Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dunkle Energie - Was ist das?

94 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, UFO, Mystery + 17 weitere

Dunkle Energie - Was ist das?

28.05.2009 um 18:10
@sacrum_lux
Zitat von sacrum_luxsacrum_lux schrieb:laut den forschern ist unser universum mit diesen bestimmten konstanten auf das leben abgestimmt. so fern eine dieser konstanten eine stelle hinter dem komma abgesenkt oder erhöht wird, würde die freundlichkeit fürs leben auch daneben sein, ich gebe nur wieder was in der doku erzählt wird, aber das hab ich auch in dem artikel oben im posting von mir auch gelesen, also muss doch was dran sein.
es wurde wohl nicht erwähnt das wir eben nicht davon ausgehen dürfen das universum perfekt ist für das leben.
aber es stimmt, die meisten änderungen an den naturkonstanten dürften zur folge haben das in den betroffenen universum kein leben mehr entstehen kann.
Zitat von sacrum_luxsacrum_lux schrieb:ich weiss das es so gesehen kein treibstoff ist, war von mir auch nur so dahin gesagt damit es ins bild passt. ich dachte die sonne wird soweit wachsen bis sie nichts mehr hat was sie verschlingen kann, wusste nicht das es nach der erde erstmal schluss ist mit dem wachsen oder wurde die sache nur bis dahin erforscht?
nein, die sonne hat irgendwann einfach keine möglichkeit mehr für weitere fusionen, der wasserstoffvorrat ist aufgebraucht. den genauen mechanismus von seiten der quantenmechanik und der allgemeinen relativitätstheorie kann ich dir nicht erklären, ich verstehe in selber nicht ;). was ich dir jedoch erklären kann ist das die sonne beginnt zu pulsieren wenn sie keinen brennstoff mehr hat ihre äußeren hüllen beginnt abzustossen, das dauert millionende jahre, was übrig bleibt ist ein weißer zwerg.


1x zitiertmelden

Dunkle Energie - Was ist das?

28.05.2009 um 18:13
@bright

ist den nicht genügend wasserstoff im all existent so das die sonne hin und wieder einen kleinen teil abbekommt/absorbiert?


1x zitiertmelden

Dunkle Energie - Was ist das?

28.05.2009 um 18:17
Zitat von brightbright schrieb:aber es stimmt, die meisten änderungen an den naturkonstanten dürften zur folge haben das in den betroffenen universum kein leben mehr entstehen kann.
Aber eigentlich nur, wenn wir von Leben ausgehen, wie wir es kennen. Da wir kein anderes kennen, können wir uns einfach nicht vorstellen, wie ganz anderes Leben aussehen könnte.


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

28.05.2009 um 18:22
@sacrum_lux
Sie bläht sich auf bis ca. zur Erdbahn (ist bei jedem Stern anders kommt auf seine Masse an) aus und dann stößt sie ihre Hülle ab und es entsteht ein planetarischer Nebel.
Google das einfach mal oder guck auf Wikipedia

Mfg matti15


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

28.05.2009 um 18:37
@yoyo

die forschung hat bei uns auf der erde rausgefunden, das die evolution eigentlich in ihrer funktion fast gleich abläuft, jede spezies hat einen kopf, 2 augen, nase, mund, ohren und alles andere was man so für funktionen hat, hat auch eine andere spezies hier auf der erde ausser ein paar spizielle sachen wie das sonar bei delphinen und walen oder die fähigkeit seine farbe seiner umgebung anzupassen.

da die naturkonstanten überall im all gleich sind bis auf die anziehungskraft der einzelnen planetoiden, könnte dort eine abweichung liegen, die einen wären vielleicht etwas kleiner und massiger, weil deren planet sie mehr anzieht und die anderen vielleicht grösser und von der masse her vielleicht auch nicht so fest weil die anziehungskraft nicht so stark sein könnte.

demnach müssten die aliens uns eigentlich ähneln aber sicher ist das nicht weiss wir ja bis jetzt keine gesehen haben.

@matti15

thx


1x zitiertmelden

Dunkle Energie - Was ist das?

28.05.2009 um 18:45
Du setzt dabei schon auf einem sehr hohen Level an, Sinnesorgane sind ja hoch entwickelt. Ich dachte eher an eine niedrigere Ebene, z. B. woraus ein Lebewesen besteht. Immerhin fragen wir uns auf der Erde seit Jahrtausenden, ob es Geister gibt. Könnte also durchaus wo Lebewesen geben, die nicht materiell sind. Oder aber nicht auf Wasser, Kohlenstoff und Eiweißen basieren, sondern z. B. auf Mineralien. Das würde schon mal den möglichen Temperaturbereich erheblich erweitern.


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

28.05.2009 um 21:01
@sacrum_lux
Zitat von sacrum_luxsacrum_lux schrieb:ist den nicht genügend wasserstoff im all existent so das die sonne hin und wieder einen kleinen teil abbekommt/absorbiert?
nein, sie bekommt kein wasserstoff.
aber es ist in der tat so das bei hinreichend großer gravitation ein stern materie von einen anderen entziehen kann, so z.B. kann ein weißer zwerg materie von einen stern entziehen.
Zitat von sacrum_luxsacrum_lux schrieb:da die naturkonstanten überall im all gleich sind bis auf die anziehungskraft der einzelnen planetoiden, könnte dort eine abweichung liegen, die einen wären vielleicht etwas kleiner und massiger, weil deren planet sie mehr anzieht und die anderen vielleicht grösser und von der masse her vielleicht auch nicht so fest weil die anziehungskraft nicht so stark sein könnte.
wie sich planeten anziehen ist keine naturkonstante! ich versuche das mal kurz zu erklären.
die kraft mit der sich massen wie z.B. planeten anziehen hängt jedoch von einer naturkonstante ab, der gravitationskonstane G.
nimmt man die newtonsche mechanik gilt für die gravitation eines homogenen kugelsymetrischen körpers:

F_G= G*m_1*m_2/r²

F_G ist die kraft mit der sich die planeten anziehen.
G ist die gravitationskonstante
m_1 und m_2 sind die massen der körper
r ist der abstand zwischen den körpern

wieso stürzen die planeten dann nicht in die sonne wenn nur eine anziehende kraft wirkt?
der grund ist eine trägheitskraft, die zentrifugalkraft.

ist folgende bedingung erfüllt:

F_G=F_Z

<=>G*m_1*m_2/r²=m_1*v²/r
<=>v=(G*m_1*m_2/(r*m_1))^0,5

v ist die geschwindigkeit mit der planet umkreist wird.


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

28.05.2009 um 21:03
Jop mit den Grundannahmen hast du recht wie zum Beispiel Augen und sowas wie ein Kopf wo Augen und Gehirn sind damit die übertragung nicht so lange dauert.

Mfg Matti15


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

29.05.2009 um 02:42
@sacrum_lux

Nur so ein Gedanke.


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

30.05.2009 um 13:24
@bright

ich war auch auf die gravitation aus.
wenn wir schon dabei sind und die sonne ja auch eine entsprechende Gravitationskraft auf die planetoiden und andere körper ausführt, dann wäre es ja möglich das die sonne, wenn sie mal zu einem grossen stern herangewachsen ist der dann auch unsere erde verschluckt hat, das sie z.b. die herumfliegenden/irrenden himmelskörper wie kleinere metroiden/asteroiden etc dann dementsprechend anzieht, unsere milchstrassen sowie die ringe einiger planeten sind voll davon, das siesich ihren sogenannten treibstoff von denen hin und wieder nimmt? käme hin oder nicht?


@transkont21

wie wärs wenn du den gedanken etwas ausführlicher hier postest?


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

30.05.2009 um 14:05
@sacrum_lux

nein, dazu ist ihre gravitation viel zu klein um an die asteroiden zu kommen. auch in einen wasserstoff neben wie z.B. den adlernebel gibt es sterne und auch diese explodieren da hilft es ihnen auch nichts das um sie alles voller wasserstoff ist.
die sonne verliert durch ihr heranwachsen auch noch an energie, dadurch wird die gravitation der sonne geringer.


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

30.05.2009 um 17:39
@bright

aha, ok.

wäre es denn möglich, mal abgesehen von den inneren kräften in einem stern die erfolgen, also die fusionen zum sogesehenen treibstoff effekt der sonne, das die dunkle energie auch eine rolle spielen könnte beim abbau der gavitation?


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

30.05.2009 um 19:05
@sacrum_lux

nein.


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

31.05.2009 um 22:03
@sacrum_lux

neugierig ???


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

31.05.2009 um 22:04
Dunkle Energie ist Neugier !..


1x zitiertmelden

Dunkle Energie - Was ist das?

02.06.2009 um 12:08
@transkont21
Zitat von transkont21transkont21 schrieb:Dunkle Energie ist Neugier !..
fast alles was man nicht kennt und neu kennen lernt weckt interesse...



@bright

weisst du ob man zur zeit forschungen betrieben werden was diese dunkle energie angeht?


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

04.06.2009 um 22:30
@sacrum_lux

entschuldige die späte antwort, ich hab in moment meist nur wochenends zeit ;)
man forscht immer an der dunklen energie, vor allem theoretisch gibt es ansätze sie mittels der quantenelektrodynamik zu beschreiben. eine antwort was sie ist hat man noch nicht gefunden...


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

05.06.2009 um 13:32
@bright

kann man diese dunkle energie irgentwie ausmachen und sagen wir mal ein teilchen davon oder den energiefaden oder was es auch immer ist einfangen und dran forschen?
oder ist es etwas was man zwar bemessen kann, aber so aufgebaut ist, das es sich nicht einfangen lässt und durch alles hindurch geht, so ähnlich wie bei der dunklen materie die ja um uns herum ist (wenn ich mich jetzt nicht vertue).

ich hätte da noch eine frage die mich interessiert, und zwar, nehmen wir mal an, ein objekt, ein lebewesen oder was auch immer, aber auf jedenfall etwas, nehmen wir mal ein stein. wenn man diesen stein jetzt in den leeren raum setzt, dort wo es nur schwarze leere gibt, zwischen den galaxien wo auch die dunkle energie verhanden ist. was meinst du? würde die dunkle energie diesen stein in seinen einzelteilen so verzehren das dieses auseinader geht, die einzelnen teilchen sich von einander trennen und zerrissen werden?
das z.b ein teil der teilchen in eine richtung sich bewegen und ein anderer teil in eine andere und sich das verteilt im leeren raum? meinste die dunkle energie wäre im stande sowas zu machen?


1x zitiertmelden

Dunkle Energie - Was ist das?

05.06.2009 um 19:54
@sacrum_lux

wir wissen nicht was die dunkle energie ist und wir wissen nicht mal sicher ob es sie gibt, wir brauchen nur eine erklärung für die schneller werdende ausbreitung der universums, obwohl man da auch noch nicht sicher sein kann, und diese erklärung heißt eben zur zeit dunkle energie.
ursprünglich hatte einstein ein statisches universum beschreiben wollen das sich mit der zeit nicht verändert und schon weig exestierte. dafür war die sogennante kosmologische konstante in den gleichungen von nöten, da diese sonst zum urknall führen. als man jedoch entdeckte das das universum sich tatsächlich ausbreitete, das sich galaxien von uns entfernen bezeichnete einstein die kosmologische konstante als größte eselei seiner lebens, man strich die kosmologische konstante aus den gleichungen.
heute steht sie wieder drin, da die einsteinschen feldgleichungen MIT der kosmologischen konstante die expansion unseres universums beschreiben (wenn unsere empirischen daten stimmen)... die ursache für diese kraft kann man jedoch leider nicht aus den gleichungen herauslesen.
Zitat von sacrum_luxsacrum_lux schrieb:ich hätte da noch eine frage die mich interessiert, und zwar, nehmen wir mal an, ein objekt, ein lebewesen oder was auch immer, aber auf jedenfall etwas, nehmen wir mal ein stein. wenn man diesen stein jetzt in den leeren raum setzt, dort wo es nur schwarze leere gibt, zwischen den galaxien wo auch die dunkle energie verhanden ist. was meinst du? würde die dunkle energie diesen stein in seinen einzelteilen so verzehren das dieses auseinader geht, die einzelnen teilchen sich von einander trennen und zerrissen werden?
das z.b ein teil der teilchen in eine richtung sich bewegen und ein anderer teil in eine andere und sich das verteilt im leeren raum? meinste die dunkle energie wäre im stande sowas zu machen?
das kann ich nicht sicher sagen, wenn es die dunkle energie gibt und ihre stärke so ist wie sie jetzt ist dann wird des stein nicht zerissen, wenn es die dunkle energie gibt und und sich ihre stärke mit der zeit ändert und immer größer wird dann wird der stein irgendwann zerstört, dies geschieht in dem moment in dem die kraft die durch die dunkle energie hervorgerufen wird größer als die kraft zwischen den molekülen ist.
um die moleküle zu zerreissen muss diese kraft noch größer werden (kann man alles auch sehr aufwendig berechnen).


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

06.06.2009 um 17:07
@bright

wenn die kraft zwischen den molekülen und teilchen grösser um sie zu halten als das es von der dunklen energie zerrissen werden kann, dann verstehe ich nicht wie sich dann die galaxien voneinander entfernen können durch die dunkle energie als ursache, wenn sie doch nicht so stark ist?


melden