weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

84 Beiträge, Schlüsselwörter: Evolution, Intelligenz, Saurier

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

07.03.2007 um 18:49
Also Atomkraftwerke haben die Kerle ja sicher nicht gebaut. Davon würden wir eventuellheute auch noch was auffinden. Aber irgendwie sesshaft müssten sie schon gewesen seinoder? Schließlich ist es doch viel leichter in einer vertrauten Umgebung zu überleben alsin einer Fremden. Dann hätten sie sicher auch Behausungen gehabt und die hätten sehrstabil sein müssen um gegen das ganze Viezeugs anzukommen. Eventuell sogar sehr großeBauten denn kleinere hätte so ein T-Rex mal locker platt machen können :)

Abernach den Jahrmillionen wäre selbst davon wohl nicht mehr viel übrig. Aber etwas müsstetrotzdem noch irgendwie vorhanden sein denke ich: Kunst. Jede uns bekannte Kultur (mirbekannte Kultur) hat doch irgendeine Form von Kunst. Müssten dann nicht davon nochirgendwo Überreste zu finden sein? Oder wären diese auch nach so langer Zeit längstzerstört?


melden
Anzeige

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

07.03.2007 um 19:13
<<<Oder wären diese auch nach so langer Zeit längst zerstört?<<<


naja, z.B. vergraben in den Alpen etc. Nur mal als Hinweis über welche Zeitenwir da reden:

------------------
Die Dinosaurier (griech.δεινός deinos – „schrecklich, gewaltig“,σαῦρος sauros – „Echse“) sind die Gruppe derLandwirbeltiere (Tetrapoda), die im Mesozoikum (Erdmittelalter) von der Mittleren Triasvor ca. 235 Millionen Jahren bis zur Kreide-Tertiär-Grenze vor ca. 65 Millionen Jahrendie festländischen Ökosysteme dominierte.

Das Mesozoikum begann nach einer nochunbekannten Katastrophe am Ende des Perms (Paläozoikum), bei der 90% aller Tier- undPflanzenarten ausstarben. Dies ermöglichte die Evolution einer völlig neuartigen Tier-und Pflanzenwelt.

Im Mesozoikum begann die Welt so zu werden, wie wir siekennen:

Die Dinosaurier entstanden, dominierten die Erde und starben aus. Ihrenächsten heutigen Verwandten sind die Vögel und die Krokodile.

Die Pterosaurierund eine ganze Reihe von Wasserreptilien entstanden ebenfalls, starben am Ende desMesozoikums jedoch wieder aus.

Ebenso entstanden die ersten kleinen und größerenSäugetiere (vor allem Nebenlinien der heutigen Säuger) und die ersten Blütenpflanzensowie die meisten modernen Bäume.

Hinweise deuten darauf, dass am Ende desMesozoikums ein Meteorit nahe der Yucatánhalbinsel (Mexiko) einschlug (siehe KT-Impakt).Dieser Einschlag wird vielfach für das Aussterben von 45% aller Tier- und Pflanzenarten,darunter alle Dinosaurier, Flugsaurier, Ammoniten und die meisten Meeresreptilien undVögel, die damals lebten, verantwortlich gemacht.


melden
arthedains
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

07.03.2007 um 19:29
Hmm meine Meinung dazu ist, dass die Dinosaurier es gar nicht nötig hatten, intelligentzu werden.

Die Dinosaurier hatten Alles, was man zum Leben brauchte und konntenmit ihren eigenen von Natur gegebenen Körperteile ganz gut auskommen.



Der Mensch (oder eher Affen) hatte später gar nichts. Weder grosse Zähne, noch grosseHauer. Sein Vorteil waren das Aufrechtgehen und die Form seiner Hände, welche es ihmerlauben, Dinge greifen zu können.

Diesen Punkt halte ich besonders wichtig fürden Beginn der wahren Intelligenz! Wenn man nichts in die Hand nehmen kann, wird mankeine Speere benutzen, kein Feuer machen können.


Also bin ich klar derMeinung, Dinosaurier waren nie kluge Wesen.
Hier bin ich und hier stehe ich :)


melden
chaoshell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

07.03.2007 um 19:30
Das leben im Meer ist x-mal älter als an land glaubt ihr echt das wir die alleinigeIntilligenten Lebewesen auf diesen Planeten sind nur weil es die bibel behauptet ?

Sicher kanns schlaue dinos gegeben haben wieso auch nicht ?


melden

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

07.03.2007 um 19:35
@Quimbo
siehe:
Falls diese eine Zivilisation gegründet hätten, wärenSpuren ihrer Zivilisation schon lange (mehrere 100 Milliuonen Jahre) alle ausgelöscht,vor allem wenn die Anzahl ihrer Individuen relativ gering war und sie nicht zugigantomanischen Bauprojekten neigten.


Zivilisation ist keineDefinition für Intelligenz. So werden z.B. die Barbaren nicht als Zivilisationbezeichnet, die Römer aber schon.

Trotzdem waren die wohl alle gleichintelligent (genetisch gesehen, die Römer werden wohl eine bessere Bildung gehabt haben).


melden

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

07.03.2007 um 19:35
oops, da hat was mit den Tags net hingehauen, hab hier noch net so oft gepostet... Dasoben sollte ein Zitat sein.


melden

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

07.03.2007 um 21:24
@Quimbo


<<Zivilisation ist keine Definition für Intelligenz. Sowerden z.B. die Barbaren nicht als Zivilisation bezeichnet, die Römer aber schon.<<

"Barbar" ist auch keine Zivilisation sondern ein >Schimpfwort :-)


melden

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

07.03.2007 um 21:27
@MrMarti

<<Die Dinosaurier hatten Alles, was man zum Leben brauchte undkonnten mit ihren eigenen von Natur gegebenen Körperteile ganz gut auskommen.

Der Mensch (oder eher Affen) hatte später gar nichts. Weder grosse Zähne, noch grosseHauer. Sein Vorteil waren das Aufrechtgehen und die Form seiner Hände, welche es ihmerlauben, Dinge greifen zu können. <<<<


Da hast du was nicht sorichtig kapiert. Dem Vormenschen hat niemals was "gefehlt", er hatte IMMER ALLES was erzum leben benötigte und mehr ist nicht notwendig. Wie übrigends bei ALLEN Lebewesen, denwenn ihnen etwas zum leben fehlen würde, dann würden Sie nicht leben.

Nee, nee,das mit der Evolution geht anderst, da muss nichts "fehlen", da kommen neue Eigenschaftenhinzu die entweder Vorteile bringen (Auslese) oder eben nicht (Absterben).


melden
0815Denker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

07.03.2007 um 23:38
@UffTaTa

Wenn ich dein Gedankengebäude anschaue komme ich zu den Schluss das sievielleicht auf den Weg waren, aber diesen noch nicht komplett beschritten haben konnten.

Denn auch in der Unteren Kreidezeit war noch nicht soviel los mit großflächigenSavannenflächen, da hat sich nur der Urwald ein "wenig" gegenüber dem Jura verändert,ansonsten blieb viel beim Alten. Das führte z.B dazu dass der Riesenwuchs immer nochhäufig vorkam. Erst zum Übergang zur Oberen Kreide begann eine regelrechte Versteppungder Landstriche.

Okay, das sind ja dann doch noch um die 40 Millionen Jahre,aber reichen die wirklich aus für die komplette Entwicklung? Zum Vergleich Die OrdnungPrimat hat schon 55 Millionen Jahre, die Überfamilie Menschenartige auch schon gut 23Millionen Jahre auf den Buckel.

Die Dinosaurier haben sowie so ein extrem hohesTempo in der Anpassungsfähigkeit gezeigt, da konnte jede neue entstandene Nischeausgefühlt werden, aber für wirkliche Intelligente Arten fehlte einfach die Zeit.

Außerdem, hätte sich wirklich die "Intelligenz" bei denn Dinosaurier durchsetzenkönnen? Zweibeinig waren sie ja schon, der Daumen war auch bei den meisten Kandidatenvorhanden, aber der Weg des Schneller, Wendiger, Stärker war ebenfalls noch lange nichtausgereizt bei den meisten Arten, und das sind meisten solche Faktoren die sich ebenkurzfristig durchsetzen.


melden

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

08.03.2007 um 00:14
<<<Außerdem, hätte sich wirklich die "Intelligenz" bei denn Dinosaurierdurchsetzen können? Zweibeinig waren sie ja schon, der Daumen war auch bei den meistenKandidaten vorhanden, aber der Weg des Schneller, Wendiger, Stärker war ebenfalls nochlange nicht ausgereizt bei den meisten Arten, und das sind meisten solche Faktoren diesich eben kurzfristig durchsetzen. <<<

nun ja, da stellt sich dann dieFrage warum das beim frühen Menschen nicht auch so ging, also in Richtuing "tierischerEigenschaften".

Die höhere Intelligenz kam in kleinen Schritten zufällig desWeges her (eben typisch Evo ;-), aber hat beim Menschen einen immensen Vorteil gebracht.Warum ausgerechnet nur beim Menschen? warum ist eine erhöhhte Intelligenz nicht auch beianderen Tieren vorteilhaft?

Ich frage mich halt was der besondere Umstand derMenschwerdung war und ob es das nicht früher gegeben haben könnte.


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

08.03.2007 um 00:48
@UffTaTa
Ich muss sagen das solch eine Theorie von dir kommt verblüfft mich dochziemlich.
Ähm, nein kann ich mir nicht vorstellen. *Sprachlos*
1984


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

08.03.2007 um 00:51
PS: Ist das jetzt nur eine Frage die sich in einer schlaflosen Nacht gebildet hat,oderglaubst du wirklich daran? Nein den Gedanken verwerfe ich jetzt mal.
1984


melden

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

08.03.2007 um 02:30
>>>Zivilisation ist keine Definition für Intelligenz.<<<

Andererseits sind archäölogische Funde von eindeutig künstlichen Gebilden die einzigeMöglichkeit, eine längst vergangene Spezies als intelligent zu erkennen.

Diewahrscheinlich intelligentesten Lebewesen der Welt nach den Mensch (oder so gar davor?)sind die Delfine und von denen werden in ein paar Milionen Jahren nur ein Haufen Fosilienüberig geblieben sein - kein Hinweis auf deren IQ, ebenso wenig wie wir heute den IQ derDinosaurier schätzen können.

Macht's gut und danke für all den Fisch. ;-)m.o.m.n.


melden

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

08.03.2007 um 08:59
@1984

<<<Ich muss sagen das solch eine Theorie von dir kommt verblüfftmich doch ziemlich. <<<

es ist keine Theorie, sondern eine Hyphothese.


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

08.03.2007 um 13:11
Ja, sorry.
Ich muss sagen das solch eine Hyphothese von dir kommt verblüfft mich dochziemlich.
Ähm, nein kann ich mir nicht vorstellen. *Sprachlos*.
Besser?
1984


melden

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

08.03.2007 um 15:37
Intelligenz würde für mich mehr bedeuten als nur perfekt an seine bestimmte Umweltangepaßt zu sein. Dazu gehört die Fähigkeit seine Umwelt bewußt verändern zu können, odersich selbst an die neue Umwelt anzupassen.

Da braucht aber wohl auch dasentsprechende Gehirn das zu diesen Leistugnen fähig ist, und so weit ich als Laie weiß,haben alle Saurier wohl sehr kleine Gehirne im Verhältnis zur Körpergröße gehabt.Nirgendwo ist aber ein ein Fossil mit deutlich größerem Gehirn zu finden gewesen, weshalbvielleicht wirklich etwas im Grundbauplan gefehlt hat, das die Entwicklung des Gehirnsvoran getrieben hat.

Bedenkt man die 170 Millionen Jahre die Saurier auf derErde geherrscht haben, ist eigentlich eine gute Frage, was da gefehlt hat. Zeit war es janicht.


melden

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

08.03.2007 um 15:47
@Dart:
Wobei wir dann wieder ziemlich dich am "intelligent Design" wären, welchesdann ja mal stattgefunden haben müsste und da will ich eigentlich nicht hin :)


melden
enel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

08.03.2007 um 16:55
So weit ich weiß waren nicht alle Dinos dumm. Wie auch in "Jurassic Park"veranschaulichten Beispielen ist Dinosauriern durchaus Intelligenz zu zutrauen. Jedochnicht annähernd wie die des Menschen.
Wir sprechen von Sozialverhalten, wenn nichtssogar von deutlichen Verständigungsmöglichkeiten einiger Dinosaurier (So wie bei Walen,jedoch evtl. noch ausgeprägter).

Eine Intelligenz wie beim Menschen kann ich mirnicht vorstellen. Glaub auch eher das das unwarscheinlich ist...


melden
Anzeige

Intelligente Dinorasse theoretisch möglich?

08.03.2007 um 17:17
@ DarthHotzmk2

Die Sache mit dem relativ kleinen Gehirn ist auch das, was michdaran zweifeln lässt.

Für mich ist es zusätzlich auch fraglich, inwieweit derGigantismus, der in der Jura begann, einen eine solche Entwicklung von Intelligenzgestört hätte. Vor allem, da es ja auch darum geht, die Umwelt bewusst zu verändern.


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden