Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

Negev
Diskussionsleiter
Profil von Negev
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 11:27
Umweltkatastrophen zeigen sich auf vielerlei Arten. Die Klimaerwärmung bedroht Küstenstädte und Insel-Gebiete auch sollen verstärkt Orkane, Trockenperioden, Überschwemmungen etc. auftreten. Erdbeben richten immer wieder Verwüstungen an. Metropole wie Istanbul oder San Francisco sind auf Erdverwerfung gebaut – im Grunde kann auch hier jederzeit die Hölle losbrechen.

Vermutlich würde man heute unter gänzlich anderen Gesichtspunkten bauen. Die Frage ist also welche Region, aus geologischer und kriminologischer Sicht, die sicherste ist. Das Klima müsste so günstig sein um Ackerbau zu gewehrleisten. Auch sollte die Region nicht geologisch aktiv sein.

In welchen Gebieten würde man heute (Mega-)Städte bauen?


melden
Anzeige

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 11:28
Die Illusion kannste gleich abschreiben, Stichwort globales Ökosystem. Da wird nichts vom Klimawandel verschont bleiben.


melden

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 11:29
Skandinavien, Grönland, der Südpol.


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 11:31
hier in Deutschland


melden
Negev
Diskussionsleiter
Profil von Negev
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 11:35
kalamari schrieb:Skandinavien, Grönland, der Südpol.
Stimmt, dort sind die ältesten Gebirge... auch dachte ich an Australien.
nananaBatman schrieb:hier in Deutschland
Naja steigt der Meeresspiegel an, heißt es Land unter. Zudem treten sogenannte Jahrhunderfluten verstärkt auf.


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 11:39
@Negev

Hier in Deutschland ist es schon ziemlich ruhig, gemäßigtes Klima, fruchtbare Böden, viel Wasser, keine starken Erdbeben und Stürme. Die Küstenregionen etwas meiden und den Gewässerschutz weiter ausbauen, dann ist es schon sehr angenehm hier zu leben.


melden

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 11:40
Negev schrieb:Naja steigt der Meeresspiegel an, heißt es Land unter. Zudem treten sogenannte Jahrhunderfluten verstärkt auf.
Der Meeresspiegel steigt doch nicht um 300m und mehr... Srsly...


melden

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 11:41
Megastädte und Ackerbau widersprechen einander. Wo Du eine Stadt baust, ist kein Ackerbau mehr möglich, also sollte die simple Logik einem sagen, daß man eine Stadt lieber dort hinbaut, wo aus diversen Gründen keine Landwirtschaft möglich ist, und das gute bewirtschaftbare Land für den Nahrungsanbau aufspart. (Einheimisches Beispiel: kein Bepflastern des "Knoblauchslandes" nahe Nürnberg mit Wohnhäusern, ist per Verordnung der Stadt verboten.) Problem ist, die "idealen" Orte sind schon vor langer Zeit alle besiedelt worden, die Menschen haben immer schon dort am liebsten gesiedelt, wo sämtliche Umgebungsbedingungen am besten waren, und das unbrauchbare Land (Felsen, Wüste, "Unland" etc.) links liegen gelassen. Recht viele Ausweichmöglichkeiten gibt es also nicht mehr, außer mit einem erheblichen Aufwand an modernen Techniken (z. B. Bewässerung, Fernwasserleitung oder Wassergewinnung durch Entsalzungsanlagen - mit allen Problemen, die das mit sich bringen kann).


melden
Negev
Diskussionsleiter
Profil von Negev
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 11:47
kalamari schrieb:Der Meeresspiegel steigt doch nicht um 300m und mehr... Srsly...
Klar ;)
Aber nicht Jeder lebt im tiefsten Süden...
Damit war natürlich die Küstenregion gemeint.
stanmarsh schrieb:gemäßigtes Klima, fruchtbare Böden, viel Wasser
Sollte wegen der Aussüßung der Golfstrom ausfallen - ist doch schluss mit dem gemäßigten Klima?! Dann wirds Kalt. Und aus welchem System werden unsere Flüsse gespießt? Wenn nun die Gletscher komplett abschmelzen - was ist dann?


melden

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 11:50
Klar ;)
Aber nicht Jeder lebt im tiefsten Süden...
Damit war die Küstenregion gemeint.
Hmm, Sachsen ist der tiefste Süden?

Berlin liegt dann wohl schon in Äquatorialregionen, oder?

Und die Jahrhundertfluten treten auch nicht überall auf, in 90% Deutschlands ist ein "Hochwasser", wenn der Dorfbach mehr als 30cm Wasser führt.


melden

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 12:08
Ich stimme stanmarsh zu, Deutschland ist alles in allem ziemlich gut. Australien hat riesige Wüstenflächen, die unmöglich zu bewässern wären, wenn man ökologisch halbwegs verträglich siedeln möchte, und außerdem als massive Negativpunkte jede Menge giftigen und gefährlichen Ungetiers, von Schlangen und Spinnen bis zu angriffslustigen Kamelen, und die immer noch vorhandenen Reste des Ozonlochs, die die Hautkrebsrate in die Höhe schnellen lassen. Problem ist allerdings, Deutschland ist flächenmäßig relativ klein, die Deutschen können zur Zeit wohnen oder hinziehen, wo es ihnen gefällt, und wer sollte dann in diesen neuen Mega-Städten wohnen wollen? Ausländer etwa? Da würden die "Eingeborenen" ganz zu recht auf die Barrikaden gehen... außerdem, wer seine Wurzeln an einem Ort hat, egal ob dort regelmäßig Sturmfluten, Dürren, Erdbeben oder anders droht, geht nicht so leicht weg. Die Halligen in der Nordsee sind ja auch dauerhaft besiedelt, obwohl die Einwohner regelmäßig nasse Füße bekommen, das hat schlicht und einfach auch mit Stolz zu tun. Dem Stolz, mit solchen Widrigkeiten fertig werden zu können und nicht vor jedem kleinen Problem sofort wegzulaufen.


melden
Negev
Diskussionsleiter
Profil von Negev
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 12:17
Rao schrieb:wer sollte dann in diesen neuen Mega-Städten wohnen wollen?
Bei explodierenden Mieten in den Großstädten hätte ich gesagt: ALLE
Rao schrieb:Dem Stolz, mit solchen Widrigkeiten fertig werden zu können und nicht vor jedem kleinen Problem sofort wegzulaufen.
Dann soll mir auch bitte keiner kommen und ins TV heulen...
Das ist mir schon etwas unverständlich. Wieso baut man sein Haus genau da wieder auf, wo es zuvor abgesoffen ist. Gerade in der Elbe Region gibt es Menschen die innerhalb weniger jahre zwei Hochwasser erleben mussten.
Natürlich muss man den Leuten auch Alternativen aufzeigen bzw. gewehren.


melden

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 12:37
An der Elbe wie auch an vielen anderen Gewässern Deutschlands wurde jahrelang in sträflicher Unvorsicht, eben weil man sich auf Deiche und das Wohlwollen des lieben Herrgotts verließ, in Überschwemmungsgebieten gesiedelt, dank des bis heute noch anhaltenden Baubooms, der alles möglich macht was nicht möglich sein sollte. Früher hat man diese Gebiete aus guten Gründen nicht mit Häusern bepflastert, weil die Einheimischen genau wußten, daß dort mit einer Überschwemmung hin und wieder zu rechnen ist, aber den Gemeinden wie den Baufirmen ist im Zweifel eine schnelle Mark/Euro durch einen Verkauf als Bauland immer lieber als die sumpfige Wiese, die zuvor dort lag. Inzwischen hat man ja wieder umgedacht, heute nimmt man meistens mehr Rücksicht auf solche natürlichen Begebenheiten als noch vor 20 Jahren, auch weil die Häuslesbesitzer heute viel weniger Hemmungen haben, wegen arglistiger Täuschung gegen Bauträger und verantwortliche Gemeindeämter gleichermaßen zu klagen, wenn ihre neugebauten Häuschen beim nächsten Sommergewitter absaufen.


melden

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 12:42
Diese Wand aus Text hat jetzt inwiefern etwas mit dem Thread zu tun?


melden

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 12:55
@kalamari : einmal logisch nachdenken? Themenbestandteil "Überschwemmungen" - und wo man eine neue Mega-City besser nicht bauen sollte, nämlich in Überschwemmungsgebieten?


melden

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 13:23
Es gibt links und rechts der Elbe ausreichend Fläche, die nicht von einem Hochwasser betroffen ist, so zum Beispiel das Hochland zwischen Dresden und Bautzen.


melden

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 16:07
Dicht am Wasser wohnen zu wollen ist ein Ur-Drang des Menschen. Früher eine Notwendigkeit, als es noch keine Fernwasserleitungen gab und/oder ein Meer in bequemer Reichweite jederzeit Nahrung versprach, heute eine Frage von Wohnqualität. Aber wer dicht am Wasser wohnt, muß sich nicht wundern, wenn das Wasser hin und wieder zu Besuch kommt. So gesehen müßte man die jammernden Elbanwohner mal nach ihren Gründen fragen, warum sie ausgerechnet im Überschwemmungsgebiet hinter den Deichen Häuser gebaut oder erworben haben anstelle auf dem genannten Hochland.


melden

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 16:11
oder kurz gefasst:

Dicht am Wasser wohnen ist keine geologisch sichere Region.


Und dafür jetzt dieser Aufsatz?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 16:16
Rao schrieb:Megastädte und Ackerbau widersprechen einander. Wo Du eine Stadt baust, ist kein Ackerbau mehr möglich
Nicht unbedingt. Man legt einfach Felder rings um solche Megastädte an oder aber, was viel unwahrscheinlicher ist, daß jeder mehr oder weniger Selbstversorger wird und sich seine Lebensmittel am heimischen Balkon anbaut. Nicht jeder hätte Lust dazu. Ich auch nicht, wenn es nicht absolut notwendig wäre.


melden
Anzeige

Die geologisch und kriminologisch sicherste Region?

27.04.2015 um 16:27
Lebensmittel am heimischen Balkon?

Wow, wieviel Hektar hat dein Balkon?


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
UV-Licht25 Beiträge