Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwerkraft schneller als Licht?

Schwerkraft schneller als Licht?

04.12.2007 um 06:40
Dualität ...

@matti: Das Graviton soll ja auch masselos sein. Oder es IST masselos.

MfG


melden
Anzeige

Schwerkraft schneller als Licht?

04.12.2007 um 21:49
@ Toom: was soll die frage den jetzt?^^
das ist ne wasser Welle wir reden von Quantenzustände^^

Das Graviton muss masselos sein wenn es die Gravitation mit Lichtgeschwindigkeit übertragen soll. (wenn es das Gravitatio gibt wovon ich aber ausgehe).


Mfg Matti15


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

04.12.2007 um 22:44
matti

bleib locker :D das is ein scan aus dem buch "geheimnise unseres universums" es steht nur symbolisch für den welle-teilchen-dualismus (wie freaky schon anmerkte) :D

fand die letzten posts nur akut irrwitzig... wie zb:
EinTier schrieb:Es gibt im lichtschnellen Bereich keine Teilchen. Sondern nur Wellen... Die wohl immer lichtschnell sind... Und masselos...

Für die Welle selbst ist die Zeit gleich NULL, die sie für die Strecke braucht. Da sie sich ja mit relativistischer Geschwindigkeit bewegt...

Aus Wellen werden dann Teilchen. Wenn sie auf Materie treffen oder sie erzeugen...
Oder ich hätte die Quantenphysik falsch verstanden...
hängt doch voll von der betrachtung ab...

aber davon abgesehen, muss ein teilchen masselos sein wenn es sich MIT c bewegt... is doch nich so schwer...

ps: "Allerdings darf dabei nicht vergessen werden, dass alle bewegten (Elementar-) Teilchen einschließlich der Photonen auch Welleneigenschaften besitzen, dies nennt man Welle-Teilchen-Dualismus."

aus wiki


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

04.12.2007 um 22:55
Link: pi.physik.uni-bonn.de (extern)

nachtrag:
Man ist sich so gut wie sicher, dass auch im Gravitationsfeld ein Feldquant, das Graviton, vorhanden ist, jedoch ist es bisher unmöglich gewesen, dieses nachweisen. Das Graviton selbst soll keine Ruhemasse haben, daraus folgt, dass es sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegen muss. Des weiteren soll das Graviton ein Spin 2 Teilchen sein.
http://pi.physik.uni-bonn.de/outreach/vortraege/rostock_ariane/Kapitel_4.doc

gruß toom


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

05.12.2007 um 06:58
Wir sollten mal genauer über den Welle-Teilchen-Dualismus diskutieren.
Machen wirs gleich hier! (hehe) Das Thema ist eh schon fertig.

Nun, wenn es von der Betrachtungsweise abhängt ob ein Quant der vier (-oder drei-) Kräfte als Welle oder als Teilchen gesehen werden kann, ist es nicht möglich das wir einfach ihre Natur noch nicht verstanden haben?
Wenn, wie schon gesagt, eine Welle mit einer anderen zusammenstößt werden sie zu Teilchen. Warum? Was passiert mit den Quanten? Bewegen sie sich dann anstatt in einer Dreierkette weiter in einer komprimierteren Form? (Nein, ich denke dabei nicht an zusammenstöße von Materie.)

Der Welle-Teilchen-Dualismus beschreibt nur die Eigenschaften, gibt aber keine Lösungen.
Oder hab ich was verpasst/vergessen??

MfG


melden
gluon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwerkraft schneller als Licht?

05.12.2007 um 16:55
FreakySmiley schrieb:Wenn, wie schon gesagt, eine Welle mit einer anderen zusammenstößt werden sie zu Teilchen. Warum?
ja warum sollten sie das? selbst menschen oder gar häuser kann man als welle beschreiben, sucht mal nach de-broglie wellenlänge. wenn photonen (die wenn man sie richtig beschreiben würde sich in paketen in einer welle bewegen) auf ein teilchen wie zum beispiel elektronen treffen, dann haben die auch einen impuls (obwohl photonen masselos sind), auch wenn licht im allgmeinen ja als welle beschrieben wird. wegen der unschärfe lässt sich sowieso nie etwas exakt bestimmen, vor allem nicht in diesen größen dimensionen.


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

05.12.2007 um 17:57
Ja, ich bin mir nicht sicher ob die Frage beantwortet ist. -ich such mal nach de-broglie..

Und relativ gesehen hat ein Photon eine Masse: Zwar keine Ruhemasse, weil es immer mit c unterwegs ist, aber es hat eine Energie und Energie und Masse sind Äquivalent.


MfG


melden
gluon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwerkraft schneller als Licht?

05.12.2007 um 18:04
es verhält sich, wenn es z.B. gegen ein elektron stößt so als ob es masse hat, aber es hat keine sondern einen impuls und der ist halt nicht grundsätzlich mit der masse verknüpft(schau dir den comptoneffekt und rutherfordstreuung an). e=mc^2 gilt in dieser form nicht für photonen. hieraus kannst du nur erst einmal sagen, dass du in der welt nix anderes hast als energie.


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

05.12.2007 um 18:11
Und m=E/c² sagt das Materie Energie ist, also ist Energie Materie und ein Photon hat eine relative Masse von m=E/c² (Muss da noch irgendwo der Impuls rein?)?

"Der Comptoneffekt tritt auf, wenn Gammastrahlung auf Hüllenelektronen von Atomen trifft. Misst man dann winkelabhängig die Frequenz bzw. Energie der gestreuten Strahlung, so kann die Verteilung durch einen klassischen Teilchenstoß beschrieben werden. Dieser Effekt ist also ein weiterer Anhaltspunkt für die Interpretation von Licht als Teilchenstrom."
Ok verstehe.


Bist du sicher das der Streuversuch da mit reinpasst? (Alphastrahlung, k)
Der ist ja nur GRundlage des Rutherfodschen Modells, oder?

MfG


melden
gluon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwerkraft schneller als Licht?

05.12.2007 um 18:14
sorry, aber schau dir die mathematik des comptoneffekts an und nicht die interpretation! comptoneffekt und de broglie wellenlänge ist alles was du brauchst und ein paar grundlagen.


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

05.12.2007 um 19:44
Hm, das einzige was ich gefunden habe ist beim Compton-Effekt eine rechnung zur bestimmung der Energie eines Photons und eines Elektrons.

Ich weiß nicht was du meinst, kannst du die Rechnung (bei wikipedia sind das ja bilder) nicht hier reinstellen?

Bin ATM bischen dumm , lol

MfG


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

05.12.2007 um 20:36
FreakySmiley schrieb:Bin ATM bischen dumm
dito... schnalls irgendwie auch nich... und gluon, hätte nich gerad große lust mir mathematische formeln reinzuzimmern die ich eh nich peile... hab nur 13te-klasse mathe-kenntnisse, wennichs könnte würdich mir so einige sachen ma mathematisch reinziehn...

bidde erklär ma... gluon... du erklär-bär :)


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

05.12.2007 um 23:13
Die Gleichungen hab ich mir schonmal angesehen nur merken ist was anderes^^
Ich denke mal Google würd man was finden aber am besten du schreibst die mal rein wäre nett @ gluon.

Mfg matti15


melden
gluon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwerkraft schneller als Licht?

05.12.2007 um 23:56
@freaky

hmm... war das nicht eigentlich schon das was du wolltest? sonst erläutere doch bitte nochmal was du eigentlich wissen wolltest.

naja die de broglie wellenlänge lambda=w schreibt jeglicher art von materie eine welleneigenschaft zu die nur abhängig ist vom imuls p und vom plankschen wirkungsquantum h. das heißt

w = h/p ,

stellt man die gleichung nach p um also dem impuls, so gilt

p = h/w

damit gilt für ein photon das sein impuls nur von der wellenlänge abhängt. erhöht sich diese wird der impuls kleiner (frequenz kleiner) und so weiter...

setzt man diese gewonnen erkenntnis nun in die Gleichung

E = mc^2

ein mit

p/v = m

gilt für die Energie eines Photons mit v = c

E = hc/w

ich hoffe ich konnte damit weiter helfen, ansonsten steht find ich ziemlich gut beschrieben in der wiki wie das mit der streuung ist und mit dem was danach passiert.

dafür braucht man eigentlich noch nichtmal mathekenntnisse der 13. klasse


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

06.12.2007 um 19:42
Ok, hm, eigentlich sollte das daraus ersichtlich sein:

Nun, wenn es von der Betrachtungsweise abhängt ob ein Quant der vier (-oder drei-) Kräfte, als Welle oder als Teilchen gesehen werden kann, ist es nicht möglich das wir einfach ihre Natur noch nicht verstanden haben?
Wenn, wie schon gesagt, eine Welle mit einer anderen zusammenstößt werden sie zu Teilchen. Warum? Was passiert mit den Quanten? Bewegen sie sich dann anstatt in einer Dreierkette weiter in einer komprimierteren Form? (Nein, ich denke dabei nicht an zusammenstöße von Materie.)

Und danach hab ich nur geschrieben das ein Photon eine relative Masse hat und das ich mir nicht sicher bin ob DAS meine Frage bereits beantwortet hat.

es verhält sich, wenn es z.B. gegen ein elektron stößt so als ob es masse hat, aber es hat keine sondern einen impuls und der ist halt nicht grundsätzlich mit der masse verknüpft(schau dir den comptoneffekt und rutherfordstreuung an). e=mc^2 gilt in dieser form nicht für photonen. hieraus kannst du nur erst einmal sagen, dass du in der welt nix anderes hast als energie.


MfG


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

07.12.2007 um 18:20
Hatte gedacht da wären noch mehr Gleichungen ^^
wiso sollte e=mc^2 nicht gelten für Licht?

Mfg Matti15


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

08.12.2007 um 19:06
Schwerkraft wirkt mit Lichtgeschwindigkeit, ich vermute der Bericht ist falsch!


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

09.12.2007 um 09:31
Naja, warum schreibst du das?
Der Thread wurde 2005 erstellt und es wurde 15 Seiten geschrieben in denen jeder zweite Post sagt das Gravitation genauso schnell wie Lich ist.
Das sind insgesamt 149 Posts die das gleiche schreiben wie du.

?
MfG


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

09.12.2007 um 14:21
@matti: Ich glaube in dieser Formel ist m die Ruhemasse, also m0
Un ein Photon kann keine Ruhemasse haben.

MfG


melden
Anzeige

Schwerkraft schneller als Licht?

09.12.2007 um 17:59
ich denk ein foton hat nach der formel nur eine scheinmasse... da steht zwar ein gleichheitszeichen, jedoch entspricht die energie eines fotons nur einer äquivalenten masse dazu...


melden
375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt