Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

handy-selbstmordwaffe

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Handy, Handys, Selbstmordwaffe
derphysiker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

handy-selbstmordwaffe

30.08.2006 um 16:21
hi,

seht euch dass an:

Ein Schreckenszenario bewahrheitet sich

Am 2.Nationalen Kongress Elektrosmog-Betroffener vom 13.Nov.04 im Stadttheater Oltenwaren sich die 4 wissenschaftlichen Referenten darin einig, dass wir deshalb bis in 5Jahren die ersten 35-Jährigen mit Alzheimer haben werden.

Das Schreckenszenarioscheint sich in der Praxis zu bewahrheiten. Zur Zeit werden in der Schweiz vielerortsehemalige Spitäler in sogenannte Demenz-Kliniken umgewandelt. Demenz heisst eigentlichVerblödung im Alter. Nur dass die jüngsten dort eingelieferten Patienten gar nicht altsind, sondern erst 55.


Bild: Prof.Dr. Leif Salford, Lund Universität SE


Bild links: Rattenhirn in einer elektromagnetisch bisher unverseuchtenUmgebung

Bild rechts: Nach der Strahlendosis die 2 Stunden Handy-telefonierenentspricht, hat sich die Blut-Hirnschranke geöffnet und giftige Eiweissverbindungen sindins Gehirn eingedrungen. Die Giftstoffe bleiben dort liegen, das Gehirn kennt keineSelbstheilung


link für die bilder:

-http://www.gigaherz.ch/931/



Ps.:bitte keine anrufe auf mein handy

grüsse


melden
Anzeige
schuljunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

handy-selbstmordwaffe

30.08.2006 um 16:25
ui, danke für die warnung, ich ruf gleich mal meinen kumpel über handy an und sag ihm dasxD <--- das würde pipboy sagen

okay zum glück hab ich kein handy :p hehe bald,bald wenn alle anderen verdummt sind, werde ich die weltherrschaft an mich reissen undyamba wird mir dabei helfen.

alle anderen, die kein handy haben, werd ichselbstverständlich mit einem guten posten neben meiner macht entlohnen.


melden

handy-selbstmordwaffe

30.08.2006 um 16:26
Dann ist die Erde ja voller Selbstmörder :)
Telefonieren unsere Politiker sehr viel -und schon sehr lange ? :)

Delon.


melden
derphysiker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

handy-selbstmordwaffe

30.08.2006 um 16:31
nun-war ernstgemeint-und die bilder auch-aber ihr macht euch darüber lustig wie 10jährige raucher die einen film sehen über einen krebspatienten , der nur noch ein beinhat -und einen arm, nach dem ende sagt ihr: ok, auf den schock ersmal eine rauchen odermittlerweile (einen)

also hat jemand einen ernstgemeinten beitrag?
grüsse

ps:typisch ist es allerdings:man sieht es nicht-also gibts auch keine gefahr***


melden

handy-selbstmordwaffe

30.08.2006 um 16:39
@derphysiker:
es gibt bis heute keine studie, die definitiv beweist, dashandystrahlen eine schädliche wirkung haben. und ich kann nicht vor allem angst haben,das eventuell, unter umständen, vielleicht, könnte ja sein mir schäden bereiten kann.dann dürfte ich nämlich bald garnichts mehr machen ;). und das eine ratte eine andereanatomie hat, als ein mensch, dürfte auch dir kaum entgangen sein...


melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

handy-selbstmordwaffe

30.08.2006 um 16:40
Gut, dass ich meines vor einiger Zeit bei eBay verhökert habe. Und wenn euch euer Gehirnlieb ist, kann man sich ja so einen lustigbunten blinkenden Strahlenfresser ans Handykleben.


melden

handy-selbstmordwaffe

30.08.2006 um 16:43
Sorry - wenn es arrogant rüberkam ^^
Hörte Anfang der Neunziger davon - das es Opfergeben sollte - tatsächliche Opfer kenne ich bis heute nicht !
Ich selbst habe seit1974 Autotelefon - seit dem es Portys gab - nutzte ich die - ich war auch einer derersten die dann das D Netz Handy hatten und es aus beruflichen Gründen auch viel nutzte !
Kann ja nur meine eigene Meinung schreiben :
" Bisher hatte ich keinerleiProbleme " !!!

Ausserdem fehlt mir auch das Vertrauen in die sogenannteWissenschaft -
natürlich auch zu denen - die sie machen - ausführen !

Delon.


melden

handy-selbstmordwaffe

30.08.2006 um 16:43
Ich halte die Handystrahlungsgefahr für sehr realistisch... Wenn man bedenkt wie vielenElektromagnetischen Quellen wir tagtäglich ausgesetzt sind, dann hat das sicher auchnegative Auswirkungen auf unseren Organismus.

Mystera


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

handy-selbstmordwaffe

30.08.2006 um 16:47
Die einen rauchen, andere saufen, wieder andere schwimmen mit Haien oder stürzen sichohne Not aus einen funktionierenden Flugzeug, ... und welche telefonieren.

Mussdoch jeder selbst wissen wie er sich am besten um die Ecke bringt.

n_n


melden
derphysiker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

handy-selbstmordwaffe

30.08.2006 um 17:06
@nicht_nett: stimmt volkommen!

deswegen heisst der thread auch selbstmordwaffe!
und ich kenne jemand der viel tel. und unterm ohr ne geschwülst bekam-die sich dannals tumor rausstellte-op.
er tel. wieder fleissig!(kann ja auch von sonst was kommen)
nur-ich würde mich mal fragen-wenn ihr so nen sende mast am dach eures hauseshättet-wies euch dann ergehen würde?-da gibts ja doch ein paar studien!

ichdenke nicht dass es gesund ist-aber dass mus dann doch letztendlich jeder selbstentscheiden wie es z.b bei rauchern auch der fall ist!

grüsse


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

handy-selbstmordwaffe

30.08.2006 um 17:09
Wisst ihr von was man AIDS am Ohr bekommt?

n_n


melden

handy-selbstmordwaffe

30.08.2006 um 17:11
Na das sind doch nette Worte - ich schließe mich an !
Die Rechnung - müssen wir ehalle selbst irgendwann begleichen !

Fällt mir gerade noch ein :
Was isteigentlich aus :
Rinderwahn
Geflügelpest
Schweinepest - geworden ?

Lieber Gruß :

Delon.


melden
brainspams
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

handy-selbstmordwaffe

30.08.2006 um 17:21
Hab ich auch schon mal gelesen, dass Handystrahlen nicht so gut sein sollen.


melden
ingentis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

handy-selbstmordwaffe

01.10.2006 um 15:25
Ok, man diskutiert hier über Strahlung..
Alle die an Elektrosmog glauben werdengebeten das Land umgehend zu verlassen. Wir haben ein Paddelboot eingerichtet..*tudü* ichwiederhole...

Scherz beiseite..natürlich ist das eine umstrittene Sache mit demHandy.
Aber wer sich davon fernhält sollte vielleicht noch die anderen Sachenbeachten...
Wer mit dem Flugzeug fliegt ist in einem Teil der Ozonschicht der nichtmehr alle kosmische Strahlung herausfiltert..gesund? sicher nicht.
Der Metalldetektoram Flughafen arbeitet mit einem Elektromagnetischen Feld..
Im Ganzen Land stehenFunktürme, die das Handynetz aufrecht erhalten (ja, die funken handys an..und Strahlungist sehr selten gerichtet..)
Das W-Lan vom Nachbarn...die Mikrowelle..der Monitor,der Fernseher..wir sitzen mitten in einem Feld elektromagnetischer Wellen, deren Wirkungnie ganz erforscht wurde.
Ich glaube immer noch dass es am sichersten ist zu hoffendass sie unschädlich sind. Oder?


melden
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

handy-selbstmordwaffe

01.10.2006 um 15:46
Ach du Scheisse... ich hatte täglich bis zu 2-3 Stunden mit meiner Freundin telefoniert!!
Und wir waren ein Jahr lang zusammen... dann kamen noch Anrufe von FreundenFamilie... das heißt täglich ca. 4 Stunden telefonieren (durchschnitt)

Und ichbin aber wirklich vergesslich... gut in der Schule war ich zwar noch nicht, Sachenvergess ich auch oft... aber wenn ich meine Freundin auf was erinnern sollte dann hab ichdas zu 90% vergessen!!

LOL

^^


melden

handy-selbstmordwaffe

01.10.2006 um 15:49
Der Strahlung kann man größtenteils entgehen, wenn man sich das Handy solange weghält,bis die Verbindung richtig aufgebaut ist. Während dem telefonieren strahlt es vielschwächere Wellen aus, wo ich finde das es teils auch an uns liegt, ob wir an soetwaserkranken oder nicht.


melden
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

handy-selbstmordwaffe

01.10.2006 um 15:51
@ meinen oberen Beitrag...
Da soll nicht stehen "gut in der schule war ich zwar nochnicht"
sondern: "" gut in der schule war ich zwar noch nie gut"

^^


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

handy-selbstmordwaffe

01.10.2006 um 16:06
@ Schuljunge
Hätte gerne die Stelle des Schatzmeisters.
Werde meineSekretärin darum bitten dich per Handy über unser Vermögen auf dem laufendem zu halten;-)
Love & flowers 1984
Ja das war Spam...............


melden

handy-selbstmordwaffe

01.10.2006 um 16:55
hehehe-Stadttheater Olten,das war dann auch der richtige Veranstaltungsort, denn mehr alsTheater einiger überängstlicher Technikgegner ist das ganze nicht.
Wie oben bereitsgesagt:Es gibt bis heute keine einzige unabhängige Studie, die beweist, das Handystrahlenfür Menschen schädlich sind.
Wenn dem so wäre, würden diese Schäden bei allenMenschen,die Handys benutzen gleichermaßen auftreten.Nun telefonieren aber MillionenMenschen bereits über einen langen Zeitraum mit Handys, ohne daß die dabei zu erwartendenschädlichen Wirkungen im breiten Rahmen aufgetreten sind.
Ergo ist das ganzeHandy-sind-Teufelswerk-Gefasel wohl eher kalter Kaffee.

Komischerweise kenneauch ich niemand,der tatsächlich geschädigt ist, nur ein paar Leute, die das alles ganzschrecklich gefährlich fanden (bis sie selbst ein Handy hatten.)Vielleicht sollten dievermeindlichen "Opfer" mal eher einen Psychologen aufsuchen, womit wir wieder beimTheater wären.Moliere läßt grüßen ! ;) :) :D


melden

handy-selbstmordwaffe

01.10.2006 um 17:58
Nun ja, fakt ist das sich die Schädlichkeit noch nicht hat nachweisen lassen,
ebensofakt ist das sich Auswirkungen durchaus nachweisen lassen. So cerändert sich beielektromagnetischer Bestrahlung z.B. der Kalzium-Haushaalt der Nervenzelllen etc.

Problem an der Sache ist die geringe Wirkung im Vergleich zu den ganzen anderenEinflüssen. Um dies statistisch nachweisen zu können müssten Millionen Handybenutzer undebensoviele NICHT-Handybenutzer in gleichen Umfeld über Jahrzehnte untersucht werden. Unddas wurde halt noch nie gemacht.

Ergo: Es gibt eine Gefährdung, aber die istwahrscheinlich geringer als einmal im Monat in einer durschnittlifhen Kneipe tief Luft zuholen. Abewr auch davon kannste Lungenkrebs kriegen, halt nur sehrselten/unwahrscheinlich.

ABER

Alles zusammen ist Aua


melden
Anzeige

handy-selbstmordwaffe

02.10.2006 um 14:16
gw30031,1159791408,technology
aehm meint ihr sowas hier:

?

In unserer Zeit ist alles schädlich... esist egal was man macht. Sei es Zähneputzen, Fersehen oder halt mit dem Handytelefonieren.


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Welt ohne Flugzeuge?44 Beiträge