weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeit - was ist das?

263 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit
neutrino1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit - was ist das?

16.12.2008 um 20:38
stimmts so?


melden
Anzeige
antiphysik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit - was ist das?

16.12.2008 um 20:48
zum ersten teil, stimmt so und zum zweiten machst du ja im prinzip nix anderes als den differentialquotienten zu bilden (sprich ableiten), mathematisch ist das ziemlich korrekt, also stimmt definitiv auch.


melden

Zeit - was ist das?

17.12.2008 um 11:50
In irgendeinem Film kam mal eine geniale Definition von Zeit:

Zeit ist die Verneinung auf Gottes Angebot in den Himmel zu kommen oder so ähnlich..

Ich bin zwar nicht gläubig aber die Definition fand ich intressant.
Kennt zufällig jemand diesen Film?


melden
neutrino1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit - was ist das?

17.12.2008 um 15:18
@zeitlos

Nein den Film kenne ich nicht, kann dir jedoch versichern das diese Definition schwachsinn ist, was Zeit ist wurde aud der Seite davor geklärt.


melden

Zeit - was ist das?

17.12.2008 um 15:31
@neutrino1

Daran besteht kein Zweifel.
Es ist wie gesagt nur ein Film, aber ich fande die aussage ganz witzig ^^


melden
neutrino1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit - was ist das?

17.12.2008 um 18:36
@antiphysik

wie erklärt sich dann eigentlich das körper keine lichtgeschwindigkeit erreichen können, normal wird das ja durch die massenzunahme erklärt.


melden

Zeit - was ist das?

17.12.2008 um 19:03
@neutrino1
Eine Möglichkeit ist es das durch die zunehmende Energie des Körpers auch "Masse" besitzt und dadurch Trägheit.
Anders könnte ich mir vorstellen das durch die verlangsamung der Zeit im Schiff (von außen gesehen) die Beschleunigung bei gleicher Leistung abzunehmen scheint.
Das würde natürlich bei v->c die Beschleunigung gegen 0 laufen lassen.^^
Genau müsste ich mal nach gucken ist schon zu lange her das ich mir das angeguckt hab.


Mfg matti15


melden
antiphysik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit - was ist das?

17.12.2008 um 20:32
@neutrino

rechne doch mal aus wieiviel energie man bräuchte um ein auto auf 0.8c, 0.9c, 0.999c und c zu beschleunigen. trag das grafisch auf und staune darüber das die benötigte energie gegen unendlich geht.


melden
neutrino1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit - was ist das?

17.12.2008 um 20:38
@antiphysik

okay, mach ich mal während der nächtsen tage und stells dann als pdf ein.
nur dann sollte man damit aufhören von relativistischer massenzunahme zu reden, weil ich das eigentlich ziemlich verwirrend finde.


melden
neutrino1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit - was ist das?

17.12.2008 um 21:02
wobei mir natürlich schon klar ist das c die senkrechte asymptote sein wird und die funktion sich dieser immer mehr annähert, jedoch nie erreicht.


melden

Zeit - was ist das?

17.12.2008 um 21:25
Mal eine philosophische Betrachtung dazu ;)

„Die Zeit kommt
aus der Zukunft,
die nicht existiert,
in die Gegenwart,
die keine Dauer hat,
und geht in die Vergangenheit,
die aufgehört hat zu bestehen.“

Aurelius Augustinus

Ist doch ein gute Erklärung, uns so nachvollziehbar ....... :)


melden
neutrino1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit - was ist das?

18.12.2008 um 16:34
https://www.allmystery.de/dateien/gw47936,1229614456,Relativistische_Energie.pdf

@antiphysik

hier die berechnung (anhang)


melden
antiphysik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit - was ist das?

18.12.2008 um 18:08
@neutrino

die rechnung ist eigentlich auch egal, dass wichtigste ist deine interpretation und die ist richtig! damit hast du dir dann die frage:
neutrino1 schrieb:wie erklärt sich dann eigentlich das körper keine lichtgeschwindigkeit erreichen können, normal wird das ja durch die massenzunahme erklärt.
selbst beantwortet.


melden
adonim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit - was ist das?

18.12.2008 um 20:40
@elfenpfad
Die Gegenwart ist doch so lange wie man sie hält und nicht davon bestimmt wie oft eine Uhr tickt....vielleicht hören die Uhren ja auf zu ticken wenn man nur dran glaubt..


melden

Zeit - was ist das?

18.12.2008 um 23:37
@adonim

Die Gegenwart ist immer so lang, wie Du Dich bewusst darin aufhälst - meine Meinung :)


melden

Zeit - was ist das?

18.12.2008 um 23:38
Nachtrag : hast Du ja auch so gemeint, oder ?


melden
adonim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit - was ist das?

18.12.2008 um 23:43
@elfenpfad
ja genau


melden
krishna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit - was ist das?

19.12.2008 um 19:00
Die Summe zwischen Leben und Tod bezeichnen wir als ZEIT! Deshalb ist Zeit nichts weiter als eine subjektive Wahrnehmung die sich als Gesetz sieht und dementsprechend wirken möchte jedoch nur so weit wirken kann wie die Wahrnehmung es zulässt.









Herzliche Grüße Krishna


melden
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit - was ist das?

19.12.2008 um 19:15
Zeit ist die Bewegung der Materie
je schwerer diese ist, um so langsamer bewegst sie sich und folglich auch das was wir Zeit nennen.

Vergangenheit ist für uns die Erinnerung an einen anderen Ort im Raum.
Zukunft ist dort, wo wir uns hinbewegen.

und für unseren (all) zuwichtigen Standpunkt gibt es immer nur das Jetzt


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit - was ist das?

19.12.2008 um 19:19
geodei schrieb:Zeit ist die Bewegung der Materie
selbst wenn sich nichts im Universum bewegte, würde das was wir Zeit nennen verstreichen.
Also ist Zeit, das was man verplempert, wenn man darüber nachdenkt, was Zeit eigentlich ist.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden