Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Schwarze Löcher
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 16:06
@Sungmin_Sunbae

Mathematik ist nunmal ein ein richtig gutes Werkzeug. Ausserdem ist die Relativitätstheorie nicht das einzige Beispiel.

Was schlägst du vor? Sämtliche Theoretische Forschung einzustellen?


melden
Anzeige

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 16:08
Nein, es nicht so hinzustellen, als wären diese art von Ansätzen gleichberechtigt mit dem Standardmodellen der Physik. Wir haben hier viele leser, die das nicht auseinanderhalten können, und aus diesen Informationen die wirrsten Gebilde entstehen lassen, deswegen wäre es deine pflicht darauf hinzuweißen, sofern du dich als einen seriösen Diskussionspartner ansiehst. 


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 16:10
Es tut mir leid, das muss man in dieser Deutlichkeit sagen dürfen. 


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 16:11
Labor-Ratte schrieb:dass Quantenverschränkung und Wurmlöcher eigentlich zwei Seiten des selben Phänomens sind und das ein Ansatz für die Vereinheitlichte Theorie ist.
Das halte ich für absolut abwegig. Schon an der Bezeichnung "Quantenverschränkung" erkennt man, worauf sich dieses Phänomen bezieht, nämlich auf Quanten, denen man durch ein geeignetes Verfahren gleiche Quanteneigenschaften gegeben hat.

Und du glaubst echt, es gäbe da einen Zusammenhang zu Schwarzen Löchern? SL sind makroskopische Objekte, was haben die mit Quantenverschränkung zu tun? Nichts!

Schwarze Löcher sind das vorläufige Endprodukt vom Wirken der Gravitation. Welche Rolle spielt die Gravitation noch mal bei der Quantenverschränkung?


melden
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 16:19
@Sungmin_Sunbae
Nein, es nicht so hinzustellen, als wären diese art von Ansätzen gleichberechtigt mit dem Standardmodellen der Physik.
Strohmann. Das habe ich nicht.
deswegen wäre es deine pflicht darauf hinzuweißen, sofern du dich als einen seriösen Diskussionspartner ansiehst.
Das habe ich:
Ist bis jetzt noch keine Theorie, sondern eine Hypothese
@Peter0167

Also dafür, dass du bis vor wenigen Minuten noch nicht einmal von solchen Ansätzen wusstest, bist du aber sehr schnell mit deinem ablehnenden Urteil. So macht eine Diskussion für mich keinen Sinn.
Und du glaubst echt, es gäbe da einen Zusammenhang zu Schwarzen Löchern?
Ich glaube in dieser Hinsicht gar nichts. Ich habe nur erwähnt was ich über diese Forschungsarbeit gelesen habe. Ich bin noch nicht soweit ein Urteil darüber Fällen zu können.


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 16:21
Ich und Strohmann ?
Deine ganzen antworten bauen auf der Eristischen Dialektik.
Für mich ist die Diskussion hier beendet.
Ich weiß jetzt, wie ich dich einzuordnen habe ;)


melden
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 16:27
@Sungmin_Sunbae

Gleichfalls.


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 16:47
Labor-Ratte schrieb:Also dafür, dass du bis vor wenigen Minuten noch nicht einmal von solchen Ansätzen wusstest, bist du aber sehr schnell mit deinem ablehnenden Urteil.
Nein, ich kenne das schon länger, seit ca. 7-8 Jahren beschäftige ich mich intensiver mit Physik, und natürlich habe ich in der Zeit von solchen Überlegungen gehört. Inzwischen geht mir es mir persönlich aber nur noch auf die Nerven.

Ich habe bereits große Probleme beim Verständnis der Standardmodelle, knie mich aber trotzdem immer und immer wieder rein, um es endlich zu begreifen. Und immer wenn ich der Meinung bin, etwas verstanden zu haben, kommt jemand mit einer abstrusen Extremvorstellung, die in keinster Weise auch nur annähernd "Hand und Fuß" hat, also reinste Gedankenkonstrukte, die auf keinen Beobachtungen oder Messungen basieren, die aber trotzdem irgend eine Lösung von irgend etwas darstellen, und demzufolge nicht ausgeschlossen werden können. Was zum Teufel ist denn das für eine Art, Physik zu betreiben?

Es liegt mir fern, hier irgend wem vorzuschreiben, womit er sich befassen soll, und womit nicht. Ich habe jedoch für mich beschlossen, solche "Spielereien" in Zukunft links liegen zu lassen, und mich wieder dem Mainstream zuzuwenden. Und trotzdem werde ich auch in Zukunft nachhaken, wenn ich den Eindruck habe, dass in Beiträgen solche "Überlegungen" zu realistisch dargestellt werden, denn meiner Meinung nach ist etwas noch lange nicht möglich, nur weil es nicht unmöglich ist. Und in deinem Beitrag vorhin, sprachst du über eine "theoretische Möglichkeit", und das hat eine vollkommen andere Qualität, als würde man schreiben "es kann nicht ausgeschlossen werden" oder "es ist nicht unmöglich". Spaghettimonster kann ich auch nicht ausschließen, aber deswegen dichte ich dem keine theoretische Möglichkeit an.

@Z.
Nein, du warst oben nicht gemeint, deine Anregungen empfinde ich nach wie vor sehr hilfreich und verständnisfördernd, auch wenn ich nur ein Bruchteil von verstehe ... :D


melden
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 17:03
@Peter0167

Ich kann nichts dafür, dass du mit der Theoretischen Physik so sehr auf Kriegsfuß stehst. Ist mir persönlich auch egal ob du damit etwas anfangen kannst oder nicht. Ich hielt es für einen interessanten Ansatz über den ich mich mal austauschen wollte.

Wenn du meine Formulierung für unpassend oder missverständlich hältst hätte ein einfacher Hinweis auch gereicht anstatt ein solches Fass dafür aufzumachen. Den Fehler das Wort "theoretisch" dafür zu verwenden hätte ich auch schnell zugegeben. Manchmal kommen auch mir die umgangssprachliche Begriffe durch anstatt die korrekt wissenschaftliche Verwendung des Ausdrucks zu benutzen. Aber muss man deswegen gleich so einen Zirkus veranstalten? Man kann darüber auch vernünftig reden bzw. Schreiben.


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 17:09
kann glaub ich keiner wissen


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 17:10
@Peter0167
Hi....

ich werde mir das Paper nochmal durchlesen, ich hatte es zwar schon früher gesichtet, aber besser is....
Danach komm ich nochmal zum Thema zurück.
Denn bei dem Threadthema besteht schon eine gewisse Berechtigung auf Maldacena´s arbeit hinzuweisen.
Peter0167 schrieb:auch wenn ich nur ein Bruchteil von verstehe ...
Hmmm... bite bitte immer nachfragen...sicher ist auch nicht alles korrekt was ich fabriziere ;)


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 17:12
@Labor-Ratte
Also ich denke du solltest es nicht persönlich nehmen, auch wenn @Sungmin_Sunbae sowas unnötiger Weise andeutet. ;)


melden
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 17:26
@Z.

Denn bei dem Threadthema besteht schon eine gewisse Berechtigung auf Maldacena´s arbeit hinzuweisen.
Danke. Und dachte schon, dass mich niemand hier versteht.
Also ich denke du solltest es nicht persönlich nehmen,
Ich Versuchs.

@Peter0167

Schwamm drüber. Aber beim nächsten mal wäre ein einfacher Hinweis nett und würde reichen.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 17:28
Mr.Mysterie schrieb am 16.02.2017:Zu meiner Frage, ich glaube wir leben in einem Multidimensionalen Universum,auch wenn es nur eine Theorie ist.Ich denke das durch die schwarzen Löcher Risse im Universum entstehen anhand der Gravitation und der Raumzeitkrümmung.Was haltet ihr von dieser Theorie und glaubt ihr es wäre möglich.Danke im vorraus
Ich finde die Idee an sich interessant und sicherlich unterhaltsam. Viel gute, auch schlechte Science Fiction Literatur benutzt so etwas als, ich sage mal Abkürzung, um möglichst flott von A nach B zu kommen und mit multidimensionalen Universen, lässt sich ja alles erklären. Besonders, weil bisher kaum jemand genau weiß was das sein soll, geschweige denn wie es funktioniert.  

Wie sollen durch schwarze Löcher Risse im Universum entstehen und was hat das mit Gravitation und Raumzeitkrümmung zu tun?
Fragen über Fragen, die du schlüssig beantworten musst, wenn du eine Theorie in den Raum stellst.
Auch, wenn es sich um eine fiktive handelt.

Rubrik Wissenschaft passt nicht wirklich, oder?
Du schreibst ja selber das es sich um etwas handelt, an das du nur glaubst.
Wenn es sich um eine Theorie handeln würde, nicht nur um eine Vermutung deinerseits, wo kann man das nachlesen? Gibt es dazu ein paar wissenschaftlich fundierte, Links, Quellen? Bisschen wenig um daraus eine " Theorie " zu basteln, da muss schon mehr Substanz her. ;)

Auch für einen Roman, muss man etwas besser recherchieren. :D


Ich beobachte das hier mal, wird sicher lustig.


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 17:47
@Labor-Ratte

Okay, ich bin mal wieder übers Ziel hinaus geschossen. Ein "Faß" aufzumachen war jetzt nicht beabsichtigt. Ich bin nur frustriert, dass die "Randbereiche" hier permanent überproportional vertreten sind, und die Standardmodelle meiner Meinung nach viel zu kurz kommen, egal bei welchem Threadthema. Ich würde viel lieber Mainstream diskutieren und dabei was lernen, als mir das Hirn mit Extremlösungen zu verkleistern.

Ich sehe ja auch ein, dass so was bei dem Threadthema durchaus berechtigt ist, aber würde ich einen Thread aufmachen, in dem ausdrücklich die Empirie Thema wäre, würde die Diskussion auch abgleiten, da sich viele einfach nur für die Unmöglichkeiten interessieren. Ich habe so langsam den Eindruck, die Theoretische Physik entartet sich selbst. Da werden Gedanken zu Papier gebracht und veröffentlicht, die es wirklich an allem vermissen lassen, was zumindest ich mir unter einer physikalischen Theorie vorstelle. Bestes Beispiel sind die Stringtheos, die mir inzwischen vorkommen wie "Diarrhoe Mentalis", wie es neulich ein User hier so schön formuliert hat. Was bringt uns das? Seit Jahrzehnten wabert diese "Theo" und andere durch die Köpfe der Leute, aber kaum jemand versteht was von Thermodynamik.

Wie gesagt, ich werde mich ab sofort von geistigen Ballast befreien, und ich habe auch keine Lust mehr, unbelegten Kram zu lernen, der mich kein Stück weiter bringt. Mit dem Reich der (Un)Möglichkeiten soll sich befassen wer will, für mich zählt nur noch, was sich auch im Experiment überprüfen lässt, alles andere ist wertlos (für mich).  


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 18:07
@Z.
Was schlimmes habe ich denn gemacht ? 
Wenn man meint, man müsse etwas als wahr hinstellen, ist eine frage hinsichtlich der naturwissenschaftlichen Überprüfbarkeit sicherlich nicht unangebracht. Wenn dann der besagte mit einer Antwort kommt, die nichts mit der frage zu tun hat und dahingehend aufgebaut ist, mit formal falschen Deduktionen antworten zu müssen, wo die besagte Person nicht einmal eine gröbere Referenzklasse hinkriegt, ist mein weiteres vorgehen absolut berechtigt. 

Wie kann man ein beispiel nehmen und dieses auf das eigene geglaubte extrapolieren, ohne kontextuell vorzugehen ? 


melden
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 18:15
@Sungmin_Sunbae

Wenn man meint, man müsse etwas als wahr hinstellen
Ist immer noch ein Strohmann. Ich habe hier nirgends etwas als wahr hingestellt. Unterlass deine Unterstellungen und verleumderischen Beiträge mir gegenüber gefälligst.


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 18:20
Ach, ich lasse dich in deiner Allmysteryblase :)


melden

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 19:24
@Sungmin_Sunbae
Na der letzte Satz..
Is aber auch egal.

Wenn hier Threadthema.. "Portal andere Dimension" wirds halt einfach von vorherein abstrakt.
5fte Dimension, EPR, Quantenverschränkung... Leute wie Susskind und Maldacena, sind Profis und machen einfach ihre Arbeit.
Einstein wurde auch bekämpft, für seine damals "abwegigen" Ideen, versuchen wirs wenigstens untereinander zu vermeiden.

Allen Grüsse
meld mich noch


melden
Anzeige
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind schwarze Löcher Portale zur einer anderen Dimension?

19.02.2017 um 19:43
@Peter0167

Ich kann deinen Frust in gewisser Weise auch verstehen. Mir geht es durchaus ähnlich mit anderen Themengieten dieses Forums. Aber man kann nichts erzwingen und muss sich damit abfinden und ignorieren wenn man damit nichts anfangen kann.

Ich habe täglich mit der Experimentalphysik zu tun. Deshalb beschäftige ich mich in meiner Freizeit lieber auch mit anderen Themengieten, so auch der Theoretischen Physik. Beides hat durchaus seine Daseinsberechtigung.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sehen Kinder mehr?44 Beiträge