weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Relativitätstheorie?

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Einstein, Realtivitätstheorie
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

19.11.2003 um 13:36
"Jeder, der die Differential- und Integralrechnung beherrscht und gut logisch denken kann, kann die spezielle RT, ausgehend vom Michelson-Morley-Experiment bis rüber zu E=mc² nachrechnen."

Nicht mal das, da ich sie mit 12 Jahren ohne sie zu kennen und ohne irgendwelchem anderen Vorwissen selbst herleiten konnte. Hat zwar gedauert, beweist aber dass es möglich ist; was eigentlich nicht bewiesen werden muss, da sie Einstein ebenfalls als Kind entwickelte.
Bei der ART sieht es da schon anders aus; die beherrscht kaum jemand richtig, was u.A. daraus ersichtlich wird, dass man im Netz scheinbar nur Seiten zur SRT findet.


melden
Anzeige
zuerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

19.11.2003 um 14:22
---------------------------------------
Nicht mal das, da ich sie mit 12 Jahren ohne sie zu kennen und ohne irgendwelchem anderen Vorwissen selbst herleiten konnte. Hat zwar gedauert, beweist aber dass es möglich ist; was eigentlich nicht bewiesen werden muss, da sie Einstein ebenfalls als Kind entwickelte.
---------------------------------------

Ähem...ja sicher!


melden

Relativitätstheorie?

19.11.2003 um 17:24
Hallo levia,

du bist ja ein toller Hecht! Wenn du schon als Kind die Relativitätstheorie selbstständig und ohne Hintergrundwissen herleiten konntest, und gleichzeitig noch Einsteins Position in der modernen Physik als lächerlich (O-Ton) abtust, dann wird es dir sicherlich nicht schwer fallen, uns deinen Namen zu verraten. Ich möchte nämlich deinen Lebensweg verfolgen und deinen Beitrag zur Physik bestaunen.





___________________________________

loyal to my friends and sworn to fun.


melden
modran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

19.11.2003 um 17:55
Ne sehr gute Seite im Netz zur ART (nicht nur für 12-jährige):

http://kornelius.de/arth/


melden

Relativitätstheorie?

19.11.2003 um 18:46
manch einer scheint die anonymität des internets eben voll auszunutzen, core.

man kann leicht sagen, mit 12 die srt nachgerechnet zu haben.
das konnte ich auch: w = mc² und w = e damit e=mc²

(sartirisch levia; ich glaub dir troztdem nicht.)



`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

19.11.2003 um 20:17
"und gleichzeitig noch Einsteins Position in der modernen Physik als lächerlich abtust"

Ich erachte es als lächerlich, wie er allgemein betrachtet wird; diese Nummer mit der "Lichtgestalt", welche beinhaltet, dass seine Gedanken kein anderer Mensch jemals neu denken könnte. Es ist einfach abstoßend wie schwachsinnig die Leute sind; das ist es, was ich lächerlich finde, nicht aber seine Position in der Physik.

"Ich möchte nämlich deinen Lebensweg verfolgen und deinen Beitrag zur Physik bestaunen."

Als ob ich auf solch offensichtliche Ironie eingehen würde...

² Palla: Wäre auch dumm, wenn du es glauben würdest, würde ich ebensowenig.


melden
aeju
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

19.11.2003 um 20:26
Levia hat es auf den Punkt gebracht, es ist erschreckend was für ein Bild die meisten Menschen von Einstein haben. Es ist unbestritten, dass er genial war, aber dennoch ist er bei weitem nicht der einzige der dazu in der lage ist, neue bahnbrechende Theorien aufzustellen. Es gab viele die Einstein mit ihren Theorien den Weg bereitet haben und ohne diese er niemals die spezielle, geschweige denn die allgemeine (obwohl er sie nie zu ende gebracht hat) Relativitätstheorie hätte aufzustellen können.

everything is possible


melden
aeju
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

19.11.2003 um 20:29
Ach was ich vergaß zu erwähnen, falls du sie wirklich mit 12 Jahren hergeleitet hast: Respekt. Wenn nicht dann wüsste ich nicht warum du dies hierein geschrieben haben solltest, da dich ja eh niemand persönlich kennt.

everything is possible


melden
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

19.11.2003 um 21:43
Na ja, "hergeleitet" ist vielleicht nicht das richtige Wort. Ich war nur irgendwann einmal fasziniert davon, als ich mich im Schulbus - wegen der Beschleunigung - fast auf die Nase gelegt hatte. Da hatte ich die Idee, mir selbst einmal Gedanken darum zu machen, wie die Welt beschaffen sein könnte. Das Ganze hat sich mit der Zeit praktisch völlig verselbstständigt und gerade weil ich mich zu Beginn wegen der noch mangelnden mathematischen Kenntnisse fast nur auf Gedankenkraft stützte, bin ich der Meinung, dass jeder, der über genug davon verfügt, eine potientielle Möglichkeit besitzt auf die selbe Idee zu kommen, sofern dieser die Antworten nicht kennt. Wobei erfinden und verstehen natürlich zwei Paar Schuhe sind, verstehen ist immer weitaus einfacher.


melden
zuerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

20.11.2003 um 18:44
Ähm...Levia...du weißt aber schon dass diese Beschleunigung im Schulbus absolut gar nix mit der RT zu tun hat???

Übrigens hat keiner behauptet, Einsteinb wäre ne Lichtgestalt. Allerdings hatte es nach dem Michelson-Morley-Experiment Jahrzehnte gedauert, bis er das als erster durchgedacht hatte, und ohne ihn hätte es wahrscheinlich noch einige weitere Jahrzehnte gedauert, bis jemand anders draufgekommen wäre.

Oder denkst du vielleicht, nach 30 Jahren haben plötzlich alle Physiker der Welt den gleichen Gedankengang???


Naja, ich denk mal, du hast dir damals bei deinem Sturz im Schulbus den Kopf angeschlagen...


melden
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

20.11.2003 um 19:02
Die ART ist eine Gravitationstheorie, die gesagt, dass eine Beschleunigung einem Gravitationsfeld gleich ist. Von daher waren meine Schlussfolgerungen dementsprechend korrekt.

Ach nein? Dann frag ich mich wo du lebst. Ich denke es hätte nach dem Experiment warscheinlich bis zum heutigen Tage gedauert, bis jemand anders darauf gekommen wäre. Wenn Poincare mehr Lebenszeit zur Verfügung gehabt hätte, hätte er es vielleicht schaffen können, zumindest die SRT.

Ich bin im Bus nicht gestürzt, wer lesen kann ist klar im Vorteil.


melden
modran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

20.11.2003 um 19:15
Ich denke, es war die SRT, auf die Du selber kamst, während Du schriebst:
"Bei der ART sieht es da schon anders aus; die beherrscht kaum jemand richtig..."
Wie Du von der Beschleunigung im Bus auf die SRT kamst, kann ich nicht mal im Ansatz nachvollziehen.


melden
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

20.11.2003 um 19:41
""Bei der ART sieht es da schon anders aus; die beherrscht kaum jemand richtig...""

Damit beziehe ich mich auf die Mathematik, nicht auf das Verständnis! Und ich sagte ja, dass ich mich wegen mangelnder Kenntnisse auf diesem Gebiet allein auf Brainpower stützen musste. Das Prob ist dabei eben, dass man nicht nachschauen kann, ob es denn funktioniert - aber das machte immer den Reits für mich aus. Erst mit 17 hab ich angefangen mich mit offiziellen Informationen ausuzurüsten und zu schauen, wie viel von dem von mir erdachten zutrifft.
Btw. kam bei mir zuerst die ART, rein Gedanklich, und irgendwo im ersten Drittel dann die SRT1 parallel, anschließend kamen 3 weitere Spezialfälle, die praktisch schwarze Löcher, Wurmlöcher etc. zentralisieren. In diese Richtung hat Albert ja nicht weitergedacht, weil er es absurd fand. Es hat bis zur Vollendung immerhin 4 - 5 Jahre gedauert, das ist ja nicht über Nacht entstanden.
Aber was ich damit sagen will ist, dass es eben doch auch ohne Mathematik geht, auch wenn es viel Vorstellungskraft etc. vorraussetzt. Und es ist ja nicht so, dass ich nur Erfolge gehabt hätte. Ich hatte ettliche Gedanken, die ich mir ein paar Tage darauf wieder selbst falsifiziert hab. 2 kleinere Theorien haben sich letztlich auch als falsch herausgestellt.

Na jo.


melden
zuerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

21.11.2003 um 23:01
Ich glaub, der merkt echt nicht, wie lächerlich er sich da macht...


melden

Relativitätstheorie?

22.11.2003 um 08:44
Ich muss da Levia und AEJu mal zustimmen, irgendwo zwischen Zeile x und
y! *räusper*

:)

...leben heisst lieben!


melden
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

22.11.2003 um 15:31
zuerg: Gewöhnlich sprech ich nicht über soetwas, weil ich sehr genau weiß, dass es der klassische Mensch weder akzeptiert, noch verkraftet. Wenn ich es doch tue, dann nur um mir zu beweisen, dass ich recht habe; so wie jetzt.
Einfach köstlich, wie berechenbar Menschen sind.


melden

Relativitätstheorie?

22.11.2003 um 16:23
Ich finde dich auch ziemlich köstlich...

___________________________________



melden
zuerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

22.11.2003 um 16:51
Also gut, Levia, dann erkläre mir doch mal bitte, warum die Masse bei grossen Geschwindigkeiten zunimmt!

Ausserdem würde ich auch gerne wissen, wie du darauf gekommen bist, dass Masse nur hochkonzentrierte Energie ist.

Aber wahrscheinlich wusstest du das ja noch gar nicht...


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

22.11.2003 um 16:53
@ all
darf ich mal fragen , wem die rt eigentlich etwas nützt ? zumal sie letzten endes ja ohnehin noch nicht im vollen umfang bewiesen worden ist ?
theorien sind erklärungsmodelle . je mehr man damit "erklären" kann , für desto wahrer werden sie gehalten . auch wenn sie den eigentlichen unwiederlegbaren beweis schuldig bleiben . aber das scheint ohnehin niemanden zu kümmern .
und wenn sie richtig wäre ? ... na und wem nützt es etwas ? welche nützliche oder sinnvolle bereicherung sollte die menschheit dadurch erfahren haben . tut mir leid , ich kann einfach keine finden .

vielleicht sollten sich die herren physiker und mathematiker , doch ein wenig mehr
mit der suche nach effizienten alternativen energien beschäftigen ,als über die rätsel des weltalls nachzugrübeln ,die sie ohnehin nie lösen werden.
immerhin werden sie ja von den arbeitenden menschen bezahlt und da wäre es doch nicht schlecht wenn mal wieder an stelle des diesels - oder benzinmotors ein neuer herauskäme und sie somit dem zahlenden volk etwas für ihre doch ziemlich hohe bezahlung (gemessen an ihrer produktivität) zurückgeben würden .

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
Anzeige
zuerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relativitätstheorie?

22.11.2003 um 17:08
@thaotustra:

Also, ohne die rt gäbe es:

-kein GPS
-keine Atomkraft
-keine CDs, DVDs,...

naja das fällt mir mal auf Anhieb ein...weiß jemand noch was anderes?


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sackerl im Vakuum61 Beiträge
Anzeigen ausblenden