Gaming
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

141 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gaming ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

15.03.2020 um 21:33
Zitat von WardenWarden schrieb:Grundsätzlich bin ich ein Fan von Spielen wo man sich auch ein wenig oder auch sehr viel "entfalten" kann, statt quasi sinngemäß nur für eine kurze oder mittellange Fahrt in der Achterbahn zu sitzen - denn die Fahrt endet irgendwann nach ein wenig Action.
Oft ist es bei offnen Welten so, das die Achterbahn erst gar nicht mehr losgeht. "Hole...","Bringe...","Infiltriere...", hab ich zu oft schon gehabt. Das haut einen da nicht mehr vom Hocker.


1x zitiertmelden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

15.03.2020 um 21:38
Zitat von DerThoragDerThorag schrieb:Oft ist es bei offnen Welten so, das die Achterbahn erst gar nicht mehr losgeht. "Hole...","Bringe...","Infiltriere...", hab ich zu oft schon gehabt. Das haut einen da nicht mehr vom Hocker.
Ja, valider Punkt. So hat mich z.B. mitunter (dachte, das würde ich nie schreiben) ein Call of Duty Spiel (Infinite Warfare) richtig gefesselt, ein guter Mix aus einer sich entwickelnden Story in einem angepassten Narrativ. Das kann halt auch ein Vorteil von eher linearen Spielen mit festen "Maps" bzw. "Schlauchleveln" sein: Wie in einem Spielfilm ist alles richtig getimed und abgepasst.

In vielen open-world Spielen (wie RPGs) wird ein Storynarrativ meistens nämlich gezerrt und ist vom Spieler oder dessen Launen abhängig, denn ich kann ja auch theoretisch stundenlang irgendwo rumlatschen oder kann mit tausend Dingen überladen sein. Mache dies, mache das. In Shootern und Co. die eher vom Prinzip her eine Achterbahnfahrt sind gibt es halt einen festen Weg und meist dauerhaft entwickelnde Story.

Aber unterm Strich ziehe ich open-world oder vergleichbare Dinge immer noch vor, denn da gibt es (auch dank Mods) ganz solide Spiele auch wenn sich viele Questschemas spieleübergreifend wiederholen, das Rad gar nicht immer neu erfunden werden kann.

Oder anders formuliert: Ich kriege da mehr "bang for my buck", also Preis/Leistung ist da bei mir am höchsten. Ich habe als Beispiel das neuste COD gekauft und einmal durchgespielt. ~50 Euros für einige Stunden Unterhaltung. Gut, könnte ich ja auch länger oder im MP spielen, reizt mich derzeit aber nicht. Dann Spiele wie Skyrim/Fallout oder DayZ, die auch mit oder Dank Mods erst richtig gut werden. ~50 Euro für hunderte oder auch gar tausende Stunden an Spielspaß. Da habe ich dann meist mehr von.

Oder Spiele wie Stellaris. Ähnliches Prinzip.


1x zitiertmelden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

15.03.2020 um 22:04
Zitat von WardenWarden schrieb:Ich habe als Beispiel das neuste COD gekauft und einmal durchgespielt. ~50 Euros für einige Stunden Unterhaltung.
Gut, CoD ist da nicht das beste Beispiel. Wenn du es kaufst, weißt du worauf du dich einlässt. Kaum Singleplayer-Content, mehr Multiplayer. Aber es gibt extrem viele Spiele, die dich lang und gut unterhalten und die keine offene Spielwelt haben.

Im Prinzip ist es alles Geschmacksache. Ich schaue mir hin und wieder Open World Titel an, aber es reizt mich kaum länger als 1-2 Sessions.

RDR2 zb. ist sicherlich auf seinem Gebiet ein Meisterwerk. Für mich der Fehlkauf des Jahres! Weil es einfach zu träge war. Ja, ich wusste auf was ich mich einlasse, aber mir war nicht bewusst das es mich spielerisch dann doch so stört.

David Hain (mMn einer der besten Youtuber) hat da mal ein interessantes Video dazu gemacht:

Youtube: Zu viel!! Warum Open Worlds nur noch in Arbeit ausarten | Behaind
Zu viel!! Warum Open Worlds nur noch in Arbeit ausarten | Behaind



melden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

04.09.2020 um 03:21
Rainbow Six Siege hat bei mir am meisten Zeit gefressen
D18C8DF1-CF7F-45F6-BEB1-B6811604E8C9Original anzeigen (1,1 MB)


melden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

08.09.2020 um 16:26
Ich schätze mal das ist Team Fortress 2. So um die 800 Stunden.


melden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

13.09.2020 um 06:00
Bei mir dürfte das definitiv "Horizon: Zero Dawn" gewesen sein.

Zumindest wenn man mit einbezieht wie viel Zeit ich da so seit dem Erwerb des Spiels gedaddelt habe.

Bei "Don't Starve" komme ich unterm Strich vermutlich auf noch mehr Stunden, aber das hab ich auch schon recht lange und spiel es immer mal wenn ich krank bin oder abends noch ein Stündchen zocken mag.

Bei Horizon hingegen gabs beim ersten Durchlauf tatsächlich mal so einen Tag an dem mein Mann und ich gar nicht groß was Anderes gemacht haben als zu zocken, das kommt bei uns sonst in der Form eher nicht vor.


Da ich es sonst mit Open World und "Aufbauspielen" eher nicht so habe, sondern wir sonst eigentlich nur Adventures oder "Interaktive Stories" spielen ist da die Zeit durch das Spiel an sich ja begrenzt, denn auch das schönste Adventure hat einfach mal ein Ende und selbst wenn es so gut ist, dass wir es irgendwann nochmal spielen ist die Spielzeit die da zusammenkommt mit Open World games einfach mal nicht vergleichbar.


melden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

18.09.2020 um 09:20
Wenn ich alle Spiele nehme und die Spielzeit zusammenrechnen würde, dann würde ich wahrscheinlich bei CS1.6 landen. Das Spiel habe ich so viele Nächte gespielt.


melden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

18.09.2020 um 14:31
Football Manager, ca. 4000 Std. über die Jahre


melden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

18.09.2020 um 14:36
SimCity Reihe
Anno Reihe
Stronghold Reihe

in allen Teilen habe in Tausende Stunden verbracht, in Kampagnen oder im freien Spiel.


melden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

11.10.2020 um 22:43
5100 std in Pubg 8000 std in lesgue of Legends und in starcraft2 10000std.... habe echt über Jahrzehnte sehr viel gezockt.


melden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

15.10.2020 um 23:22
Ca. 2000 Stunden in Fallout 4, dicht gefolgt von Fallout 76 mit knapp 700 Stunden.

Fallout 3 war sicher noch mehr als Fallout 4, aber meine PlayStation ist hinüber und kann das nicht Lech nachvollziehen. Bin auf PC umgestiegen :)


melden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

19.10.2020 um 08:23
7C229612-AA26-4108-B4A9-B08774841F9FOriginal anzeigen (0,2 MB)


Hinzu noch ohne Ende WoW, Moh:AA, Cod 😅 WoW war ja schon ne Sucht über 13 Jahre...


melden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

19.10.2020 um 13:25
Ich mag am liebsten OpenWorld-Spiele, sehr viel Zeit habe ich mit Saints Row 2, Fallout 3 und Oblivion verbracht. Rekord bei mir ist aber Skyrim wo ich mit meinem Avatar circa 1200 Spielstunden verbracht habe.


1x zitiertmelden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

15.11.2020 um 05:28
Also mit Abstand am meisten gespielt hab ich GTA online. Grad mal nachgeguckt, ca. 5000 Stunden Spielzeit hab ich da. Das war das erste Spiel das ich hatte.

Danach kommt erstmal ganz lange gar nichts und dann Call of Duty Modern Warfare und Fallout76.


melden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

17.11.2020 um 18:41
Also ich als ein Kind der frühen 90er bin quasi noch mit der Nintendo NES aufgewachsen. Die habe ich heute noch in meinem Schränkchen stehen, war sogar bis vor einem Jahr ca. noch benutzbar. Leider ist die dann mal eines Abends plötzlich sehr warm geworden und es hat ein wenig nach verkohltem Plastik gerochen^^ Seitem ist sie nur noch zum angucken da.

Ab so ca. 2005 hatten wir dann auch den ersten PC zu Hause. Ohne Internetanschluss. Der damalige Freund meiner Mutter hat den mitgebracht. Und der war ein begeisterter "Gamer" und hatte so alte Klassiker wie: Commandos - Hinter feindlichen Linien (Im laufe der Zeit hat er sich dann auch die anderen Teile geholt inkl. Commandos Strike Force von 2006 - was dann sogar schon Ego Shooter gewesen ist.)
Jedenfalls kann ich mich noch erinnern, die alten Commandos Missionen waren Bockenschwer. Die Karten zugestellt mit Gegnern, und du musstest dich lautlos zu deinem Missionsziel "durchschnetzeln"

Hach.. *nostalgischer Seufzer*

cbel06-620x349

Dann darf natürlich auch die Stronghold Reihe nicht fehlen. Ich zocke die heute noch ab und zu :lv:
"IHR KÖNNT DAS NICHT DORT PLATZIEREN, MYLORD!" Ich habe mal die gesamten Herbstferien damit zugebracht, die Militär und Wirtschaftskampagne durch zu zocken :D Und der Skirmish Modus bei Crusader - Legendär!!

Die Gilde - kennt das noch jemand? Auch das zocke ich immernoch sehr gern, vorallem so zu Weihnachten herum^^ Ich weis nicht, das hat sich so eingependelt.

6205240780978405c973c718a2e7324e

Mein erstes RPG neben Morrowind III - Elder Scroll

Die beiden, das ist eine liebe die für immer hält :D haha

Port Royale - der erste teil und ich glaube der nachfolger. Wobei ich bis heute der meinung bin, Grafisch war der 1. Teil immernoch am liebevollsten gestaltet. Stunden meines Lebens damit verbracht, die Piraten zu jagen um das Kopfgeld zu bekommen. *Harrrr* :D

portroyal deOriginal anzeigen (0,2 MB)

Und was auch nicht fehlen darf, das erste Multiplayer Game was ich gezockt habe. Red Orchestra 1941-1945
Ich glaube da hatte ich mir damals das erste mal einen Steam Accont angelegt, weil man es hätte sonst nicht spielen können. Ein Glück hatten wir dann schon halbwegs funktionales Internet zu Hause. Ich glaube, da müsste ich gerade mein Schulabschluss gemacht haben..

pic 1224588730Original anzeigen (0,3 MB)

Leider war ich da relativ noobig unterwegs^^ Hatte da echt lange gebraucht, um mich da ein zu fuchsen. Aber die Schlacht um Stalingrad beispielsweise haben wir sehr gut gemeistert, Kameraden! :D :D keine Ahnung wieviele Stunden meines Lebens die ganzen Spiele verschlungen haben :)


melden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

17.11.2020 um 18:48
Zitat von CarstiCarsti schrieb am 19.10.2020:Rekord bei mir ist aber Skyrim
Das ist auch das geilste Game ever!!!


1x zitiertmelden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

18.11.2020 um 13:17
Zu PC Zeiten steckten die meisten Stunden bei mir definitiv in CS, gefolgt von GTA.

Auf der Konsole wirds wahrscheinlich die FIFA Serie sein, gefolgt von COD.


melden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

18.11.2020 um 22:28
Dota 2 kanpp 3000 stunden
Cs go knapp 3000 stunden
Cs 1.6 knapp 2000 stunden
Cs. 1.5 leider keine Aufzeichnungen darueber aber sicher auch ueber 1000 stunden

Black desert online 1000 stunden
Gta rp knapp 2000 stunden

Und leider fuer wow auch keine Aufzeichnung aber ich glaub in 14 Jahren wow kommen einige tausende Stunden zusammen.

D3 ebenfalls


melden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

23.11.2020 um 11:47
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb am 17.11.2020:Das ist auch das geilste Game ever!!!
Das finde ich auch! Mal sehen, wie der Nachfolger wird!!


1x zitiertmelden

In welchem Spiel habt ihr bisher die meiste Zeit verbracht?

23.11.2020 um 11:48
Zitat von CarstiCarsti schrieb:Mal sehen, wie der Nachfolger wird!!
Gibts den nicht eh schon längst?


melden