Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

agreschk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 17:07
@scarcrow

Ich frage mich ob die Attentäter vom 11.9 mit ähnlichen Märchen programmiert wurden...


melden
Anzeige

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 17:10
@agreschk
Vermutlich. Ich behaupte einfach mal, dass die wenigsten andere Menschen aufgrund einer differenzierten Sichtweise auf das Weltgeschehen in den Tod reißen.


melden

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 17:20
@agreschk
@tris
Religion ist in meinen Augen nichts anderes als eine Programmierung... genauso wie Sekten - an der Spitze stehen meist einige Wenige die andere dazu bringen "mitzumachen" der Mensch - das Herdentier...

Bevor jetzt wieder meine Kritiker kommen: Religionen wie auch Sekten (was nichts anderes ist) geben Hoffnung, und das ist je nach Lebenslage ein nurzu verständlicher Antrieb etwas zu tun, seis um Geld zu spenden, zu beten oder gutes für Mitmenschen zu unternehmen.

Allerdings gibt es wie bei Allem - Ausprägungen in jede Richtung, seis aus Verzweiflung, Hass oder Programmierung/Propaganda. Von daher gefällt mir auch recht gut wie hier die ersten Forenteilnehmer auf die jeweiligen Hintergründe von "Zeugen" hinweisen - die Gläubigen sagen natürlich diese würden Diffamiert werden - wobei selbst wenn ein Wiesnewski sagt: "Alle juden sind sch*ße" - würde dies ja nicht bedeuten das er keine Juden mag... wo das Wort "Glaube" wieder zutritt.

Ich sags mal so, Kreuzritter wurden auch "Programmiert" bzw. Erzogen. genauso wie die Erzkatholischen oder die Seintologen...


melden

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 17:58
@agreschk
agreschk schrieb:Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Truther in der Lage wären ernst zu nehmende Widerstandsfront zu organisieren.
Andererseits kümmert die unkontrollierte Verbreitung der Verschwörungstheorien anscheinend Niemanden. Das kann auch aus dem Ruder laufen.
Deine Gedanken kommen mir bekannt vor.

Aber wenn ich mir so ansehe, was einige aktivere Leute dieser Szene (bis hin zu Reichsheinis) so auf die Beine stellen (versuchen) und mit dem eigenen Hintern wieder umkippen, und wenn ich mir ansehe, was andere von denen zu "Papier" bringen oder in die Kameras stammeln, mach ich mir keine großen Sorgen mehr.

Auch die Tatsache, dass es einem im Netz zwar recht häufig vorkommen mag, aber die allerwenigsten aus meinem Bekannten-/Kollegenkreis jemals von irgendwelchen VT's gehört haben, lässt mich das alles relativ ruhig betrachten.

Aber wachsam sollte man trotzdem bleiben und wenn möglich, dagegenhalten.
scarcrow schrieb: Das Problem in meinen Augen ist einfach das es, wie in jeder Epoche - Menschen gibt, die mit ihrem eigenen Leben unzufrieden sind. Und woran liegt diese Unzufriedenheit?

Richtig! An den Reichen, an den Juden, an den Reichen Juden und an den Bösen Regierungen, die uns zu Systemschafen erziehen.
Das ist ebenfalls mein Eindruck. Und es bestärkt die Hoffnung, dass es eine kleine Minderheit ist, die von den wenigsten ernst genommen wird.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:03
@agreschk
Eindeutig ja, in der Finazwelt versucht doch jeder jeden reinzulegen und die Börse steht jedem
offen.


melden
agreschk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:19
Ich bin auf den Beitrag von @Autobahn gespannt. Der Kollege schreibt schon seit 1,5 Stunden seinen ersten Post.


melden

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:21
ich hab nichts gegen juden

aber nur mal ne ganz grundsätzliche frage

WENN es denn böse juden gäbe ... dürfte man dann nicht gegen sie sein , weil sie juden sind ? ...


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:22
Dr.Manhattan schrieb:WENN es denn böse juden gäbe ... dürfte man dann nicht gegen sie sein , weil sie juden sind ?
Wie kommst du auf die Idee?


melden

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:24
so kommts mir beiweilen vor

juden haben wegen dem holocaust narrenfreiheit ... während in israel die palestinänser behandelt werden wie der letzte dreck


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:28
@Dr.Manhattan

Fritz Haarmann war ein brutaler Massenmörder.
Fritz Haarmann war ein typischer Deutscher: brutal, über Leichen gehend.

Merkst du den Unterschied?


melden

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:29
@Dr.Manhattan
Bitte nicht Judentum mit dem israelischen Staat verbuchseln.


melden

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:29
Dr.Manhattan schrieb:WENN es denn böse juden gäbe ... dürfte man dann nicht gegen sie sein , weil sie juden sind ? ...
Mal eine Frage: Ist es überhaupt relevant, ob sie Juden sind?
Und was verstehst du genau unter "böse".


melden

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:33
@RubyTuesday

sind es dort nicht die juden , die die palästinenser entwurzeln ? bitte klär mcih auf ... falls ich scheisse laber :)

@Branntweiner

was labersch du ? :D


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:33
@Dr.Manhattan
Dr.Manhattan schrieb:... während in israel die palestinänser behandelt werden wie der letzte dreck
Findest du daß die Zustände wie sie in den Medien zu sehen sind, anders wie Jemen, Ägypten,
Somalia, zu bewerten sind.


melden

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:35
@threadkiller

ne das sag ich nicht ... aber israel ist der busenkumpel von amerika ... ohne kaum ein kritisches wort


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:35
Dr.Manhattan schrieb:was labersch du ?
Du verstehst das nicht?

Selbstverständlich kann eine Person jüdischen Glaubens ein schlechter Mensch sein. Aber nicht *weil* er Jude ist. So wie Fritz Haarmann Massenmörder war, aber nicht *weil* er Deutscher war.

Me comprendes?


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:35
agreschk schrieb:Moderne Verschwörungstheorien vermeiden es, so offen antisemitisch zu agieren, aber die Muster werden auch heute noch beibehalten: Verschwörungstheorien zu 9/11, die auf einen „Inside Job“ abzielen, also behaupten, dass die Anschläge von der US-Regierung und/oder der CIA inszeniert wurden, um einen Kriegsgrund zu haben, zielen im Grunde auf eine Kritik und Entlarvung des sogenannten „militärisch-industriellen Komplexes“, der durch die Kriege Geld verdient. Dieser militärisch-industrielle Komplex ist dabei ebenso ein Platzhalter für graue Eminenzen, wie auch die Bilderberger oder die Wall Street nur Synonym für die „Strippenzieher“ sind.
Und was bitte is daran "versteckt antisemitisch"? Gibt es jetzt keine Zusammenarbeit unter Rüstungsfirmen mehr zwecks Steigerung des Profites? Oder werden alle Rüstungsfirmen plötzlich von "Juden" geleitet? Und is die Familie Bush vielleicht zum jüdischen Glauben übergetreten ohne das wir es erfahren haben? Was für ein Unsinn. :(

Gruß greenkeeper


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:36
@Dr.Manhattan
Aber ich sage etwas dazu, wenn das öl mal in den nahen osten ausgehen sollte, dann ist Gaza in jedem land.


melden

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:37
@Branntweiner

aso ja ... natürlich .. geb ich dir recht

aber im umkerschluss werd ich ihn nicht enscthuldigen dafür dass er jude ist ;)


melden
Anzeige
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind moderne Verschwörungstheorien antisemitische Propaganda?

22.01.2013 um 19:39
Dr.Manhattan schrieb:aber im umkerschluss werd ich ihn nicht enscthuldigen dafür dass er jude ist
Musst du auch nicht. Aber was hat das mit dem Thema zu tun?


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt