Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Menschen ins All schicken

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Forschung, All

Menschen ins All schicken

22.01.2014 um 16:21
Unser Sonnensystem, so die Forscher, werde bei der Kollision voraussichtlich an einen völlig anderen Platz in der verschmolzenen Galaxie katapultiert. Angst um seinen Fortbestand muss allerdings niemand haben: Nach Auskunft der Wissenschaftler wird es nicht zerstört.

Kollidierende Galaxien fliegen - anders als zusammenstoßende Autos - im Wesentlichen durcheinander hindurch. Direkte Zusammenstöße von Sternen kommen dabei kaum vor.
Kaum zu glauben... woher nehmen die das Wissen? Warum sollten da keine Sterne kollidieren? Was ist mit der Gravitation?


melden
Anzeige
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ins All schicken

22.01.2014 um 16:25
@Negev

Vielleicht weil er sich etwas näher mit dem Thema befasst hat?

Wie groß ist der Abstand zum Mond? Na?
Welchen Durchmesser hat die Erde?


melden
Bekannter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ins All schicken

22.01.2014 um 16:29
Negev schrieb:Direkte Zusammenstöße von Sternen kommen dabei kaum vor.
Etwas ähnliches wollte ich auch gerade schreiben. Denn die werden kaum so auseinander schpratzen wie in der Simulation.
Ich habe es so vor Augen, daß man am Strand mit einer Schaufen den lockeren Sand in die Luft wirft und ein Anderer mit seiner Schaufel ebenfalls Sand durch den herabfallenden Sand wirft.
Da fliegt der Sand dann auch nicht explosionsartig durch die Gegend.


melden

Menschen ins All schicken

22.01.2014 um 16:29
@hawaii
Deshalb frag ich.
Und doch schaut das ganze für mich wie ein Autocrash aus. Wobei man hofft das die Insassten, es ohne Krazer überstanden haben - bei Tempo 100km/h.


melden

Menschen ins All schicken

22.01.2014 um 20:19
Also ich finde die Idee Generationenraumschiff nicht schlecht.
Außerdem habe ich erst vor kurzen von machbaren Theorien auf Ntv gesehn das eine Reise nach Alpha Centauri auf bis zu ca. 70 Jahre verkürz.


melden

Menschen ins All schicken

22.01.2014 um 20:30
Negev schrieb:Kaum zu glauben... woher nehmen die das Wissen? Warum sollten da keine Sterne kollidieren? Was ist mit der Gravitation?
Man weiss aus der Beobachtung von Galaxien und durch das berechnen derer Massen welche Kräfte zwischen den Sternen herrschen müssen damit sich solche Formen bilden können. Füttert man mit diesen Daten dann Computer kann man damit ziemlich exakt (was deren Form angeht) Galaxienkollisionen simulieren. Einzelne Momentaufnahmen solcher Simulationen sehen den beobachteten Strukturen von kollidierten Galaxien verblüffend ähnlich.

Hier einige Vergleiche zwischen Simulation und Beobachtung:

Youtube: Galaxy Collisions: Simulation vs Observations

Natürlich kann es dabei auch vorkommen, dass Sterne kollidieren. Nur sind die Abstände der Sterne selbst im Galaxiezentrum so enorm gross, dass dies nur sehr selten passiert.


melden

Menschen ins All schicken

22.01.2014 um 20:42
@Celladoor
Aber was, wenn nicht Stere(-nsysteme) wird in den leeren Raum geschläudert bzw. landet an vollkommen anderer Stelle? Nur kosmischer Nebel? Das wirkt auf mich sehr chaotisch was da passiert. Und eine veränderung der Masse kann es ja auch nicht geben. Ist doch klar, es verschwindet ja auch keine Masse. Okay vielleicht ziehen die Sterne an unser System vorbei. Aber bei all dem Durcheinander, woher will man wissen das unser Sonnensytem in der neuen Galaxy in der habitablen Zone ist?


melden

Menschen ins All schicken

22.01.2014 um 20:44
Negev schrieb:Das wirkt auf mich sehr chaotisch was da passiert.
Das ist es ja auch.
Negev schrieb:Aber bei all dem Durcheinander, woher will man wissen das unser Sonnensytem in der neuen Galaxy in der habitablen Zone ist?
Versteh nicht was du mit habitablen Zonen in Galaxien meinst. Von habitablen Zonen spricht man im allgemeinen in Sonnensystemen.


melden

Menschen ins All schicken

22.01.2014 um 20:54
Celladoor schrieb:Versteh nicht was du mit habitablen Zonen in Galaxien meinst. Von habitablen Zonen spricht man im allgemeinen in Sonnensystemen.
Wikipedia: Habitable_Zone#Galaktische_habitable_Zonen

220px-Milky Way galactic habitable zone


melden
Usul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ins All schicken

22.01.2014 um 20:55
Wikipedia: Habitable_Zone#Galaktische_habitable_Zonen
Solche statistischen Konstrukte stehen doch auf sehr sehr wackeligen Annahmen.


melden

Menschen ins All schicken

22.01.2014 um 21:00
Der letzte Satz bringt es auf den Punkt. In kosmischen Zeiträumen und vor allem für die Entstehung von Leben kann die Position innerhalb einer Galaxie eine Rolle spielen muss es aber nicht.
Andererseits sind viele dieser Parameter sehr unsicher, so dass es auch durchaus möglich sein kann, dass die gesamte Milchstraße in diesem Sinne „bewohnbar“ ist.
Wikipedia: Habitable_Zone#Galaktische_habitable_Zonen

Uns könnte es ziemlich egal sein ob unser Sonnensystem aus der Milchstrasse in den leeren Raum katapultiert wird. Solange wir es so kuschelig warm mit unserer Sonne haben, spielt das keine Rolle.


melden

Menschen ins All schicken

22.01.2014 um 21:03
Nunja zum glück dauerts bis dahin noch ein weilchen... :)


melden

Menschen ins All schicken

23.01.2014 um 12:01
xander84 schrieb:Außerdem habe ich erst vor kurzen von machbaren Theorien auf Ntv gesehn das eine Reise nach Alpha Centauri auf bis zu ca. 70 Jahre verkürz
Erzähl doch mal. Das wären 0,062c also ungefähr 67 Millionen km/h. Die Heliossonden schafften 250.000 km/h.
Wikipedia: Liste_der_Geschwindigkeitsrekorde#Ohne_Atmosph.C3.A4re:_Raumfahrzeuge

Das wäre eine Geschwindigkeitssteigerung um den Faktor 268. Deas entspricht ungefähr dem Unterschied Fußgänger zu Verkehrsflugzeug (3 km/h zu 800 km/h)


melden

Menschen ins All schicken

23.01.2014 um 18:38
@kleinundgrün
wir lassen einfach Chuck Norris die Sonde ins All kicken, dann klappt des schon


melden

Menschen ins All schicken

24.01.2014 um 08:57
Welche Möglichkeiten gibt es eigentlich für längere Reisen in einem Raumschiff genügend Sauerstoff zu produzieren ?

Apollo 13 zeigte deutlich die Grenzen auf . Wie wäre es bei einer Mars Reise oder der Flug zu einem Jupiter oder Saturn Mond ?


melden

Menschen ins All schicken

24.01.2014 um 09:09
Brauchst nur elektrischen Strom, einen Wassertank und einen CO2-Filter.
http://www.chemieunterricht.de/dc2/echemie/h2o-elek.htm
@Enterprise1701


melden

Menschen ins All schicken

24.01.2014 um 09:18
plus große Behälter dafür und der Strom darf nicht ausfallen.


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ins All schicken

24.01.2014 um 09:46
@Enterprise1701
Enterprise1701 schrieb:Welche Möglichkeiten gibt es eigentlich für längere Reisen in einem Raumschiff genügend Sauerstoff zu produzieren ?
Die gleiche wie auf der Erde, genügend Pflanzen.
Und die brauchen, wie auf der Erde, um wesentlichen genügend Licht. D.h. solange du ausreichend Energie hast ist Luft das kleinere Problem.


melden

Menschen ins All schicken

24.01.2014 um 13:22
nahtern schrieb:wir lassen einfach Chuck Norris die Sonde ins All kicken
Dann würde sie aber mit > c fliegen und das Universum würde unter gehen.
zodiac68 schrieb:D.h. solange du ausreichend Energie hast ist Luft das kleinere Problem.
Je länger die Reise dauert und je weniger wahrscheinlich eine Rettungsmission durchgeführt werden könnte, desto mehr Redundanz muss ich einbauen. Ein einzelnes Schiff, das sich weit von der Erde entfernt, hat keine allzu guten Karten. Ein irreparabler Hüllenbruch -> Mission gescheiter und alle tot. Das gleiche bei einem Energieausfall.
Vermutlich wäre ein Schwarm aus Schiffen besser für eine solche Mission geeignet. Nur ist das dann auch eine Frage der aufzuwendenden Ressourcen. es ist viel teurer, 1000 Menschen in 100 Schiffen zu transportieren, als in einem.


melden
Anzeige

Menschen ins All schicken

24.01.2014 um 13:35
Die Frage nach dem Sauerstoff ergab sich bei mir nach nochmaliger Betrachtung von Apollo 13. Glücklicherweise war das Landemodul noch an Bord um von dort Energiereserven zu nutzen. Schlussendlich landete die Crew mit dem letzten Tropfen Treib-und Sauerstoff.


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt