Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Teleportation

101 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Teleportation, Teleportieren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Teleportation

24.10.2007 um 14:24
In den LEGO-Häuschen Beispiel zeigt sich auch eine der grundlegenden Fragen des Beamens: INFORMATIONS- ODER MATERIE-TRANSPORT?

Solange man nur Information übermittelt ist das Ergebnis in jedem Fall nur ein KOPIE des Originales, es ist AUF KEINEN Fall das Original selber.

Wird die Materie, aus der ein zum Beamen gescanntes Objekt mitversendet und am Zielort wieder zusammengefügt wären das "alte" und das "neue" Objekt physikalisch (also soweit es der Scannvorgang erfassen konnte) dasselbe Objekt. Für die Frage nach der Seele (oder dem Geist oder der Persönlichkeit oder der Individualität) würde diese Gleichheit aber auch keine abschließende Klärung bringen.

CU m.o.m.n.
Teleportation bedeutet, dass sich ein Körper da wo er ist auflöst und im gleichen Moment oder wenige Sekunden später an einem ganz anderen Ort wieder zusammensetzt. Keine üble Art zu reisen, auch wenn man eine halbe Stunde auf das Gepäck warten muss.
Woody Allen


melden

Teleportation

24.10.2007 um 14:31
Das is mir alle szu hoch XD
allerdings kann ich sagen mit dem porten fänd ich eszu riskant stellt euch mal vor das gerät hatt ne macke und man geht dabei drauf Oô

und mit den Zeitreisen glaub ich nicht sooOoO ganz den wie soll man die zeit anhalten geschweige den zurückdrehen können die zeit rast und rast an einem vorbei und während sie das macht zerbrechen wir uns unsere köpfe ob es möglich sei und bevor wir die antword haben liegen wir eh leelenruig unter der erde.
lieber leben und nicht grübeln :D


melden

Teleportation

24.10.2007 um 15:02
@myself

mit dem informations-transport, wo das eine objekt gescannt wird um dann auf "anderer" materie kopiert wird... könnte man ja rein theoretisch menschen kopieren (nich clonen) sondern mit hilfe von computern als informationsspeicher, 1:1 kopieren, jeder kleine leberfleck würde an der selben stelle sitzen... weiß jetz nich ganz genau wie die speicherverwaltung im gehirn funzt, aber die menschen-kopie müsste ja bis zum zeitpunkt des "scannens" die selben gefühle, erinnerungen und gedanken haben wie das original (also wenn das original nicht aufgelöst wird, oder gelöscht wird)

gruß toom


melden

Teleportation

25.10.2007 um 15:10
Ich für meinen Teil halte das Einscannen eines beweglichen Körper für nicht machbar.
Stellt man sich den Körper als eine Ansammlung von Sandkörnern vor ist es immerhin möglich Schicht für Schicht abzutragen und dann zu scannen.
Genau das selbe müsste dan auch beim Menschen passieren und ich kann mir nicht vorstellen das das eine angenehme Prozedur ist.

Peinlich wärs auch, den bevor der Körper gescannt und aufgelöst wird passiert im Schichtverfahren das erstmal mit der Kleidung.
Teleportation ist ein peinlicher und langsamer Tot an der einen Stelle und eine grausame Wiedergeburt an der anderen Stelle.
Immernhin muss ja von innen her wiederaufgebaut werden.
In diesem Szenario existiert ein Kurzer Zustand wo einem im harmlosesten Fall am gesammten Körper die Haut fehlt.
Wie sich das vorher anfühlt will ich garnicht wissen.....


melden

Teleportation

25.10.2007 um 15:21
@canpornpoppy

<<(also wenn das original nicht aufgelöst wird, oder gelöscht wird)<<

du meinst wohl "sterben". Den genau das müsste geschehen. Ansonsten würden ja zwei rumlaufen und du hättest dich einfach nur kopiert. Damit das nicht passiert muss man einen der beiden eben umbringen, so einfach ist das.

Das mit dem kopieren wurde sogar mal in StarTrek durchgespielt. Als es einen Beam-Unfall gab.


melden

Teleportation

25.10.2007 um 15:58
Ach wäre das herrlich! Einfach mal so von einem Ort zum anderen porten. Sämtliche
Flugzeuge wären unbrauchbar.


melden

Teleportation

25.10.2007 um 21:40
ich will einfach nur wissen wie ich teleponieren kann


melden

Teleportation

25.10.2007 um 21:49
watt issn teleponieren?


melden

Teleportation

25.10.2007 um 21:49
meinste telephonieren, na mit telephon, oder meinste teleportieren, dann mit teleporter


melden

Teleportation

25.10.2007 um 22:16
Das genau die Haut fehlt ist unwahrscheinlich schlisslich wird der körper in Atome zerlegt der PC weiß dann nicht ob es haut ist was er da grad zusammenbaut.
Es wird eher sein das größere Mengen Atome zu irgendetwas zusammengesetzt wird.

Mfg Matti15


melden

Teleportation

25.10.2007 um 23:22
das würde sowieso schnell passieren, körper in eine art starre und dann mit hochgeschwindigkeit, scannen, dematerialisieren, eintüten, verschicken und zusammensetzen ;)

greetings


melden

Teleportation

26.10.2007 um 11:09
Ein solcher Scannvorgang beginnt immer erst von aussen nach innen und das Zusammensetzen erfolgt daher von innen nach aussen.

Schicht für Schicht wird also gescanned vernichtet und übertragen.
Dabei passiert der Menschliche Körper einen Punkt wo er erst nackt dann ohne Haut ohne Muskeln usw. dasteht.

Ein Säurebad hatt mienes Wissens nach den gleichen Effekt.
Erst wird alles oberflächliche weggeätzs dann erst die teifer liegenden Schichten.

Mal abgesehen davon ist Materie ständig in Bewegen es sei denn man kommt auf null Kelvin.
Von daher muss alles was gescannt wird mit seiner Eigenbewegung abgespeichert werden bevor es vernichtet, übertragen und wieder aufgebaut wird.

Null Kelvin sowieso eine magische Grenze denn ab da ist selbst ein Mensch ein Superleiter.


1x zitiertmelden

Teleportation

26.10.2007 um 12:33
Zitat von redemptionredemption schrieb:Ein solcher Scannvorgang beginnt immer erst von aussen nach innen und das Zusammensetzen erfolgt daher von innen nach aussen.
hä? wer sagt den das, quellen? haben wir schon teleporter?? ich gucke schnell ma aus dem fenster ob die autos schon schweben


melden

Teleportation

26.10.2007 um 13:39
Okay dan beschreibe ich dir mal einen VErsuch den du zuhause selber nachstellen kannst.

Um etwas Schicht für Schicht zu untersuchen eignet sich am besten einen einfache Zwiebel.
Um unter die erste schicht zu schauen musst du sie entfehrnen.
Das kannst du mit einem Messer machen.
Wenn du orsichtig bist kannst du sie halbschalenförmig abpuhlen.
Wenn du alle Schichten ab hast kannst du auch versuchen alle Schichten wieder so anzuordnen das sie wieder eine Zwibel ergeben.
Szar haben die Schichten alle einen Einschnitt aber das stört nicht weiter.
Es ist ja nur ein Anschauenbespiel.
Wenn "DU" in der LAge bist eine Zwibel von innen her in die einzeleln Schichten zu teilen ohne sie mit einem Kracher zum platzen zu bringen solltest du dich mal bei einem Talkshow bewerben.

Was hatt das was ich versuche zu beschreien mit einem Negativkomment zu tuen?
Warum fliegende Autos?

Die Gibt es ja bereits, trotzdem gibt es noch keione Teleportation vom Menschen.
Licht wurde bereits teleportiert.

Kannst du mir denn einen Gegenbeweis nennen?
Wenn nicht würde ich dir raten dich einfach mal nach draussen zu stellen und deine supertollen Sprüche einem breiten Publikum präsentiern.
Möglicherweise bekommste 50 Cent dafür.

Wenn man etwas versucht zu diskuttieren sollte man auch das Für und das Dagegen anhören und nicht einfach irgendwas dummes in den Raum labern.

Oder kannst du eine Bank berauben ohne sie von aussen zu betreten ??
Oder kannst du den Lichtschalter von deiner verschlossene Wohnung betätigen wenn du vor der verschlossenen Tür stehst?

Wenn simpelste Logik nicht greift kannste mir ja mal irgend einen Weg zeigen der andersherum funktioniert und einen undurchlassigen Körper von innen mit ewtwas befüllen was aussen lagert.

MfG. Redemption ;-)


melden

Teleportation

26.10.2007 um 13:49
okay sry @redemption ich meine ja nur wir können doch auch mit röntgenstrahlen die knochen begutachten, weil wir reden doch im moment vom scan-vorgang und wenn ich mich nicht irre heißt scanen doch nur abtasten, wir müssen den menschen doch nicht schälen, meiner meinung nach, deswegen habich ja auch (wenn etwas barsch ;)) nach quellen gefragt, weil mir so scheint als ob du definitiv davon überzeugt bist, das der scan-vorgang so abläuft

also wollt dich nich angreifen

mfg toom


melden

Teleportation

26.10.2007 um 14:21
Es ist richtig das es bildgebende Verfahren gibt die auch von innen her scannen können das richtet aber nichts an der Tatsache aus das man etwas von innen nach aussen aufbauen muss.

Es gibt da die Magnetresonanztomographie und die Computertomographie.
Beide Verfahren sind aber trotzdem nicht genau genug um einen Kompleten Menschen bis auf das kleinste Teil des teilbaren zu scannen.


melden

Teleportation

26.10.2007 um 14:39
dann müssen halt neue systeme her, teleskope im all werden auch immer besser sie hubble ultra deep field, du hast schon recht aber ich denke ebenfalls das man während des portens nich bei bewusstsein ist (egal wie lang der vorgang dauert) und das auf und abbauen der materie stell ich mir dann auch blitzschnell vor

mfg toom


melden

Teleportation

26.10.2007 um 14:49
Problematsich wird nicht das scannen und auch nicht das sammeln und übertragen der Daten, wenn das mit der Computertechnik so weiter geht, eher sehe ich ein Problem beim zusammenbauen.
Mir ist kein Verfahren bekannt bei dem man sich wie aus einem Baukasten bedienen kann und mal eben einen Herrn XY wieder zusammenbaue kann.

Es wir also erst real wenn sich die Wissenschaft oder ein Geragenforscher einen Weg ausdenkt der es dem Menschen ermöglicht aus einer vorhandenen Basismaterie oder aus einer imensen Energiequelle die aus den Daten rekonstruierbare Schablon mit den richtigen Komponenten zu befüllen.

Die Machbarkeit hängt also von der zu verfügung stehenden Energie ab.
Sollte aber jemals so viel Energie kontrollierbar vorhanden sein ist es doch wesendlich sinnvoller und auch leichter Gefährte zu konstruieren mit denen man auch verdammt schnell von A nach B kommt.


melden

Teleportation

04.05.2008 um 01:10
Naja, Per Gedanken Vielleicht


melden

Teleportation

05.05.2008 um 19:53
Ihr wisst schon welche ungefähre Datenmenge der Körper hat?(also mit Atomen Etc.)

10hoch28 Terrab.

ALLE Bücher auf der Erde haben eine Datenmenge von 10hoch12....


melden