Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Elektromagnetische Felder der Gehirne

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gehirn, Elektromagnetismus, Elektromagnetisch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Elektromagnetische Felder der Gehirne

25.06.2007 um 01:36
Hallo,

also mir war langweilig als mir plötzlich ein gedanke durch den Kopf schoss:

Unser Körper hat eine gewisse elektrische Spannung. Wie wir wissen, erzeugen diese elektromagnetische Felder. Da auch unser Gehirn mit Strom "arbeitet" arbeitet, dachte ich mir, ob es vielleicht möglich ist, dass wenn man z.B. eine Partnerin hat, und sehr indensiv Zeit mit ihr verbringt, sich im des anderen Gehirn informationen "abspeichern", was für elektromagnetische Felder bei welchen gedanken entstehen.

Ich will darauf hinaus, dass ich sehr oft weiß, was z.b. meine Freundin mir sagen will, wenn sie z.B. anfängt mit "Weißt du was..." o.ä. Ich bin mir ihr seit 8 1/2 Monaten zusammen und wir sehen uns sogut wie täglich.
Ich weiß sehr oft, was sie denkt, und was sie sagen will (Wort wörtlich).

Könnte es vielleicht an solchen elektromagnetischen Feldern liegen, die vom Gehirn eines anderen ausgehen und vom anderen erkannt werden, weil diese tagtäglich vorhanden sind?


mfg
xeaon


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

25.06.2007 um 01:40
Nein das ist Telepathie. 8)


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

25.06.2007 um 01:51
@Tahiri

du bist in "telepathie" bewandert?

hast du eine quelle die deineaussage untermauert?


1x zitiertmelden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

25.06.2007 um 02:09
@xeaon
kennst du diese magnet-therapie kissen? die dazugehörigen texte (also diese die
die wirkungsweise ect beschreiben) werden von leuten verfasst die nun wirklich
wenig spirituelles an sich haben: werbeprofis. da steckt weder etwas spirituelles
hinter, geschweige denn etwas wissenschaftliches; die ganze magnetgeschichte
kommt von leuten die geld verdienen wollten.
das megnetwirkungen irgendeineauswirkung auf den menschen haben ist noch
nicht bewiesen.


1x zitiertmelden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

25.06.2007 um 02:12
Zitat von neoschamaneneoschamane schrieb:hast du eine quelle die deine aussage untermauert?
Jede Menge.


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

25.06.2007 um 02:15
Zitat von doubtdoubt schrieb:da steckt weder etwas spirituelles
hinter, geschweige denn etwaswissenschaftliches; die ganze magnetgeschichte
kommt von leuten die geld verdienenwollten.
das megnetwirkungen irgendeine auswirkung auf den menschen haben istnoch
nicht bewiesen.
Das erinnert mich daran dass eine Zeitlang mancheLeute Magnetarmbänder zu horrenden Preisen verkauft haben, diese sollten angeblich allemöglichen Leiden kurieren.
Reine Geldmacherei für Leichtgläubige, klareSache.

Hab ich lange nichts mehr von gehört, ist wohl eingeschlafen die Sache -war ein Schuss in den Ofen logischerweis.


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

25.06.2007 um 02:21
@Tahiri

du hast eine quelle die untermauert, dass eventuell
moeglicheEM-kopplung zwischen 2 oder mehreren
nervensystemen (so es sie denn gibt) telepathieist;
oder eben umgekehrt?

her mit dieser quelle;)


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

25.06.2007 um 02:27
ich lass die magnet geschichte mal aussen vor. ich glaub nicht das irgendwelchemagnetischen felder dafür verantwortlich sind. ich denke eher das es dann diekörpersprache ist, die einen schon verrät (oder erahnen lässt) was der gegenüber sagenwill... und wenn man sich schon länger kennt ist es eigendlich auch nicht so leicht etwasvor dem anderen zu verstecken. ist meine theorie.

andererseits glaube ich nichtan teleparie oder telekinese. auch wenn viele "berühmtheiten" (Urigeller oder wie erheißt) damit ihr geld machen ist das für mich nur schwindel. :)


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

25.06.2007 um 13:01
Erinnert mich ein wenig an Sheldrakes morphogenetische Felder.

Ich selber vermuteaber mehr so eine Art geistige Einschwingung oder Abstimmung, eine Synchronisationzueinander.


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

25.06.2007 um 14:04
Weiß ich nicht ob irgendwas über soclhe Felder übertragen werden kann, ist glaub ichnicht nicht erforscht.


Ich glaube, dass du einfach bei jedem Sprechansatz densie macht vorher überlegst was sie gleich sagen wird, und machmal hast du natürlichRecht, und dann glaubts du gleich, dass das an einem elektromagnetischen Feldliegt.

;)


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

25.06.2007 um 15:00
ich denke, das richtige Stichwort ist hier schongefallen.

Synchronizität.

das ist aber eigentlich etwas ganz-Alltägliches-.

dass das zwei Verliebten, die sich noch nie mit dem Begriffauseinandergesetzt haben dann stärker auffällt und als "Übersinnliches" wahrgenommenwird, ist auch klar.

mit Telepathie hat das ganze aber weniger zutun.
Telepathie ist doch, wenn ein -bewusster und kontrollierter- Metadatenaustauschzwischen mindestens zwei Agierenden stattfindet, oder irre ich mich da?


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

25.06.2007 um 15:16
>Telepathie ist doch, wenn ein -bewusster und kontrollierter- Metadatenaustausch zwischenmindestens zwei Agierenden stattfindet<

soweit die definition...aber es gibtgenauso unbewusste telepathie...
(also nix im bus denken,es könnte einer hören;))
ne mal ehrlich telepathie ist schon möglich aber eher unwarscheinlich dass sie sooft (bei allen verliebten dieser welt) funktioniert sonst wüsste man sicher schon mehrdarüber.
Ich denke mal das mit der Synchronisation ist schon eher der richtigeansatz^^

Gruz
Buddha


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

25.06.2007 um 15:38
"aber es gibt genauso unbewusste telepathie..."

naja. *g

ich bezeichne dasauch eher als Synchronization, auch wenn Gedankenfetzen -wortwörtlich- erahntwerden.
eine Einstimmung halt.

aber ich "denke", es hat eher mit der Matrix zutun. 8)

wofür es glaub´ich nie Beweise geben wird. *g
da diese Vorgänge aufeiner anderen "Ebene" stattfinden.
ist aber auch egal, aus meiner Sicht.


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

26.06.2007 um 01:53
Ich denke Telepathi wenn es das gibt dann funktioniert das mit elektromagnetischen Wellendie übertragen werden.

mfg Matti15


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

26.06.2007 um 16:27
Matti15

Was würdest du hier zu Quanteneffekten sagen?
Also angenommen dieExperimente oder Erfahrungsberichte zu Telepathie sind wahr, dann giltfolgendes:
Menschen, die emotional verbunden sind, reagieren sensibler und habengrößeren Erfolg. Und zudem scheint dieser Vorgang unabhänig von der Entfernung (und damitinstantan, da die Strecke keine Rolle spielt) möglich zu sein.
Wen erinnert das nichtnoch an den EPR Effekt? Auf meinem Mist ist das nicht gewachsen, so argumentieren abereinige Physiker, die sich mit beiden Bereichen beschäftigen.


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

26.06.2007 um 17:01
Morphogenetische Felder oder Spiegelneuronen dürften das Mysterium lösenkönnen.

Empfehle hierzu das Buch "Warum ich fühle, was du fühlst" von JoachimBauer. Intuition etc. wird doch ebenfalls behandelt.


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

26.06.2007 um 17:02
Das würde bedeuten das Informationen schneller als mit c übertragen werde das fände ichdann doch etwas übertriebe da der EPR Effekt doch wiederlegt wurde (in seinerursprünglichen aussage).

Und Instantan ist auch etwas hart niemand war bishersoweit entfent das man wirklich hätte sagen können es war instantan wenn jemand sagen wir20 000km weg ist würde es gerade mal 0,06sek dauern bis die emotionen eintreffen soschnell reagiert nichtmal das gehirn und wenn einer sagt "jetzt fühle ich das" dann istdas also ca. 2sek her nachdem das die erste person gefühlt hat also ob es 2sek oder 1,94sek her ist kann man dann nicht sagen so genau funktioniert kein mensch.

MfgMatti15


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

26.06.2007 um 17:21
Matti15

Der EPR Effekt wurde doch nicht wiederlegt oder? Was widerlegt wurde wardas, wozu das Gedankenexperiment da war (nämlich zu zeigen, dass Quantenphysikunvollständig/fehlerhaft ist).
Klar mit Information hat das nix zu tun, aber derEffekt selbst, der ist instantan. Das bedeutet ja auch nicht unbedingt, dass ich einenGedanken an eine andere Person schicken kann, es könnte jedoch u.U. bedeuten (gerade wenndas Bewusstsein mit solchen Quanteneffekten korreliert ist), dass Gemütszustände usw."übermittelt" werden könnten, einfach nur weil das eine eine Auswirkung auf das anderehat.

Und das mit instantan wurde durchaus schon bewiesen, genau darum ging es jabei verschiedenen Experimenten bezgl. des EPR-Effekts.
In Bezug auf Telepathie hast dunatürlich Recht, es könnte auch ein Effekt sein, der einfach langsamer ist als c aberdoch schnell genug um den Unterschied nicht zu messen.


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

26.06.2007 um 17:27
Aso das meinst du ich hatte deswegen extra gesagt die aussage wurde wiederlegt.
Klarinstantane auswirkungen gibt es aber keine die irgendeine Information übertragen und dazugehören leider auch gefühle stell dir vor 2 Menschen sind so verbunden.
Der eine hierder andere auf der anderen seite der Galaxis und hier wird der Mensch im bestimmten taktgepikst also fühlt er sich immer dan schlecht.
Der auf der anderen seite würde sichdann auch sofort schlecht fühlen und somit könnte man eine art morsealphabet benutzen umüberlichtschnell zu komunizieren.
Das Beispiel ist natürlich unrealistisch (undmakaber)^^ aber das sind fast alle gedanken experimente aber es zeigt glaub ich gutwarum es eher unwahrscheinlich ist das sich gefühle instantan ausbreiten.

MfgMatti15


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

26.06.2007 um 17:31
Matti15

Naja aber mal folgender Gedanke. Teilchen, die miteinander verschränktsind, können sich gegenseitig beeinflussen. Wie genau das natürlich dann in SachenTelepathie funktionieren soll (und da gibts wohl auch viel Esoterik-Freaks..) ist nichtklar - ich hab mir das ja auch net ausgedacht sondern auch nur gelesen :)
Aber es mussja kein ganzes Gefühl übertragen werden. Im Prinzip würde ja schon ein Auslöser, ebenevtl. ein solcher Quanteneffekt reichen um bei 2 Organismen ähnliche Gefühle zu erzeugen.Welche Erklärung nun am plausibelsten dafür ist, dass manche Menschen (z.B. Zwillinge) esim Gefühl haben wenn dem anderen etwas passiert, weiß ich nicht. Selbst selektiveWahrnehmung wäre ja eine Möglichkeit :)


melden

Elektromagnetische Felder der Gehirne

26.06.2007 um 17:37
ich schiebe das auch immer auf die spukhafte Fernwirkung, die einzig plausible Erklärung,da Entfernung -absolut- keine Rolle spielt. ;)
(ist aber wissenschaftlich wederbeleg-, noch widerlegbar, sondern rein durch eigene Erfahrung zu belegen;))

aberfür Telepathie halte ich das dennoch nicht, solange kein -kontrollierter- Austausch derMetadaten erfolgt, sondern für Synchronizität. (passt ebenso gut zum EPR-Effekt.)
sollaber nicht heißen, ich schlösse Telepathie gänzlich aus. das wäre wohl dann so, wenn zweioder mehrere direkt Einfluss auf die Matrix nehmen.

aber auch hier, Beweise dafür,wie sich die Wissenschaft sich diese vorstellt wird es nicht geben, Stichwort: Emotion,des Menschen Wesen besteht nicht nur aus Verstand. ;)


melden