Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum wird Atommüll endgelagert?

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Atommüll, Radioisotopengenerator

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 19:15
Obs stimmt weiss ich nicht, aber im ZDF in der Sendung Abenteuer Wissen hat der Moderator behauptet, dass von einer angereicherten Urantablette nur 5% der Energie während der Nutzung zur Kernspaltung genutzt werden.

Danach wird alles in irgendwelchen Stollen vergraben, um da weiter zu strahlen. Was da strahlt sind die restlichen 95% Energie. Was eine Verschwendung.

Warum nutzt man das Zeug nicht um Radioisotopengeneratoren zu betreiben?
Die Leistungsentnahme ist zwar nicht so grossartig, dafür kann man sie über einen sehr langen Zeitraum (Jahrzehnte) nutzen und gefährlicher wird der Müll nicht, im Gegenteil die Strahlung nimmt jede Sekunde ab.


melden
Anzeige

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 19:58
Ganz einfach. Das "Zeugs" ist dann nicht mehr Uran, sondern eine Mischung aus wiederlich giftigen Isotopen, hauptsächlich Plutonium und damit will Mensch wirklich nichts zu tun haben, glaub es mir.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 20:02
Ausserdem macht alpha und Neutronenstrahlung auf Dauer auch die umliegnedne Elemente Radioaktiv


melden

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 20:08
"im Gegenteil die Strahlung nimmt jede Sekunde ab."

Ja klasse, aber eh das aufhört zu strahlen sind Millionen von Jahre vergangen :> Das bringts -.-'


melden

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 20:16
Wobeio es schon sehr naheliegend wäre das ganze "Zeugs" völlig zu verwerten, also im Reaktor zu "verheizen".

Leider geht das nicht so einfach. Mann kann einen Uran-Reaktor eben nicht mit "abgebrannten" Brennstäben beheizten sondern muss die "Wiederaufbereiten", also das Plutonium extrahieren und konzentrieren. Und dabei nfallen Unmassen an mittel- und hochradioaktiven Abfällen (Säuren, Laugen, Lösungsmittel, Schwermetalle und Isotopenmatsch) an deren Entsorgung ein ungelöstes und gwaltiges Problen ist.

Außerdem ist Plutonium so erschrecken giftig das es eine solche "Sicherheits"politik bedeutet das es zwiungend auf einen Ploizeistaat hinaus läuft. Mir machen vor allem auch gerade die geselschaftlichen Probleme Angst die solch eine Technologie mit sich bringt.

Von der grundsätzlichen Frage mal ganz zu schweigen ob man soviel Geld und Resourcen in ein einziges Projekt stecken soll das dann von einer kleinen Clique Menschen ausgebeutet und zu ihren Zielen verwendet wird. Das ist ja eine Konzentration solcher enormen Menge von Resourcen in ganz wenigen Händen das einem alleine schon davon Angst und Bange wird.

Usw. usf. ich könnte Seitenweise über die Problematik schreiben. Es ist komplex. Sehr, sehr komplex.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 20:32
Was mich an Nuklearkraftwerken am meisten stoert ist das die Kraftwerke privat betrieben werden.
Die Energie Privat vekauft wird.
Die Entsorgung des Abfalls und der Transport aber vom Staat bezahlt wird. Also von den Steuergeldern der Allgemeinheit.

Gegen diese versteckte Subvention ist die Foerderung alternativer Energiequellen wirklich minimal...


melden

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 20:46
Weisst du denn wie viel die Entlagerung kostet?


melden

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 20:50
JPhys schrieb:Was mich an Nuklearkraftwerken am meisten stoert ist das die Kraftwerke privat betrieben werden.
Die Energie Privat vekauft wird.
Die Entsorgung des Abfalls und der Transport aber vom Staat bezahlt wird. Also von den Steuergeldern der Allgemeinheit.
genau. Aber das wird immer sehr gerne "übersehen".


@Xadon
Xadon schrieb:Weisst du denn wie viel die Entlagerung kostet?
Da es noch keine praktischen Erfahrungen mit einer Endlagerung gibt, was das niemad. Aber du kannst sicher sein. Es wird viel, viel teurer als sie jetzt sagen.


melden

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 21:00
Link: de.wikipedia.org (extern)
UffTaTa schrieb:Leider geht das nicht so einfach. Mann kann einen Uran-Reaktor eben nicht mit "abgebrannten" Brennstäben beheizten sondern muss die "Wiederaufbereiten", also das Plutonium extrahieren und konzentrieren.
Ja das weiss ich, ich hab aber was von einem Radioisotopengenerator geschrieben und der arbeitet sehr gut mit den Abfallprodukten!!

Das mit der Strahlung stimmt schon @dunklerwald....nur strahlen tut der Abfall so oder so, also kann man ihn auch noch nutzen. Oder etwa nicht?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 21:04
Der Abfall straht so oder so.
Die Frage ist nur ob er das 10km unter der Erde tut oder an der Oberflaeche.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 21:18
Ich weis nur dass wir Hastrubal von Babylon echt dankbar waeren wenn er uns sowas tolles Vemacht haette.
Das Zeug haette jetzt das erste Funftel der ersten Halbwertszeit hinter sich.
Nur um mal zu sagen von welcher Zeitspanne wir da reden.
Und wir gehen davon aus dass die naechsten 20000Jahre so laufen wie die letzten 50 und nicht so wie die letzten 4000?
Kultureller Rueckschritt ist echt nicht ausgeschlossen. Dafuer muss nur die Technik ist Scheisse Front die Mehrheit kriegen und schon gehts bergab....


Wenn es zum Beispiel zu einem Wassereinbruch in einem Salzberkwerk kommt(zB durch die zugaenge die wir selbst gegraben haben) Und das Salz sich langsam aufloest muss jemand den ganzen Muell rechtzeitig bergen damit er nicht ins Trinkwasser kommt. Und Tschernobyl wie einen Lausbubenstreich wiren laesst.

Ich hoffe sollte das einmal vielleicht so in 2000 Jahren passiern dass sich dann ueberhaupt jemand erinnert dass es da ein Problem gibt.


melden

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 21:25
Endlagerung kostet pro Bergwerk rund 1-4 Mrd. Euro.


melden

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 22:04
Kann zum Betrieb eines Radioisotopengenerators wirklich das Abfallmaterial aus den Atomkraftwerken verwendet werden?

Wenn ja, warum wird es dann nicht gemacht?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 22:11
"Kann zum Betrieb eines Radioisotopengenerators wirklich das Abfallmaterial aus den Atomkraftwerken verwendet werden?"

Kann man

"Wenn ja, warum wird es dann nicht gemacht?"
Viel Technischer Aufwand, grosse Umweltrisiken, Geringe Effizienz

So wie Kernkraftwerke nur noch schlechter.


Mit Solarzellen faehrt man da deutlich besser.


melden

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 22:20
revolanik schrieb:Kann zum Betrieb eines Radioisotopengenerators wirklich das Abfallmaterial aus den Atomkraftwerken verwendet werden?

Wenn ja, warum wird es dann nicht gemacht?
Das funktioniert. Man muss nur die Spaltprodukte nach Elementen trennen (Cäsium_xyz, Strontium_xyz, Polonium_xyz etc.) und kann dann versch. Generatoren betreiben (je nach Element länger oder kürzer <<-->> mit grosser oder kleiner Leistung).
JPhys schrieb:Die Frage ist nur ob er das 10km unter der Erde tut oder an der Oberflaeche.
Du bist witzig. Bevor der Kram unter der Erde landet, wird er an der Oberfläche aufbereitet und langweilt sich Jahrelang in einem Zwischenlager. Wie ich schon schrieb wird radioaktiver Abfall mit der Zeit ungefährlicher....warum wird es nicht gleich in die Erde gebracht, wenn es doch soooo gefährlich ist frage ich dich...

Radioisotopengeneratoren sind übrigens wartungsfrei...man könnte sie genauso gut vergraben und nur die stromführende Leitung nach oben legen. Vergraben gehören die Generatoren eigentlich sowieso, die Russen haben sie an die Oberfläche gestellt und der arme Mann brauchte Geld, wusste nix vom Inhalt und öffnete die Generatoren, um das Metall zu verkaufen. :-O


melden

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 22:24
JPhys schrieb:Mit Solarzellen faehrt man da deutlich besser.
Du weisst, dass man mehr Energie benötigt eine Solarzelle herzustellen, als sie jemals wieder von sich gibt??!

Negative Energiebilanz = Energieverbrauch

Für den staatlich geförderten Bürger eine tolle Sache, nämlich im Geldbeutel.
Global gesehen ein Minuspunkt.

Lange halten die auch nicht, der CCD in einer Digitalkamera ist auch nix anderes, als eine Solarzelle nur wird das auftreffende Licht ausgewertet. Und aus genau diesem Grund steht in den Gebrauchsanweisungen den Objektivdeckel nur zum fotographieren abzunehmen.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 22:35
"Du weisst, dass man mehr Energie benötigt eine Solarzelle herzustellen, als sie jemals wieder von sich gibt??!"

Diese Information ist so alt das sie schon nicht mehr gilt....

Erstens steht das mit dem Objektiv Deckel auch in der Gebrauchsanweiseung einer nicht Diktalkamera(Um Verschmutzen und Zerkratzen der Linse zu verhindern)

Zweitens sind die CCD einer digitalkamera Empfindlicher weils sie moeglichst klein gemacht werden.
Der Alterungsprozess einer Solarzelle findet durch diffusion der Dotierelemente statt, wodurch langsam die PN Ubergaenge zerstoert werden. Wenn die kuenstich moeglichst klein gemacht werden werden sie auch besonders empfindlich.

Darum ist ja auch jede neue Computer generation mit einer geringerne Lebensdauer als die Vorgaenger Generation gesegnet...


melden

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 23:02
@>zousju
zousjou schrieb:Das mit der Strahlung stimmt schon @dunklerwald....nur strahlen tut der Abfall so oder so, also kann man ihn auch noch nutzen. Oder etwa nicht?
es ist ein gewaltiger Untrschied ob man was in Glas einsch,mizt und dann in einer überwachten unterirdischer Halle lagert oider man es zersägt, in Säure auflöst, zentrifugiert, mittels Laugen zu Salz abscheidet, mit Wasser wäscht, mit Füllstoff und Stützmaterialien vermischt und trocknet, presst, in Tabletten eindost, diese zu Brennstäben bündelt und diese mittels riesiger Transporter und Castoren und mehreren hundert Mann Begleitschutz in einem Konvoi über die Lande transportiert.

Vor allem wenn es sich dabei um stark strahlendes, extrem giftiges und hoch gefährliches (in vielerlei Hinsicht) radioaktives Material ist das bei vielen der Zwischenschritte einen Haufen fast ebenso kritischen Abfall hinterlässt (was man auch verschiednen deuten kann).



@>zousju
zousjou schrieb:warum wird es nicht gleich in die Erde gebracht
Aus den Augen heißt nicht aus der Welt. Das Zeug müsste 1 Million Jahre sicher lagern. Das ist doch der totale Witz. Das ist in absolute keinster Weise irgendwie zu planen. Die heutigen geplanten Lagerstätten werden bis zu Zeiten von 1000 Jahren geplant. Danach sollen Sie wohl neu gelagert werden. Ob das auch in der Kostenauflistung auftaucht. Aber is ja egal, die Menschen dann werden sich bestimmt über unser Geschenk freuen.


melden

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 23:07
Bitte nicht so aggressiv...Danke!

Ich find unser "Erbe" auch nicht gerade prickelnd, denke aber man sollte gerade in dieser Zeit keine Energie verschwenden und darum den Radioabfall in den Generatoren nutzen.

Durch die Aufbereitung verschwindet auch nicht die Radioaktivität, sie wird nur geringer und muss nicht mehr mit Wasser gekühlt werden.


melden

Warum wird Atommüll endgelagert?

10.06.2008 um 23:15
Durch die Aufbereitung vervielfacht der sich der Müllberg um riesige Mengen schwach- und mittelradioaktivens Müll der auch entsorgt werden muss und wiederum jede Menge Arbeit, Aufwand, Unsicherheit und Geld kostet.

Nach meiner Meinung ist das alles zu viel. Egal für welchen Weg man sich entscheidet, er ist Sch..e. Am besten man fängt erst gar nicht auf diesem Weg an, er führt nur in den Abgrund.

Es ist ein Fakt das am Himmel der absolut gigantische, wartungsfreier und kostenloser Superreaktor hängt und uns mit Terawattstunden Energie bestrahlt.

Es kann doch nicht sein, das wir Menschen die solche Teufelsmaschinen wie AKWs erfinden können, zu blöd sein sollten ihren, im Gegensatz zum solaren Angebot, eigenen bescheidenden Energiebedarf aus dem Überangebot solarer Leistung nicht abzweigen zu können.

Das ist die einzige logische, nachhaltige Lösung die der Menschheit für den Rest ihrer Zeit das Problem löst.


melden
Anzeige

Warum wird Atommüll endgelagert?

11.06.2008 um 00:11
logik

genau das ist das knackwort leider verhalten zu viele menschen sich nicht logisch
besonders wenn sie in der situation sind sich viel geld zu verschaffen

man könnte das material vllt auf den monde oder nen asteroiden befestigen

naja eher mond ich stell mir grad vor irgendwo im universum fängt auf einen planten gerade an sich leben zu entwickeln bzw hat es schon und dann
WUMMS
mega atommüll meteor schlägt ein

klasse^^


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden