Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

527 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Forschung
Diese Diskussion wurde von Ilian geschlossen.
Begründung: Die Diskussion hat ihre Sachlichkeit schon lange verloren, beinhaltet mittlerweile nurnoch private Anfeindungen und Analysen des Gegenübers. Mit Wissenschaft hat dies nichts mehr zu tun, vernünftige Ansätze wurden liegengelassen. Deshalb: /close
Despina
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 22:08
mit diesem thread beabsichtige ich einen frontalangriff gegen die von der fachwelt
seit 35 jahren favorisierte kollisions oder crashtheorie zur mondentstehung.plötzlich
zaubert die fachwelt der astronomen einen nahen mars großen planeten taija in einer
nahen umlaufbahn zur erde.die tatsache das die erde eine dichte von 5,5 g/cm³ der
heutige mond obwohl ganz dicht,nur eine dichte von 3,35 g/cm³ aufbringt.War der mond mal kurz auf einer wanderschaft,so das er den schwermetallsegen aus der sonne nicht
auf seiner oberfläche auffangen konnte.oder kam der mond doch aus dem äußeren
kalten Sonnensystem,wie ich es behaupte.doch vorher rufe ich euch auf,die sichere
deckung aufzugeben,zeigt euch ihr habt 35 jahre zeit gehabt.außerdem zum einstimmen auf alle kommenden fragen,dieser crash hat den im durchmesser 1420 km großen
wassertropfen nicht mitgebracht.ich hoffe eine interessante diskussion angeregt zu haben.


melden
Anzeige

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 22:10
hört sich interessant an, ich verstehe leider irgendwie kein wort :/


melden

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 22:11
@Despina
Hättest Du mal die Thesen genau durchgelesen wüsstest Du, dass Deine vermeintlichen Widersprüche keine sind.

Und von was für einem Schwermetallsegen sprichst Du? Könnte es sein, dass Dir die elementarsten Grundlagen zur Stern- und Planetenbildung fehlen?


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 22:37
Schwermetallsegen aus der Sonne (unserer Sonne ?).
Hmmh, ich wusste ja garnicht, daß unsere Sonne, ohne daß sie in einer
Supernova aufgeht, Schwermetalle erbrüten kann ! Außerdem hätte sie eine
viel zu geringe Masse, um in einer Supernova zu enden.
Also dieser Punkt ist nicht sehr schlüssig ;)

Der Hauptteil an schweren Elementen jenseits des Eisens kamen aus Supernovae,
genau zu dem Zeitpukt der Explosion und Ausschleudern der äußeren Hüllen.
Diese schwereren Elemente ballten sich dann in Asteroidenform zusammen
und kamen in unser System und krachten dann auf die Planeten.

Von meine Logik her, wenn man am Modell des Impaktes eines Planetoiden
mit der Proto-Erde festhält, waren die meisten schwereren Metalle schon zu
tief ins Erdinnere gewandert zum Gravitationszentrum hin - dem Erdkern.
Die Proto-Erde war ja noch flüssig. Das würde dann erklären, warum der Mond
recht arm an Metallen zu sein scheint.


melden

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 22:40
@Despina
Epic Fail!


melden

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 22:43
@Despina:

Du solltest das PDF verlinken, in dem die gesamte These erläutert wird. So, wie jetzt von Dir dargestellt, erschließt sich den Lesern hier nicht der Sinn, den Du eigentlich vermitteln wolltest. Ich persönlich stehe ja dieser These entgegen, kann das aber schlecht darlegen, wenn hier niemand weiß, wovon genau Du redest.

thx

JM


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 22:46
@Despina

Ganz abwegig finde ich deine Theorie jedoch trotzdem nicht, daß der Mond als eine
Art kleiner Planetoid in unser System gelangte und von der Erde eingefangen wurde.
Nur sprechen eben Analysen von Mondgestein halt viel stärker für die Impact-Theorie,
da die Zusammensetzung weitgehend identisch mit dem Erdengestein ist.

Es könnte aber auch sein, daß sich der Mond, wie die Erde, beide unabhängig in
unserem System gebildet haben und der Mond dann eine entsprechenden Umlaufbahn
gehabt hätte, die die Erde in einer solchen Art "gekreuzt" hat, daß er eingefangen wurde.
Das würde ebenso die nahezu gleiche Zusammensetzung der jeweiligen Gesteine
erklären. Sie waren dann ja demselben Asteroidenbeschuß ausgliefert.
Nur, daß in diesem Fall eben auch wieder eigentlich mehr Schwermetalle auf dem
Mond anzufinden sein sollten.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 22:48
Jupp, genau @Despina

Setze mal links zu deinen Quellen. Ausführlichere Details, die zu dieser Theorie
führen, wären um einiges Hilfreicher in der Diskussion.


melden
Despina
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 22:54
@FrankD
wir sollten das thema ganz langsam angehen.
wieviel jahre braucht eine Gas und Staubwolke,um sich von seinem explodierenden stern,der
ursprünglich 25 fach das sonnenvolumen hatte und unweigerlich zum schwarzen loch oder
zum neutronenstern kollabierte,zu entfernen.aus der gefahr von gammerblitzen um in
30 000 lichtjahren enrfernung von seiner galaxie eine lebensform zu ermöglichen,deren beobachter nach 5 milliarden jahren sich gedanken machen können wie viele zufälle es
gegeben hat um den bleuen diamanten erde zu erhalten.was meinst du
@OpenEyses,alter freund
@Merlina
@UffTaTa


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 22:58
Ach, außer den Genannten bin ich und alle andere jetzt ausgeschlossen,
bzw. werden ignoriert ?


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 23:07
Despina schrieb:wieviel jahre braucht eine Gas und Staubwolke,um sich von seinem explodierenden stern,der
ursprünglich 25 fach das sonnenvolumen hatte und unweigerlich zum schwarzen loch oder
zum neutronenstern kollabierte,zu entfernen.aus der gefahr von gammerblitzen um in
30 000 lichtjahren enrfernung von seiner galaxie eine lebensform zu ermöglichen,deren beobachter nach 5 milliarden jahren sich gedanken machen können wie viele zufälle es
gegeben hat um den bleuen diamanten erde zu erhalten.
30.000 Lichtahre von einer Galaxie. Du denkst also, im intergalaktischen Raum
zwischen den Galaxien ?
Wenn man das auf unser Sonnensystem bezieht, dann sieht es aber so aus, daß sich unser
System aber nicht im intergalaktischem Raum befindet, sondern immer noch innerhalb unserer
Galaxie. Nur eben relativ weit draußen innerhalb eines Spiralarmes.


melden
Despina
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 23:08
@Gamma7
du warst ja schon dabei mein gutester,ich freue mich doch über jeden der sich mit mir
mal über unseren planeten gedanken macht.
@moredread
du bisr der erste unter gleichen,du hast meine arbeit durchgelesen und auch das dessert
der arbeit die möglichkeit der lebensformenanfänge.


melden

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 23:09
Die Sonne ist groß :D
jetzt mal ehrlich...
kann mir hier jemand ganz für dorf trotteln erklären um was es geht?


melden

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 23:11
@Der_Rote_Mond
Klingt für mich nach Welteislehre, ich blick aber ehrlich gesagt auch nicht durch, worauf das nun nach Despina hinauslaufen soll.

Wikipedia: Welteislehre


melden

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 23:13
@neurotikus
yeah, das kommt von einen österreicher... ich wusste es :D


melden

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 23:17
Bei der Auflösung des Vorgängermondes (dabei soll es sich um den sechsten Mond der Erde gehandelt haben), sollen dessen Eis- und Wassermassen die biblische Sintflut ausgelöst haben.
aus wikipedia von der these...
Wir haben 6 monde mal gehabt oO?


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 23:20
@Despina

Wie lange das sich Entfernen der schwereren Elemente von einer Supernova
über eine Distanz von deine 30.000 LJ dauerte, das lässt sich ausrechnen.

Laut diese Artikels ( http://www.g-o.de/wissen-aktuell-12060-2010-08-05.html )
bewegt sich die Materie mit etwa 100 Millionen K/h vom Explosionsherd einer
Supernova durchs All fort. Das sind etwa 1/10 der Lichtgeschwindigkeit.
Also, wenn man es nun mit diesen Informationen grob ermittelt, dann dauert
das Durchqueren von 30.000 Lichtjahre etwa 300.000 Jahre.
Die Sonne unseres System besteht aber schon viel länger, also etwa knappe
4,6 Milliarden Jahre alt.

Edit:
Meist wird auch noch eine zweite Materiewelle ausgeworfen, die vor allem schwerere,
insbesondere radioaktive Elemente beinhaltet. Die sind laut o.g. Link um ein 10 langsamer.
Diese benötigen für genannte Distanz also schon 3 Millionen Jahre.


melden
Despina
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 23:31
als leute ich wollte zuerst einmal erfahren wer ein anhänger der von der fachwelt favorisierten
Kollisions oder der crashteorie ist,der die vorzüge dieser wehnsinnigen theorie verteidigt und
mir erklärt wieso die theorie seit 35 jahren nicht hinterfragt wird.
@Der_Rote_Mond
laß doch erstmal die spitzenleute die basis zum thema legen und dann wird dir auch klar
das dieser thread ein ganz großer knaller wird,wenn alle ihr bestes geben.ihr bring mich ja
jetzt schon in erklärungsnot.ja may.


melden

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 23:33
@Despina
kein bock, ist jetzt schon zu kompliziert die basis....
ich gehe lieber wieder zu malen nach zahlen, ist leichter,
frohes hirnbrutzeln^^


melden
Anzeige
Despina
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abläufe im Sonnensystem führen zur Mondentstehung durch Eismond

06.11.2010 um 23:38
@Der_Rote_Mond
schade,könnte doch von vorteil sein wen du bei deinen kuppels einen vorsprung ausarbeitest.


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden