weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich bin skeptisch...

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Illuminati, Verschwörungstheorien

Ich bin skeptisch...

28.07.2012 um 12:11
@AnnaStrasse
London ist nur ein weitere Schritt,oder eventuell auch der Finale schritt,wenn es so passiert wie in verschieden Szenarien behauptet.

Wie @the_georg weiter oben schon schreibt,mann benötigt einen globalen schock,ebenso wie 9/11 um diese NWO Pläne durchzusetzen.


Irgendwer hat mal gesagt,"Mann muss den Menschen nur langsam an etwas gewöhnen,dann wird er alles Akzeptieren"

Aber wie gesagt, abwarten.


melden
Anzeige

Ich bin skeptisch...

28.07.2012 um 13:11
Was ist eigentlich das Topic dieses Threads? Kann hier jeder zu allem etwas sagen? Warum tut man dies nicht in den betreffenden Threads? Ich versteh den Sinn nicht.


melden

Ich bin skeptisch...

28.07.2012 um 13:41
FakeFinder schrieb:Irgendwer hat mal gesagt,"Mann muss den Menschen nur langsam an etwas gewöhnen,dann wird er alles Akzeptieren"
@FakeFinder

Wie der "Frosch im kochendem Wasser" ^^

obowhl das diesmal eher ein Schock wäre und kein langsamer Vorgang.

@KnutHansen
Genau genommen ist es kein OT wenn man nicht zu sehr ins Detail geht.
Denn man kann auch gegenüber den offiziellen Geschichten skeptisch sein.

Als Beispiel: "Ich bin skeptisch dass die offizielle 9/11 Geschichte stimmen sollte"...

Außerdem gibt es hier noch kein Olympia 2012 Thread :D


melden

Ich bin skeptisch...

28.07.2012 um 13:46
@the_georg

Es gab mal einen. Er wurde wegen Schwachsinns geschlossen. Wenn nach den olympischen Spielen mal wieder nix passiert ist, dann sucht ihr euch das nächste Ereignis. Es wird langsam langweilig.

Den Sinn des Threads erkenne ich immer noch nicht.


melden

Ich bin skeptisch...

28.07.2012 um 13:59
KnutHansen schrieb:Es gab mal einen. Er wurde wegen Schwachsinns geschlossen
@KnutHansen

Ja es wurden hier viele Threads, "wegen Schwachsinns geschlossen", da stimme ich dir zu :D


Und wieso sprichst du mich jetzt mit der "ihr"-Anredeform an? :D oder willst du mich jetzt in irgendwelche Schublade stecken??
Ich sag ja, dass ich einfach abwarte was passiert.. ob tatsächlich was passiert weiss ich nicht.
Und selbst wenn nichts passiert (zumindest nichts was auf den ersten Blick sichtbar sein wird) muss es nicht bedeuten, dass die ganzen VT´s schwachsinn sind. Sie mögen ja nur einen wahren Kern haben.


melden

Ich bin skeptisch...

28.07.2012 um 14:07
@the_georg

Naja, Du greifst halt die alten stinkigsten VTs (Bush-NWO-youtube Käse, immer wiederkehrender Sportereigniskäse) auf und verwurstest sie mit irgendwas Neuem (Olympia 2012). Das ist halt der Modus Operandi des gemeinen Twoofers wie er hier schon 100 Mio mal vorkam. Von daher darf ich Dich zu "Ihr" zählen, ob Dir das schmeckt oder nicht. Du darfst mich auch gerne in eine Schublade stecken, das macht mir nichts. Ich verabschiede mich aber nun aus diesem Thread-Placebo, da er keinen Sinn ergibt.
Au revoir.


melden

Ich bin skeptisch...

28.07.2012 um 14:19
Hej Knut, schade, dass es für dich keinen Sinn ergibt bzw du den Sinn hier nicht sehen kannst. Aber ich kläre dich gerne auf: der Sinn ist, hier darüber zu diskutieren was an den Dingen die du genannt hast dran sein könnte und was nicht. Das ist alles.

Ich habe ihn nicht umsonst "ich bin skeptisch" genannt. Denn vieles von den vt's ist absoluter Quark, wie ich finde, aber andererseits gibt es eben auch aussagen oder ähnliches,die mich stutzig machen.

Daher diese diskussionen.

Lies dir nochmal meinen ersten Post durch, vielleicht hilft das etwas...


melden

Ich bin skeptisch...

28.07.2012 um 14:20
@KnutHansen
Sollte es sich bei der NWO tatsächlich um eine geplante Aktion handeln, wurde sie sicherlich eine lange Zeit vorher schon geplant.

Da kommt es doch nicht drauf an, dass ein Bush-Video aus den 90ern stammt, wenn es doch mit all dem zusammenhängt. So lange wie sowas geplant wird, ist ein Video aus den 90ern noch relativ "aktuell".
Ich denke auch man wird solche Aussagen heutzutage nicht mehr hören es wäre heutzutage einfach schon zu riskant so auffällig im Fernsehen aufzutreten.
Schon damals hat er darauf geachtet, es schonend zu verpacken, damit man darin nur angeblichen "guten Absichten" sieht.

Über den Sinn und Zweck seiner Aussage mag man sich aber nur streiten


melden

Ich bin skeptisch...

28.07.2012 um 15:16
Verschwörung hin, Verschwörung her!

Man sollte aus allem das Positive herausnehmen. Selbst solche Verschwörungstheorien haben irgendwo positive Aspekte. Und wenn nur, die Menschen mal wieder zum Nachdenken kommen, dass es vielleicht doch Dinge gibt, die man ihnen verschweigt, aus welchen Grund auch immer!
Würden wir alles auf dieser Welt als Wahr und Gegeben hinnehmen, ginge es uns auf diesem Planeten noch besch ....r!
Denn wir werden auf diesem Globus nach Strich und Faden belogen und betrogen. Diesbezüglich gibt es aber noch weit mehr Bezeichnungen dieser hier genannten so positiver Eigenschaften ... smile.

Ich bin auch skeptisch, und das sollte jeder auch sein! Würde ich aber in bestimmten Dingen meine Gehirnzellen mal so richtig motivieren, in Gang bringen, und mal über das eine oder andere so richtig nachdenken ... wäre ich nicht mehr skeptisch, sondern wahrscheinlich ein Revolutionär!

Aber so mache ich dann mal lieber diese Aussage: Ich weiß das ich nichts weiß, und selbst da bin ich mir nicht ganz sicher!


melden

Ich bin skeptisch...

28.07.2012 um 15:37
:-) Prinz Eisenherz

Es gibt immer wieder eine Zeit in der die Menschen anfangen, skeptisch zu werden und misstrauisch über das, was ihnen erzählt wird. Das ist meist kurz bevor eine Veränderung stattfindet.

Selbst Kant meinte in der Zeit der Aufklärung: sapere aude, wap soviel heisst wie, höre genau zu bzw glaube nicht alles, was dir erzählt wird.


melden

Ich bin skeptisch...

28.07.2012 um 15:38
Fbi so, ps: und ich habe meine Gehirnzellen angestrengt und gehöre zu den radikalen, wenn auch nicht so öffentlich.


melden

Ich bin skeptisch...

28.07.2012 um 16:47
AnnaStrasse schrieb:Ich habe ihn nicht umsonst "ich bin skeptisch" genannt. Denn vieles von den vt's ist absoluter Quark, wie ich finde, aber andererseits gibt es eben auch aussagen oder ähnliches,die mich stutzig machen.
Ja, aber dafür gibt es doch die Einzelthreads über die entsprechenden Themen. Dieser Thread würde sich dann ja ausschließlich auf Dich beziehen, was doch irgendwie unnötig ist. Wenn jeder einen Thread darüber eröffnen würde was für ihn Käse und was er sich vorstellen kann, dann ist das Forum hier aber bald dicht.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin skeptisch...

28.07.2012 um 18:39
genau! in den anderen diskussionen kann man den leuten so schön einen tunnelblick vorwerfen... ;)


melden

Ich bin skeptisch...

29.07.2012 um 09:58
Ich finde die anderen threads erstmal viel zu überladen, da sind ja teilweise mehr als 1000 antworten. Und zweitens geht es mir um rationale Dinge. Kein einseitiges Verschwörungsthema bei dem sich entweder alle einig sind, oder aufeinander losgeprügelt wird...


melden

Ich bin skeptisch...

29.07.2012 um 10:26
@AnnaStrasse
Also wenn Spekulationen über eine Anschlag bei den Olympischen Spielen um die NWO durchzusetzen kein Verschwörungstheorie ist, was dann? Erschwerend kommt hinzu, dass hier auch noch eine der dümmlichsten, wenn nicht sogar die dümmlichste Verschwörungstheorie der letzten Jahre neu aufgekocht wird, nämlich das Megaritual.
ps
Falls dein Kommentar ironisch gemeint war, entschuldige ich mich schon mal im Vorraus für das Missverständnis.
@Prinzeisenherz
Skeptisch sein, heißt nicht jedem Verschwörungsfuzzi hinterherzulaufen. Ganz im Gegenteil.


melden

Ich bin skeptisch...

29.07.2012 um 16:59
Zu all dem, fällt mir diesbezüglich ein guter Spruch ein!
Es ist töricht jedem zu glauben, es ist aber noch törichter ... niemand zu glauben.


melden

Ich bin skeptisch...

29.07.2012 um 18:03
@Prinzeisenherz
Am aller törichsten ist es aber Dinge zu glauben, die nachweislich falsch sind. Und das wir hier von den Verschwörungstheoretikern durchweg gemacht. Und das ist nicht skeptisch sondern schlicht und einfach dumm. Und wenn hier das Megartual wieder aus der Versenkung zu halen, passt genau dazu.


melden
Elodhim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin skeptisch...

29.07.2012 um 21:27
Das es Gerüchte über Anschläge zur kommenden Olympia gibt, ist nichts Neues - das gab es auch schon vor dem breiten Internetzeitalter - gestreut durch herkömmliche Medien.
Die Frage ist: Warum? Eine Art Werbegag? Konditionierung - wer weiß?


melden

Ich bin skeptisch...

29.07.2012 um 22:27
@torgulf

Ich habe von dieser Verschwörung in bezug auf Olympia selbst nichts gelesen. Kann deswegen auch kein Kommentar dazu geben. In meinen Augen ist das keine Verschwörung die da ansteht bzw.soll, sondern nur Gerüchte! Wahrscheinlich absolut haltlose!
Bevor ich an etwas glaube, prüfe ich das so gut ich kann. Und erst dann entscheide ich für mich, nicht für andere, ob ich damit leben kann oder nicht. Also, was ich davon halte! Und das ist kein Vaterunser!
Jeder muss das im Grunde nämlich selbst wissen, was er glaubt oder auch nicht. Würde ich mich immer nach anderen richten, was die so alles glauben, wäre ich bestimmt schon unter der Erde. Ich verlasse mich diesbezüglich auf meinen Verstand. Und das sollte im Prinzip jeder andere auch. Und wer keinen hat, ... na ja, was soll ich dazu noch sagen. Aber vielleicht gibts den ja kostengünstig bei ebay!


melden
Anzeige
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin skeptisch...

31.07.2012 um 19:38
ein gros der angeblich so inflationär jeden tag aufs neuste ausgebrüteten himmelsschreienden verschwörungstheorien entpuppt sich bei genauerer betrachtung als nichts anderes als gerüchteküche, schandmauligkeit und üble nachrede: "die haben das ja nur gemacht, weil die bestimmt ..." oder "passt bloß auf! die machen dich platt wenn se wolln, ham se früher ja auch schon gemacht" oder "wusstest du eigentlich, dass die in wirklichkeit ...".
sicher, das multipliziert sich hoch und hat hier und da ganz witzige ausmaße erreicht, aber im grunde kannst du die ach so vielfältigen dahergelaufenen verschwörungstheorien an einer hand abzählen. die eigentliche frage sollte doch lauten: warum redet/denkt der mensch gerne schlecht über mächtige/erfolgreiche? impleziert nicht das wesen einer vermuteten verschwörung im wesentlichen das beklagen über unfairness?
tja, und dann glauben die, die dann wie auf kommando loslegen, schlecht über verschwörungstheoretiker zu reden ("ach wie dumm und uneinsichtig die ja alle sind" ;) ) tatsächlich, sie würden sich von dieser biederen masse abheben.

in wirklichkeit hat sich nur einer spießiger als der andere!


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden