weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fallout 4

1.610 Beiträge, Schlüsselwörter: Fallout, Fallout 4
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fallout 4

05.11.2015 um 16:56
@Siddhartha
Naja Steelbook ist das eine, aber ich geb doch für ein PC Spiel keine 60€ aus. O.o

@Vltor
Jo schon klar ich hätte auch noch einen Key Shop meines Vertrauens wo es das für um die 40 gibt, aber Bethesda Spiele sind Spiele die ich auch gerne im Regal hätte. :D


melden
Anzeige

Fallout 4

05.11.2015 um 16:58
@derpreusse

Der Hype Train ist groß, da kann man schon mal den ganzen Idioten 10 Euro mehr aus der Tasche ziehen.


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 18:26
@makaeasy
makaeasy schrieb:Alles klar danke für die Infos. Werde dann erstmal die ersten Reaktionen und Lets Plays abwarten.

Fallout New Vegas hab ich mir damals geholt und nach einer Stunde ausgemacht weil es irgendwie nicht meins war.
Wie? Dann fürchte ich wird FO4 auch nicht unbedingt besser geeignet sein. Ist zwar ein anderer Hersteller, aber das Grundgerüst ist mehr oder weniger identisch.



PS: Bei Otto gibt es wohl weiterhin ordentliche Neukundenrabatte, falls jemand noch nicht vorbestellt hat. 40€ oder weniger sind da durchaus drin.


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 19:05
grafik ist mir egal, da stört mich eher das dialogsystem:

"To me it's a big step backwards. NPC's take a long time to start the conversation (when you get to a place and try to talk to an NPC they do it very calmly). The dialog options are dissapointing (X button is to advance the conversation, the O is either sarcastic or "No" option most of the time, the square button is for a very negative/jerk response and the triangle button is always a question about the topic) and badly worded (in F3, Oblivion, Skyrim or NV there weren't misunderstantings, every line matched what your character was going to say, now they give you a small "description" and then it doesn't match with what the character actually says). The dialog wheel tries to be similar to Mass Effect but fails. This is the only evident step backwards at least for me."


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 19:10



dem hab ich ehrlich gesagt nicht mehr zu zufügen ;)

ich finde einige leute sollten erstmal das spiel spielen zuvor die welt unter geht.


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 19:57
vorbestellt hab ichs natürlich trotzdem, inklusive season pass


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 20:01
@mrhanky

Da kann man auch wiederum geteilter Meinung sein.

Die einen würden sagen: Toll, ein differenzierter Beitrag, sauber recherchiert und strukturiert.

Die anderen, vielleicht gerade die Fans, die seit über 30 Jahren dabei sind:
...Mh, so schlecht ist die ISO Perspektive für ein Rollenspiel gar nicht, so lange es den Umfang, Intelligenz und Witz von FO1+2 hat
... das casual VATS hat mich bereits bei FO3 gestört ....
... Ich will deutlich mehr Auswahl bei der Interaktion als "Ja, nein, vielleicht, warum" So 5-7 unterschiedliche Antworten wären schön
... "Next Gen" ist ein Ausdruck aus dem Konsolenbereich, damit muss man sich als PC Spieler nicht zufrieden geben
... Nur weil man etwas nicht gut findet bzw. sich etwas anderes erhofft hat, bedeutet das nicht gleich "Hate"
;)

Mein Eindruck:
Ja, es scheint mir wiederum eine Nummer konsolen/casuallastiger zu sein als das bereits bei FO3 der Fall war.
Ja, ich glaube und hoffe, dass es dennoch mehr als ausreichend gut genug ist damit viel Spaß zu haben.

Eine Meinung darf man sich vorher durchaus bilden auf Basis der bislang veröffentlichen Informationen, so lange man bereit ist, diese auch zu revidieren. Ich bin mir sicher, dass 99% der "Meckerer" FO4 ebenfalls seit langer Zeit vorbestellt haben.


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 20:17
Mit Sicherheit werden einige Meckerer Fallout 4 vorbestellt haben. Und mache übertreiben es dann sogar soweit mit den meckern das sie auf jeden noch so kleinen Fehler rumhacken den sie finden können nur um recht zu haben das das Spiel schlecht ist.

Da frage ich mich dann jedoch wieso zur Hölle das man das Spiel dann überhaupt vorbestellt bzw überhaupt spielt.

Und seit die ersten leaks aufgetaucht sind wird nur noch gemotzt was das zeug hält. Ich könnte mich gerade nicht erinnern etwas positives über das Spiel gehört zu haben.

Und dennoch werde ich am Dienstag das Spiel holen und danach erstenmal ins ödland abtauchen. Und ich bin mir jetzt schon sicher das was ich Dan sehen werde wird mir gefallen.

Ich hab alle Fallout teile gespielt und F1 und F2 mit F3 und NV zu vergleichen ist in meinen Augen unmöglich weil alle spiele ihren gewissen Charme haben noch dazu das sie von anderen Entwicklern veröffentlicht wurden.

Spiele sind Kunst und Kunst liegt nun mal im Auge des Betrachters.


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 20:21
Ich kann mich auch noch schwach daran erinnern das über Fallout 3 genau so hergezogen wurde.

Und trotzdem haben es etliche Leute gespielt.


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 20:29
@metro

Ist ist halt die Angst der Fans, dass sich das Genre in die falsche Richtung bewegt oder noch schlimmer, dass die Zeit
für Spiele der persönlich gewünschten Art und Weise einfach zu Ende ist.

Gutes Beispiel hierfür ist RTS. Das Genre ist tot abgesehen von Star Craft. Das ist für die Fans ziemlich traurig.

Ebenso düster sieht es für Fans von WW2 Shootern momentan aus. Ein Battlefield 1942 mit moderner Technik, was würde ich dafür geben. Ist aber scheinbar nicht mehr zeitgemäß. Leute wollen ADHS gestörte Action und mit Jetpacks die Wände hoch rennen wie in Black Ops 3.

Ja, es wurde auch bereits über FO3 hergezogen, aus Sicht der damaligen Fans teilweise auch zurecht, weil Teile des Niveaus von 1+2 wie z.B. Spieltiefe und der spezielle Witz nicht mehr erreicht wurden.

Aber ich gebe Dir Recht, einfach mal abwarten. Die paar Tage schaffen wir auch noch ;)


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 20:32
@stanmarsh
ich bin, wie der herr aus dem video, jemand der einfach ein spiel nimmt wie es kommt. klar die alten fallout teile (zumindest die die ich auch gespielt habe, f3 und NV) hatten ihren eigenen charm der teilweise auch durch dessen fehler und kanten bestand, ich bin aber der festen meinung das fallout auch noch fallout ist ohne diesen.."holperigen" charm.

mein größtes unverständnis ist momentan: noch zuvor irgend wer das spiel überhaupt gespielt hat wird schon wieder rumgeheult und rumgebitcht wie kacke alles ist. ich finde diese gespräche kann man getrost ein paar wochen in der zukunft führen wenn man das spiel dann auch tatsächlich gespielt hat.

für meinen teil: ich mag das neue dialog system, fand ich bei dragonage gut, fand ich bei mass effect gut, fand ich bei witcher gut, wird hier sicherlich nicht anders sein.


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 20:42
@mrhanky

Gespielt haben es nun seit Tagen bereits viele Leute, anschauen würde ich mir das Gameplay aber nicht. Das Netz ist aber voll mit Ingame Content.
Mir spoilern aber die Trailer bereits selbst genug.

Daher sind einige Elemente schon gut vorab einschätzbar, z.B. das Dialogsystem oder eben auch das Kampfsystem.
Und beide Systeme sind nun mal eine weitere Vereinfachung.

Wer von Fo3+NV kommt, für den mag das ggf. nicht so dramatisch sein wie für jemanden, der bereits FO1+2 gespielt hat.

Gut, es gibt auch neue Elemente, z.B. das Bausystem. Da lasse ich mich mal überraschen, klar. Trotzdem habe ich da so ein mulmiges Gefüh. Wenn das Richtung Skyrim Heathfire geht oder gar wie Ark funktioniert (und so sieht es halt ziemlich aus), dann wird das ne verdammt knappe Nummer, ob mir das gefällt.


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 20:43
Ich würde auch gerne mal wieder einen 2ten Weltkriegs shooter spielen. Aber ich hab das Gefühl wenn da mal wieder einer kommt dann wird man da mit Laserwaffen und jetpack rum laufen mit der Begründung es spielt in einen parallel Universum -.-

In Cod wird sowieso nur noch alles nieder gerotzt was einmal falsch blinzelt.


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 20:47
Ich geh zwar mit hohen Erwartungen an F4 ran bin aber auch realistisch genug das ich weiß das nicht alle erfüllt werden.


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 20:48
@metro

Der 2te Weltkrieg ist wohl mittlerweile irgendwie zu weit weg von der Generation u20, der Hauptzielgruppe der FPS Zocker.

World of Warships funktioniert aktuell noch ziemlich gut, da scheint mir aber das Durchschnittsalter bei ü40 zu liegen.
Zumindest wenn man den gesitteten Chat, die Spielernamen (z.B. Karlchen1965) und die faire Spielweise ansieht.


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 20:49
@stanmarsh
so wie ich das gesehen hab hatte aber bereits fallout 3 nicht mehr viel mit seinen vorgängern gemein. ich googel regelmäßig, ab und an find ich auch mal jemanden ders bereits spielt, allerdings würde ich von den paar leuten und dem bisschen content nicht auf den spielspaß schließen der mir vielleicht oder vielleicht auch nicht ins haus steht.

fallout war für mich schon immer ein shooter UND ein rollenspiel. kann nicht nachvollziehen das leute probleme damit haben das man aus anderen shootern gutes übernimmt.

"vereinfachung", vielleicht ja, allerdings kann ich zumindest im dialog system nur postives sehn, für mich gibt es der person die ich immerhin viele stunden spiele auch tatsächlich einen charakter für den ich sympathie empfinden kann (oder auch nicht), wärend man bis jetzt in allen bethesda spielen einfach nur nen zombie gelenkt hat.

geschmackssache.


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 20:55
Ich vermisse vor allem eines in FPS. Die taktische note. Taktik sieht bei den meisten heutigen shooter so aus wer zuerst schießt gewinnt zuerst.

Man ist einfach nur noch eine Ein Mann Armee.

Ich als Fallout Fan kann aber auch nur sagen das F3 mal frischen Wind reingebracht hat ins Fallout Universum. Also ich könnte mich nicht beklagen. Die alten teile verbreiten heute immer noch ihren Charme und ich spiele die ersten Teile immer noch sehr sehr gerne. Genau so gerne wie ich F3 und NV Spiele.


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 20:57
@mrhanky

Kommt halt darauf an, wie man das Spiel nimmt. Ich habe bisher keinen Zombie gelenkt, sonder ich war es, der dort in dieser Welt war.
Jetzt sehe ich einer fremden Person zu, was diese erlebt und kann vagen Einfluss nehmen auf das, was diese Person sagt.

Und für mich war Fallout nie ein Shooter sondern immer ein Rollenspiel, in dem man auch ziemlich viele Gegner niederstreckt.
In einem Shooter bin ich immer so gut oder schlecht im Kampf, wie meine Hand-Augen-Koordination das zulässt (im allgemeinen sogar ganz gut) Im Rollenspiel schieße ich dagegen so gut, wie mein Charakter eben schießen kann. Das kann von "sagenhaft" bis "ich treffe nichts ohne meine abgesägte Schrotflinte" gehen.

Wir werden da aber auch auf keinen gemeinsamen Nenner kommen, weil wir vermutlich zu unterschiedliche Spielerfahrungen gemacht haben.


melden

Fallout 4

05.11.2015 um 21:04
@metro
metro schrieb:Taktik sieht bei den meisten heutigen shooter so aus wer zuerst schießt gewinnt zuerst.
Taktik wird halt durch die Stats und Freischaltungen zunichte gemacht. Jeder will die beste K/D Ratio und an der Spitze der Ladder stehen. Oder er braucht noch 200 Sniperkills und dann hängen 20 Sniper auf der Karte rum und machen nichts.

Ich spiele ab und zu mit zwei Freunden Battlefield 3. Uns ist der Spielspaß wichtig, aber auch dass unser Team gewinnt. Auf ein K/D Ratio pfeifen wir, trotzdem haben wir eine sehr gute Win-Rate, weil wir uns absprechen, Ziele definieren und auch für andere zurückstecken.
Teilweise werden andere Spieler dann böse, weil sie nicht ihren Egotrip durchziehen können und trotz 60:10 K/D Ratio haushoch verlieren.


melden
Anzeige

Fallout 4

05.11.2015 um 21:05
stanmarsh schrieb:Kommt halt darauf an, wie man das Spiel nimmt. Ich habe bisher keinen Zombie gelenkt, sonder ich war es, der dort in dieser Welt war.
Jetzt sehe ich einer fremden Person zu, was diese erlebt und kann vagen Einfluss nehmen auf das, was diese Person sagt.
hier liegt wohl der unterschied, ich weiß das ich der spieler bin, gleichzeitig ist mir aber immer klar das ichs auch nicht bin. als würde ich in einer anderen dimension im körper eines anderen menschen aufwachen der eine völlig andere vergangeheit und erfahrungen hat als ich, ich kann ihn beeinflussen, aber ich bin nicht er.

allgemein muss man mit veränderungen leben, besonders in der spielebranche dessen zielgruppe unter 20 jährige jungs sind.

ps: soweit ich weiß wurden elemente aus shootern implementiert und nicht das komplette spiel in einen shooter umgewandelt, man wird ganz rpg like weiterhin skillen müssen und können. daher versteh ich den aufriss nicht.


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden