weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

2te Erde-Theorie

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Zweite, 2TE

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 13:14
Hallo zusammen,

ich studiere zur Zeit die Planeten unseres Sonnensystems auf Wikipedia. Dabei hab ich einfach mal eine "Gedankenspielerei" betrieben, für die ich, aufgrund meines beschränkten Wissens über das Universum etc., keinen Gegenbeweis liefern kann.

Also, hier meine Theorie:

Wäre es möglich, dass parallel zu unserer Erde eine zweite Erde im Sonnensystem existiert? Wenn sich diese auf der exakt selben Umlaufbahn befindet, wie unsere Erde, jedoch immer am entgegengesetzten Punkt der Umlaufbahn um die Sonne, dann wäre sie für uns von unserer Erde aus niemals sichtbar, weil sie sich quasi immer hinter der Sonne befinden würde.

Funktioniert so ein System oder gibt es da gewisse pyhsikalische Gesetze, die gegen diese Annahme sprechen, wie z.B. Bahnabweichung von anderen Planeten im Sonnensystem etc.? Oder wurde diese Möglichkeit gar durch bestimmte Missionen zur Erkundung unseres Sonnensystem bereits ausgeschlossen?

Wer kann diese Theorie mit einfachen verständlichen Worten widerlegen, bzw. kennt Links im Internet zu dieser Thematik, die mir meinen eventuellen Irrtum aufzeigen...!?


melden
Anzeige

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 13:20
@nasir:
nasir schrieb:gibt es da gewisse pyhsikalische Gesetze, die gegen diese Annahme sprechen, wie z.B. Bahnabweichung von anderen Planeten im Sonnensystem etc.?
Genau das.

CU m.o.m.n.


melden

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 13:22
@MyMyselfAndI
MyMyselfAndI schrieb:Genau das.
??? --> Erklärung bitte!


melden

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 13:25
Link: www.freenet.de
@MyMyselfAndI

ja welche denn?
was wären denn die auswirkungen auf das sonnensystem oder die erde wenn ein planet mit genau der gleichen masse hinter der sonne wäre? kennt sich denn jemand damit aus?
und hätte nicht schon längst irgendeine sonde den planeten entdecken müssen?

fragen über fragen :)

PS: diese theorie gibt es übrigens schon. viel mehr informationen gibt es hier aber auch nicht:
http://www.freenet.de/freenet/wissenschaft/paranormal/aliens/zweite_erde/index.html


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 13:31
Man koennte es in der Marsbahn sehen...

Genau wie man andere Planeten und Planetoiden erst durch die Bahabweichung anderer Planetn entdeckt hat.


Davon abgesehen ist es sehr unwahrscheinlich das sich zwei Objekte mit genau der gleichen geschwindigkeit auf genau der gleichen Bah mit entgegegestezter Phase bewegen.

Da es im immer wieder zu Meteroiteneinschlaegen unterliegt die Bahngeschwindigkeit leichten Schwankungen, dies fuehrt dazu dass sich die Objekte nicht mehr genau gleich schnell bewegen....
Un fruehr oder spaeter kollidieren

Darum Rauemen Planeten ihre Bahn auf Dauer praktisch leer....
Es ist sehr unwahrscheinlich das sich dauberhaupt etwas befindet auch nichts mit einem Gravitationfeld das so klein ist das man es in den Planetenbahnen nicht sehen kann.

Wenn da ein Objekt waere haette es ueber Jahrmilliarden immer exakt die gleiche Geschwindigkeit haben muessen aller Schwankungen zum trotz.


melden

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 13:39
Zum Glück studiere ich zur Zeit die Planeten unseres Sonnensystem auf Wikipedia und wenn sich mir dabei eins offenbart hat, dann dass unser ganzes Sonnensystem, und gerade speziell unsere Erde, auf extremen Unwahrscheinlichkeiten beruht. Warum sollten also bei der Masse an Unwahrscheinlichkeiten nicht noch ein paar mehr Unwahrscheinlichkeiten möglich sein...?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 13:48
"Warum sollten also bei der Masse an Unwahrscheinlichkeiten nicht noch ein paar mehr Unwahrscheinlichkeiten möglich sein...?"

Auf welche Unwahrscheinlichkeiten.?
Dass einzige was es wirklich auszeichet ist das bei uns Leben moeglich ist...
Na und. sonst waere es ja nicht unser Sonnesystem.

Ausserdem ist das alles nichts im Vegrleich dazu was du annimst.

Zwei Planeten auf der gleichen Bahn sind ein intsbiles Gleichgewicht.

Vergleiche es mal damit dass zwei Billiardkugel aufeinander stehen
also dirket uebereinander sowas geht frueher oder spaeter immer kaput.

Und wie gesagt die Gravitation unsere Zwinigplaneten muesste auf Den Marz wirken und dass koennte man sehen


melden

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 13:55
wieso sollte es keine 2. erde geben wenn es einen marz gibt? den kennt sicher auch noch keiner ausser jphys...


melden

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 14:00
Bisher habe ich aber noch keinen schlagenden Beweis gelesen. Gibt es Links zu euren Behauptungen?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 14:18
@fregman
"wieso sollte es keine 2. erde geben wenn es einen marz gibt? den kennt sicher auch noch keiner ausser jphys..."

Wer nichts zu sagen hat korregiert stattdessen die Rechtschreibung....


melden

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 14:34
richtig...

irgendwas sinnvolles muss ich hier ja machen wenn keiner mist baut


melden

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 14:36
Nja wär cool wenn es sowas geben würde
aber ich glaube mit ieiner sonde die wir ins all geschossen haben würden wir bestimmt sowas schon entdeckt haben
also wenn es denn sowas geben würde

Mit physikalischen berechnungen und son "müll" (keine beleidigung) kenn ich mich nicht besonders aus

^^
Greetz Iverson


melden

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 15:09
Abgesehen davon, dass unser Sonnensystem mit sämtlichen Wechselwirkungen der
verschiedenen Bahnen berechnet wurde und man mithilfe dieser Technik erst die genaue
Anzahl und Existens manches Planeten des Systems bestimmen konnte, sind
Rechenfehler ja nie ausgeschlossen.


melden

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 17:06
Gäbe es die 2-te Erde, würde man sie mit Sateliten schon festgestellt haben.


melden

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 17:49
Du meinst so im toten Winkel ?
Ansonst schade das es keine SONDEN gibt ...

solltest mal wiki wechseln und andere Seiten benützen


melden

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 18:35
@nasir & @nuttynut:

Kleine, aber messbare Bahnstörungen bei Mars, Venus und möglicherweise auch Merkur.
GGF auch Bahnstörungen bei Kometen.

CU m.o.m.n.


melden

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 19:32
Ich würde mal behaupten, dass das zweite Keplersche Gesetz einen zusätzlichen Planeten auf der Erdbahn ausschließt.

Außerdem hätten die zahlreichen Sonden, die wir in alle möglichen Richtungen geschossen haben, diesen schon längst gesehen.

Trotzdem eine faszinierende Idee.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 20:02
"Ich würde mal behaupten, dass das zweite Keplersche Gesetz einen zusätzlichen Planeten auf der Erdbahn ausschließt."

Jaein so einfach ist es leider nicht.

Die Ueberlegung ist aber gut.

Fuer alle die das zweite keplersche Gesetz nicht kennen

"In gleichen Zeiten überstreicht der Fahrstrahl Objekt – Schwerezentrum gleiche Flächen. "
"Die Konstanz der Flächengeschwindigkeit besagt, dass von einer gedachten Verbindungslinie zwischen Zentralkörper, genauer dem Schwerpunkt der beiden Himmelskörper, und einem Trabanten in gleichen Zeiten stets die gleiche Fläche überstrichen wird. Ein Planet bewegt sich also schneller, wenn er sich nahe an der Sonne befindet, und umso langsamer, je weiter er von der Sonne entfernt ist."

Wenn also ein Planete auf der Sonnennahen seite der Ellipse liegt der andere auf der Sonnenfernen bewegt sich der Sonnenahe scheller der sonnen ferne langsamer....
Dies zusammen damit dass der Planet in Sonnennaehe einen kleineren Winkearm hat sorgt dafuer dass die Winkegelschwindigkeit nicht die gleiche ist das sich die Sonne also nicht immer genau auf der Verbindungslinie zwischen den Planeten halten koennte....


Nur ist die Elipse bei der Erde fast eine Kreisbahn... so dass uns das hier nicht so schrecklich viel nuetzt zumal die Sonne viel groesser ist als der potentiell Erdzwilling und diesen so langer die Abweichung nicht zu gross waere einfach ueberstrahlen wuerde....

Haetten wir eine Staerkere Elliptizitaet koennte man einen Potentiellen zwilling so sehen.
Anderesrseit wuerde es uns dann nicht geben...


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 20:46
Anderer Ansatz: Bei einem Zwillingsplaneten der Erde sollten sich um die Lagrange-Punkte des Systems Erdzwilling/Sonne herum zumindest Staubwolken beobachten lassen, wie man sie auch in den Lagrange-Punkten L4 und L5 des Systems Erde/Sonne gefunden hat.

Wobei ich mir jetzt nicht ganz sicher bin, ob ein gleich großer Planet am Punkt L3 nicht sogar Auswirkungen auf die Punkte L4 und L5 haben würde, so dass diese sich exakt auf der Hälfte der Umlaufbahn zwischen den beiden Planeten befinden würden.


melden

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 21:58
Diese zweite Erde müßte von einem gleich großen Mond umkreist werden wie der unserigen, damit ähnliche Bedingungen herrschen. Das wird dann zu unwahrscheinlich.


melden
Anzeige

2te Erde-Theorie

04.11.2008 um 22:04
@ilmusy

Warum müsste diese zweite Erde von einem gleich großen Mond umkreist werden?


melden
419 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden