weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

15.04.2005 um 23:17
@demian

Ich habe werder schon 2 mal darauf aufmerksam gemacht.

Ich denke, das ist nicht so leicht zu beantworten, weil die Annahmen, die gemacht werden, nicht überprüfbar ist.

Dein Vorschlag:

unendlich großes universum -> unendliche viele Sterne -> unendlich viele Lichtquellen = 6000 Grad Kelvin

Mein Vorschlag:
unbegrenztes Universum -> enliche Anzahl Sterne -> endliche Anzahl an Lichtquellen = heutige Hintergrundstrahlung

Das soll nur ein Vorschlag sein, um mal verschiedene Annahmen zu zeigen. Ansonsten hat mein vorletzter Post noch Gültigkeit.

Gruss Felippo


melden
Anzeige
matti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

16.04.2005 um 00:02
Da sich hier ja alle zur Zeit um Fakten rumdrücken und keine klare Aussage machen werde ich auch nur eine Behauptung (die natürlich begründet werden kann) aufstellen :

Dieses Universum kann und darf gar nicht unendlich sein .

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

16.04.2005 um 00:53
moin

matti,
die gesamtenergie des universums ist gleich null ?

es gibt scheinbar keine vorstellbare alternative, ganz oder gar nicht

buddel


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

16.04.2005 um 00:58
@matti

Deshalb schrieb ich " unbegrenzt ".

Weil das Universum expandiert, kann es nicht unendlich gross sein.

Gruss Felippo


melden

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

16.04.2005 um 16:22
Ich habe kaum Ahnung von Physik, habe aber einige Fragen zum Thema Magnetismus:

Gibt es Untschiede zwischen eektromagnetischen Feldern und magnetischen Feldern von Permamagneten, außer ihrem Urpsung und der Feldausrichtung?
Wenn ja, welche sind demnach noch bekannt?

Würde sich die Energie eines magnetischen Feldes und eines elektromagnetischen Feldes bei Kontakt mit gleicher Polung, also gleichem "Fluss" addieren?

In etwa wie lange behält ein Permamagnet unter gleichen und günstigen Bedingungen seine Energie?

Gibt es Formeln oder Aufzeichnungen, die aussagen, wie schnell sich ein Magnetfeld eines Permamagneten abbaut?


Der eine oder andere wird sich denken können, worauf die Fragen zielen.



Lernen ohne zu denken, ist verlorene Müh.
Denken, ohne etwas gelernt zu haben, ist gefährlich.


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

16.04.2005 um 21:06
@matti

Ich habs geschnallt. Demian hat per PN eine Antwort von mir erhalten. Ich schreibe es nicht in werder's Thread, weil er mir erst den Rücken runterpinkelt, und mir dann erzählt, es regnet.

Gruss Felippo

Seti@Home


melden
werder
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

16.04.2005 um 22:03
@felippo
was soll deine blöde art ?
du kannst es ruhig hier rein posten !


melden
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

16.04.2005 um 22:08
matti

heißt nicht Universum übersetzt unendlich ???????

Die Kirche sagt, man soll vergeben.
Vergebung ist eine Sache zwischen ihnen und Gott.
Mein Job ist es ein Treffen zu aragieren.
(John W. Creasy US-Marins)


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

17.04.2005 um 01:28
@werder



Seti@Home


melden
werder
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

17.04.2005 um 13:26
@felippo
du bist in diesem thread nicht mehr erwünscht !


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

17.04.2005 um 13:44
Ach Antigrav....äh, ich mein.....hm: "werder"

ist wieder gut



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

17.04.2005 um 13:50
@tunkel

Sehe ich auch so. Wenn werder was auf dem Kasten hätte, warum sollte er mi8ch dann so runterputzen, wie er das in "Star trek " gemacht hat ?
Ein Akademiker hätte mich mit Argumenten abgeschossen, und wäre nicht ausfallend geworden.

Jetzt ist es offitiell:

werder=Antigravitation

Ich werde auch die restlichen offenen Fragen für dich per PN beantworten, da du nicht in der Lage dazu bist.

Gruss Felippo

Seti@Home


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

17.04.2005 um 14:01
@werder=Antigravitation

Das war`s dann wohl.:)

Machs gut, und danke für den Fisch



Seti@Home


melden
demian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

17.04.2005 um 15:54
vielen Dank für die Antwort Felippo.

hier nochmal für alle

das universum kann nicht unendlich sein, da bei abnahme der lichtintensität im quadrat zur entfernung, die anzahl der sterne um die dritte potenz steigt und wir demnach immer tag hätten.

so richtig ?

also das heisst ganz einfach, je weiter wir uns von einem stern entfernen, desto mehr sterne fallen in unser blickfeld dadurch wird die abnahme der lichtintensität mehr als nur kompensiert.

das scheint mir logisch zu sein, aber wenn ich mir das praktisch vorstelle, dann kommen mir doch so meine zweifel.
wenn ich mir nachts den sternenhimmel ansehe, dann kann ich bei besten lichtverhältnissen höchstens ein paar prozent von dem sehen was wirklich an lichtquellen da oben ist. die wenigen die ich sehe, erhellen allerdings die nacht, keine frage. Aber die restlichen Sterne die ich nicht sehe, weil sie zu weit weg sind, die können doch die nacht unmöglich hell machen.
naja es mag schon so sein, dass es einfach die masse macht, aber ich finde es ist schwer vorstellbar.

@matti
was sagst du denn dazu ?
du hattest weiter oben ja auch eine behauptung aufgestellt, hätte gerne ein paar fakten dazu.

danke


melden
werder
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

17.04.2005 um 16:54
ich bin der werder und sonst keiner !


melden

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

17.04.2005 um 17:35
Ich denke der Thread wird genutzt um Fragen zu beatworten etc. ...

@ werder du hattest fundiertes Wissen versprochen, komm schon! Es sind doch leichte Fragen ... Vielleicht findet sich jemand anderes ...

Lernen ohne zu denken, ist verlorene Müh.
Denken, ohne etwas gelernt zu haben, ist gefährlich.


melden
werder
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

17.04.2005 um 18:06
Ich möchte alle Leser darüber informieren, dass sich hier einige Leute rumtreiben die ohne nachzudenken sich der Mainstream-Wissenschaft vollkommen anvertrauen.Ich kann ihnen definitiv sagen das unsere offizielle Wissenschaft nur von der Industrie abhängt und was der Industrie nicht passt wird auch nicht propagiert.Deshalb fordere ich alle Leser auf glauben sie nichts was ihnen gesagt wird !Als Laie können sie natürlich propagierte Informationen schwer überprüfen ,aber lesen sie auch andere Quellen und vertrauen sie nicht immer nur einer Quelle!
An alle die was von Wissenschaft verstehen oder selbst Wissenschaftler sind überprüfen sie alle Ergebnisse der propagierten Theorien und hinterfragen sie sie und wenden sie auch andere Messverfahren an als die Standardmäßigen!
Probieren sie mehrer Theorien aus und legen sie sich nicht aufgrund ihrer Meinung auf einer fest.Alle Theorien müssenberücksichtigt werden.
Als Wissenschaftler im Berreich Mikrosystemtechnik kann ich ihnen versichern das die mikro und nanotechnik einer der wenigen Berreiche der Wissenschaft sind, den
sie heutzutage einigermaßen glauben dürfen.
Aber auch hier gibt es einige Faktoren die unser Main-Stream-Wissenschaft nicht gerne propagiert :
Wie die Beeinflußung des Gehirns durch elektrische Felder.Auch Beeinflußung der ganzen Physiologe des menschlichen Körpers.
Die hier oft Auftauchenden Postulate von den Usern: Matti,mûreth,tunkel,polyprion
verdeutlichen am besten die Main-Stream-Wissenschaft.Sie verdeutlichen die Grundlagen der Naturwissenschaften.Diese Grundlagen sind aber nur die halbe Miete den was an modernen Theorien es so gibt angefangen von der String-Theorie,M-Theorie bis hin zur nicht so bekannten Heimschen theorie werden oft nicht erwähnt oder als nicht zu mächtig propagiert !
Aber die hier aufgeführten Leute verstehen diese Theorien nicht wirklich ,wenn sie nicht sehen was alles möglich ist!
Und das sind nur die bekannteren Theorien der modernen Physik !
Und nun zurück zu den Grundlagen !
Was denken sie weshalb gibt es Grundlagenforschung ?
Richtig weil Grundlagen unvollständig sind !
So war das Newtonsche Gravitationsgesetz unvollständig denn es konnte andere Phänomen wie Schwarze Löcher nicht beschreiben.
So kam die Relativitätstheorie der dann dies bis zu einem bestimten Punkt gelang.
Aber heutzutage stehen wir vor dem Problem wie wir die Ralativitätstheorie mit der Quantenmechanik in Übereinstimmung bringen.
Und nach Modellen vieler Wissenschaftler muss man hier an den Grundlagen rütteln !
Aber aus irgendeinem Grund beharren die Main-Stream-Leute auf einer krassen Weise auf ihrem längst zusammenbrechendem Weltbild !
Wer hier von Verschwörung spricht liegt falsch!
Es geht wie immer um Geld!
So wie beim Öl --> Warum fahren wir nicht längst mit anderen Energiearten als mit der Energie durch Öl?
Weil die Ölindustrie sonst "arm" wird !
Und glaube ich können sie alles zusammenreimen warum wir so verarscht werden !
Eins verrate ich noch :
Bestimmte Technologie ist Macht und Macht will man ja nicht jedem zugänglich machen ?
Oder doch ?
Sie sagen jetzt bestimmt warum kann ich aber dann Physik studieren.
Können sie und sie kriegen auch eine tolle ausbildung aber bestimmte Sachen die zu neuen Technologien führen können werden verschwiegen !
Und in den meisten Studenten wird eine innere Barriere gegen als Blödsinn propagierte Wissenschaftberreiche aufgebaut!
Diese können sie am besten bei matti mûreth tunkel polyprion und etc. sehen die ihre Phantasie komplett verloren haben !!

Und zuletzt will ich sie auffordern schauen sie auf felippo der als blutiger Laie in den Armen der Main-stream-wissenschaft gefallen ist.Er glaubt ihr alles bedingungslos und beleidigt sogar andere die etwas anders sehen!
Wollen sie den gleichen Weg gehen und blind vertrauen ??

Gruß Dr. rer. nat. Harald



Wer die Wahrheit nicht kennt, der ist nur ein Dummkopf.
Wer die Wahrheit kennt und sie Lüge nennt, ist ein Verbrecher!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

17.04.2005 um 18:21
moin

werder,
bei solchem gedöns reisst der "dr.rer.nat." auch nix mehr raus....

buddel


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

17.04.2005 um 18:39
@ werdigravitation

>>> So wie beim Öl --> Warum fahren wir nicht längst mit anderen Energiearten als mit der Energie durch Öl? <<<

Du scheinst zu glauben, dass alle, aber auch alle Wissenschaftler gekauft sind. Keiner von der Fachschaft benutzt seinen Kopf, um Forschung zu betreiben, sondern stammelt nur nach, was Ölmultis verbreiten.

Wenn die von die propagierten Energiearten so unheimlich erfolgsversprechend sind, dann mach sie doch nutzbar, und lass dich nicht von arabischen Scheichs bestechen *g* Du würdest mit Sicherheit der reichste Mensch der Welt, wenn du abseits der Mainstreamwissenschaft Energie aus deinen Exkrementen zauberst.

So, und jetzt forsch weiter an neuen Technologien, die uns Hirnakrobaten "verschwiegen" werden.



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden
Anzeige
werder
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle die mehr von der Wissenschaft haben wollen

17.04.2005 um 18:43
Ich möchte noch etwas hinzufügen :
Sehen sie sich doch den matti an !
Wie er immer reagiert wenn man stark etwas hinterfragt !
Und nun behaupten einige ein Wissenschaftler würde anders reagieren!
Matti ist in seinem Berreich vermutlich sehr gut aber warum darf er auch nicht einmal überreagieren und warum darf ich das nicht ?
Felippo hat mich mit seiner "Klugscheißerei" halt genervt so wie matti die anderen genervt haben !
Wir beide habe unseren Überzeugungen entsprechend reagiert.
Da meine Darstellung auch eine Überzeugung ist sollen sie dieser auch nicht blind vertrauen nur bitte ich sie sich von vielen Quellen zu informieren und alles zu hinterfragen.Und nicht alles kategorisch abzulehnen !!
Also ich hoffe sie werden richtig entscheiden.

@slain
Wenn die Debatte hier beendet ist werde ich mich den Fragen widmen!


Wer die Wahrheit nicht kennt, der ist nur ein Dummkopf.
Wer die Wahrheit kennt und sie Lüge nennt, ist ein Verbrecher!


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hypnose75 Beiträge
Anzeigen ausblenden