Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Schwarze Löcher

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

16.02.2017 um 15:55
Zu meiner Frage, ich glaube wir leben in einem Multidimensionalen Universum,auch wenn es nur eine Theorie ist.Ich denke das durch die schwarzen Löcher Risse im Universum entstehen anhand der Gravitation und der Raumzeitkrümmung.Was haltet ihr von dieser Theorie und glaubt ihr es wäre möglich.Danke im vorraus


melden
Anzeige

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

16.02.2017 um 16:00
Mr.Mysterie schrieb:Was haltet ihr von dieser Theorie
Für mich klingt das nach Bullshit, und zudem ist der noch nicht mal neu. Eine Theorie ist es ebenfalls nicht, nicht einmal eine Hypothese.


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

16.02.2017 um 16:13
Genau, gibt es nicht ne Rubrik. "Glauben und Co"

da kann dann jeder seinen Persönlichen Glauben darlegen.


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

16.02.2017 um 16:18
Mr.Mysterie schrieb:Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?
Kurz und knapp gesagt, ist die Antwort nein. 
Es gibt keinerlei hinweiße darauf, dass dies so wäre, zumal man für ein Portal noch ein sog. weißes Loch brauchen würde. 

Wikipedia: Weißes_Loch
Ein Weißes Loch ist ein hypothetisches astronomisches Objekt, das sich als das Gegenteil eines Schwarzen Lochs darstellt. Es stößt Masse aus und es ist unmöglich, den Ereignishorizont von außen nach innen zu durchqueren, da dazu eine höhere Geschwindigkeit als Lichtgeschwindigkeit nötig wäre. Unabhängig voneinander untersuchten Igor Nowikow und Yuval Ne'eman diese Theorie 1965 erstmals genauer.

Es gibt einige Annahmen und Folgerungen aus diesem Umstand. Eine Überlegung ist die, dass es sich bei den Lösungen um entgegengesetzt zur Zeitachse ablaufende Schwarze Löcher handelt. Eine weitere Vorstellung besagt, dass ein Schwarzes Loch und ein Weißes Loch zusammen ein Wurmloch bilden. Demnach würde Materie, die in ein schwarzes Loch fällt, in einem anderen Teil des Universums, oder vielleicht sogar in einem anderen Universum, aus einem weißen Loch wieder ausgestoßen werden. Auch der Urknall könnte als ein Weißes Loch bzw. als Folge seiner Existenz angesehen werden.


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

16.02.2017 um 17:04
Vileicht ist es eine art übergang in eine dimension. Aber es muss keine raum dimension sein. man hatt ja keine ahnung was genau ein SL ist da wir es nur inderekt beobachten können und nichts messen auser vileicht die jetstreams die aus den polen rauskommen.


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

16.02.2017 um 17:57
Egal ob es ein Durchgang ist oder nicht, man käme sowieso nur als String raus ;)

Als Transportkanal taugen die schwarzen Löcher nichts ... 
Dass sie solche Transportkanäle wären, das propagieren momentan nur diverse SF-Autoren ...


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

16.02.2017 um 17:59
@Alundra

Ein bisschen mehr als "keine Ahnung" hat man schon. Dank Quantenmechanik kennen wir inzwischen die Bedingungen und Abläufe bei der Entstehung von Schwarzen Löchern  recht gut, ebenso die Wirkung auf die Umgebung, nur mit den "Innereien" tun wir uns schwer, was uns nicht davon abhält, mehr oder weniger gute Spekulationen in die Welt zu setzen.

Wovon wir wirklich nichts wissen, sind weitere Dimensionen und Universen (außer den uns bekannten). All unsere Naturgesetze sind per Definition auf unser Universum mit seinen 3 Raumdimensionen und die Zeit beschränkt. Darüber hinaus sind sie nicht definiert, und können daher auch nicht für weitergehende Spekulationen herangezogen werden. Fragen zu Portalen in andere Dimensionen sind also keine wissenschaftlichen Fragen sondern bestenfalls philosophischer Natur oder noch schlimmer religiöser.

Übrigens kommen die Jets nicht "aus" dem Schwarzen Loch, sie entstehen durch elektrodynamische Prozesse bereits außerhalb, und werden auch von außerhalb abgeschossen.


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

18.02.2017 um 22:34
Alundra schrieb:Vileicht ist es eine art übergang in eine dimension. Aber es muss keine raum dimension sein. man hatt ja keine ahnung was genau ein SL ist da wir es nur inderekt beobachten können und nichts messen auser vileicht die jetstreams die aus den polen rauskommen.
Sungmin_Sunbae schrieb:Ein Weißes Loch ist ein hypothetisches astronomisches Objekt, das sich als das Gegenteil eines Schwarzen Lochs darstellt. Es stößt Masse aus und es ist unmöglich, den Ereignishorizont von außen nach innen zu durchqueren, da dazu eine höhere Geschwindigkeit als Lichtgeschwindigkeit nötig wäre. Unabhängig voneinander untersuchten Igor Nowikow und Yuval Ne'eman diese Theorie 1965 erstmals genauer.
Sungmin_Sunbae schrieb:Kurz und knapp gesagt, ist die Antwort nein. 
Es gibt keinerlei hinweiße darauf, dass dies so wäre, zumal man für ein Portal noch ein sog. weißes Loch brauchen würde. 


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 13:43
Mr.Mysterie schrieb:glaube
Mr.Mysterie schrieb:denke
Mr.Mysterie schrieb:Theorie
Wenig Substanz im EP. @Mr.Mysterie Etwas gehaltvoller ausführen deine Annahmen... So bietest du keine Diskussionsgrundlage und wirst nur Augenrollen ernten.


melden
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 14:59
Theoretisch ist es möglich, dass Schwarze Löcher miteinander quantenverschränkt sein könnten. Dann wäre der Eingang des einen Lochs mit dem Eingang des anderen Lochs verbunden. Das Problem daran wäre aber wohl, dass man nicht mehr von dort heraus kommen kann. Selbst wenn wir annehmen würden, dass es möglich wäre den Eintritt in ein schwarzes Loch zu überleben, so könnten sich zwei Personen theoretisch in der Mitte treffen, wenn sie durch die unterschiedlichen Eingänge eintreten. Aber sie bleiben beide wohl für immer in der Mitte der quantenverschränkten schwarzen Löcher gefangen.


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 15:09
Labor-Ratte schrieb:Theoretisch ist es möglich, dass Schwarze Löcher miteinander quantenverschränkt sein könnten.
Und nach welcher Theorie wäre das möglich?

Schwarze Löcher haben Eingänge? Und die sind auch noch miteinander verbunden? Sorry, aber das klingt absolut nicht plausibel. Nicht einmal verschränkte Quanten sind miteinander "verbunden".
Labor-Ratte schrieb:so könnten sich zwei Personen theoretisch in der Mitte treffen, wenn sie durch die unterschiedlichen Eingänge eintreten.
Echt jetzt?


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 15:26
@Peter0167
Hi Peter....
Klingt erstmal abwegig...
https://arxiv.org/abs/1306.0533
General relativity contains solutions in which two distant black holes are connected through the interior via a wormhole, or Einstein-Rosen bridge. These solutions can be interpreted as maximally entangled states of two black holes that form a complex EPR pair. We suggest that similar bridges might be present for more general entangled states.
LG


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 15:30
Z. schrieb:Klingt erstmal abwegig...
Klingt immer noch abwegig.


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 15:32
@Peter0167
Maldacena und Susskind?
Susskind ist auch mein fall nicht.
Was die beiden hier überdenken liegt imho allerdings auf der Hand.. Wenn man brücken zwischen ART und QM zu schlagen versucht.
LG

Ps: hier mal der Zusammenhang
https://www.heise.de/tp/features/Verschraenkung-per-Wurmloch-3362920.html
HLG


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 15:50
@Z.

Ich halte das für eine mathematische Spielerei, für die es in der "echten Welt" keinerlei Belege gibt. Das sich Koryphäen wie Süsskind in Grenzbereichen bewegen ist mir auch klar, aber nicht jede mathematische Lösung wird auch in der Natur realisiert. Wurmlöcher oder Weiße Löcher hat man noch nie gesehen, und ich würde sagen, die Wahrscheinlichkeit das man derartiges entdeckt, geht aber sowas von gegen Null... und steht auch in keinem angemessenen Verhältnis zur Aufmerksamkeit, die man solchen Überlegungen gegenüber aufbringt.

Neulich habe ich einen interessanten Gedanken von meinem Lieblingsprof. Harald Lesch gehört, der fragte nämlich, wann ist eigentlich eine Theorie tot? In diesem Fall ging es zwar um die Stringtheos, aber das kann man auch auf Wurmlöcher übertragen. Dieser ganze gedankliche Balast geistert jetzt schon wer weiß wie lange in den Köpfen der Leute, wann ist denn mal endlich damit Schluss? Hundert Jahre geht das schon so, und absolut nichts davon ist irgendwie belegt. Können wir das nicht langsam mal in die Tonne kloppen?

LG Peter


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 15:51
@Peter0167
Es liegt halt an der Sensationsgeilheit der menschen, dass diese Theorien nicht tot sind, obwohl sie ziemlich tot sind, deswegen nehme ich diese mathematischen Spielereien auch nicht ernst. 


melden
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 15:52
@Peter0167

Ist bis jetzt noch keine Theorie, sondern eine Hypothese von Jean Maldacena, Theoretiker am Institute for Advanced Science. Er und andere Physiker halten es für möglich, dass Quantenverschränkung und Wurmlöcher eigentlich zwei Seiten des selben Phänomens sind und das ein Ansatz für die Vereinheitlichte Theorie ist. Dazu gibt es aktuell einen Artikel im Spektrum der Wissenschaft.


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 15:55
Naturwissenschaften orientieren sich an der Natur.
Welche Beobachtungen sprechen dafür, dass diese es für möglich halten ?
Bitte jetzt nicht mathematisch, sondern wirklich naturwissenschaftlich. 


melden
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 16:00
@Sungmin_Sunbae

In der Theoretischen Physik geht es auch darum Vorhersagen zu machen. Einsteins Relativitätstheorie war ursprünglich auch nur eine mathematische Konstruktion, die erst sehr viel später durch Beobachtungen bestätigt werden konnte.


melden
Anzeige

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 16:02
Mit der Logik, kann man alles rechtfertigen.
Man nehme eine spezielles beispiel, wo es funktionierte und bastle daraus eine Allgemeingültige Prämisse. 
Sorry, für diese art von Argumentation habe ich nichts übrig.... 


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt