weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Botschaften in Werbung

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Werbung, Geheim, Wirklichkeit, Botschaft, Reklame

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 11:15
Ist euch auch schon mal seltsame Werbung aufgefallen? Es soll jetzt nicht um versteckte Kaufmotivationen gehen, sondern um manchmal fast surreale Spots, die oft eher abschrecken, das Produkt zu kaufen (und ich meine jetzt nicht die Amigos ;)) oder anderweitig merkwürdig sind.

Zum Beispiel





(Eine Vorabsuche führte nur zu dem Thread:

Diskussion: Subliminale Werbungen

Der ist aber geschlossen mit der Begründung, es gäbe schon einen anderen dazu. Gibt es aber nicht, zumindest habe ich keinen weiteren gefunden. Wenn es also etwas Passendes gibt, bitte verschieben.)


melden
Anzeige
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 11:30
@Chairon
Soooo erschreckend finde ich den Spot jetzt nicht...
Es soll auf jeden Fall Humptydumty (wird er so geschrieben?) darstellen... Das Ei aus Alice im Wunderland. Keine Ahnung, wer diesen Spot produziert hat... man hätte es etwas... angenehmer gestalten können. Ich denke mal, die wollten etwas Realitätsnähe bringen. Nicht nur reines Zeichentrickzeugs wie bei Alice im Wunderland.


melden

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 11:37
@Plop

Naja, manche Spots zeigen offenbar etwas für Outsider Nichtgreifbares. Manche Insidergags sind relativ offensichtlich, wie vor (seit?) einigen Jahren alle männlichen Charaktere in der Werbung plötzlich "Paul" hießen.

Manchmal scheint es ja auch nur den Zeitgeist anzusprechen, aber gibt es wirklich genügend Leute, die das hier verstehen?



melden
XPete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 11:39
@Chairon
Ich denke das dieser "HumptyDumpty" schon etwas erschreckend für Kinder sein kann. Wenn ich überlege, ich hatte als Kind Angst vor ET (der Ja auch für Kinder gemacht ist).


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 11:47
Chairon schrieb: wie vor (seit?) einigen Jahren alle männlichen Charaktere in der Werbung plötzlich "Paul" hießen.
Ehrlich? Das ist mir noch gar nicht aufgefallen... :D

Also den zweiten Spot finde ich ehrlich gesagt "erschreckender" als den ersten... ;)
XPete schrieb: sein kann
Ja, erschreckend kann für Kinder ziemlich viel sein... Aber ich denke, wenn sie wie in diesem Spot HumptyDumpty kennen, dann wirkt es nicht so erschreckend... Es kommt auf jedes einzelne Kind an.


melden

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 11:49
@Plop
@XPete

Wie wäre es dann damit?



melden
XPete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 11:50
@Plop
Ich glaube nicht das in der heutigen Generationen noch viele HumptyDumpty kennen!
Ich hab mal ein Praktikum im Kindergarten gemacht, es kannten wirklich nur sehr sehr wenige die alten schönen Märchen,Disney Klassiker oder Kinderserien die noch Werte vermitteln! Ich fand das ziemlich erschreckend!


melden
XPete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 11:54
@Chairon
Wie aus einem schlechten oder alten Horrorfilm, besonders als das Mädchen sich blitzschnell umdrehte, hatte ich unweigerlich diese typische Horrorfilmmelodie ala Halloween im Kopf.


melden

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 11:54
@XPete

Das liegt wohl daran, dass es auch für Kinder keine so (zumindest subjektive) heile Welt mehr gibt wie früher.


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 11:54
@XPete
Aber die Werbung von oben war auch schon etwas älter und nicht neu. Erkennbar an den überaus hübschen Ü-Eier-Figuren :D
Ja, es stimmt, leider kennen heute viele nicht mehr die guten alten Märchen und Klassiker... Es wird nur noch billiger Mist produziert, der die Kinder meiner Meinung nach verdummen lässt..
Wobei ich persönlich finde, dass Märchen sehr erschreckend wirken können... Der böse Wolf, dem der Bauch aufgeschnitten wird... Die Hexe, die von Hänsel und Gretel in den Backofen gestossen wird... Naja.. Ich würde meinen Kindern später nicht solche Märchen als Gute-Nacht-Geschichten vorlesen ehrlich gesagt, weil ich sie teilweise zu brutal finde.

@Chairon
Okay..das ist erschreckend :D Aber es ist auch eine Puppe... Ich finde Puppen grundsätzlich erschreckend..
Alleine der Blick der Mädchen am Anfang... Immer dieses abrupte Drehen der Köpfe... Find ich ehrlich gesagt ziemlich seltsam. Es kommt anfangs so rüber, dass sie sich auch eher erschrecken vor dieser Puppe.


melden

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 12:01
@Plop

Das ist ja wahrscheinlich der Sinn von Märchen - je schrecklicher die Geschichten sind, umso mehr lernt das Kind, dass (wenn am Ende das Gute gewinnt) es immer Hoffnung gibt, egal wie schlimm eine Situation auch scheinen mag. Wenn man den Tod immer ausblendet, bringen sich Kinder in gefährliche Situationen, weil sie die Konsequenzen nicht erkennen können.


melden
XPete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 12:02
@Plop @Chairon

Diese Märchen haben sich über Jahrhunderte gehalten, es kann also nicht alles schlecht daran sein.


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 12:07
@XPete
Das sage ich ja auch nicht! Ich würde Märchen nur nicht als Abendlektüre für Kleinkinder verwenden, wie es oft gemacht wird. Ab einem bestimmten Alter sollten sie die Märchen kennen. Eben weil sie einfach, wie du sagst,
XPete schrieb: sich über Jahrhunderte gehalten
haben und dies auch weiterhin sollen meiner Meinung nach.
Aber trotzdem finde ich sie brutal und auch schlimmer als zum Beispiel der Eierkopf da oben.

@Chairon
Was für Situationen meinst du? Wenn ich deinen Gedanken jetzt mal "weiterspinne" fällt mir folgendes ein: Madita. :D Sie steckt sich Erbsen oder Linsen in die Nase... In der Geschichte lernt man, dass das nicht gut ist und man es nicht machen sollte. Meine Cousine beispielsweise wollte es aber unbedingt ausprobieren und hat sich eine Erbse in die Nase gesteckt woraufhin sie dann erstmal ins Krankenhaus durfte :D
Sie hat also diese Geschichte gelesen (auch wenn es kein Märchen ist), die Konsequenz konnte sie aber trotzdem nicht erkennen. Und können denn kleine Kinder das überhaupt verstehen? Können sie die entstehenden Konsequenzen klar herausfiltern? Da bin ich mir nicht so ganz sicher...


melden

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 12:13
@XPete
XPete schrieb: ich hatte als Kind Angst vor ET (der Ja auch für Kinder gemacht ist).
Wobei ... war er das wirklich?

@Plop

Ich meine, dass Kinder lebensgefährliche Dinge tun (zum Beispiel Sandhöhlen graben) weil sie nicht wissen, was der Tod bedeutet. Andererseits gibt es ein nettes Zitat einer Fünfjährigen: "Tote können nicht rennen und auch nicht schaukeln. Die sind weniger lebendig als wir." :)


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 12:18
@Chairon
Das Zitat gefällt mir :D

Ja ok..sie buddeln also Sandhöhlen zum Beispiel.. aber wie soll ein Märchen dem entgegenwirken?
(Jetzt sind wir vom Thema abgekommen, oder?)


melden

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 12:24
@Plop
Plop schrieb:Jetzt sind wir vom Thema abgekommen, oder?
Ein wenig, dient aber dazu, Missverständnisse zu klären. ;)

Was ich sagen wollte: Kinder sterben manchmal, weil sie gar nicht wissen, dass sie überhaupt sterben können.


melden
XPete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 12:31
@Plop
Ich denke da anders, hat es den Generationen vor uns geschadet? Ich denke nicht. Ich mache mir eher Sorgen um die "Kinderserien" des letzten Jahrzehnts. Es werden keine Werte mehr vermittelt, es fehlt die Moral(die es in den Märchen noch meistens gab). In den Kinderserien wie "Hannah Montana" wird ihnen suggeriert das Jeder heutzutage ein Star werden kann. Anime Serien suggerieren Ihnen das sie kämpfen müssen um Stark zu sein.(Ich denke wirklich das daher eine vermehrte Verrohung eintritt).

ET ist FSK 6 also denke ich mal schon, wobei FSK auch oftmals Falsch bewertet. Ich denke da gerade an "das kleine Arschloch"! Wurde auch mit FSK 6 bewertet, damals ein großer Skandal.


melden

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 12:36
@XPete

Wobei in Naruto zum Beispiel auch viel gekämpft wird, aber eben wie in den klassischen Märchen gegen das Böse. Zwischendurch werden reichlich Werte vermittelt.

Das finde ich auch "ein wenig" seltsam:



melden
XPete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 12:43
@Chairon

Zu Naruto kann ich nichts sagen. Ich hab sowas irgendwann nicht mehr geschaut.
Ich hab diese "Werbung jetzt 3mal geschaut, ich verstehe nicht so wirklich was sie uns sagen soll!
Vielleicht das die Playstation selbst für Babys geeignet sein soll??? Ich weiß es gerade nicht...


melden
Anzeige
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Botschaften in Werbung

21.07.2012 um 12:45
@Chairon
Was ist der Sinn dieses Spots?
Chairon schrieb: "ein wenig" seltsam
Das trifft es ziemlich gut ;)
XPete schrieb:Ich denke da anders, hat es den Generationen vor uns geschadet?
Das sage ich doch gar nicht ;)
Ich finde nur, dass Märchen brutal sind. Ich würde sie meinen Kindern erst in einem bestimmten Alter vorsetzen. Aber sie sollten sie auf jeden Fall kennen!
Chairon schrieb:Kinder sterben manchmal, weil sie gar nicht wissen, dass sie überhaupt sterben können.
Ja, da ist was dran. Aber es ist primär Aufgabe der Eltern den Kindern das klarzumachen. Märchen alleine können es den Kindern nicht zeigen denke ich.
XPete schrieb:Vielleicht das die Playstation selbst für Babys geeignet sein soll???
Ich fasse es eher so auf, dass schon die Kleinkinder in eine gewisse Richtung geleitet werden. Wie ein Roboter. Aber das sollte meiner Meinung nach nicht beabsichtigt werden bei dieser Werbung :D


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden