das Osmanische Reich war überlegen.
Das Russische sowieso.
Und das Britische Empire steht ja erst gar nicht zur Debatte.

Fun Fact: Der Iran wurde im 2. WK von den Sowjets und Briten besetzt weil sie Deutschland total super fanden.

Die hatten also ganz andere Probleme. Außerdem sollte man beim Iran immer die verschiedenen Herrscher beachten und nicht einfach nur das Land an sich.



@Topic

hahaha


melden

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 17:53
Fedaykin schrieb:Aber eigentlich könnten sie ihr Arsenal offenlegen,
Ja und den Landesverräter begnadigen bzw. entschädigen.


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 18:01
@Dilrast
Das Thema Israel und Atomwaffen ist nun wirklich nicht neu.


melden

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 18:26
Eigentlich rechtfertigt nichts die fehlenden Kontrollen des israelischen Atomprogramms.
Das sollte damals vielleicht die Feinde Israels daran hindern ähnlich aufzurüsten, aber inzwischen ist das kein Geheimnis mehr.

Sogar im Interesse der Israelis wären Kontrollen eine gute Sache.
Denn niemand weiß wie viele Atomsprengköpfe Israel bisher produziert hat und in welchem Zustand und mit welcher Sicherheit diese gelagert werden.

Außerdem hat Israel offenbar keine Skrupel Atomwaffen weiter zu verkaufen, ich denke da an den Fall mit Südafrika.

Die Vorwürfe der letzten Jahre an so manche Staaten passen alle auf Israel:
Unkontrollierte Produktion von ABC Waffen und die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen.


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 18:38
Lightstorm schrieb:Die Vorwürfe der letzten Jahre an so manche Staaten passen alle auf Israel:
Unkontrollierte Produktion von ABC Waffen und die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen.
Absolut!
In Israel würde man diesbezüglich sehr viel mehr finden als z.B. damals im Irak (Massenvernichtungswaffen) oder demnächst im Iran. ;)


melden
Anzeige

Israels Atomprogramm - UN fordert Offenlegung

06.12.2012 um 18:58
es gibt da so ein buch geschrieben von einer jüdin, mit dem titel: das 11. gebot, israel darf alles.

hab ich mir bestellt, da es gut sein soll


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden