weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

227 Beiträge, Schlüsselwörter: Einstein
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 18:06
@eyecatcher
Awaresum schrieb:
Die meisten Wissenschaftler halten sich nicht für einen Lügner, sondern für eine unbehaarte Affenart.
Was ist daran falsch?
Es ist kein wirklicher Fehler, sowas zu denken. Es ist lediglich das Ergebnis von Anschauungen.

Meine Überzeugung ist es, dass sie zu solchen Schlußfolgerungen gelangen, weil sie noch nicht den Grund für das Vorhandensein von Materie verstanden haben. Warum gibt es das Zeug überhaupt? Das können sie nicht beantworten. Sie können lediglich bestätigen, DASS es etwas gibt, was sie je nach Betrachtung entweder für Materie halten, oder für etwas, was sie Energie nennen.

Und eine zeitliche befristete Ansammlung von diesem Zeug nennen sie dann "Affe" oder "Mensch" oder "Kugelschreiber" oder "Mond", etc.


melden
Anzeige

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 18:09
@Awaresum

Was hat denn die Herkunft von Materie mit der Genetik des Homosapiens zu tun umhimmelswillen?


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 18:13
@2aztek
22aztek schrieb:Was hat denn die Herkunft von Materie mit der Genetik des Homosapiens zu tun umhimmelswillen?
Der Himmel hat nix damit zu tun. :)

Kennst du ein Gen, dass NICHT aus Materie besteht? Du machst den zweiten Schritt vor dem Ersten. Finde zuerst heraus, was Materie tatsächlich ist und DANACH kannst du überlegen, warum es sich in einer Form zeigt, welche du "Gen" nennst.


melden

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 18:15
@Awaresum

Oder aber so: wir reden gerade querfeldein aneinander vorbei.^^


melden

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 18:17
@Awaresum

Auf ein Neues: was ist denn nun konkret Deine Aussage? Brauche eine Starthilfe...


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 18:18
@Awaresum
@22aztek
Bitte beim Thema bleiben.


btw kann keiner meine Frage beantworten warum die Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat genommen wird?^^


melden

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 18:25
@eyecatcher

Die ² beschreibt wieviel Energie entsteht wenn eine entsprechende Masse komplett in Energie überführt wird.


melden

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 18:28
c wird also nicht zum Quadrat "genommen", dieser Wert -ergibt- sich einfach wenn die Materie restlos umgewandelt wird (z.B. Materie-Antimaterie Reaktion). Nicht zu vergessen: es geht um die Äquivalenz.


melden

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 18:37
@Awaresum
Awaresum schrieb:Was ich persönlich auch interessant finde, ist, dass man zwar die Lichtgeschwindigkeit als höchste Geschwindigkeit voraussetzt, im selben Atemzug aber nicht davor zurückschreckt, sie ins Quadrat zu setzen.
Da die Dimension mit quadriert wird, sehe ich ehrlich gesagt nicht so ganz, was daran jetzt besonders 'interessant' sein soll?


melden

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 18:38
Awaresum schrieb:was Materie tatsächlich ist
Du solltest Dich vielleicht eher mit logik, allgemeiner semantik, systemtheoretischen grundlagen und erkenntnistheorie beschaeftigen ...

die physik wird Deine frage(n) nicht beantworten, dazu ist sie auch nicht da;)


melden

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 18:42
@Ban

Kannst du erklären warum genau diese Gleichung jetzt falsch ist????


melden

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 18:43
@Prof.nixblick

Glaube ich kaum. Wenn er das könnte, bräuchte er das hübsche, bunte Filmchen nicht.


melden

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 18:48
@22aztek

Na ja...aaaaaaaaaaaber.... wenn er das Filmchen gesehen und verstanden hat dann könnte er/sie es aber.... :)

würde mich echt interessieren!!!! Könnt ich dann dem Prof um die Ohren hauen :D


melden

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 18:51
@Prof.nixblick
Prof.nixblick schrieb:Na ja...aaaaaaaaaaaber.... wenn er das Filmchen gesehen und verstanden hat dann könnte er/sie es aber...
Nein, warum genau das so ist wird im Video nicht erklärt.

Das hat irgendwie mit der Herleitung des Ganzen zu tun, aber da ich genau in den Vorlesung zur SRT immer gefehlt (lustigerweise immer unabsichtlich) habe, und gerade keine Zeit/Lust habe, nachzuschlagen, kann ich gerade auch nicht sagen, wieso das so ist.


melden

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 19:09
@sasori-sama

Schade. Hätte mich interessiert. Schließlich gibts genug Berechnungen die auf dieser Gleichnung basieren....und zu stimmen scheinen.


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 19:19
@neoschamane
neoschamane schrieb:Du solltest Dich vielleicht eher mit logik, allgemeiner semantik, systemtheoretischen grundlagen und erkenntnistheorie beschaeftigen ...
Wer außer dir wüßte, womit Menschen sich beschäftigen sollen, nicht wahr?
neoschamane schrieb:die physik wird Deine frage(n) nicht beantworten, dazu ist sie auch nicht da;)
Bitte benutze die Zitatfunktion, mit der du zeigen kannst, dass ich in diesem Thread eine Frage gepostet haben könnte, bei der du annimmst, ich wüßte die Antwort nicht. Vergiss das Fragezeichen nicht. :)


melden

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 19:34
Jetzt mal abgesehen von der kleinen intellektuellen Privat-Fehde... geht es echt nur darum, warum die Lichtgeschwindigkeit in der Formel hoch 2 genommen werden kann, obwohl sie doch absolut sein soll???

Ich mein... das eine ist halt Physik und das andere Mathematik!
Die Lichtgeschwindigkeit ist round-about 300.000 Km/sec... für die Mathematik ist das überhaupt kein Problem, diese Maßeinheit hoch 2 zu nehmen. Man kann sie auch hoch 10 nehmen, wenn man Lust hat, das auszurechnen.


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 19:48
@gunslinger

Ich nehme an, du bist der Überzeugung, dass diese berühmte Formel auch deine Existenz erklärt.

Falls ja: Welcher Seite dieser berühmten Formel empfindest du dich denn eher zugehörig?

Kann es sein, dass du manchmal die rechte Seite der Formel (= mc²) betrachtest und dann die Welt als eine Summe von materiellen Dingen empfindest, und ein anderes Mal betrachtest du die linke Seite der Formel (E=) und du dann die Summe deiner Bewußtseinsinhalte als "Welt" bezeichnest?


melden

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 19:49
In dem Video sagen die doch gar nicht, dass die Formel falsch ist, sondern dass die Mehrheit sie falsch benutzt. Also sie nicht in ihrer eigentlichen Form E^2 = m^2 c^4 + p^2 c^2 benutzt. Oder hör ich das falsch?


melden
Anzeige

Warum E=mc² eigentlich nicht stimmt...

14.11.2010 um 19:52
@Prof.nixblick
Prof.nixblick schrieb:Schade. Hätte mich interessiert.
Ich nehme mal an, den Grund wirst Du in so ziemlich jedem Physikbuch finden ^^


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden