Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wenn Gedanken töten

94 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Telepathie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
mr.psycho Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wenn Gedanken töten

01.11.2005 um 14:14
Tja Elektroniker der Welt hört her, unser lieber Polyprion meint ihr seid zu dämlich um ein Buch zu schreiben....naja er weiss ja alles....;)

(\_/)
(o.o)
(" ")Mein Psycho Bunny



melden

Wenn Gedanken töten

01.11.2005 um 14:17
Oh...lol, na wenn du Fischingers Bücher auch so interpretierst wie meine Aussagen, muss es ja nicht mal am Mist liegen, den der Mann fabriziert....vielleicht liegt das auch eher am mangelnden Verständnis...


Ich kann es nicht vertragen, wenn die Leute aus ihrer Dummheit ein Schicksal machen.(Kurt Benesch)


melden
mr.psycho Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wenn Gedanken töten

01.11.2005 um 14:25
Meinst du an seinem "Mangelnde Verständnis" oder das seiner Leser? ;)

(\_/)
(o.o)
(" ")Mein Psycho Bunny



melden

Wenn Gedanken töten

01.11.2005 um 14:43
Tja, mit Hinweis auf deine doch recht freie Interpretation meiner Aussagen ...
...Auf jeden Fall "sowohl" und offensichtlich zusätzlich "als auch"


Ich kann es nicht vertragen, wenn die Leute aus ihrer Dummheit ein Schicksal machen.(Kurt Benesch)


melden
mr.psycho Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wenn Gedanken töten

01.11.2005 um 14:50
Aha naja du musst es ja wissen Polyprion.....;)

(\_/)
(o.o)
(" ")Mein Psycho Bunny



melden

Wenn Gedanken töten

03.09.2009 um 15:04
wenn das geht(was ich glaube) WIE wendet man das an oder warum?


melden

Wenn Gedanken töten

06.09.2009 um 18:36
da musst du einen beschenkten fragen, vielleicht hilft der dir weiter...

warum, frage ich mich, sind eigentlich immer die amerikaner vorreiter und forscher bei sowas? sind die zu blöd zur geheimhaltung oder sind die deutschen und andere zu "unneugierig"???


melden

Wenn Gedanken töten

08.09.2009 um 16:19
Habe gerade in den Nachrichten einen Bericht über ein Filmfestival in Italien gesehen.
Dort hat George Clooney seinen neunen Film vorgestellt.
Er schien witzig zu sein und es handelte sich um eine Armeeeinheit, die auch kraft ihrer Gedanken Ziegen umkippen ließ.
Das Thema dieses Threads scheint Hollywood ja mal wieder verwurstet zu haben.


melden

Wenn Gedanken töten

12.09.2009 um 13:56
wüsste ich schon die erste ;-) die ich abschiessen würde.

diese schandmaulhexe meine ex sollte endlich den schierlingsbecher trinken, den ihr meine neue freundin erstellt hat http://schierlingsbecher.wordpress.com/ (Archiv-Version vom 31.07.2009)


melden

Wenn Gedanken töten

12.09.2009 um 15:14
Wer sich die Mühe macht seine Feinde kennen zu lernen, der lernt vielleicht keinen Feind zu haben.


melden

Wenn Gedanken töten

12.09.2009 um 19:02
@dergott
die Frage nach dem warum ist wichtiger als das wie.
Zuendegedacht gibt es keinen Grund so etwas zu können, und dadurch erübrigt sich das wie.


melden

Wenn Gedanken töten

13.09.2009 um 21:21
sind nicht alle im vorteil, denn gedanken könne nur vorhanden sein, wenn auch gehirn da ist.


melden

Wenn Gedanken töten

14.09.2009 um 04:33
Diese Geschichte erinnert mich an das Manga "Death Note" :D
Womöglich hat dieser Fischinger das daher :P

Falls das mit dieser Ziege stimmt, dann denke ich eher, dass das Zufall war. Falls nicht, dann sollten wir uns vielleicht schonmal nen Platz aufm Friedhof reservieren... ^^


melden

Wenn Gedanken töten

28.09.2009 um 22:14
hmmm oder man lernt es selbst aber wer kann das schon


melden

Wenn Gedanken töten

29.09.2009 um 02:03
Wenn Gedanken töten könnten, dann müsste Schwachsinn auch weh tun können.


melden

Wenn Gedanken töten

29.09.2009 um 08:17
Ich muß da an meine Nichte denken, die mir mal ein Bild von einem großen schwarzen Vogel geschenkt hat.
Und dann hat sie mich gemalt neben einem Baum mit einem Ast über dem Kopf. Der Baum hatte eine Größenskala und sah aus wie ein Zentimetermaß. Laut dem Bild hätte ich noch nicht mal eine Größe oder gerade eben eine Größe von 1,50 Meter. Die Hände und die Beine fehlen auch gänzlich. Keine Arme, keine Kekse. Irgendwie ziemlich klein und hilflos wurde ich dargestellt.

Komischerweise hatte ich vor einigen Jahren auch immer das Gefühl, als brächten mir schwarze Krähen Unglück, wenn ich sie in meiner Nähe sah.

Die Bilder hatte ich bis vor kurzem am Kühlschrank hängen. Das eine mit der Krähe hatte meine Katze zerrissen und ich habe es jetzt entsorgt. Das andere habe ich abgenommen aber habe es noch liegen.
Ich frage mich, ob es mir etwas sagen soll. Mein Bruder sagte ja mal, daß seine Tochter kurz vor dem Einsturz des World Trade Centers auch etwas zwillingartiges gemalt haben soll.


melden

Wenn Gedanken töten

29.09.2009 um 08:41
@Maat

Kinder malen eigntlich oft Menschen ohne Hände, Hals oder Finger das liegt am mangelndem Körperbewußtsein und geht mit dem Alter langsam weg das hat mit dem Bild noch nicht viel zu tun. Das was sie selbst nicht spüren malen sie einfach nicht.


melden

Wenn Gedanken töten

29.09.2009 um 08:46
Aber Kinder spüren doch sicherlich auch ihre Hände und Beine.
Dann wundert es mich aber nur, warum sie so eine genaue Größenangabe macht. Komme ich ihr so klein vor?


melden

Wenn Gedanken töten

29.09.2009 um 09:30
Ja sie spüren sie klar aber nicht so stark wie andere Teile des Körpers deswegen wird bei kleineren Kindern auch Massagen empfohlen, damit sie ein bessers Körperempfinden bekommen.

Oder ihr kommen Bäume halt nur so riesig vor kann doch auch sein wie alt war sie denn als sie das Bild gemalt hat? Eigentlich ist es eher intressant welche Farben sie benutzt hat.

Sie hast doch lieb gemeint ;)


melden

Wenn Gedanken töten

29.09.2009 um 09:57
Ich weiß nicht mehr genau, wann ich das Bild bekam. Muß so 2004 oder 2005 gewesen sein. Da war sie vielleicht 7 oder 8.

Ich glaube ja auch nicht, daß sie damit Böses gemeint hat. Ich habe die kleine ja auch irgendwie lieb, aber da in der Familie sowieso etwas nicht mit rechten Dingen zu geht, bin ich halt schon bei allem was geschieht etwas skeptisch oder frage nach einem Sinn.


melden