weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

166 Beiträge, Schlüsselwörter: Edelsteine, Heilsteine, Heil-edelsteine
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

06.02.2010 um 14:29
@hulkster über seine Quellen würde ich nicht mutmaßen ;)


melden
Anzeige
Occultus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

06.02.2010 um 15:11
@hulkster

ähm es ist ja wohl keine erfundene geschichte das die menschen damals dachte die erde wäre ne scheibe und der mittelpunkt des universums und sonst gibts nix anderes ausser den menschen


melden

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

06.02.2010 um 19:44
@Occultus
Occultus schrieb:ähm es ist ja wohl keine erfundene geschichte das die menschen damals dachte die erde wäre ne scheibe und der mittelpunkt des universums und sonst gibts nix anderes ausser den menschen
Und in dieser Zeit, wo die Leute sowas dachten, glaubte man auch, dass diverse Steinchen Wunder vollbringen können... Dass die Erde keine Scheibe ist, hat sich inzwischen wohl weitgehend rumgesprochen, aber bei der Geschichte mit den Steinen haperts wohl noch ein wenig.... ;-)

Und wenn Du mit der Hochspannung rumspielst, dann pass biete auf, dass Dir nicht das hier passiert:




;-)


melden

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

07.02.2010 um 12:47
@Occultus
Occultus schrieb:ne das will ich nicht unbedingt behaupten aber wird wahrscheinlich so sein und bei dem himmel und beim wasser sit es aufjedenfall so
Leider völlig falsch. Farbigkeit ist ein komplexes Phänomen, das nicht an ein Element gebunden ist.

Der blaue Himmel lässt sich wie bereits erwähnt mit der Rayleigh Streuung erklären. Dieses Streuungsphänomen braucht keinen Sauerstoff. Blaues Wasser erklärt sich ganz anders. Das Wassermolekül absorbiert vom einfallenden Sonnenlicht einen Teil der längerwelligen Anteile des Lichts (unter anderem der für uns als rotes Licht sichtbare Teil) besonders stark. Zurückgestrahlt und von unserem Auge registriert wird vor allem der blaue Teil des sichtbaren Lichts. Das ist eine charakteristische Eigenschaft des Wassermoleküls und nicht des Sauerstoffs. Es gibt einen Riesenhaufen Verbindungen die Sauerstoff enthalten und nicht blau sind, tatsächlich sind blaue Verbindungen mit Sauerstoff eher selten.

Hier mal ein Beispiel für eine blaue Substanz völlig ohne Sauerstoff: Wikipedia: Preussisch_Blau


melden
Occultus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

07.02.2010 um 14:16
@PetersKekse

ja wie du vielleicht mitbekommen hast liegt die resonanzfrequenz von wasser bei 7,5 thz das heißt es absorbiert besser infrarote strahlung oder halt rote strahlungs anteile und wirkt somit blau ;)


melden
Occultus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

07.02.2010 um 14:21
Nachtrag:

Weil wenn du es mit exakt 7,5thz bestrahlst spaltet sich das wasser mittels resonanzkatstrophe auf


melden

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

07.02.2010 um 14:45
gw60257,1265550332,watopt

@Occultus
Occultus schrieb:wie du vielleicht mitbekommen hast liegt die resonanzfrequenz von wasser bei 7,5 thz
Was sind thz? Falls du Terahertz meinst: diesen Präfix schreibt man groß (THz). Mit Kleinbuchstaben bezeichnet man für gewöhnlich Teile einer Einheit und nicht Vielfache.
Wie du vielleicht auch noch nicht mitbekommen hast ist dein Wert von 7,5THz Nonsens.


melden

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

07.02.2010 um 14:46
Schau mal hier:
gw60257,1265550368,gw60257,1265550332,watopt
Occultus schrieb:Weil wenn du es mit exakt 7,5thz bestrahlst spaltet sich das wasser mittels resonanzkatstrophe auf
Nur in Hogwarts oder auch in der realen Welt?


melden
Occultus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

07.02.2010 um 14:48
@geeky

zeig mal den link, weil in der tabelle steht nix vom wasser


melden
Occultus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

07.02.2010 um 14:58
@geeky

ach nur zur info auf deiner tabelle werden die 7,5Thz sehr gut getroffen ;)


melden
Occultus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

07.02.2010 um 15:00
@geeky

wer die tabelle aber später genauer erklären, das passt im prinzip sehr gut mit meinen aussagen überrein und später sag ich auch warum ;)

weil ich muss jetzt inne heier


melden

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

07.02.2010 um 15:53
The visible and UV spectra of liquid water
http://www1.lsbu.ac.uk/water/vibrat.html#uv


melden

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

07.02.2010 um 15:59
Occultus schrieb:ähm es ist ja wohl keine erfundene geschichte das die menschen damals dachte die erde wäre ne scheibe und der mittelpunkt des universums und sonst gibts nix anderes ausser den menschen
Das die Menschen früher gedacht haben sollen, dass die Erde eine Scheibe sei, ist wohl eher einem Autor des 19. Jahrhunderts zu verdanken.
Es sei denn wir gehen sehr weit zurück.

"Neuere Untersuchungen insbesondere seit den Neunziger Jahren des 20. Jahrhunderts[2] zeigten, dass „außer sehr wenigen Ausnahmen seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. keine gebildete Person in der Geschichte des Westens glaubte, die Erde sei flach“,"

Wikipedia: Flache_Erde

Für mich stellt sich immer noch die frage. Wo bleibt hier das Wissenschaftliche, welches hier ansatzweise angedeutet wurde.


melden

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

07.02.2010 um 16:13
@Occultus
Was soll denn dieser besserwisserische Zwinkersmiley? Du wirfst ständig mit Viertelwissen, meist sogar nur Schlagwörtern um dich und wenn dir dann jemand was ernsthaft erklärt liest du es nichtmal? Die Resonanzfrequenz hat rein gar nichts mit der Farbigkeit zu tun.

Wasser hat auch nicht nur eine Resonanzfrequenz, dafür hat das Molekül viel zu viele Freiheitsgrade.


melden
Occultus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

08.02.2010 um 00:52
@fritzchen1
@PetersKekse

ihr glaubt auch alles was bei wiki steht :D

warum wurde galileo den dann so denunziert???

man lest mal geschichte...

und ich lese das sehr wohl, das passt in mein weltbild aber ganz und gar nicht hinein ;)

und ob ich den arbsobtions faktor, im bereich der UV strahlung so recht glauben soll, daran zweifele ich doch sehr stark...

gw60257,1265586729,Absorption Wasser

hier ist das nämlich ein wenig anders dargestellt

und das lustige daran ist, ich kann die welt mit meinem wissen sehr gut erklären und das alles auf einem nenner, nicht mit gas ist das so, mit flüssigkeit so und so und so und so :D


melden

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

08.02.2010 um 00:56
@Occultus
Occultus schrieb:und ich lese das sehr wohl, das passt in mein weltbild aber ganz und gar nicht hinein
Das ist wohl eine intellektuelle Bankrotterklärung. Du verwirfst mein gesamtes Argument, weil es dir nicht in den Kram passt?
Occultus schrieb:und das lustige daran ist, ich kann die welt mit meinem wissen sehr gut erklären und das alles auf einem nenner
Das ist nicht wahr. Du nimmst drei Beobachtungen und schusterst eine Hypothese drum. Alles was nicht reinpasst ignorierst du. Dabei ist deine Hypothese damit gescheitert.


melden
Occultus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

08.02.2010 um 01:04
@PetersKekse

wenn du mal mitgelesen hättest, würdest du meine argumentation auch vielleicht besser verstehen, aber wie schon gesagt ich werde meine hypothese auch beweisen, so wie ich es mit dem magnetfeld experiment gemacht habe ;)

von daher *ggggääääääääähhhhhhhhhhnnnnnnnnn*


melden

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

08.02.2010 um 01:20
@Occultus
Ich habe jedes Wort gelesen, außer viel unverständlichem Hingeschreibe und einigen pseudo-Fachbegriffen kam bislang nichts. Eine Argumentation hast du nichtmal im entferntesten begonnen.


melden
Occultus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

08.02.2010 um 01:23
@PetersKekse

also für dich sieht das also wie unverständliches hingeschreibe aus :D hab mir schon gedacht das das zu hoch für die meißten ist

aber egal ich werde da noch genauer drauf eingehen und ich frage mich gerade was du daran nicht verstehst??? ist doch ganz simpel

so simpel wie kompliziert


es ist alles einfacher als es aussieht ;)


melden
Anzeige
Occultus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Erklärung der Heil-Edelsteine?

08.02.2010 um 01:41
also ums kurz und kanpp zu erklären...

die "farbe"(wellenlänge) hängt direkt mit der reonanzfrequenz der objekte zusammen

und mehr brauch ich dazu eigentlich auch nicht sagen oder???


melden
160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden