weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 20:47
Zeo schrieb:Wenn du mich anschreibst, bereite ich mich mental schon immer darauf vor, dass gleich wieder provokative Scheiße kommt. Denn du kannst gar nicht anders, alter Mann. Nichts gegen Simulationsrealismus, aber ein bisschen Bescheidenheit würde vielen Leuten gut tun. Ein Konzept, das dem Kapitalisten natürlich völlig fremd ist, aber wenn man seine Erwartungen zügelt, hat man auch mehr Spaß an Games. Sonst darfst du ja gar nichts spielen, weil es immer was zu meckern gibt.
@Zeo
Wenn du nicht so provokant deine eigene, persönliche Meinung als Tatsache darstellen würdest, dann würdest du auch nicht solche Antworten erhalten. ;)
Ich wollte nur mal klarstellen, das Geschmäcker halt verschiedenen sind.
Der eine will Fahrzeuge, Flugzeuge etc. bis ins kleinste Detail simuliert haben, im Modellbau sagt man zu solchen peniblen Menschen auch "Nietenzähler", der Andere möchte in einem Computerspiel so etwas wie eine Show geboten bekommen, mit haufenweise Grafikeffekten und wiederum ein anderer will halt die goldene Mitte. Aber solange jeder für sich persönlich seinen Spaß daran hat, wo ist denn da das Problem? Jedem das seine......

Und die typische und immer wiederkehrende Zeo-Show bezüglich Kapitalisten usw. kannste mal bitte ausnahmsweise stecken lassen, hier geht es um ein Retrospiel namens F16 und evtl. noch ähnliche Spiele bzw. allgemein Realismus damals und heute im Vergleich.


melden
Anzeige

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 21:03
Hier mal ein direkter Vergleich, das hatte ich damals für den PC und ich habe es zu der Zeit für sehr realistisch empfunden.




Wenn man das mal mit Titeln aus der heutigen Zeit vergleicht.....



melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 21:09
Damals absolute Referenz was Realismus betrifft, Jane's WWII Fighters.




IL2 Cliffs of Dover



melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 22:25
Auch die zivile Luftfahrt wird mit hochdetaillierten Simulationen bedient, die sogar als Trainingssoftware für richtige Piloten mittlerweile verkauft und von richtigen Piloten entwickelt wird. Das war bei frühen Flugsimulatoren immer der Haken: Die Entwickler waren Programmierer und die entwickelten, was sie für richtig hielten. Mittlerweile beteiligen sich Luftfahrtunternehmen und private Piloten oder Berufspiloten an der Entwicklung und dadurch steigt die Qualität und der Detailreichtum.



Ich meine, dass man mittlerweile bei normalen Sportflugzeugen schon behaupten kann, dass man lebend in die Luft und wieder runter kommt, wenn man genügend Übung im Simulator hat. Fliegen ist keine Hexerei und die Grundsätze die man in der Simulation beachten muss sind die gleichen wie in der Realität. Lediglich der "Poposensor" - also das wirkliche Fluggefühl - fehlt in der Simulation. Und das ist dann Übungssache.


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 23:01
@Vapour Hatte ich auch, bin aber nie zum Spielen gekommen. Damals noch nicht Rentner. :D Hatte zu der Zeit den A320 Simulator auf Amiga 500 zu laufen.

Heut vermisse ich meinen Amiga 500 sehr. die Emus kommen leider nicht an das echte Amiga Gefühl heran.

@Zeo Wem sagst du das, ich habe keinen der absolut neuartigen Spiele. Im Gegenteil, bin Irgendwie zwischen DOS, c64 und Amiga 500 stehengeblieben. Online Spiele, können mir erst Recht gestohlen bleiben.

Bei vielen der alten Spiele, gerade der Tastatur gesteuerten, mußte man noch richtig überlegen und wehe, man hat ne falsche Taste gedrückt. :D :D :D

Aber deswegen würde ich mir noch lange nicht zutraun, auch nicht theoretisch, eine
A 320 zu fliegen.


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 23:24
GilbMLRS schrieb:Auch die zivile Luftfahrt wird mit hochdetaillierten Simulationen bedient, die sogar als Trainingssoftware für richtige Piloten mittlerweile verkauft und von richtigen Piloten entwickelt wird. Das war bei frühen Flugsimulatoren immer der Haken: Die Entwickler waren Programmierer und die entwickelten, was sie für richtig hielten. Mittlerweile beteiligen sich Luftfahrtunternehmen und private Piloten oder Berufspiloten an der Entwicklung und dadurch steigt die Qualität und der Detailreichtum.
Wenn man nun mal den Nostalgiefaktor außer Acht lässt und den heutigen Markt der Flugsimulationen nüchtern betrachtet, dann ist es schon enorm was einem zur Verfügung steht, sowohl was die zivile Luftfahrt betrifft (FSX + Addons) als auch die militärische (DCS, IL2, RoF etc.). Auch wenn in den 90er Jahren Flugsimulationen sehr beliebt waren und auch durchaus am Massenmarkt tauglich, selbst in der heutigen Zeit wo Flugsims mehr ein Nischenprodukt ist, wird einem jetzt ein vielfaches an Auswahl mehr geboten als damals.
GilbMLRS schrieb:Lediglich der "Poposensor" - also das wirkliche Fluggefühl - fehlt in der Simulation. Und das ist dann Übungssache.
Das ist wohl wahr, das bekommt man evtl. noch über Force Feedback hin, da gibt es aber leider kaum Joysticks oder aber wenn man richtig Kohle hat, mit so einem Sessel der die Bewegungen nachempfindet, keine Ahnung wie man die Teile nennt, aber ich bin mir sicher du weißt was ich meine. ;)
Aber da du mich ja als Korinthenkacker zu lieben und schätzen weißt: Das heißt nicht "Poposensor", sondern "Popometer".... :P:


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 23:25
@Schrotty
Ich ärgere mich auch das ich den amiga 500 nicht mehr habe :(
Es gibt ja den Amiga emulator WinUAE, aber ich bekomme ihn nicht fehlerfrei zum laufen, immer wenn ich die maus bewege stottert der sound bei spielen, sonst geht alles. aber das stört beim spielen zu sehr....


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 23:28
@Vapour Genau solche patzer mein ich, macht echt keinen Spaß auch mit scumm nicht. Obwohl ich nen 4 Kerner habe. Das Geld für Winuae tut mir echt leid. Da war ich noch so dämlich, es legal zu erwerben.


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 23:31
Wenn man schon Flight Sims spielt, muss das auch so aussehen

313r9ye

oder so

2gtc22s


Diesen Leuten würde ich wirklich zutrauen, dass sie die Maschinen auch fliegen können. :D


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 23:41
@Rattensohn

Dann halt Popometer....ich hab das Wort nur grau in Erinnerung dass irgendjemand dazu Sensor sagte aber ist auch wurscht.

Das ist wohl wahr, das bekommt man evtl. noch über Force Feedback hin, da gibt es aber leider kaum Joysticks oder aber wenn man richtig Kohle hat, mit so einem Sessel der die Bewegungen nachempfindet, keine Ahnung wie man die Teile nennt, aber ich bin mir sicher du weißt was ich meine. ;)

Nein, was ich meine ist das Kribbeln im Bauch bei Beschleunigung und die je nach Veranlagung empfundene Seekrankheit nach zunehmender Dauer der Rumschaukelei in der Luft. Das macht den gravierenden Unterschied aus, welche Ruderausschläge du in einer Sim machst und was du dir dann am echten Knüppel traust und ich kann sagen, dass ich damals in dem Segler seeeeehr vorsichtig manövriert habe (obwohl er kunstflugtauglich war), da sämtliche Beschleunigungsänderungen in der Vertikalen auf den ungewohnten Körper wie eine Schiffsschaukel wirkt. :D

Und ein vibrierender oder was auch immer Sessel kann diese Empfindungen nicht nachstellen.

@e7ernity

Ist Bullshit, der einzige Unterschied bei einem Homecockpit (das mindestens den Wert eines Kleinwagens hat) ist der, dass du die Schalter nicht mit der Maus sondern mit dem Finger betätigst. Die Funktionen sind die Gleichen, alleine die Handgriffe sind dann geübter.


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 23:46
@GilbMLRS

Das ist schon klar, sie können ja auch nur das nutzen was die Spiele bieten und nur die Wenigsten werden Zugriff auf Software von Militär oder sonstigem haben.

Bin halt bei meiner Recherche über einige nette Cockpits gestolpert, sie haben auf jeden Fall Charme. Das sind ja noch nicht mals die ausgefallensten Designs, gibt ja auch noch Leute die sich echte Cockpits oder Nachbauten von WW-Flugzeugen ins Haus stellen. ^^


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 23:51
@e7ernity
Ach in der heutigen Zeit gibt es doch bei den Flugsims virtuelle Cockpits, bei denen man jeden Knopf bequem mit der Maus anklicken kann. Da braucht man nicht so eine sündhaft teure Holzkiste, die eh nur zu einem Flugzeugmodell passt und sobald es los geht mit Oculus Rift, kannste so eine Kiste eh vergessen, weil du die Knöpfe nicht mehr sieht. ;)

@GilbMLRS
Force Feedback ist schon eine erhebliche Steigerung, zumindest was Rennsimulationen betrifft kann ich das beurteilen. Bei Spielen die Force Feedback einigermaßen realistisch umgesetzt haben, merkt man sofort am Lenkrad wenn die Lenkachse des Fahrzeugs an Bodenhaftung verliert oder einem das Heck wegrutscht und kann dementsprechend gegenlenken. Ähnlich stelle ich mir das am Joystick bei einem Strömungsabriß vor, leider habe ich keinen Force Feedback Joystick und kann das daher nicht genau beurteilen.
Aber natürlich wird so etwas niemals das Popometer ersetzen können, das ist wohl jedem klar, allerdings bekommt man so eine weitere Möglichkeit die Flugsim zu "spüren", denn ansonsten hat man ja nur das was man auf dem Bildschirm sieht und den Sound, um abschätzen zu können wann man sich am Limit der Maschine bewegt.


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 23:55
@e7ernity

Ja, reizen täte mich so ein Homecockpit innem Hobbykeller sicher auch allerdings glaube ich, dass sich die Instrumente nicht von denen in echten Flugzeugen unterscheiden....zumindest nicht preismäßig, es gibt HALTERUNGEN, die kosten Hunderte von Euros.

Hier gibts ein Homecockpit nachempfunden der Cessna 172 für 22 610 Euro.

http://secure.simmarket.com/6mouv-pct100a-professional-cockpit-trainer-(de_7941).phtml

Das Kuriose: Auf aircraft24.de gibt es eine Cessna 172G Baujahr 1966 für 26 000 Euro und das Ding ist komplett flugfähig.


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 23:56
Ok, grad eine Cessna 172 für 18 000 Euro gefunden...Alter Schwede.


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

05.12.2013 um 23:59
@GilbMLRS
Und zusätzlich ca. 10.000€ kostet eine Fluglizenz für diese Cessna, wenn ich mich nicht irre..... :D
Also legt man ca. 7.390€ zu dem Homecockpit drauf, hat man die Fluglizenz und auch noch die Maschine.....


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

06.12.2013 um 00:01
@Rattensohn

Da stellt sich die Frage, ob man nicht billiger ist, sich die Mühle zu kaufen, auszuschlachten, das Cockpit zu behalten und den Rest meistbietend zurückzuverkaufen :D


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

06.12.2013 um 00:03
@GilbMLRS
Wenn du es leicht hinbekommst die Schnittstelle zwischen dem Cockpit der Maschine und dem PC herzustellen, dann wirste wirklich günstiger bei wegkommen.... :D


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

06.12.2013 um 00:04
Rattensohn schrieb:und sobald es los geht mit Oculus Rift,
Genau das ist momentan mein Dilemma, ich will eine eierlegende Wollmilchsau. Also ein Cockpit für OR, Flight und Racing Sims und ein 3er Beamer Setup...

Mein erster Prototyp aus OSB-Platten ist schon aufm Müll gelandet... Sah zwar gut aus, nahm aber viel zu viel Platz weg und war auch irgendwie nur für OR geeignet...

Bin momentan am überlegen mir aus Aluprofilen etwas einfacheres zu basteln, was dann aber auch für alles geeignet ist, also sowas hier:

29or8yb

Halt noch ein paar Ablagen dazu.

Sieht zwar nicht so schick aus, aber nimmt nicht so viel Platz weg und kostet, je nach Qualität und Anzahl/Art der Ablagen "nur" 500-800€. Oder aus Holzbalken, macht das Ganze noch etwas leichter erweiterbar und ist noch günstiger. ^_^


melden

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

06.12.2013 um 00:07
GilbMLRS schrieb:Da stellt sich die Frage, ob man nicht billiger ist, sich die Mühle zu kaufen, auszuschlachten, das Cockpit zu behalten und den Rest meistbietend zurückzuverkaufen
Wenn ich mich nicht im Forum täusche, dann haben einige in diesem Forum deine Idee umgesetzt. :D

http://simhq.com/forum/ubbthreads.php/topics/2286818/60/Please_show_off_your_pit


melden
Anzeige

Kennt ihr (noch) das Amiga Spiel F16 Falcon?

06.12.2013 um 00:08
@e7ernity
Wenn ich mir so etwas bauen würde, dann auch zukunftsorientiert und da ist Oculus Rift nun mal ein großes Thema. Wenn man dies nämlich nutzt, braucht man ja im Prinzip nur noch einen bequemen Sessel und Halterungen für Joystick, Schubregler, Lenkrad, Pedalerie oder was auch immer, sooo teuer sollte das mit Aluprofilen eigentlich nicht werden. ;)


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden