weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

181 Beiträge, Schlüsselwörter: Interview, Aaron Russo, Nicholas Rockefeller

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 04:02
ergebnis: keinerlei hinweise gefunden


melden
Anzeige

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 04:02
Also die Frage ist doch folgende:

warum sollte ein krebskranker, einigermassen erfolgreicher Mensch sich diese Geschichte ausdenken und die Menschen so belügen?


melden
AveCrux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 04:16
@Wachsam
Er soll ja auch nicht über "Reptiloiden" schreiben, sondern "Robotoiden". Ist also schon etwas weniger absurd. Denn was anderes ist die Verschmelzung von Mensch und Maschine?
Sicher, für uns ist auch so etwas absurd, aber aus der Perspektive der Herrenmenschen gedacht ist es eigentlich sogar zwingend. Denn wie kann ich - überlege ich mir doch als Herren- und Übermensch - meine Herrschaft auf ewig sichern, d.h. also vermeiden, dass ich irgendwann durch eine Revolution, einen Aufstand der viel zu Vielen hinweggefegt werde? Am effektivsten doch, indem ich meine Diener programmier- und kontrollierbar mache, also computerisiere und maschinisiere. Skrupel haben die da gar keine, mit Hunden macht man das ja auch (jedenfalls mal die Verchippung). Und da wir ja angeblich nichts weiteres als Tiere sind, gibt es auch keine Menschenrechte mehr.


melden

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 04:28
@AveCrux

ja das ist doch wohl ein unterschied, cyborgs werden wir schon ziemlich bald begegnen, reptoiden wohl nur in unseren träumen.

@neonnhn

warum sollte er das nicht tun ? ein wenig werbung für sich selbst machen um seine familie finanziell abzusichern wäre z.b. ein grund...da würde ich auch lügen bis sich die balken biegen. sagt er im interview das er krebskrank ist? vielleicht kam die diagnose später....macht die fragestellung trotzdem nicht besser.


melden

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 04:37
@Wachsam

Ja gut.. Im Grunde ist das natürlich möglich.
Kommt mir nur etwas komisch vor diesem Menschen einen so üblen Charakter zu unterstellen.


melden

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 04:44
@neonnhn

nehmen wir an er wollte sein familie absichern, würdest du nicht das gleiche tun? deswegen hast du doch keinen "üblen Charakter"...es laufen soviele spinner in den verschwörungskreisen rum die nen haufen asche machen, warum sollte man nicht auf die gleiche idee kommen?

seine aussagen stimmen dennoch zu...


melden

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 04:55
@Wachsam

Naja ich find das schon ziemlich übel, wenn man Lügen verbreitet mit solcher Tragweite.. das wäre dann vom Prinzip nichts anderes als was Göbbels gemacht hat bloss eben ohne Militärapperat dahinter.

Aber du hast natürlich irgendwo recht.. es gibt tatsächlich Leute, die sich in den VTler-Kreisen sowas ausdenken wegen des reinen Profits wahrscheinlich...

jedenfalls würd ich ihm das nicht umbedingt unterstellen.. reine subjektive Einschätzung und was anderes kann man hier auch garnicht geltend machen glaube ich...


melden

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 05:05
@neonnhn

der großteil der menschheit lügt wenn sie sich vorteile verschaffen kann, fängt bei deinem nachbar an und hört beim präsidenten auf. der inhalt seiner ausführungen ist dennoch korrekt...ob er die informationen nun von rockefeller persönlich hat sei mal dahingestellt.


melden

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 05:11
@Wachsam

ja aber das sind meist kleine Alltagslügen, die nicht so viel bedeuten...

und ob er seine Informationen nun wirklich von nem Rockefeller hat ist jawohl in diesem Fall von absolut essentieller Bedeutung.


melden

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 05:28
@neonnhn

kleine alltagslügen die dich betreffen, dich einschränken sind für dich persönlich noch von größerer bedeutung....ob der russo nun den rockefeller solcher aussagen bezichtigt oder jemand den angeblichen beischlaf mit deiner oma publiziert...das ist wurscht :)

die sachen die der herr rockefeller angeblich gesagt hat sind ja nun nichts neues und deren agenda ist gut nachzuvollziehen. man nehme folgendes beispiel:




alles öffentlich und dennoch nicht wahrgenommen oder falsch interpretiert. ich könnte noch hunderte beispiele geben. als groben maßstab nehme man die georgia guidestones

Wikipedia: Georgia_Guidestones

verfasser und intention wie beim beispiel russo-roggenfeller egal da inhalt stimmig.


edit:

auch ganz interessant

http://www.overlordsofchaos.com/html/new_order_of_barbarians.html


melden
Emic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 10:48
neonnhn schrieb:warum sollte ein krebskranker, einigermassen erfolgreicher Mensch sich diese Geschichte ausdenken und die Menschen so belügen?

genaus das ist auch mein grundgedanke. zumal er wusste, daß er nichts mehr zu verlieren hatte..


melden
fcnforever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 12:30
Wenn man google benutzt, findet man nur heraus, dass ein gewisser Nick oder Nicholas Rockefeller Mitglied im Council on Foreign Relations ist und bei ein paar wohltätigen Organisationen im Aufsichtrat sitzt. er stammt wohl nicht direkt aus dem finanziell mächtigen Hauptzweig der Familie und hat nicht einmal einen Eintrag bei Wikipedia. Merkwürdig ist auf jeden Fall, dass man hauptsächlich auf sein gespräch mit Aaron Russo stößt.
http://www.cfr.org/about/membership/roster.html?letter=R
Es gibt ihn auf jeden fall und er scheint für Familienoberhaupt David Rockefeller nicht unwichtig zu sein, wenn er im CFR sitzt und in anderen Rockefeller Organisationen.
Aber warum sollte er Aaron Russo dies alles offenbaren, gerade noch einem Filmproduzenten?


melden

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 14:58
@fcnforever

warum sollte er nicht ?


melden
jayjay22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 16:17
fcnforever schrieb:Aber warum sollte er Aaron Russo dies alles offenbaren, gerade noch einem Filmproduzenten?
Ich denke auch ein normaldenkender Mensch mit Gewissen, jemand dem die Zukunft der Menschen und des Planeten am Herzen liegt, will nicht in dem Wissen sterben dass die Zukunft so aussehen wird.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 16:41
In einem anderen Thread versuchen die Verschwörungstheoretiker seit Monaten aufzuzeigen wie es die Bilderberger schaffen der BRD ihre Vorstellungen aufzuzwingen.
Bis jetzt konnten sie sich/es nicht erklären.
Will einer der hier anwesenden Verschwörungstheoretiker sich vielleicht mal darin versuchen zu zeigen wie es weltweit funktionieren soll?
Nehmen wir doch das gerne zitierte Märchen von der Reduktion der Weltbevölkerung um 50% und die Implantation des RFID-Chips in die übrigen 50%.
The stage is yours.... :D


melden

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 16:45
@emanon

mal nach john holdren googeln....voilà


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 16:57
@Wachsam
Holdren hat aufgezeigt wie es geht?
Weltweit?


melden

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 18:18
@emanon

holdren ist wissenschaftlicher berater obamas und schrieb in seinem buch "Ecoscience" 1977 über seine ansichten zur eugenik...details dieses buches sind haarsträubend...wie kommt ein mann mit solch drastischen ansichten wohl zu so einem posten?

http://www.scribd.com/doc/22480029/Ecoscience-Population-Resources-Environment-1649-Pgs-John-holdren


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 18:30
@Wachsam
Wachsam schrieb:...wie kommt ein mann mit solch drastischen ansichten wohl zu so einem posten?
Ein Zeichen dafür, dass Obama Sinn für Humor hat?

Interessant ist aber doch wie soll es umgesetzt werden und wann wollen die "Eliten" mit der Umsetzung beginnen?


melden
Anzeige

Das Interview mit Aaron Russo und sein Kontakt zu Nicholas Rockefeller

24.06.2012 um 18:38
@emanon


hat schon längst begonnen...wirf ein blick auf china mit seiner 1kind-politik, so kann man systematisch das volk dezimieren...china ist absolutes vorbild unserer lenker, aber auch durch genmanipuliertes essen, siehe hier monsanto, oder die medizinforschung(vor allem im hinblick auf afrika)....trinkwassermanipulation zur sterilisation...steht alles in diesem buch.


melden
148 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden