Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Salvia Divinorum

581 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Psychonautik, Halluzinogen, Salvia ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Salvia Divinorum

31.05.2008 um 20:38
das kraut hat viele negative emotionen in mir an die oberfläche gebracht, die ich als kind in (nicht weniger bizarren und quälenden) träumen erlebt habe.
das hat mir gezeigt, dass die ursachen für diese gefühle noch keineswegs
beseitigt sind.


Das klingt sehr interessant. Mehr oder weniger dann ein psychisches Heilkraut.
Wo kriegt man das denn her?


melden

Salvia Divinorum

31.05.2008 um 20:57
Pilze funzen diesbezüglich besser
Dinivorum, wirkt nur kurzzeitig und wenn du da im Leeren landest
oder ein wenig zu lange kaust, kommst du an deine tieferen Erinnerungen nicht ran

Sprichwort eines alten Schamanen ;)
und nicht von mir :)


melden

Salvia Divinorum

31.05.2008 um 21:35
kann man es noch in apotheken kaufen?laut wiki steht das kraut unter dem betäubungsmittelgesetz


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 00:19
Das Zeug gab es meiner Meinung nach nie in einer Apotheker sondern beim Headshop um der Ecke ;)


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 00:26
andreasko,

Nee. Auf vorheriger Seite steht, dass es seit Februar illegalisiert wurde.


mastermind,

"Das klingt sehr interessant. Mehr oder weniger dann ein psychisches Heilkraut."

Eigentlich tragen alle psychoaktiven Substanzen das Potential in sich, latent vorhandene "Psychosen" zu aktivieren, bzw. Unbewusstes (Leichen aus dem Keller ;)) an die Oberfläche zu holen.
Empfiehlt sich aber bei derartigen Experimenten jemanden mit Erfahrung dabei zu haben.

Der Nutzen in einem kontrollierten therapeutischen Rahmen wird meines Erachtens generell bei den Substanzen eigentlich unterschätzt, weshalb ich für die Legalisierung bin und nicht für Verteufelung.
Da ist der Zug beim Salvia wohl auch abgefahren. Tja.
Was für ein Schwachsinn mal wieder...


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 01:06
Ein bisschen Aufklärung:
Salvia Divinorum unterliegt dem BtmG. Das gibt es nicht in der Apotheke zu kaufen. Wo man das noch her krieg? Nun entweder man kennt die entsprechenden Leute oder fährt in ein Land wo es noch legal ist (Österreich zB).

Das Verbot wurde im Februar beschlossen aber in Kraft getreten ist es am 1. April (kein Aprilscherz. Obwohl das wohl jedem so vorkommt).

Hängengeblieben ist bisher noch niemand(!) auf Salvia. Jedenfalls gibt es dazu nicht einen einzigen dokumentierten Fall. Selbst die Idioten, die sich ein 40x Extrakt reinhauen haben es irgendwie geschafft damit umzugehen (zur Info: 40x Extrakt ist wenn es gut ist 40mal so stark wie normale Blätter). Eine normale Dosis liegt bei etwas 200mg von den Blättern. Mit Extrakten würde ich erst gar nicht rumhantieren. Wenn dann einfach selbst herstellen. Da weiß man was man hat.

Es gab mal das Gerücht von jemandem, der angeblich hängengeblieben ist aber die ganze Story war noch absurder als irgendwelche Ufo-Geschichten. Wer sich auch nur ein bisschen damit beschäftigt wird schnell feststellen, dass da absolut nichts dran ist. Komischerweise gibt es auch absolut keine Berichte, ärztlichen Aussagen oder was weiß ich dazu. Es gibt einfach nichts! :D

Eine Abhängigkeit besteht praktisch nicht. Praktisch alle, die es langfristig nehmen verlieren irgendwann die Lust daran. Nach einem etwas stärkeren Trip besteht keinerlei Interesse daran es noch einmal auszuprobieren. Das kommt dann wenn erst viel später wieder.


Ein Teil der Begründung für das Verbot bezog sich auf die Toleranz gegenüber Salvia Divinorum. Wer mit dem Begriff nichts anfangen kann: darunter versteht man, dass man mit der Zeit immer mehr von einer Substanz braucht um etwas zu merken. Das kann man bei Nikotin, THC, Ethanol (alkohol) beobachten. Bei Salvinorin A hingegen ist die Toleranz umgekehrt. Man braucht also mit der Zeit immer weniger(!!) von der Substanz um eine Wirkung zu spüren. Das hat der liebe Gesetzgeber unter den Tisch fallen lassen. Überhaupt ist die Begründung für das Verbot absolut schwachsinnig. Die Bedingungen für die Einstufung als Betäubungsmittel sind einfach nicht erfüllt. Theoretisch ist das Verbot damit Null und Nichtig. Das hindert jedoch die Polizei nicht daran euch ins Gefängnis zu stecken wenn sie euch erwischen.


Warnung an mögliche Konsumenten: passt auf die Dosierung auf! Euch passiert zwar nichts aber Spaß macht es absolut nicht wenn man zu hoch dosiert. Außerdem MUSS eine nüchterne Person dabei sein. Das ist für Erstkonsumenten wirklich Pflicht. Ihr könnt auf einem Trip die Realität nicht mehr so bewerten wie normalerweise. Wenn ihr etwas seht und das faszinierend findet werdet ihr wohl da hin laufen wollen. Ob dazwischen eine Straße ist ist dann egal. Also unbedingt einen Tripsitter dabeihaben!


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 12:42
lieber Vorsicht mit den Zeugs,


Zum Thema Hängenbleiben:
In der Theorie sagt man das der Salvia Trip nicht lang genug sein um Psychosen auszulösen

In der Praxis gab es einige Fälle wo Konsumenten es zig mal nacheinander genommen haben, und so auch über 4Studen auf "Trip" waren

Und nach ca. 3h geht man davon aus das sich die Erfahrungen festesten könne bzw. man Hängen-geblieben ist ...

Und nur Rauchen und nicht Kauen (Salvia wird über die Mundschleim-haut aufgenommen) weil da kommt es zu Trips die bis zu 20min lang sind, für ein Anfänger sicher nicht so angenehm

cya


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 15:41
Beim Kauen werden die Trips aber auch bei Weitem nicht so stark wie beim Rauchen.

Ich denke nicht, dass man nur auf Grund der Dauer auf einem Trip kleben bleiben kann. Aber nunja ... darüber gibt es sowieso niemanden, der wirklich Ahnung hat. Oder ist mittlerweile wirklich bekannt warum man kleben bleibt?


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 17:07
hängenbleiben? gibts denn sowas? ich halte das alles für unnötige panikmache.. beim richtigem set und setting kann man eigentlich alles nehmen.. christian rätsch sieht das genauso und der dürfte ahnung haben (na dieser drogenschamane aus hamburg).


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 17:07
Horusfalk,

thx für die ausführliche Aufklärung.
Hatte mich ehrlich gesagt schon gewundert, wie Salvia eine "Psychose" aktivieren soll, da meine Erfahrungen eher ein wenig "anders" geartet waren, in dem Sinne ich mit meiner Umgebung zu einem wurde. :D :)

"Oder ist mittlerweile wirklich bekannt warum man kleben bleibt?"

Wie bereits schon desöfteren erwähnt, ist der Begriff des "Kleben bleibens" oder "hängen bleibens" absolut irreführend (!).
Psychoaktive Substanzen können ausschließlich NUR bereits latent VORHANDENE Psychosen aktivieren. Aber, Auslöser für Psychosen kann alles Mögliche sein, ebenso ein "falsches" Wort oder was weiß ich. :D

Ich verstehe nicht, wie trotz aufklärender Lektüre, Hofmann, Huxley, Strassmann, etc.. solche Irrglauben kursieren, oder doch?
Also bevor irgendwie Experimente in diese Richtung gestartet werden SOLLTE der/diejenige sich erstmal eindringlich auch mit der Materie auseinandersetzen !
Mit jeglichen Substanzen dieser Form ist verantwortungsvoll und NICHT leichtfertig umzugehen.

Ein Grund mehr warum ich für Legalisierung bin und nicht für Verteufelung bin, denn gerade junge Menschen scheinen leichtsinnig unaufgeklärt alles Mögliche auszuprobieren und vernünftige sachliche Aufklärung gibt es nicht, nur sinnentleerte Tabuisierung zum Zwecke der Prävention. Lachhaft das Thema.

Da ist es kein Wunder, dass manch einer nach einem Trip in der Geschlossenen landet.
Was "Drogen" betrifft verhält sich unsere Regierung nicht anders als die Inquisitoren, die in Südamerika einfielen und jegliche Rituale der Einheimischen als Ketzerei deklarierten.
Was diese Thematik betrifft befinden wir uns defintiv im Mittelalter. :|
Dass es scheinbar immer noch mittelalterlicher geht, beweist das Verbot einer in meinen Augen so ziemlich harmlosen Substanz wie Salvia.
Tja, die Logik des kollektiven Irrsinns. ;)


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 17:44
Auf Salvia kann man nicht hängenbleiben und man muß auch nicht in die Klappse.


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 17:49
bei Salvia oder Pilzen ist man nach ein paar tagen oder einer woche ist man meistens wieder fit - bei LSD sieht die Sache wieder ganz ander aus


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 18:47
@sarasvati23:
Meine volle Zustimmung. Die Aufklärung kommt leider viel zu kurz. Um ehrlich zu sein hat mich damals die Wirkung von Salvia mehr als überrascht. Bereuen tu ich aber nicht es dennoch ausprobiert zu haben. Es war auf jeden Fall eine interessante Erfahrung.


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 20:35
ich dacht auch schonmal das ich ein luft ballon geworden bin und mein kopf sei ein ventil - beim einatmen wurde der raum klein und umgekehrt - @sarasvati23- stimme dir auch vollstens zu ;)


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 20:46
bei Salvia oder Pilzen ist man nach ein paar tagen oder einer woche ist man meistens wieder fit - bei LSD sieht die Sache wieder ganz ander aus

naja reines lsd ist weitaus nebenwirkungs armer als unreine stoffe aus pflanzen,
nur du wirst nirgendwo reines lsd finden.

p.s. salvia pilze und lsd sind extrem sicher da die tödliche überdosis nicht unabsichtlich erreicht werden können


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 20:49
"p.s. salvia pilze und lsd sind extrem sicher da die tödliche überdosis nicht unabsichtlich erreicht werden können"

Was man ja schon daran sieht, dass sich manche Leute 1g 40x Extrakt reinhauen und es dennoch überleben. Ob sie damit Vergnügen haben sei mal dahin gestellt. Jedenfalls handelt es sich dann hierbei um die 200fache Dosis und scheint dennoch keine giftige Wirkung zu haben.


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 21:01
Ich bau das an ...halluzigen wirkt das eh nur wenn mans durchne Bong raucht...hat aber echt keine großen nebenwirkungen.
Mit Pilzen und LSD würd ich hingegen vorsichtig sein bzw. es ganz sein lassen.


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 21:07
verhältnis wirk zu über dosis
Lsd 1:1000
alokohol nikotin 1:8


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 21:09
Außerdem is nur der Verkauf zm Konsum verboten ;) ...bevor mir jetzt irgendwer hier ein reinwürgen will...und ich bin ja kein dealer


melden

Salvia Divinorum

01.06.2008 um 21:14
Es ist eine Illusion zu glauben, durch Psychoaktiven Drogen eins mit dem Universum werden zu können. Der ganze Trip findet im Kopf statt. Die Welt interessiert sich dafür nicht.

Es ist nicht mehr als Abendfüllende Unterhaltung.


melden