Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwerkraft schneller als Licht?

Schwerkraft schneller als Licht?

02.12.2007 um 22:24
Hallo noch ein Poet,

bei so wenig Ausagen im Detail und herunterbeten von Begriffen, verweisen auf Wikpedia, machts mir auch kein Spaß mehr zu spammen wie Du es nennst...
Ich verabschiede mich wieder aus der Diskussion...

Ist ja leider ohnehin keine. Dann würde jeder auf sachliche Details, sachlich und im einzelnen eingehen...

Das machen nur wenige...

Es gilt wohl eher: Wer hat Recht?

Schade Tschüß


melden
Anzeige

Schwerkraft schneller als Licht?

02.12.2007 um 22:25
okay dann eben nich bek-du-dobig

negative elektronen wären dann ja wohl positronen und dies widerum ist ein antiteilchen, ergo antimaterie...


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

02.12.2007 um 23:01
Jain Elektronen sind immer negativ. Positive Elektronen wären Positronen.

Mfg matti15


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

02.12.2007 um 23:04
Jo...


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

02.12.2007 um 23:07
Die elektromagnetischen Kräfte gehören zu den starken Wechselwirkungen...

Die Bindungskräfte im Kern zwischen Neutronen und Protonen zu den schwachen Wechselwirkungen...


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

02.12.2007 um 23:10
Ähm.... nein^^
zwischen Protonen und Neutronen herrscht die starke wechselwirkung.
Die Elektromagnetische Kraft ist mittlerweile mit der Schwachen Kraft zur Elektroschwachen Kraft vereint worden.

Mfg matti15


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

02.12.2007 um 23:20
?

gluonen die starke... halten doch protonen und neutronen zusammen

und w/z-teilchen die schwache sind doch für radioaktive zerfalle notwendig also doch zwischen elektronen und atom-kernen oder?


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

02.12.2007 um 23:24
Richtig wundert mich auch grad^^

Mfg matti15


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

02.12.2007 um 23:30
Noch ein Poet,

schmollen will ich ja auch nicht...

Wenn Du das was ich geschrieben hab liest wirst Du feststellen das ich von Relativistischer Geschwindigkeit rede... Das dabei die Masse zunimmt... Die Energie für weitere Beschleunigung immer weiter steigen muß... Somit ist Lichtgeschwindigkeit nicht möglich...

Die Energie müßte unendlich sein...
c ist eine Konstante... Das ergibt sich das aus der Formel... Muß ich jetzt nicht aufschreiben?

Ich schlug einen Artikel der Fachhochschule für Physik, in Berlin vor. Eine Fortbildung für Physiklehrer über Quarks... Hast Du sie gelesen?... Gleich ein Ausschnitt daraus...
c ist eine Konstante... In wieweit sie aber über einen Zeitraum von Millarden von Jahren konstant ist, ist bisher unklar... Man weiß es noch nicht genau... Sie könnte sich auch im Wert langsam verändern... Der Begriff Konstante wäre relativ zur Zeit zu sehen...

Bleib mir bitte weg mit Wikpedia...
__________________________________________________
+++Beispielsweise wäre es denkbar, daß sich im Verlauf der Zeit die Naturgesetze ändern, daß etwa die Gravitationskonstante zu Zeiten Galileis eine andere gewesen sein könnte als wir sie heute bei einer Wiederholung seiner Fallversuche feststellen. Daß tatsächlich die Natur eine zeitliche Verschiebungssymmetrie besitzt, ist eine Erkenntnis, die immer wieder experimentell überprüft worden ist und mit immer höherer Genauigkeit neu bestätigt werden muß.+++
_____________________________________________

http://www.physik.fu-berlin.de/docs/schulkontakte/lehrerfortbildung/quarkstext.html

Liebe Grüße
Frank


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

02.12.2007 um 23:31
Sollte ich das mit den schwachen und starken Wechselwirkungen verdreht haben. Entschuldigt bitte...


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

02.12.2007 um 23:35
@eintier...

wär nich so schlimm... die physik is ziemlich komplex... es ist verdammt schwer da dauerhaft durchzublicken :D


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

02.12.2007 um 23:36
nachtrag: das mein ich jetz ernst... ich selbst muss auch oft nachlesen... wenn ich was neues dazu lerne, vergesse ich meist wieder was altes...

wie bei dem wein-trinker-lehrgang als ich vergessen habe auto zu fahren *lach


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

02.12.2007 um 23:40
ist ja auch logisch...Ich war unkonzentriert...
Die Bindungkräfte im Kern sind viel höher als die Bindungskräfte zwischen den Elektronen und dem Protonen im Kern...

Ansonnsten wäre Kernspaltung ja ganz einfach, aber Strom duch einen Leiter fließen zu lassen nicht zu bewältigen...

Werde langsam senil mit 45... ;-)

Liebe Grüße
Frank


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

02.12.2007 um 23:44
ey komm... jetz mach dich net selber schlecht (das können wir doch machen ;)) gerade quantenphysik ist verdammt schwer zu blicken...

harald lesch zitiert am ende seiner sendung immer i-welche leute, einmal hat er gesagt:

wer meint die quantenphysik zu verstehen... hat sie nicht verstanden

gruß toom


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

03.12.2007 um 00:02
Es dürfte meiner Meinung nach äußert schwierig sein zu beweisen das sich Konstanten im Laufe der Zeit ändern...

Wir befinden uns in einem geschlossenen physikalischen System...

Ändern sich alle Konstanten gleichzeitg und gleichmäßig. Dürften wir kaum eine Chance haben dies jemals zu erkennen...

So wie wir niemals den Schrumpfungsprozess eines materiellen Körpers messen könnten mit einem Zollstock...

Er würde, gäbe es so etwas, (Schrumpfung???) im gleichen Maßstab mitschrumpfen...

Das ist das traurige wenn man Teil eines geschlossenen Systems ist ,das man von außen nicht betrachten kann...

Dazu kommt dann noch der Relativismus...

Je höher die Geschwindigkeit desto stärker die Zeitdilitation... Und über die zunehmende Masse die Krümmung des Raums...

Wer sich sowas überhaupt gut im Kopp vorstellen kann, schön bildlich ohne Knoten im Hirn, der hat meine vollen Sympatien... Ich kann davon nur immer einzelne Dinge betrachten. Aber nie das ganze System gleichzeitig visualisieren...

Liebe Grüße
Frank


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

03.12.2007 um 00:23
Ja ja... Die Quantenphysik hat ja noch ein paar Lieblichkeiten fürs unsere arme Gehirne parat... Wie das Tunneln von Teilchen. Scheinbar in Nullzeit...

Soweit ich weiß, schloß Einstein sowas nicht grundsätzlich aus... Wollte aber keine Theorie dazu formulieren... Er war sich da zu unsicher...

Vielleicht wird nur ein energetischer Zustand übertragen... Das Teilchen selbst, die Materie verschwindet... Dadurch entfällt die Begrenzung durch die Konstante c...

Das Teilchen entsteht an der anderen Seite wieder neu...

Es wäre keine Masse gewandert, sondern nur Energie...

Im negativen Sinne macht sich das langsam in der Siliziumtechnik bemerkbar... Weil Elektronen durch Wände tunneln... Aufgrund der geringen Schichtstärken...

Liebe Grüße
Frank


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

03.12.2007 um 01:34
Hier ist auch ein guter Beitrag. In dem ich mich nicht wirklich widerlegt sehe über Quantenphysik...

Die vier Grundkräfte die alles zusammenhalten sollen können zu Photonen werden...

http://www.hpwt.de/Kern.htm

Auf Quantenphysik klicken...

Liebe Grüße
Frank


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

03.12.2007 um 01:46
Eine kurze Einführung in die Stringtheorie...

http://www.weltderphysik.de/de/938.php

Meiner Ansicht nach befinden sich diese Strings auch im sogenannten freien Raum, und bilden den Raum, zwischen den Massen...

Wie eine Art dreidimensionale Gitterstruktur...

Die jedoch in ihrer ganzen Art von dermaßen geringer Dichte ist, das man sie kaum wahrnimmt... Man fliegt einfach mit seinen aus Atomen bestehenden Raumschiff durch sie hindurch...

Ganz genau genommen... Die Strings würden durch die Materie hindurch fliegen... Das Gitter würde erst bei relativistischen Geschwindigkeiten in Midleidenschaft gezogen werden...

Liebe Grüße
Frank


melden

Schwerkraft schneller als Licht?

03.12.2007 um 02:16
Bewegt man sich in den Bereich relaivistischer Geschwindigkeiten, werden Strings von der Materie aufgenommen... Die Masse wird dadurch immer größer... Die Dichte vergrößert sich auch... Wird man wieder langsamer werden die Strings wieder abgegeben...

Armer Raum sollte es so sein... ;-)

Liebe Grüße
Frank


melden
Anzeige

Schwerkraft schneller als Licht?

03.12.2007 um 02:35
Theoretische Überlegung wie dann Raumflug über weite Distanzen in frei wählbrer ZEIT! trotzdem möglich wäre...

Man schafft es irgendwie die Materie in diese Art Strings zu zerlegen.. Kontrolliert und wieder zusammensetzbar, versteht sich...

Man transformiert sich irgendwie in diese Struktur und durchreist sie statt den Raum dazwischen... Dadurch bewegt man sich in der Struktur wie einer Art Teilchen... Nicht wie eine Welle... Man nimmt den graden Weg, statt wie das Licht den Wellenweg...

Daraus folgt automatisch das man die Zeit in der man landet über die Steuerung im Bereich c frei wählen kann... Wenn mans denn draufhat...Lach... Havarien in der Zeit sind bei Technik bestimmt möglich...

Absolute SF...Ich weiß, aber zumindest nicht unlogisch, find ich?

Liebe Grüße
Frank


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt