Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der versteinerte Hammer

121 Beiträge, Schlüsselwörter: Steinzeit, Hammer
fuzzy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 12:31
Link: www.livenet.ch (extern)

gw22137,1139571067,Hammer2

Er ist eingebettet in Sandstein, der als mindestens 140 Mio. Jahre alt gilt, andere Schätzungen reichen bis hinauf zu 400 Mio. Jahren.

Wie kann denn soetwas sein? Was meint Ihr?


4n 2o Und nur wer anders dachte fand das Geheimnis!^^


melden
Anzeige

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 12:44
Sie haben ja einiges ausgeschlossen. Da bleibt nicht mehr viel Spielraum für Spekulationen... mal abgesehen von (freiwilligen oder unfreiwilligen) Zeitreisen und Aliens fällt mir auch nich mehr ein...

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)

"Wyrd is the drum of destiny, the deep rhythm of hidden forces which inspires our dance through life. In ancient Europe shamans - masters of Wyrd - journeyed to the deepest forest roots of the world tree, and then flew to the tips of the highest branches.
They returned with wisdom from the spirit world."(Elvenking)


melden

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 12:46
http://richter.alien.de/darwin3.htm

Die Welt ist in zwei Klassen geteilt,
in diejenigen, welche das Unglaubliche glauben,
und diejenigen, welche das Unwahrscheinliche tun.


melden

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 13:00
Sollten Funde wie der fossile Hammer tatsächlich echt sein, dann stellen sie unser Weltbild massiv in Frage.

Tun sie aber nicht, denn dann müßten _Beweise_ für die Echtheit her, und nicht nur das ewige Schei**geseire irgendwelcher ID Idioten. Habe jetzt welche von euch beleidigt? Oooch, menne das tut mir echt sooo leid.


melden

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 13:01
Was mich dabei stört, ist dass das alles von irgendwelchen Kreationisten initiiert ist. Und das sind in meinen Augen schon halbe Fanatiker, die auch gerne mal Ergebnisse zu ihren Gunsten fälschen...Kein Wunder das Darwin da keine Chance hat. Mich wundert das man da von anderer Seite nichts hört. Wenn die Spuren und Fundstücke in einem öffentlich zugängigen Park liegen sollten doch noch mehr darauf gekommen sein und Paläothologen und Archäologen sollten das zur Spache gebracht haben. Haben sie?

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...


melden
fuzzy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 13:02
@sabsele

Das ist ja ein Klasse Link. Da steht aber Aussage gegen Aussage.



4n 2o Und nur wer anders dachte fand das Geheimnis!^^


melden

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 13:02
hm wenn der wirklich aus so reinem eisen ist kann amnn ihn nicht als hammer benutzen
frgat euch mal lieber was mann mit nem butterweichen hammer macht

Gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.


melden

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 13:03
@Gabrieldecloudo

Seit wann ist Eisen Butterweich?

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...


melden

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 13:05
Wo ist das Problem?
jeder weiß doch das unsere Vorfahren erkzeuge und waffen gemacht haben!
Wieso können sie nicht auch einen Hammer erfunden haben der dann nie gefunden wurde....bis irgendjemand kam und aht gesagt schaut mal was ich erfunden habe!!?!?!!

In St.Pauli wurde gestern ein Sarg gefunden. - Den hat man aber nicht öffnen können, war ein Zuhälter drin

Lieber Farbe auf dem Klo als Scheiße im Malkasten


melden
fuzzy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 13:07
@hans_maulwurf

>>>bis irgendjemand kam und aht gesagt schaut mal was ich erfunden habe!!?!?!!
<<<

Das wäre ja auch eine möglichkeit.

4n 2o Und nur wer anders dachte fand das Geheimnis!^^


melden

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 13:18
Link: www.rollyp.de (extern)

guckt mal diesen link,unten weiter steht was von einem löffel in ein kohlestück,schraube,versteinerter finger,zündkerze usw


melden
fuzzy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 13:19
Ich habe mich gefragt, warum das Eisen beim Hammer so rein sein soll.

Das Eisen könnte doch von einem Meteoriten stammen.

4n 2o Und nur wer anders dachte fand das Geheimnis!^^


melden

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 13:20
AcidU

" Ein Hammer aus Eisen ist übrigens kein Hammer ! Der Nagel, auf den man damit haut, würde nicht in der Wand, sondern im Hammer verschwinden. Genausowenig würde sich der Hammer als Geologenhammer eignen: Beim Klopfen auf die Gesteinsprobe würde er brechen, nicht, wie eigentlich gewünscht, die Gesteinsprobe. "

quelle : erster oben genannter link

und auserdem ist es der kohlenstoff der eisen hart macht
sollte mann eigentlich wissen

Gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.


melden
fuzzy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 13:28
@andreasko

Ein Super Link, da sieht man genau, das der Hammer keine geraden Kanten hat. Vielleicht ist der Hammer ja auch im laufe der Jahre rund geworden?

4n 2o Und nur wer anders dachte fand das Geheimnis!^^


melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 13:32
theoretisch quatsch, praktisch klasse...

Real knowledge is to know that you know nothing.


melden
skull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 13:57
Vieleicht haben Zeitreisende die Artefakte in der Vergangenheit der Erdgeschichte verloren.
Vor 200 Jahren konnte sich auch keiner vorstellen das wir zum Mond fliegen.
Ist es Möglich das die Menschheit sich weiterentwickelt um in der Zukunft Zeitreisen zu unternehmen.
Ich halte es für durchaus möglich das der Mensch Erfindungen macht was unsere Vorstellingskraft überschreitet.
Wenn man die letzen 100 Jahre der Menschheit betrachtet ist es schon sehr erstaunlich was die Menschliche Rasse geleistet hat.
Was wird in 500 Jahren sein?
Wenn weiter so rasant die Entwicklung weitergeht, werden wir uns an Orten aufhalten die wir uns noch nichtmal in unserer Phantasie vorstellen können.
Also an alle Skeptiker etwas mehr Vertrauen in die Menschliche Rasse.

Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?


melden

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 14:03
naja,wenn der hammer so alt sein sollte,müsste der ja schon für ein bestimmten zweck gemacht worden sein,glaube kaum das vor 140 millionen jahren da leute das ding erfunden haben um nägel in die wand zu kloppen.wenn die technisch so weit waren,dann könnte ich mir vorstellen das die menschen damals ausgestorben sind durch einen meteoriten und sich die menschheit neu entwickelt hat,also wieder vom affen zum mensch


melden

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 14:05
nur dann müssten versteinerte menschen zu finden sein und auch andere delikte wie vasen,krüge usw.

mysteriös ist das ganze schon


melden
fuzzy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 14:11
@skull

Wer eine Zeitmaschine hat, benutzt bestimmt nicht so einen Hammer. Auf der anderen Seite hätte ein zeitreisender ja einen zwischenstopp einlegen können um sich einen Hammer zu beschaffen, weil er ihn vergessen hat mit auf seiner Mission zu nehmen.

@andreasko

Eine interessante These, die man nicht aussließen sollte.

4n 2o Und nur wer anders dachte fand das Geheimnis!^^


melden
skull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 14:25
@fuzzy

Es wurden nicht nur ein Hammer gefunden sondern auch andere Dinge. Ich glaub nicht das es schon mal ein Menschliche Rasse auf der Erde gab.
Ein Zeitreisender konnte sich auch aus einer anderen Epoche die sachen besorgt haben.
Vieleicht konnten auch Zeitreisende nicht mehr in ihrer Epoche zurückkehren.
Somit mussten sie in Vergangeheit überleben und fertigten Werzeuge mit den Mitteln die ihnen zu Verfügung standen.
Ich denke die Zeitreisenden sind in einer anderen Epoche gestrandet.

Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?


melden
Anzeige
fuzzy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der versteinerte Hammer

10.02.2006 um 14:31
@skull

Ja, nach diesen ganzen Funden wundert mich garnichts mehr. Das könnte ja tatsächlich so gewesen sein.

4n 2o Und nur wer anders dachte fand das Geheimnis!^^


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden