Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hypnose

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedankenkontrolle, Hypnose
jramsesj
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose

04.07.2006 um 14:42
Gibt es Hypnose bei der man Hilflos alles macht?
Und bei der, der Hypnosierer einenalles machen lassen kann?


melden
Anzeige

Hypnose

04.07.2006 um 14:48
Es ist durchaus möglich...
nennt sich dann Showhypnose soviel ich weiss...



Showhypnose, auch Bühnen- oder Varietéhypnose, sind Veranstaltungen,bei denen ein Hypnotiseur zur Unterhaltung eines Publikums Versuchspersonen hypnotisiert.Die Umstände einer Showhypnose ermöglichen dabei Phänomene, für die eigentlich eine tiefeTrance notwendig sind, wie beispielsweise Halluzinationen. Rahmenbedingungen sind:Freiwilligkeit der Versuchsperson und dessen Bereitschaft, dies vor einem Publikum zutun. Es ist aber auch durchaus möglich, dass die Phänomene von den Probanden nur gespieltwerden und sie sich gar nicht wirklich in einer tiefen Trance befinden. Es ist vonHypnotiseur zu Hypnotiseur unterschiedlich, ob diese in der Show echte Hypnose oder nurSchauspielerei (evtl. auch durchmischt) vorführen.

Diese Vorführungen sind nichtunbedenklich. So können bei der sog. kataleptischen Brücke unter Umständen schwereVerletzungen auftreten. Wenn die dabei auftretenden Schmerzen wegsuggeriert werden, kanndas für den Probanden weitreichende Folgen haben, wenn sich dieser daraufhin erstverspätet in ärztliche Behandlung begibt. Auch psychische Schäden sind möglich, wennbeispielsweise durch Katalepsie traumatische verdrängte Erinnerungen an Krämpfe oderLähmungen geweckt werden. Weitere Risikofaktoren sind Allergien und unbewusste Ängste beiden Probanden, durch welche die Suggestionen ungewollte und/oder schädliche Wirkungenhervorrufen können. Auch Suggestionen, die nach der Show nicht vollständig zurückgenommenwurden, weil sie vergessen wurden oder der Proband die Rücknahme aus irgendwelchenGründen nicht angenommen hat, stellen ein erhebliches Risikopotential dar.

DieShowhypnose gilt vielerorts als unverantwortlich und wurde deshalb in vielen Ländernbereits verboten (z. B. Israel, Schweden). In Deutschland und Österreich ist dieShowhypnose erlaubt.

Es gibt auch seriöse Hypnotiseure, die sowohl ernsthafteHypnotherapie betreiben als auch in der Showhypnose tätig sind. Derartige Veranstaltungensind oftmals gekennzeichnet von einem eher nüchternen, aufklärerischen Charakter undversuchen ohne gesundheitsschädliche oder anstößige Suggestionen auszukommen.

Quelle: Hypnose


melden

Hypnose

04.07.2006 um 15:07
Nein, das ist nicht möglich. Ich habe mich recht lange damit beschäftigt, und schon deneinen oder anderen in Hypnose versetzt, auch zum Teil recht tief.

Das geht aberimmer nur, wenn der zu hypnotisierende mitmacht, und sich einem anvertraut.

Unter Hypnose würde keiner etwas machen, was er nicht auch so zu tun bereit wäre. Dukannst also keine hypnotisieren, und dazu bringen, jemand andren zu töten, oder sichselber aus dem Fenster zu stürzen, wenn er nicht auch dazu im Wachen Zustand bereit wäre.

Das ist jedenfalls das, was ich dazu weis, und auch erfahren habe. Aber 100%kann man ja eben nichts wissen.


melden
guenni1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose

04.07.2006 um 15:11
Ich glaube das JEDER unter gewissen Vorraussetzungen in der lage wäre einen Mord oderSelbstmord zu machen (im wachen zustand)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose

04.07.2006 um 15:15
moin

die frage ist : reicht dafür die macht des hypnotisierers ?

unddie antwort lautet wohl : nein

buddel


melden

Hypnose

04.07.2006 um 15:18
Ja, Hypnose ist keine Spielerei, und kann wirklich gefährlich werden. Ich habe es früherals ich noch sehr jung war, so mit 15 Jahren mit Klassenkameraden und Freunden getan.Eben mehr so aus Spaß heraus, habe ich diese in Hypnose versetzt.

EineRückführung an einem Mädchen war für alle Beteiligten ein sehr erschreckendes Erlebnis,keiner hätte im Vorfelde gedacht, das das so heftig werden würde.

Einem Freunddem ich suggeriert habe, er könne sich an nicht mehr aus seinem Leben erinnern lief vierStunden lang wie ein Zombie durch Haus, und ich hatte große Schwierigkeiten ihn wiederzurück zu holen.

Für einen anderen Freund hingegen, habe ich wohl aus seinerSicht etwas sehr schönes bewirkt, ich suggerierte ihm am Abend eine wunderschöne Nachtmit seiner Angebeteten. Als ich im am nächsten Morgen dann aus der Hypnose holte, lag erimmer noch genauso da wie am Abend zu vor, aber er war recht durchgeschwitzt und mankonnte selbst operativ diese seltsame Grinsen nicht aus seinem Gesicht entfernen.

Seit dieser Zeit, habe ich nur ganz selten und zu positiven Zwecken Hypnoseeingesetzt.

Sie sollte nicht zu Showzwecken eingesetzt werden.


melden
maintain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose

04.07.2006 um 15:53
@nocheinPoet

wie lange hast du dich damit beschäftigt und wie kann man denhypnose erlernen? Braucht man bestimmte Vorraussetzungen um Hypnotiseur zu werden?

deine praxis beispiele:

Einem Freund dem ich suggeriert habe, er könnesich an nicht mehr aus seinem Leben erinnern lief vier Stunden lang wie ein Zombie durchHaus, und ich hatte große Schwierigkeiten ihn wieder zurück zu holen.

und

Für einen anderen Freund hingegen, habe ich wohl aus seiner Sicht etwas sehrschönes bewirkt, ich suggerierte ihm am Abend eine wunderschöne Nacht mit seinerAngebeteten. Als ich im am nächsten Morgen dann aus der Hypnose holte, lag er immer nochgenauso da wie am Abend zu vor, aber er war recht durchgeschwitzt und man konnte selbstoperativ diese seltsame Grinsen nicht aus seinem Gesicht entfernen.

Sindbeide wirklich schwer zu glauben...(will nich sagen du lügst aber..)

ausserdemhabe ich auch gehört das hypnose nicht mit allen zu praktizieren ist... nur bestimmtemenschen kann man in hypnose versetzen und zwar die die einem den zugriff aufsunterbewusstsein erlauben.. wobei das wiederum meist unterbewusst verankerd ist ob manjemanden rein lässt..

ich selbst habs noch nicht probiert... aber ne freundinvon mir hat sich mal das rauchen durch ne sitzung bei nem hypnotiseur abgewöhnenlassen... naja 1/2 Jahr später war sie die gleiche kettenraucherin wie zufor :P


melden
kemosabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose

04.07.2006 um 16:10
im tv sieht das ja immer echt einfach aus mit dem hypnotisieren.
kennt ihr vielleicht"anleitungen" zum hypnotisieren?
das würd mich mal näher interessieren


melden
maintain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose

04.07.2006 um 16:15
google...

"du fauler sack"


melden

Hypnose

04.07.2006 um 16:40
@maintain

Wie lange hast du dich damit beschäftigt und wie kann man dennHypnose erlernen?
Braucht man bestimmte Vorraussetzungen um Hypnotiseur zu werden?

24 Jahre, man benötigt eigentlich keine besonderen Fähigkeiten. Eine ruhigeStimme reicht, und man muss wissen was man sagt.

Ich bin dazu gekommen, weil ichseit meinem achten Lebensjahr Autogenestraining gemacht habe. Ich habe dann einfach dieDinge die ich mir sonst selber gesagt habe, gesagt, und dann das einfach so gemacht, wieman es im Fernsehen sieht.


Sind beide wirklich schwer zuglauben...(will nicht sagen du lügst aber...)

Aber was?

Ich weis,es klingt schon seltsam, aber die Geschichte, die mich wirklich dazu gebracht hat,darüber nach zudenken, und zu erkennen, das man nicht in der Psyche anderer Personenungestraft wirken kann, habe ich eben grade deswegen gar nicht erwähnt.

Ichkann Dir aber soviel dazu sagen, das es auch für den der die Hypnose ausübt rechtgefährlich werden kann, und man sich schnell mit Mächten anlegt, denen man dann nichtmehr so einfach Herr werden kann. Deswegen lass ich ja auch in der Regel die Finger davonund habe auch schon viel Bitten um eine Rückführung zurückgewiesen.

Ich fragemich wie alt Du bist, und warum du das wissen möchtest?

Sehe es mal so, manbekommt, ob man es will oder nicht eine gewisse Macht über andere Menschen, und es gibtnur wirklich wenige die damit dann noch sinnvoll umgehen können ohne es für eigene Zeckeund sei es nur um Anzugeben, zu missbrauchen, ich war jedenfalls nicht dazu in der Lage.Die Überheblichkeit, die daraus resultiert, wenn man er kennt, dass es geht ist eben mit,eine der Gefahren.

Es ist richtig, das man nicht jeden in Hypnose versetztenkann, wenn er nicht bereit dazu ist, und einem nicht vertraut ist es nicht möglich, gegenseinen Willen kann man keinen Hypnotisieren.


melden
maintain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose

04.07.2006 um 16:52
@nocheinPoet

aber.. villeicht sind sie ja wirklich wahr... :)

Ichfrage mich wie alt Du bist, und warum du das wissen möchtest?

wiso was hatdas denn damit zu tun wie alt ich bin?

ganz einfach hab vorher noch nie jemandengetroffen der hypnotisieren kann, noch dazu solch eine geschichte dazu erzählt..
undich einfach noch mehr von dir über das thema erfahren wollte.. also danke für die infos:D

ich glaube ich hätte gar nicht die gedult um zu hypnotisieren...
ausserdem bin ich kein psychologe und kenn mich wirklich gar nicht mit sowas aus! esist mir unteranderem von grund auf viel zu gefährlich im unterbewusstsein eines menschenherumzuwühlen und ich möchte soetwas auch nicht!

wenn mir jemand etwas nichtsagt hat er seine gründe dafür ;)


melden
psionics
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose

04.07.2006 um 17:39
Link: www.hypnoselernen.de (extern)

es ist sehr wohl möglich Menschen willenlos zu machen, auch Mord ist durchaus möglich.
Es muss nur richtig suggeriert werden.
Also nicht befehlen, Bring diesen Menschenum mit diesem Messer, sondern der Mensch den man umbringen möchte darf für denHypnotisierenden kann nicht als Mensch angesehen werden.
Dann würde die Suggestionz.B. lauten: Du fühlst dich sehr müde, und willst dich ins Bett legen und schlafen,aberim Bett liegt ein Baumstaum, das du unmöglich selbst hochheben kannst, du musst es zuerstzerhacken erst dann kannst du den Baumstam vom Bett nehmen und dich selbst im Bettausruhen.

Baumstamm wäre in diesem Fall die Person.
Diese Suggestion ist nurbei wenigen Menschen wirksam, sogenannten Hypnosezombies (5 % der Bevölkerung gehörendazu) und auch erst nach sehr häufigen Suggestion.

Hypnose ist sehr gefährlich,aber am besten liest mal das Buch durch, über Missbrauch der Hypnnose.

http://www.hypnoselernen.de/pdf/ketten.pdf


melden

Hypnose

02.04.2014 um 02:09
Mich würde mal interessieren ob es machbar wäre auch wenns verrückt klingt jemanden schriftlich in einer Hypnose zu versetzen.ich glaube man könnte das umsetzen


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose

02.04.2014 um 02:54
Ich habe mal gehört, und halte es auch für begründet, dass man sich zwar hypnotisieren lassen kann. Aber man wird unter Hypnose nie Dinge tun, die der eigenen Moralvorstellung bzw den eignen Werten widerspricht.

War bei Mythbusters mal. Da sollte sich der Asiate hypnotisieren lassen, und die Psychologin meinte, dass man zwar unter Hypnose Sachen einbläuen kann, aber niemals Dinge, die den eigenen Werten widersprchen.


melden

Hypnose

02.04.2014 um 13:36
Meine Schwiegermama ist Hypnotiseurin, und ich hab die Erfahrung gemacht, dass ich alles, was unter Hypnose geschieht, selber aus freien Stücken mache. Auch solche Scherze, wie dass man eine bestimmte Zahl vergisst, sind alles bewusste Entscheidungen.

So wie ein Kind, das beim Spielen mit seinen Puppen und Spielsachen redet und während des Spiels felsenfest davon ausgeht, dass alles real ist, so "spielt man mit", wenn man unter Hypnose solche Tricks macht.

Der entspannte Zustand macht es nur viel leichter, sich darin fallen zu lassen. Man kann trotzdem jederzeit was anderes machen, man macht es nur nicht, wenn man sich sicher fühlt. Ein Kind wird auch nicht spielen, das Messer zu nehmen und damit auf seine Eltern los zu gehen.
MisterD schrieb:Mich würde mal interessieren ob es machbar wäre auch wenns verrückt klingt jemanden schriftlich in einer Hypnose zu versetzen.ich glaube man könnte das umsetzen
Man hypnotisiert sich sowieso immer selber, mit einem Hypnotiseur geht es nur leichter, weil der einen besser durchführen kann. Ich kann mir schon vorstellen, dass man nach dem Durchlesen von entsprechend formuiertem Text leichter in (Selbst)-Hypnose reinkommt, aber am effektivsten ist es wohl immer, wenn du die Augen dabei zu hast, dann ist man nicht so von den visuellen Eindrücken abgelenkt.
Andererseits gibt es Leute, die so in einem Buch versinken, dass man eine OP durchführen könnte und sie würden es nicht wirklich mitbekommen ;)


melden

Hypnose

02.04.2014 um 14:05
HYPATIA schrieb:Man hypnotisiert sich sowieso immer selber, mit einem Hypnotiseur geht es nur leichter,...
Das hab ich so auch noch nicht gehört, es würde aber meine Vermutung stützen, dass es nicht möglich wäre (zumindest nicht bei mir), jemanden gegen seinen Willen zu hypnotisieren. Ich hatte nämlich vor Kurzem eine solche Diskussion mit jemandem, der behauptet hat, ein guter Hypnotiseur könne das (mal abgesehen davon, dass ein seriöser Hypnotiseur so etwas sowieso nie machen würde).
Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob z.B. eine Krankheit, oder massiver Schlafentzug, bei dem man sowieso schon an der Grenze der Bewusstlosigkeit steht, geeignet wäre, eine Hypnose zu begünstigen. Ich glaube jedenfalls, solange ich bei klarem Verstand bin, wird mich niemand hypnotisieren können, solange ich es nicht selbst will, dass ich dabei nicht einschlafe, kann ich jedoch nicht ausschließen.


melden

Hypnose

02.04.2014 um 16:57
@Peter0167

Stimmt, es ist sowieso unabdingar, dass man sich selbst hypnotisieren lassen will. Will man es nicht, ist es schlicht unmöglich sich hypnotisieren zu lassen. Da hilft dann auch der Skill des Hypnotiseurs nicht weiter.


melden
Chicagos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose

03.04.2014 um 22:32
Wenn man Menschen hypnotisieren kann, dann kann man sie wohl acuh anderweitig manipulieren.
Es wundert mich sehr, dass man Mneschen überhaupt hypnotisieren kann.
Wir sind doch so besonders, dachte ich.


melden

Hypnose

03.04.2014 um 22:44
hmmm...das thema interessiert mich.
aber ich kam noch nie in die lage mich hypnotisieren zu lassen.
würde es aber gern mal probieren.
muss ehrlich sagen, dass ich meine zweifel habe und meinem hypnotiseur vielleicht nicht das
nötige vertauen schenken würde...
manche menschen sind hypnotisierbar und manche nicht.
ich glaube von meinem gefühl her, ich bin es nicht...


melden
Anzeige

Hypnose

04.04.2014 um 00:00
@Chicagos

Und wieso sollte der Mensch nicht besonders sein und sich trotzdem hypnotisieren lassen können? Das schließt sich doch nicht per se aus.

@DylanT.

Es gibt Menschen welche mehr und Menschen, welche weniger empfänglich für Suggestionen sind. Deswegen schrieb ich auch, wenn menschen es nicht wollen, dann kann man sie nicht hypnotisieren. Wenn sie es aber wollen, kann man sie meist auch hypnotisieren. Bei vielen Menschen die sagen, man könnte sie nicht hypnotisieren ist oft der Hintergedanke vorhanden, dass sie die Hypnotiseure auf ihr Talent prüfen wollen und dann automatisch unempfänglich für Suggestionen sind.

das ist jedoch auf ein falsches Verständnis der Hypnose zurückzuführen, nach dem die meisten Leute glauben, dass ein Hypnotiseur dich mittels Pendel zum willenlosen Sklaven machen kann. Das ist jedoch nicht der Fall, sondern du musst dich darauf einlassen. Deswegen wurde auch schon weiter oben von jemand anderes geschrieben, dass Hypnose im Grunde nichts anderes als Selbsthypnose unter Anleitung ist.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden