weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lichtgeschwindigkeit?

234 Beiträge, Schlüsselwörter: Lichtgeschwindigkeit

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 00:13
@bb37
Ist doch egal,Hauptsache erklärt : )

Nur das verstehen fällt momentan schwer.Ich finde das so sehr interessant,das ganze Thema.


melden
Anzeige
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 00:25
Die Lichtgeschwindigkeit ist absolut. Es gibt kein hinzu addieren!


melden

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 00:27
@Cococonnarcarl
Es ist sogar so sehr interessant, dass man nicht allzu lange darüber nachdenken sollte...;-) Sonst könnte man verrückt werden


melden

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 00:57
fregman schrieb:Die NASA arbeitet bereits an Antrieben die diese Geschwindigkeit durch Raumkrümmung übertreffen könnten.
Aber auch nur was die Theorie betrifft. Von solchen Antrieben sind wir wohl noch ein paar tausend Jahre entfernt. Und falls die dazu erforderliche exotische Materie nicht existiert, kann mans ganz vergessen.


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 11:19
@freekyalex123
Licht ist immer genau Lichtschnell. Ob die Lichtquelle sich dabei, relativ zu dir, bewegt ist völlig egal. Das ergibt sich aus der Theorie. Aber viel wichtiger, das wurde auch so gemessen.

Das führt dann übrigens direkt zur Relativitätstheorie. Also zur Relativität von Raum und Zeit.


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 12:11
Mal eine - ich weiß - dumme Frage :) von jemanden der wenig Ahnung von Physik hat:

Es unterliegen doch alle Teilchen/Materie/Planeten/Sonnen etc., einer gewissen Grund-Geschwindigkeit (Fluchtgeschwindigkeit?) - die wir nicht kennen - bzw. sind sie alle beschleunigt.
Je schneller man sich nun bewegt - um so weniger Zeit vergeht...
Ist es nicht möglich das Geschwindigkeitszunahme falsch verstanden wird - und genau das Gegenteil ist - eine Bremsung, hin zu 0 Geschwindigkeit - und deswegen dann bei Lichtgeschwindigkeit (weiß das wir diese nicht erreichen können) keine Zeit mehr vergeht? :D ...ich weiß... :D...schoß mir gerade durch den Kopf....

@Celladoor


melden

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 12:17
@freekyalex123
Stell' Dir das mit der Maximalgeschwindigkeit bzgl. Deines Gedankenexperiments so vor:

Du bewegst Dich mit einer bestimmten Geschwindigkeit. Die Lampe, die Du benutzt, sendet nicht Licht aus, sondern eine Art "kleiner Fahrzeuge", die einen Antrieb haben, der Ihnen auf der "Vakuumautobahn" eine bestimmte Geschwindigkeit gibt.

Egal, wie schnell Du Dich nun bewegst, haben diese "Fahrzeuge" noch immer den gleichen Antrieb, der Ihnen auf der "Vakuumautobahn" die gleiche Geschwindigkeit gibt. Deine Eigene Geschwindigkeit hat somit keinen Einfluß auf deren Geschwindigkeit.

Übrigens, je nachdem, wie schnell die ausgesandten Impulse (Fahrzeuge) nacheinander kommen, ergeben sich - für außenstehende Betrachter - aber durchaus unterschiedliche Effekte:

Bei Betrachtung einer Lichtquelle aus konstanter Entfernung kommen die ausgesandten Photonen in gleichem Abstand an. Bewegt sich die Lichtquelle vom Betrachter weg oder auf diesen zu, so, sind diese Abstände geringer oder weiter, genau so, wie sich der Ton eines Martinshorns ändert, wenn sich das Fahrzeug auf Dich zu oder von Dir weg bewegt: Wikipedia: Rotverschiebung

Wenn Du das alles spannend findest (ich finde es allgemein recht verwirrend): Es gibt da einen Effekt, den kaum jemand kennt. Die Lichtgeschwindigkeit ist abhängig von dem Medium, in dem sich das Licht ausbreitet. Allgemein bekannt ist die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum. In Wasser ist das Licht beispielsweise deutlich langsamer - und mit anderen Materialien wurde die Lichtgeschwindigkeit in dem Material fast halbiert, verglichen zum Vakuum. Wikipedia: Lichtgeschwindigkeit

In solchen Fällen gibt es den Effekt, das sich geladene Teilchen schneller bewegen können, als die Phasengeschwindigkeit des Lichts: Wikipedia: Tscherenkow-Strahlung / Wikipedia: Phasengeschwindigkeit

Aber bitte frage mich nicht großartig etwas dazu. Ich finde, der Kram verknotet die Hirnwindungen :D


melden

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 13:16
@freekyalex123
Hmmm...vielleicht funktioniert dieses Gedankenbeispiel sogar noch anschaulicher:

Stell' Dir vor, das *alles* von etwas gefüllt ist, was wir nicht wahrnehmen können (bsp. Photon im Ruhezustand). Nun nimm an, das sich diese Dinger nicht im 3d-Raum bewegen können, sondern lediglich in der Lage sind, ihren Aktivierungszustand an das nächstliegende (egal, wie weit im 3d-Raum entfernt) von diesen Dingern weiterzugeben. Diese Weitergabe benötigt eine exakte Zeitmenge. Wir können jedoch nur die aktivierten "beobachten" ("Licht") und die Einzige Interaktion, die wir haben, ist "Anschalten" (also 0 zur 1 machen).

Sei 1 = aktiviert, 0 = deaktiviert....

also, nix los...
A B
0 0 0 0 0
Nun aktivieren wir das Erste:
1 0 0 0 0
Nach Ablauf der exakten Zeiteinheit wird das Nächste vom ersten aktiiviert (wodurch es wieder in den Ruhezustand zurückfällt)
0 1 0 0 0
Nach Ablauf der nächsten Zeiteinheit...
0 0 1 0 0
...den Rest kannst Du Dir vermutlich denken.

So...und nun haben wir Vakuum - wenige Nullen pro meter. Wasser - deutlich mehr Nullen, weiter abbremsende Medien: Noch viel mehr dieser Nullen.

Die Weitergabe passiert weiterhin nach exakt der gleichen Zeiteinheit...und immer nur an die nächste "0". Dementsprechend braucht es in den Bereichen mit mehr Nullen länger, die gleiche Strecke zurückzulegen.

Egal, wie schnell Du Dich nun bewegst, die 0 die Du aktivierst (zur 1 machst) wird dann dennoch in exakt der gleichen "Geschwindigkeit" (Schaltzeit für die Weitergabe der Info oder wie auch immer Du Dir das vorstellen magst) die nächste 0 aktivieren. Deine eigene Fortbewegungsgeschwindigkeit hat nun keinerlei Einfluß darauf, wie schnell die "1" von Punkt A nach Punkt B kommt.


melden

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 14:30
@freekyalex123
Du müsstest schon genau erklären, was du überhaupt wissen möchtest.
Willst du wissen ob du schneller als das Licht sein kannst, oder wie schnell Lichtgeschwindigkeit ist?
So richtig erschließt sich nämlich nicht was du hier erfahren möchtest...


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 15:07
@jacksback
jacksback schrieb:Es unterliegen doch alle Teilchen/Materie/Planeten/Sonnen etc., einer gewissen Grund-Geschwindigkeit (Fluchtgeschwindigkeit?) - die wir nicht kennen - bzw. sind sie alle beschleunigt.
Nein.
Es gibt keine Grundgeschwindigkeit. Alle Geschwindigkeiten sind immer nur relativ zu einem anderen Körper definiert. Ob sich das Auto relativ zu dir mit 100km/h bewegt, wenn du z.B. am Straßenrand stehst, oder du dich, aus Sicht des Insassen, mit 100km/h am Auto vorbei bewegst ist reine Konvention.

Daher ist ein Abbremsen auf eine Geschwindigkeit 0 nicht möglich bzw. nicht definiert.
jacksback schrieb:Je schneller man sich nun bewegt - um so weniger Zeit vergeht...
Das ist, so verkürzt auch falsch. Eine Sekunde dauert immer eine Sekunde. Das mit dem "weniger Zeit vergeht" merkt man nur wenn man zwei Uhren hat und hier einen Gangunterschied feststellt.


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 15:13
zodiac68 schrieb:Nein.
Es gibt keine Grundgeschwindigkeit. Alle Geschwindigkeiten sind immer nur relativ zu einem anderen Körper definiert. Ob sich das Auto relativ zu dir mit 100km/h bewegt, wenn du z.B. am Straßenrand stehst, oder du dich, aus Sicht des Insassen, mit 100km/h am Auto vorbei bewegst ist reine Konvention.
Es gab aber mal gar keine Geschwindigkeit. Davon ausgehend sollte es vielleicht doch eine Grundgeschwindigkeit geben, ausgehend von 0 (keine Bewegung). Nimms nicht so ernst - ich weiß schon das sich Geschwindigkeit nur zu anderen Körpern definiert. Trotzdem frage ich...


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 15:31
@jacksback
jacksback schrieb:Es gab aber mal gar keine Geschwindigkeit.
Nein gab es nicht.
Du hast dich vielleicht mal zu irgend einem anderen Körper nicht bewegt. Als Refferenz nimmt man häufig etwas Großes, also z.B. die Erde. Trotzdem bewegst du dich relativ zur Sonne. Und diese relativ zur Milchstraße, und die relativ zur Andromedagalaxie, und die relativ zum Mikrowellenhintergrund (und ob der sich bewegt wissen wir nicht).

Und auch wenn du dich relativ zum Mikrowellenhintergrund _nicht_ bewegst, bewegst du dich mit ~600km/s relativ zur Erde. Viel Glück bei der Landung.

Ansonsten schließe ich mich @vantulus an.


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 15:33
zodiac68 schrieb:Nein gab es nicht.
Ich sag mal vor dem Urknall gabe es keine Geschwindigkeit :)


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 15:39
@jacksback
jacksback schrieb:Ich sag mal vor dem Urknall gabe es keine Geschwindigkeit :)
Nach heutigen Kenntnisstand gab es kein "vor dem Urknall".
Und ab dem Zeitpunkt wo sich erste Elementarteilchen bildeten haben die sich Bewegt.


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 15:41
zodiac68 schrieb:Nach heutigen Kenntnisstand gab es kein "vor dem Urknall".
Dann nenn ich es doch eine Schwankung im Nichts/Singularität - die aus dem Nichts alles beschleunigt hat :)


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 15:48
...oder auch einen Punkt mit Null Dimensionen aus dem sich durch Beschleunigung die Dimensionen entfaltet haben?
Ein Punkt der die Naturgesetze bestimmt hat?
Von welchem sich etwas von 0 auf ? beschleunigt hat?

@zodiac68


melden

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 16:33
Ich habe das so verstanden:

Stellen wir uns einen Raumschiff vor das mit Lichtgeschwindigkeit fliegt.
Dann feuert dieses Raumschiff z.B. eine Rakete das normalerweise halb so schnell ist wie das Licht.

Angenommen Lichtgeschwindigkeit betraegt: 1000m/s
Die Rakete fliegt mit 500m/s

Dann müssten sich doch die Geschwindigkeiten zusammen addieren also auf 1500m/s.
Für eine kurze Zeit würde das klappen, aber da die form der Rakete aerodynamisch nicht geeignet waehre würde es wieder langsamer werden und man würde es wieder einhohlen.

Ich hoffe das war eine gründliche Erklaerung.


melden

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 16:39
@Tryunus
Im Eingangspost ist die gleiche Frage bzgl. Licht an Stelle der Rakete gestellt.

Mit der Rakete hättest Du ein ganz anderes Problem: Je schneller Du bist, desto mehr Energie mußt Du für die weitere Beschleunigung aufbieten. Deshalb wird Dein Raumschiff auch keine Lichtgeschwindigkeit erreicht haben und die Rakete nicht die Antriebsleistung erbringen, die Du erwartest.


melden

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 20:20
Also so weit ich weiss, besitzt dass Licht eine Geschwindigkeit von 1'080'000'000km/h. Ebenfalls wurde zum Beispiel in Cern ein Teilchen entdeckt, welches sich mit einer höheren Geschwindigkeit als das Licht bewegt. Also mit Überlichtgeschwindigkeit.
Theoretisch würde das also bedeuten,dass es die Möglichkeit gibt, sich schneller als das Licht zu bewegen. Die Frage ist nur, ob das unser Körper auch überleben würde.

Man müsste ein Konstrukt erschaffen welches im inneren konstant bleibt und sich durch die enorme Geschwindigkeit nicht verbiegt.


melden
Anzeige
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

11.11.2013 um 20:52
@su-one
su-one schrieb:Ebenfalls wurde zum Beispiel in Cern ein Teilchen entdeckt, welches sich mit einer höheren Geschwindigkeit als das Licht bewegt. Also mit Überlichtgeschwindigkeit.
Nein wurde es nicht.
Das stünde auf der ersten Seite von Spiegel, käme in der Tagesschau und hätte einen Auftritt bei Stefan Raab. Ist aber nix passiert.

Und wenn du das "überlichtschnelle" Neutrino von vor 'n paar Jahren meinst, das war ein Messfehler.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden