weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Satt durch trinken?

164 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinken

Satt durch trinken?

16.05.2012 um 12:43
vegan33 schrieb:Ich kann Mir nicht vorstellen wie Du auf diese Frage gekommen bist, aber es wäre vielleicht nichts für einige Patienten.

Außerdem wird Milch kaum genügend Nährstoffe liefern.
Vielen Dank, ich weiß deinen Willen zu schätzen.
holzer2.0 schrieb:Zum einen würden die Patienten mangelernährt, weil Milch lange nicht alle notwendigen Stoffe beinhaltet. Ausserdem würden Menschen mit Laktoseintoleranz nicht ernährt werden können und bei einer Ernährung ausschliesslich mit Milch würden vermutlich auch Menschen ohne Laktoseintoleranz Magenprobleme bekommen. Und bei Menschen die künstlich ernährt werden müssen will man nicht auch noch mit Durchfall kämpfen müssen.
Okey - Leuchtet ein!


melden
Anzeige
Markus84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satt durch trinken?

16.05.2012 um 13:47
@ramisha

Ja Sorry da hast du wohl Recht. Wurde noch nie Flüsssig ernährt. Kann durchaus via Magensonde verabrecicht werden.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satt durch trinken?

16.05.2012 um 13:57
@Markus84
Ich zum Glück auch noch nicht. Kenne das aber von meiner Mama.
Die Sonde kann oral durch die Speiseröhre oder direkt durch die
Bauchdecke in den Magen gelegt werden. Und man sollte nicht
meinen, dass einem bettlägerigen Menschen auf die Art und Weise
1.500 Kalorien täglich zugeführt werden.

Aber ich wünsche dir und mir, dass wir das nie brauchen. :-)


melden
Markus84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satt durch trinken?

16.05.2012 um 16:25
@ramisha
Ja ist schon Wahnsinn, wieviele Kalorien so zusich genommen werden. Aber gerade auch die Weight Gainer Konzentrate im Sportberreich, haben auch extrem viele Kalorien. Bin ehrlich... da trink ich die lieber als sie mir per Sonde verabreichen zu lassen.
Kann man wirklich nur jedem wünschen, sowas nie zu brauchen. Jedoch definitiv besser, als zu verhungern


melden
LadyLiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satt durch trinken?

16.05.2012 um 16:39
literweise (Wasser) Trinken unterdrückt den Hunger nur ;)


melden

Satt durch trinken?

17.05.2012 um 19:03
AAAAAABER Bier Macht Satt und lustig höhöhöhöhö


melden

Satt durch trinken?

17.05.2012 um 20:01
Da gibts diesen Dokumentar-Film: "Am Anfang war das Licht" Da sind Menschen, die aufgehört haben zu essen und trinken, durch mentale Stärke oder so. Echt krank, aber obs wirklich stimmt...


melden
maryjoanna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satt durch trinken?

17.05.2012 um 21:25
@brausud
Und ich dachte immer, Bier regt den Magen an. ;)

Wenn man etwas isst, was viel Flüssigkeit enthält und nicht besonders viel Salz/Zucker, dann ist's doch klar, dass der Durst erstmal erlischt.

Der Magen möchte arbeiten und zersetzen. Deshalb wird der Hunger durch's Trinken nicht lange gestoppt sein. Klar kann man auch ohne feste Nahrung überleben, doch ob dies den Hunger- und Kaudrang befriedigt? Ich denke nicht.

Feste Nahrung ist besonders für die Kaumuskulatur und das Zahnfleisch wichtig.


melden

Satt durch trinken?

18.05.2012 um 00:52
Ich habe Proteindrinks, eenn ich nen halben Liter trinke, fuehlt es sich an als haett ich grade 5 Sreaks gegessen.

Also geht es durchaus.


melden
zwiebeljack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satt durch trinken?

18.05.2012 um 08:00
mich sättigt Wasser so ziemlich jedoch trinke ich "lebendiges wasser" und dazu ein bisschen salzkristallsole das löscht auch meinen durst im gegensatz zu z.B. leitungswasser ich kann locker 4 liter leitungswasser trinken und hab dannach immer noch nen durstgefühl hatte sogar deswegen schonmal den verdacht auf diabetis aber pustekuchen "lebendiges wasser" ist das stichwort.

ich hab mir ne ca. 5 stündige doku angeguckt über das thema wasser und salz von einem peter ferreira diese doku habe ich auch schon vielen leuten empfohlen aber ich glaube nicht das die leute das interessiert und kaum einer investiert die lächerlichen 5 stunden sich die doku anzuschauen.

in der doku kommt unter anderem auch vor das durch das richtige salz (nicht das aus dem supermarkt sondern naturbelassenes salz) und durch das richtige wasser darunter versteht man "lebendiges wasser") das dadurch alle vitamine mineralien und sogar eiweisse im körper gebildet werden.

auch kommt darin vor das es viele leute geben soll die nur von wasser und salz leben sollen. ich persönlich glaube peter ferreira hat recht weil ich bei mir selbst immer diese sättigende wirkung verspüre.

und ich hab auch mal gehört das alle lebewesen ursprünglich aus dem meer kommen wo ja bekanntlich wasser und salz drinn vorkommt.

naja jedenfalls stillt es immer meinen hunger wenn ich 1 liter trinke mit bisschen salzkristallsole aber nur davon leben tu ich nicht. ich konsumier viel müll den ich nicht brauche unter anderem kaffee und kippen und bier auch mal gerne.

irgendwann will ich es aber auch hinkriegen mich von den genussmitteln zu trennen und nur von wasser und salz leben. jedoch ist das sehr schwierig wenn man es gewohnt ist täglich zu essen sich das wieder abzugeöhnen ich esse wenn ich was esse nicht einmal um hunger zu stillen sondern eher weil ich es so gewohnt bin und es mir genauso wie das rauchen noch nicht abgewöhnt habe. es ist sehr schwierig sich von allen zu trennen.

viele von uns menschen sind wie kleine babys uns fehlt immer irgendwas und wir schreien innerlich immer noch wie babys und stillen uns selbst mit z.B. nem leckeren essen oder manche auch mit drogen und damit meine ich alle drogen auch kaffee und kippen und sowas.


melden
zwiebeljack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satt durch trinken?

18.05.2012 um 08:14
ach falls es jemanden interessieren sollte die doku gibt es übrigens bei youtube einfach mal "Wasser und Salz" oder Peter Ferreira eingeben.

gibt übrigens auch nen beitrag bei esowatch über peter ferreira aber ich glaube ihm trotzdem aus eigener erfahrung.

ich hab schon eigenartige erfahrungen gemacht beispielsweise einmal als ich zuviel geraucht hab und irgendwie ein total mieses gefühl in der lunge hatte da nahm ich mal son schlückchen salz kristall sole und trank lebendiges wasser und schon nach wenigen minuten war dieses unangenehme gefühl wie weggespült. ich bin absolut überzeugt von dieser sache.

hab auch schon mit leuten diskutiert darüber manche wollten es mir ausreden aber ich hab es mir nicht ausreden lassen.

sollen die doch glauben was sie wollen und ich glaube was ich will.


melden
zwiebeljack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satt durch trinken?

18.05.2012 um 08:26
ach was ich noch vergessen hab zu sagen es scheint auch sehr gut für die zähne zu sein. ich putze mir die zähne mit salzkristall sole und einige male hatte ich mal nen zahnschmerz der übrigens auch durch nen schlückchen sole wieder weggegangen ist.

dazu muss ich sagen das ich zurzeit alles andere als gesund lebe ich achte nur auf wasser und salz noch zusätzlich womit ich das vieleicht son bisschen wieder ausgleiche.


melden

Satt durch trinken?

18.05.2012 um 08:59
@zwiebeljack
zwiebeljack schrieb:ich bin absolut überzeugt von dieser sache.
Das merkt man. Du klingst schon genauso wie einer von denen, die Streusalz aus dem Baumarkt in kleine Tütchen umfüllen und es dann zum zwanzigfachen Preis als "Himalaya-Salz" verticken.
Die Biologin Kampuis, die Ferreiras Thesen im "Skeptiker" unter die Lupe nahm, meint, einige seiner unhaltbaren Behauptungen seien "ein Fall für den Staatsanwalt". Auch die Zeitschriften "Öko-Test" und "Test/Stiftung Warentest" sprachen dem Himalaya-Salz jede besondere Wirkung ab. Es handele sich um "üble Geschäftemacherei" und um eine Irreführung des Verbrauchers.
http://www.tourism-watch.de/node/330
„Mit der Sole kann man sich genau das Schwingungsmuster vermitteln, das unserem Körper bei Krankheit fehlt“, predigt Hendel. Die „Frequenzmuster“ des Kristallsalzes entsprächen „denen unseres menschlichen Körpers“ und könnten diesen deswegen bei Krankheit „in den ursprünglich ausgeglichenen Zustand zurückführen“. Diese „hohe energetische Qualität“ sei messbar. Außerdem seien die 84 Elemente durch die „Kompression der Berge so klein geworden, dass sie in die Zelle aufgenommen und damit verstoffwechselt werden können“.

Urheber der durch keinerlei nachweisbare Fakten belasteten These ist Peter Ferreira, der sich als Biophysiker ausgibt....
http://www.focus.de/kultur/leben/trend-weisses-gold-des-himalaja_aid_203729.html
zwiebeljack schrieb:irgendwann will ich es aber auch hinkriegen mich von den genussmitteln zu trennen und nur von wasser und salz leben.
Spätestens dann wirst du erkennen, daß blinder Glaube töten kann.


melden
zwiebeljack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satt durch trinken?

18.05.2012 um 09:14
@geeky nein warscheinlich werd ich das nicht feststellen aber glaub was du willst.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satt durch trinken?

18.05.2012 um 09:14
tragischerheld schrieb:Da gibts diesen Dokumentar-Film: "Am Anfang war das Licht" Da sind Menschen, die aufgehört haben zu essen und trinken, durch mentale Stärke oder so. Echt krank, aber obs wirklich stimmt...
und am ende gehen sie selbst ins licht...
http://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/Von-Licht-ernaehrt--bis-in-den-Tod/story/28039574

Der Dokumentarfilm «Am Anfang war das Licht» animierte eine Ostschweizerin, eine radikale Fastenkur zu absolvieren: Den Lichtnahrungsprozess. Das spirituelle Experiment bezahlte sie mit dem Leben.---


und salz und wasser? natürlich wirkt das als allheilmittel, man muss nur genug trinken, irgendwann fängt man dann an jesus zu sehn. bewährtes rezept von schiffbrüchigen...


melden
zwiebeljack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satt durch trinken?

18.05.2012 um 09:16
@geeky und was "stiftung warentest", "ökotest" oder die biologin kampuis sagen das interessiert mich einen dreck. ich hab da so meine eigenen erfahrungen gemacht.

und nein ich verkaufe garnichts ich bin kein verkäufer.


melden
zwiebeljack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satt durch trinken?

18.05.2012 um 09:19
@25h.nox keine ahnung ich glaube nicht unbedingt an jesus aber warscheinlich war das eh ironisch.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satt durch trinken?

18.05.2012 um 09:22
@zwiebeljack nein, ne große menge salzwasser führt zu Halluzination und ehm austrocknen deines körpers...


melden
zwiebeljack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satt durch trinken?

18.05.2012 um 09:26
achso ja das kann sein aber darum geht es ja nicht ich hab ja nicht gesagt das man zuviel salz nehmen soll es soll ja so sein das 0,2 gramm am tag ausreichen ich selbst nehme aber mehr zu mir als das ich nehm immer son kleines schlückchen sole mit wasser.


melden
Anzeige

Satt durch trinken?

18.05.2012 um 09:39
@zwiebeljack
zwiebeljack schrieb:das interessiert mich einen dreck. ich hab da so meine eigenen erfahrungen gemacht.
Eben - was interessieren dich die Fakten, solange du einen festen Glauben hast. Um den zu predigen kannst du gern eine eigene Kirche gründen, allmy jedoch ist nicht für Predigten, sondern für Diskussionen gedacht. Wenn dich also wirklich all das "einen dreck" interessiert, was deine durchsichtige Werbeaktion hier stören könnte, und du statt Argumenten nur blinden Glauben zu bieten hast, wirst du hier sicher nicht froh werden.
zwiebeljack schrieb:es soll ja so sein das 0,2 gramm am tag ausreichen
"Der tägliche Salzbedarf eines Menschen beträgt je nach Individuum und klimatischem Umfeld zwischen mindestens 3 bis 6 Gramm und höchstens 16 bis 20 Gramm"
Wikipedia: Speisesalz#Speisesalz_als_Lebensmittel


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden