Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

41 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, 2012, Maya + 4 weitere

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

30.03.2010 um 15:03
ich kann mich leider nur auf dem stützen was der Herr in dem video sagt....zitat: menschen reagieren auf subtile art und weise auf das EM-feld - zeitweise nicht messbar...

ein platonisches jahr/präzessionszyklus dauert ca. 26000 jahre
und in diesen vielen jahren wird sich bestimmt unweigerlich die frequenz anhand der kosmischen strahlung in verbindung mit der Erdneigung ändern...


2x zitiertmelden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

30.03.2010 um 15:05
der glaube und die wissenschaft...

wäre doch ne dufte sache wenn das mal mit einander harmonieren würde


1x zitiertmelden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

30.03.2010 um 20:47
Hi,
Zitat von -abraxas--abraxas- schrieb:der glaube und die wissenschaft...
wäre doch ne dufte sache wenn das mal mit einander harmonieren würde
Tun sie auch, wenn sie sich nicht in die Quere kommen.

Die Behauptung:
Zitat von -abraxas--abraxas- schrieb:und in diesen vielen jahren wird sich bestimmt unweigerlich die frequenz anhand der kosmischen strahlung in verbindung mit der Erdneigung ändern...
ist durch was konkret begründet?

Genau an diesem Punkt ist das Problem. Denn ein irgendwie unbewiesener Glaube (Strahlung, Schumann, Erdneigung) fummelt in wissenschaftlichen Dingen rum. Und da hat er nichts zu suchen.

Die Schumann Frequenz ist ein errechneter Wert:
Ich zitiere mal aus Wiki:
Als Schumann-Resonanz (nach Winfried Otto Schumann) bezeichnet man das Phänomen, dass elektromagnetische Wellen einer bestimmten Frequenz mit dem Umfang der Erde stehende Wellen bilden.
Also wo steht da was von Erdneigung? Und wo was von der kosmischen Strahlung? Der Erdumfang wird zur Berechnung herangezogen.

-gg


1x zitiertmelden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

30.03.2010 um 21:13
meine güte...

ist das peinlich wenn der forums administrator der hier (schleich-)beworbenen website auf diese weise klinken putzen gehen muss...

http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=23&t=110&sid=a6cf260c2b7b73340d3039997764900d


melden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

31.03.2010 um 10:07
anhand deiner antwort, schliesse ich daraus das du dass video immer noch nicht angeschaut hast - zumindest den anfang...
Zitat von GroschengrabGroschengrab schrieb:Also wo steht da was von Erdneigung?
nich beim schumann aber hier zum bsp:

Wikipedia: Wahrer Frühlingspunkt#Wanderung der .C3.84quinoktialpunkte

abgesehen davon, redete ich eigentlich, auch hiervon:

Wikipedia: Erdmagnetfeld
in zusammenhang mit der hier
Wikipedia: Schumann-Resonanz

naja und jetzt nimm mal zum beispiel noch ne ordentliche ladung hiervon
Wikipedia: Sonnenwind und praktisch hat man dann schon oft mitbekommen was passieren kann wenn die erde bzw. die technik davon getroffen wird.

ich stelle mir das halt vor wie bei einem theremin, wobei das theremin folglich die erde ist und die auf der hand befindliche ladung - die kosmische strahlung oder u. a. auch eben sonnenwinde - ist/sind.

warum sollte es theoretisch denn nicht möglich sein das auch das menschliche gehirn auf diese strahlung reagiert ?

nochmal, ich redete hiervon:
Zitat von -abraxas--abraxas- schrieb:ein platonisches jahr/präzessionszyklus dauert ca. 26000 jahre
Als Zyklus der Präzession oder Platonisches Jahr bezeichnet man die Präzessionsperiode der Erdachse von etwa 25.700 bis 25.800 Jahren. Er wird auch als Das Große Jahr oder Weltjahr erwähnt. Die zur Ekliptik schräg stehende Erdachse präzediert in diesem Zeitraum einmal um die zur Ekliptik senkrecht stehende Achse durch den Erdmittelpunkt.
von hier: Wikipedia: Präzessionszyklus

vielleicht ist ja da doch was dran, mit den eigenschaften der sternzeichen,...

du kammst ja gleich mit dem pösen pösen VTler geschwurbel daher !
man kann sofort etwas dummreden, oder man schaut, das man einen kleinen nutzen draus ziehen kann, wobei ich denke, dass du ersteres bevorzugst ! ;)


1x zitiertmelden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

31.03.2010 um 12:29
Hi,
Zitat von -abraxas--abraxas- schrieb:warum sollte es theoretisch denn nicht möglich sein das auch das menschliche gehirn auf diese strahlung reagiert ?
Warum sollte es möglich sein?

Nochmals:
Den genauen Zusammenhang zwischen Neigung der Erdachse und der Schumannfrequenz ist wie genau zu sehen?

Das Erdmagnetfeld Wikipedia: Erdmagnetfeld und Schumann hängen wie zusammen?

Zitat von -abraxas--abraxas- schrieb:vielleicht ist ja da doch was dran, mit den eigenschaften der sternzeichen,...
Ja? Die Präzession dauert runde 25000 Jahre. Wie lange gibt es die Astrolügie schon? Was könnte man "beobachtet" haben?
Zitat von -abraxas--abraxas- schrieb:man kann sofort etwas dummreden, oder man schaut, das man einen kleinen nutzen draus ziehen kann, wobei ich denke, dass du ersteres bevorzugst !
Ich bevorzuge stichhaltige, plausible und belastbare Argumente und Aussagen, die ich bei dir nicht finden kann.

-gg


1x zitiertmelden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

31.03.2010 um 13:54
Zitat von GroschengrabGroschengrab schrieb:Den genauen Zusammenhang zwischen Neigung der Erdachse und der Schumannfrequenz ist wie genau zu sehen?
die erdneigung bezog ich auf die präzession...

nochmal ich schein ja völlig falsch zu liegen....jedoch sei doch so gut und hör dir bitte die aussagen ab 2:19 an...

https://www.youtube.com/watch?v=eEmVHttKFWU
Zitat von GroschengrabGroschengrab schrieb:Ich bevorzuge stichhaltige, plausible und belastbare Argumente und Aussagen, die ich bei dir nicht finden kann.
ich hoffe mal, das dich trotz allem, meine aussagen, ruhig schlafen lassen !


1x zitiertmelden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

31.03.2010 um 14:01
Hi,
Zitat von -abraxas--abraxas- schrieb:nochmal ich schein ja völlig falsch zu liegen....jedoch sei doch so gut und hör dir bitte die aussagen ab 2:19 an...
Hab ich. Quark, den man tritt, wird breit aber nicht stark.

Zunächst mal gibt es nur eine Resonanzfrequenz für die Grundfrequenz. Egal, wer spricht von einem Bereich von 7 bis 33 Herz und schwafelt da was von Beeinflussung. Die Bundesbahn erzeugt mit ihren Fahrdrähten auch ein starkes elektromagnetisches Feld von 16 2/2 Hertz. Und es gibt keine Problem mit unserem Gehirn.

Nochmals:
Der Typ hat von dem, was er da sabbelt, keinerlei Hintergrundwissen. Das reicht für naive Esos, aber mehr auch nicht. Zumal ein magnetisches und ein elektromagnetisches Feld durchaus verschiedene Dinge sind.
Zitat von -abraxas--abraxas- schrieb:ich hoffe mal, das dich trotz allem, meine aussagen, ruhig schlafen lassen !
Bis auf die Bauchmuskelzerrung ist alles ok.

-gg


2x zitiertmelden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

31.03.2010 um 14:18
Zitat von GroschengrabGroschengrab schrieb:Bis auf die Bauchmuskelzerrung ist alles ok.
dann hätten wir ja soweit alles geklärt !


1x zitiertmelden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

31.03.2010 um 14:21
Broers lässt grüssen...sry dass ist alles Schwachsinn und stimmt nicht ...Ich musste nach 5min abschalten.pure esoterik für leute die nicht nachprüfen..man nehme was von Mayas (was alles falsch ist) und ein bisschen von dem...und tut Wissenschaftlich .solche Typen gehören ....


melden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

31.03.2010 um 15:33
Hi,

@-abraxas-
Zitat von -abraxas--abraxas- schrieb:dann hätten wir ja soweit alles geklärt !
Richtig. Du liegst falsch. Oder hast du konkrete Gegenargumente?

-gg


melden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

31.03.2010 um 16:25
@Groschengrab


sowohl als auch...naja bin ja selber schuld dran...aber wie du schon gesagt hast:
Zitat von GroschengrabGroschengrab schrieb:Der Typ hat von dem, was er da sabbelt, keinerlei Hintergrundwissen. Das reicht für naive Esos, aber mehr auch nicht.
und meiner einer schreibt gleich mit im nebel ummernander....bin halt doch nur n laie und ein stümperhafter dazu

schande über mein haupt ;)


melden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

01.04.2010 um 01:19
@-abraxas-
Zitat von -abraxas--abraxas- schrieb:ausserdem hatte ich dich um deine meinung gebeten ?
Damit wirst du wohl leben müssen, wenn du in einem öffentlichen Raum deine Meinung äußerst.


1x zitiertmelden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

01.04.2010 um 07:19
Zitat von PetersKeksePetersKekse schrieb:Damit wirst du wohl leben müssen, wenn du in einem öffentlichen Raum deine Meinung äußerst.
tja, dass internet ist halt kein ponyhof,...oder peterchens mondfahrer ?


drollig :D


melden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

02.04.2010 um 13:42
Ich finde die User sollten sich die Themen selbst aussuchen. Wenn man alles zusammen hat, dann könnte es für einen User schnell langweilig werden wenn ihm das eine oder andere Thema nicht interessiert.


melden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

07.04.2010 um 14:20
Das es wohl auch keiner von euch vermutet oder ?

Unser Hirn blickt in die Zukunft :

Glasgow/ Schottland - Schottische und deutsche Neurologen haben bestätigt, dass unser Hirn Vorahnungen visuelle Eindrücke zukünftiger Ereignisse erzeugt um so unerwartete Ereignisse besser verarbeiten und darauf reagieren zu können.


http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=24&t=152


1x zitiertmelden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

07.04.2010 um 16:06
Hi,
Zitat von KyuKyu schrieb:Das es wohl auch keiner von euch vermutet oder ?
Unser Hirn blickt in die Zukunft :
Sorry, aber das ist falsch.

Im Original steht:
Somit bestätigen die Scans Theorien, wonach unser Hirn innerhalb kleinster Sekundenbruchteile vorhersagen über die unmittelbare Zukunft anstellt
Es stellt Vorhersagen an. Das heißt nicht, dass wir in die Zukunft blicken können, sondern wir rechnen uns zukünftige Szenarien aus.

Aber auf http://www.mpg.de/bilderBerichteDokumente/dokumentation/pressemitteilungen/2010/pressemitteilung201003091/ findest du einen noch besseren Text.

Nix Geheimnis.

-gg


melden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

07.04.2010 um 16:14
Danke für den Link ;-)


melden

TOP-Vortrag über sämtliche Themen-Bereiche !!!

07.04.2010 um 16:35
sehr interessant. werde ich alles mal durchgucken. danke @Kyu


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Forscher wollen Neapels Vulkan- Supermonster anbohren
Wissenschaft, 62 Beiträge, am 03.06.2010 von axgouk
axgouk am 12.05.2010, Seite: 1 2 3
62
am 03.06.2010 »
von axgouk
Wissenschaft: Sonnenerruptionen und Vulkanausbrüche: besteht ein Zusammenhang?
Wissenschaft, 31 Beiträge, am 05.01.2012 von philomela
axgouk am 04.04.2011, Seite: 1 2
31
am 05.01.2012 »
Wissenschaft: Codex Dresdensis - Mscr.Dresd.R.310
Wissenschaft, 4 Beiträge, am 26.09.2011 von -Therion-
LordIronfist am 26.09.2011
4
am 26.09.2011 »
Wissenschaft: Großer Steinkopf in Guatemala
Wissenschaft, 30 Beiträge, am 08.11.2018 von sarkanas
Dubois am 31.01.2014, Seite: 1 2
30
am 08.11.2018 »
Wissenschaft: bob lazar - ufo antrieb - element 115
Wissenschaft, 59 Beiträge, am 26.03.2015 von kalamari
michi4 am 02.01.2005, Seite: 1 2 3
59
am 26.03.2015 »