weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Obelisk

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

22.12.2011 um 22:27
@Thawra
Du schriebst aber
Thawra schrieb:Natürlich ist ein Obelisk ein Phallussymbol.
und das ist eben schlicht falsch. Obelisken wurden übrigens immer paarweise errichtet, ein weiterer Punkt gegen Phallus-Symbole. Dieser ganze Mist, alles was irgendwie länglich ist, als PS zu deuten kam ja erst mit der idiotischen Psychoanalyse durch Freud auf.
Die Ägypter hatten Phallus-Symbole, den Djed-Pfeiler z.B., aber das wurde dann auch im Zusammenhang verwendet (so wurde z.B. Horus durch ainen aufgerichteten Djed-Pfeiler gezeugt). Obelisken zählen nicht dazu...


melden
Anzeige

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

22.12.2011 um 22:43
@FrankD

Vorweg: Freuds Psychoanalyse ist nicht idiotisch, und man kann Obeliske durchaus - eben psychologisch - als Phallussymbole sehen. Aber eben nicht bewusst so bezeichnet...

Aber das gehört eigentlich schon nicht mehr hier rein, denn um Phallus-Symbolik geht es ja weniger.


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

23.12.2011 um 11:01
@Thawra
@FrankD
Thawra schrieb:a, ich bin diesem Begriff 'Phallussymbol' auch ein bisschen kritisch eingestellt. Obschon grundsätzlich sicher richtig, wird er einfach zu häufig eingesetzt. Natürlich ist ein Obelisk ein Phallussymbol. Aber es ist halt auch einfach das simpelste Monument, das man errichten kann - ein hoch aufragender Stein. Stein, weil es hält, hoch aufragend, weil man es sonst nicht sieht. Eine einfachere Lösung kannst du gar nicht finden. Dass dies zugleich ein perfektes Phallussymbol ist, stimmt sicher, ist aber wohl eher als 'additional bonus' zu sehen.
Der Obelisk steht meist nahe bei einer kuppel. Das eine symbolisiert das männliche das andere das weibliche:

tb704N4 37 57401nikolaikirche-potsdam-brandenbur

tjmSZqt pr665651286894074Blue-Mosque-and-Obelisk

tsKLQLA Petersdom-mit-Obelisk-21


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

23.12.2011 um 12:07
@Contragon
Nein, Obelisken standen nie in der Nähe einer Kuppel. Die wurden paarweise neben Tempelpylone gesetzt.
Was Du hier zeigst sine GEKLAUTE Obelisken, die von den Römern aus Ägypten entwendet und als Beute vor eigene Denkmäler gesetzt wurden. Zum Beispiel als Wendepunkt im Hippodrom von Konstantinopel. Dass da später Kuppeln in die Nähe gebaut wurden hat nix mit der Intention der Erbauer zu tun.

@Thawra
*kopfschüttel*


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

23.12.2011 um 12:08
@FrankD

Naja, schon recht. Dann hat man die Dinger eben neben die Kuppeln gesetzt ;)


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

23.12.2011 um 12:14
@Contragon
Nein, in Konstantinopel wurde erst der geklaute Obelisk in den Circus gesetzt, und Jahrhunderte später baute man dann eine Kuppel in die Nähe. Auch auf dem Petersplatz entstand der Dom lange nachdem man den Raub-Obelisken da hingesetzt hatte.
Das sind HEUTIGE Assoziationen, die nichts mit den Original-Erbauern (Ägypter) oder den Plünderen (Römer) zu tun haben.


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

23.12.2011 um 12:16
FrankD schrieb:Das sind HEUTIGE Assoziationen, die nichts mit den Original-Erbauern (Ägypter) oder den Plünderen (Römer) zu tun haben.
Dem widerspreche ich ja auch nicht. Ich sage bloss dass bewusst Kuppenl neben Obelisken gesetzt wurden bzw. umgedreht.

Der Obelisk kann an sich einiges bedeuten. Sei es als Phallussymbol oder als "Berg Meru"...


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

23.12.2011 um 12:27
@Contragon
Ich glaub nicht, dass die Moslems ihre blaue Moschee bewusst neben den Obelisken gepackt haben (zudem dei Nähe nur durch eine starke Tele-Brennweite hervorgerufen wird)... oder dass die oder die Katholen eine Kuppel als Symbol für Weiblichkeit sehen.
Das ist nichts als Deine freie Assoziation, die durch nichts als Deine Behauptung "untermauert" ist.
Außerdem drehst Du irgendwie die Kausalität um...


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

23.12.2011 um 12:38
FrankD schrieb:Das ist nichts als Deine freie Assoziation, die durch nichts als Deine Behauptung "untermauert" ist. Außerdem drehst Du irgendwie die Kausalität um...
Nö nich so ganz meine freie Assoziation ;) Warum dreh ich da was?
FrankD schrieb:zudem dei Nähe nur durch eine starke Tele-Brennweite hervorgerufen wird
washington-dc overview

naja nähe ist relativ relativ.


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

23.12.2011 um 12:40
@FrankD

Interessant ist allerdings auch dass der Obelisk als eher "heidnisches" Symbol auch von der Kirche insowiet akzeptiert wird als dass er vor ihren kirchen stehen darf.


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

23.12.2011 um 12:49
@Thawra
Thawra schrieb:Aber eben, 'Phallussymbol' heisst noch nicht, dass die Phallus-Symbolik bewusst beabsichtigt wurde. Das Problem am Begriff ist dann eben, dass man hinterher fast alles zum Phallus-Symbol eklären kann, das mehr als 5 mm aus dem Boden ragt...
Jep, und alles, was ansatzweise rund oder oval ist, kann man zu einem Symbol der Weiblichkeit erklären.

Ich glaub, langsam versteh ich warum in meiner Gegend die meisten öffentlichen Neubauten irgendwelche langweiligen Quader sind - die tun einfach alles, um sich von solchen Assoziazionen fernzuhalten. Oder?


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

23.12.2011 um 12:56
@FrankD
@MareTranquil
@Thawra

http://architektur.germanblogs.de/archive/2009/09/07/das-washington-monument-%E2%80%93-denkmal-und-groster-obelisk-der-w...

Das sagt die Architektenwelt dazu...


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

23.12.2011 um 13:11
@MareTranquil
@FrankD
@Thawra

Wikipedia geht auch auf den Aspekt der "Erdachse/Berg Meru/Irminsul" ein.

Wikipedia: Obelisk
Der Obelisk stellte im alten Ägypten wie die Pyramide die steingewordenen Strahlen des Sonnengottes dar und ist die Verbindung zwischen der hiesigen und der Götterwelt. Obelisken standen in der Regel paarweise vor Pyramiden oder Tempeln.
Ich denke die Obelisken wurden auch aufgestellt um die Verbundenheit mit ihren Mysterien auszudrücken. Nicht als Trophäe oder ähnlichem. Es zeigt einmal mehr wie okkult und mystisch
unsere Welt wirklich ist...


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

23.12.2011 um 20:34
@MareTranquil
MareTranquil schrieb:die tun einfach alles, um sich von solchen Assoziazionen fernzuhalten. Oder?
Wahrscheinlich... :D

Wie gesagt, ich bin diesen Interpretationen gegenüber auch eher kritisch eingestellt, sehe also keinen Grund, jetzt Phallussymbole zu verteidigen... ( @FrankD )

Es ging mir eher drum, dass man natürlich sagen kann, dass sie z.B. Sonnenstrahlen repräsentieren, aber sie sind eben auch einfach die simpelsten Monumente, die man bauen kann.


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

24.12.2011 um 09:03
@Thawra
Sie sind gehören auch zu den auffälligsten Momumenten.Was natürlich den gottgleichen Pharaonen zu pass kam, um beim Volk Eindruck zu machen.Man war ja auch nicht zu bescheiden, an jedem möglichen anderen Monument seine Grosstaten zu verewigen.Oder die der Götter.Da passt auch die Sonnenstrahlentheorie, denn wie kann eine Gottheit oder der gottgleiche Pharao noch besser und Ruhmreicher dargestellt werden,als auf einem lebensspendenden Sonnenstrahl ?


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

24.12.2011 um 12:17
@mitdenker

Ja, klar, das macht auch Sinn. Einfach aber auffällig, wirkungsvoll, und man kann herrlich viel reininterpretieren, vorher und nachher, bewusst und unbewusst. Ziemlich vielfältige Dinger also. :D


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

24.12.2011 um 16:18
@Thawra
Thawra schrieb:Also ich nicht. Im Gegenteil, ich liebe Schlafbereiche in Ecken, die wirken so schön kojenmässig.
Das ist mir relativ Egal ob du dich da wohlfühlst oder nicht.Es ist ja wohl logisch das jeder Mensch unterschiedlich auf Dinge Reagiert,sowie jeder mensch unterschiedlich auf verschiedene Gifte Reagiert, es aber auf das gleiche hinausführt.Liegt auch dadran, das die meisten Menschen heute nicht mehr Bewusst leben und somit halt länger brauchen als die die Bewusst leben.Probier es doch einfach mal aus , dann wirst du merken das es anders trotzdem besser ist.

Um noch einen draufzuhauen , selbst in den verschiedenen Religionen sagt man , das der Teufel im rechten winkel sitzt :) . Das sei jetzt mal so dahingestellt, weil das wiederrum die Religiose ansicht ist und über die kann man sich streiten.

Zusätzlich ist mir aufgefallen (da ich eigentlich eher ein Nachtmensch bin und spät einschlaffe) das meine Freundin unruhig schläft.Also habe ich mich erkundigt , das Fing Shui gefunden , meine Wohnung danach eingerichtet und siehe da , sie schläft ruhig und wir fühlen uns Körperlich sowie Mental besser.
Thawra schrieb:Facepalm Nr. 1
Kannst du das Wissenschaftlich belegen ?? Ich denke nicht , den du kannst mir nur die Zahlen vorweisen die der masse beigebracht werden.Du willst Beweise, aber bist zufrieden mit der Tatsache, das jemand in eine Zeitschrift schreibt "wir leben in der Gegenwart".
Das ist aber nicht die Wahrheit :)
Thawra schrieb:Mit welchem Messgerät?
Denn eigenen Kopf anstrengen ist dir zu schwer ?? Das Internet ist die größte Bibliothek der Welt, auch, wenn dort viel scheisse ist , lässt sich auch dort die Nadel im Heuhaufen finden,man muss es nur wollen .
Thawra schrieb: Oder so. Vielleicht sind es aber auch einfach Steine. -.-
Vielleicht bist du einfach zu naiv, oder hier sind viel zu viele Freimaurer unterwegs :)
Thawra schrieb: Klar, da Wikipedia sich definitiv zu schade ist für das Ansammeln und Sortieren von solchen Haufen von Bullshit.
Nur die dummen belächeln die Dinge , die sie nicht verstehen

Wikipedia ist einfach nur ein Teil von diesem ganzen Film.....
Thawra schrieb:Nö, das hat nichts mit Verschwörung zu tun. Dein Post zeugt ganz eindeutig von Ignoranz gegenüber grundlegenden physikalischen Realitäten und von einer Bereitwilligkeit, wilden Schwachsinn blind nachzubeten.
Ich glaube eher dein Post zeugt ganz eindeutig von Ignoranz gegenüber der allgemeinen Realität und von einer Bereitwilligkeit, wilden Schwachsinn blind nachzubeten.
Denn die Physik, die der Masse beigebracht wird ist eindeutig fehlerhaft.Wenn du daran glaubst,dann bist du derjenige von dem du eben gesprochen hast.

Ein kleiner anreiz, der notre dame dürfte laut der heutigen Architektur garnicht stehen.Wie erklärst du dir das ? Im übrigen, was ist daran so verwunderlich, die heutige Wissenschaft in Frage zu stellen ? Es ist der lauf der Geschichte , das neue Entdeckungen und Erkenntnisse uns neue Wege öffnen und darauf aufmerksam machen, das wir nie ausgelernt haben.Wenn du meinst das die Wissenschaft von heute, in Tausend Jahren immer noch die gleiche ist , dann liegst du gewaltig daneben.
Thawra schrieb:Oder kannst du etwa auch nur ein Wort von alledem irgendwie wissenschaftlich belegen?
Na Klar kann ich das , als erstes muss man sich über die Worte "Wir sind eins " Gedanken machen(Die man übrigens von jeder Religion kennt und von vielen Weisen Menschen, darunter sind auch viele Berühmte Wissenschaftler ,in den Vordergrund gebracht wurden (vor allem von Menschen, die im Hintergrund die Geschichte verändert haben)

Diese Worte sind der Schlüssel zu allen Richtungen der ganzen Menschlichen Geschichte,Wissenschaft usw.Sie sagen im Grunde genohmen nichts anderes aus als das, alles nur Energie ist, auch wir.Dazu kann man sich ein sehr leistungsstarkes Mikrospop nehmen (wenn man denn den zugang dazu hat) und seine Hand darunter halten.Man wird sehen das die Hand und der Menschliche Körper eigentlich kein fester Körper ist ,sondern aus ganz vielen kleinen Teilchen besteht,die sich zusamenhalten ,die im Endeffeckt nichts anderes als Energie sind.
Aus dieser Energie und ihren unterschiedlichen Schwingungen besteht alles,dein KLo, deine Wase, du , deine Freunde ,das Ganze Universum halt.Fernöstliche Kulturen haben sie als Chi oder Prana in ihre Heilkunde integriert. Denn jeder Mensch hat die Kraft, diese Energie bewusst zu nutzen.

Diese Energie ist immer und überall auf verschiedenen Wegen verfügbar.Ein überbegriff dafür wäre kosmische Energie die alles Leben füttert und bis ins unendliche verfügbar ist.

Man kann durch bestimmte Geometrische Formen (ist aber eigentlich nicht zwingend notwendig, nur vereinfacht das das ganze) diese Energien einfangen und Kondesatoren umwandeln.
Natürlich lässt sie diese Energie dann auch weiterleiten oder manipulieren.

Ein Weg diese Energie einzufangen ist über Pyramiden.Die Pyramiden können dank ihrer Geometrischen Form diese Energien auffangen.Mit einem (im brennpunkt der Pyramide) aus kupferplatten gebauten Kondensator an dem ein kleiner Magnet fixiert ist,der als Emitter wirkt.
Dies schliesst man nur noch an einen kleinen Pc Lüfter an und siehe da , er läuft , und das ohne Battarien oder Strom aus der Steckdose !!! In den entsprechenden Deminsionen könnte man damit viel mehr kostenlos mit Strohm unterhalten.

In pyramiden kann man auch stumpfe Rasierklingen wieder scharf werden lassen.
Dafür gibt es auch Wissenschaftliche belege , die eindeutig dieses Weitverbreitete Phänomen auf Energien in der Pyramide zurückführen.

Wer will kann sich das nachbauen die genauen Bauplänne gibt es im Netz.

Mit anderen Worten Pyramiden sammeln diese Kosmische Energie und stellen sie uns mit den richtigen Mitteln zur verfügung.Mit den entsprechenden Geräten kann man sie aber auch als Waffe nutzen und das bedeutet, das Obelisken es auch können !!!!! Also würde ich vorsichtig sein, was diese Dinger angeht,die in den Groß-Städten sind , denn in den falschen händen , wird das wohl nichts gutes sein.Vor allem nicht wenn mit aller macht versucht wird, uns von diesem Wissen fernzuhalten.

@Thawra
Das war ein Crashkrurs nur für dich,die Beweise liegen vor unseren Augen.
Ausprobieren kann es jeder, der sich nur ein wenig damit beschäftigt, aber von anfang an irgendetwas zu verneinen, ist falsch, dumm und naiv,vor allem, wenn man es nicht einmal ausprobiert hat.

Zieh die rosarote Brille aus und fang an Bewusst zu leben,das wars von meiner Seite.


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

25.12.2011 um 00:38
@suchender2
suchender2 schrieb:Es ist ja wohl logisch das jeder Mensch unterschiedlich auf Dinge Reagiert,sowie jeder mensch unterschiedlich auf verschiedene Gifte Reagiert, es aber auf das gleiche hinausführt.
Bli bla Blödsinn.
suchender2 schrieb:den du kannst mir nur die Zahlen vorweisen die der masse beigebracht werden.
Anders gesagt, ich kann nur das vorweisen, was wissenschaftlich nachgewiesen wurde. I've got news for you: das ist auch das einzige, mit dem man irgendwas beweisen kann.
suchender2 schrieb:Denn eigenen Kopf anstrengen ist dir zu schwer ??
Ach du misst das mit deinem Kopf? Ja dann wundert mich gar kein 'Ergebnis' mehr.
suchender2 schrieb:Nur die dummen belächeln die Dinge , die sie nicht verstehen
Und nur die Dummen verschwenden ihre Zeit mit Lächerlichkeiten.
suchender2 schrieb:Na Klar kann ich das , als erstes muss man sich über die Worte "Wir sind eins " Gedanken machen(Die man übrigens von jeder Religion kennt und von vielen Weisen Menschen, darunter sind auch viele Berühmte Wissenschaftler ,in den Vordergrund gebracht wurden (vor allem von Menschen, die im Hintergrund die Geschichte verändert haben)
Der langen Rede kurzer Sinn - nein. Du kannst es nicht.
suchender2 schrieb:Diese Energie ist immer und überall auf verschiedenen Wegen verfügbar.Ein überbegriff dafür wäre kosmische Energie die alles Leben füttert und bis ins unendliche verfügbar ist.
Nö, Bullshit.
suchender2 schrieb:Man kann durch bestimmte Geometrische Formen (ist aber eigentlich nicht zwingend notwendig, nur vereinfacht das das ganze) diese Energien einfangen und Kondesatoren umwandeln.
Schon wieder Bullshit.
suchender2 schrieb:Natürlich lässt sie diese Energie dann auch weiterleiten oder manipulieren.
Uuuund - jawohl, richtig geraten - Bullshit.
suchender2 schrieb:In pyramiden kann man auch stumpfe Rasierklingen wieder scharf werden lassen.
Eine Lüge, x-mal wiederholt, ist immer noch eine Lüge.
suchender2 schrieb:Zieh die rosarote Brille aus und fang an Bewusst zu leben,das wars von meiner Seite.
Und das als Rat von einem, der offenbar in einer Art Parallelwelt lebt. Ernsthaft, versuch nochmals von vorne, dein ganzes Gedankenkonstrukt zu BEWEISEN. Du wirst sehen, dass dies nicht gelingt, weil der ganze Stuss mit den kosmischen Energien, die von Steinkegeln eingefangen werden, eben Blödsinn ist. Da kannst du noch viele lange Texte schreiben - das ändert nichts daran!


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

25.01.2012 um 09:02
Auch Darmstadt hat ein Obelisk:

tsKWCXC 4394244

und ja, dahinter ist eine Kuppelkirche...

Ich weiß nicht welche Bedeutung sie Ursprunglich hatten, aber der Obelisk in Darmstadt ist glaube auf dem Klassizismus zurückzuführen. Die ursprüngliche Bedeutung war also gar nicht so wichtig sondern eher der Bezug zur Antike und so ein Obelisk ist relativ einfach zu bauen und man assoziiert es mit Ägypten so wie man Pyramiden mit Ägypten assoziiert.
Übrigens hat Darmstadt auch eine Glaspyramide.


melden
Anzeige

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

23.03.2012 um 22:33
@suchender2
Ahahahahahahahahaha... :D Gute Interpretation eines weltfremden, physikalisch unbegabten Freidenkers.

Oder... ist dich eine, nicht?


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden