weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

2te Erde-Theorie

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Zweite, 2TE

2te Erde-Theorie

11.11.2008 um 14:10
@Lufton

Ja ich gebe dir recht aber ich meinte nur das es halt die diskussion ein für alle mal beenden würde ich hab ja nie gesagt das man wirklich eine sonde wegschießen soll ^^.
6 Monate würde aba ja sehr wohl reichen...weil ja die gegenerde theoretisch sich immer
gegenüber von uns hinter der Sonne versteckt und dadurch 1 Jahr genauso lang ist wie bei uns.
Also müsste die gegenerde in 6 Monaten theoretisch an dem fleck sein wo wir jetzt gerade sind.Natürlich ist es einfacher wenn man die Sonde einfach in die gegenrichtung schickt...aba egal es braucht keine sonde um das herauszufinden was eh schon jeder weiß...das es keine gegenerde gibt.
Aba die Idee fasziniert mich nach wie vor hab über sowas noch nie nachgedacht, das es sowas gebn könnte.


melden
Anzeige

2te Erde-Theorie

11.11.2008 um 14:58
Es scheint dafür ja auch ordentlich ScienceFiction-Stoff zu geben. Ich kenne mich zwar im Shadowrun-Universum aus, aber das da inzwischen die Gegenerde eingeführt wurde, habe ich verpasst. Kann dazu jemand ne kleine Zusammenfassung abliefern? Finde nämlich den ganzen Vorgang der Goblinisierung und das Erwachen von Drachen usw., was ja auf 2012 datiert wird, äußerst interessant...


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2te Erde-Theorie

13.11.2008 um 11:21
NASA kündigt bedeutende Exoplaneten-Entdeckung durch Hubble an

Das Weltraumteleskop Hubble im All | Copyright: NASA
Washington/ USA - Für den kommenden Donnerstag hat die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA eine Pressekonferenz angekündigt, auf der eine "bedeutende Entdeckung eines Exoplaneten" - also eines Planeten außerhalb unseres Sonnensystems - durch das Weltraumteleskop Hubble präsentiert werden soll. Schon jetzt wird spekuliert, um welche Entdeckung es sich handeln könnte, und was diesen Planet von den bisher bekannten, mehr als 300 Exoplaneten unterscheidet.

In ihrer Pressemitteilung spricht die NASA von einer "einmaligen Entdeckung", die den Forschern mit der Advance Camera for Surveys (ACS) gelungen sei und welche auch in der kommenden Ausgabe des Fachmagazins Science am 14. November veröffentlicht werde.

Den Journalisten Rede und Antwort stehen werden der NASA-Forschungschef Ed Weiler, die MIT-Astrophysikerin Sara Seager, Paul Kalas von der physikalischen und astronomischen Fakultät in Berkeley, der Projektwissenschaftler des James Webb Space Telescope Observatory (JWSTO) am Goddard Space Flight Center der NASA in Greenbelt, sowie der NASA-Exoplanetenforscher Marc Kuchner.

Spekulationen darüber, was die Entwicklung von den bisher Kenntnissen, über die mehr als 300 bereits bekannten Exoplaneten unterscheidet, sind in vollem Gange. Besonders die fieberhafte Suche nach einem tatsächlich erdähnlichen Felsplaneten auf dem es auch Leben geben könnte, lässt viele Beobachter auf eine derartige Entdeckung hoffen. Aufgrund der Nichtanwesenheit von NASA-Chef Michael Griffin wird jedoch andererseits bezweifelt, dass die Entdeckung derart spektakulärer Natur sein wird.

Update:

Der aktuelle Exoplaneten-Zähler der NASA (s. Abb.) nennt von 322 bislang bekannten Planeten jenseits unseres Sonnensystems bislang noch keine erdähnlichen Planeten. Dies könnte sich in wenigen Stunden ändern, hat die NASA doch für heute die Bekanntgabe einer "einzigartigen exoplanetaren Entdeckung" angekündigt (...wir berichteten). Beobachter vermuten, dass es sich um den erstmaligen Nachweis einer zweiten Erde handeln könnte. Sobald in dieser Sache neue Informationen vorliegen, werden wir HIER darüber umgehend informieren.

Quelle: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/


MFG


xpq101

:>


melden

2te Erde-Theorie

13.11.2008 um 11:50
@xpq101

Interessant, passt hier aber nicht wirklich.
Der aktuelle Exoplaneten-Zähler der NASA (s. Abb.) nennt von 322 bislang bekannten Planeten jenseits unseres Sonnensystems[/u] bislang noch keine erdähnlichen Planeten.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2te Erde-Theorie

13.11.2008 um 12:04
@intruder

Hm Ok, stimme Dir zu!
Hatte mich an den Titel (2te Erde aufgehängt) und die damit verbundenen Äußerungen:
"Beobachter vermuten, dass es sich um den erstmaligen Nachweis einer zweiten Erde handeln könnte." Wohlgemerkt --> könnte!

Und wohin nun damit?


xpq101

:>


melden

2te Erde-Theorie

13.11.2008 um 12:20
Und wohin nun damit?

Na, in einen Thread, in dem es um Exo-Planeten geht :)


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2te Erde-Theorie

13.11.2008 um 12:30
Ok gesagt getan:

Diskussion: Extrasolare Planeten

xpq101

:>


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

205 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden