Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Co2 lüge

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Klimawandel, Klima, CO2, Co2 Lüge
Diese Diskussion wurde von Ilian geschlossen.
Begründung: Hi, Thema schon vorhanden, schau mal hier: Diskussion: Die Klima-Verschwörung oder hier: #CO2
Seite 1 von 1

Die Co2 lüge

20.04.2011 um 20:19
Ich habe eine interessante Doku gesehen. Darin wird Behauptet das nicht der Mensch sondern die Sonne für unser momentanes Klimaproblem Schuld ist.

Ich für meinen Teil habe eigtl. immer dem Menschen für den Anstieg der Meerspiegel die Schuld gegeben aber nach dieser Duku kommt man ins grübeln. Ist alles nur Propaganda damit die Regierung daraus profitieren kann?

Ich würde auch gerne die Meinung von euch hören, denn wen das wahr ist, ist dies der Betrug des jahrtausends^^

Ps: Bitte zuerst die Doku anschauen und dann Urteilen.

LINK: http://www.youtube.com/watch?v=3-16qqrw3GE


melden
Anzeige

Die Co2 lüge

20.04.2011 um 20:23
@PreVir
Sehr interessante und gewagte These. Ich habe bisher auch immer der Menschheit voll und ganz die Schuld fuer die heutige Klimasituation gegeben. Aber wieso sollte man die Menschheit so bluegen? Das ist mir noch sehr unklar ich meine, was hat es fuer Vorteile der Menschheit zu verschweigen, dass wir so viel mit dem Auto rumkurven koennen, wie wir wollen, ohne dass es grosse Schaeden fuer die Natur gibt?


melden

Die Co2 lüge

20.04.2011 um 20:28
Schon vor Millionen von Jahren erwärmte sich die Erde ohne das zutun von Menschen. Warum sollte diese Theorie also nicht stimmen? Für mich klingt sie jedenfalls logischer als die "CO2 Theorie."


melden

Die Co2 lüge

20.04.2011 um 20:35
Geld spielt eine wesendliche Rolle. Oder warum sorgen wir dafür dass die ärmsten der armen in Afrika mit Solarenergie arbeiten müssen? Die Kohle und das Erdöl haben sie ja. Die Wesliche welt verhindert eine Industrialisierung in solchen ländern.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Co2 lüge

20.04.2011 um 20:36
Ich glaub, die Menschheit überschätzt sich mal wieder maßlos. Das was die Menschen hier produzieren ist doch nur ein Furz im Weltall.......eigentlich wissen wir gar nichts und maßen uns doch an, trotz allgemeiner Unwissenheit, alles zu verstehen, irgendwelche Theorien als Evangelium zu betrachten und wenn irgendjemand ein Panikszenario entwirft verfallen wir in blinden Aktionismus der meist mehr Schaden anrichtet. Wenn ich nur an die "Feinstaubplakette" denke, die hat doch auch überhaupt keinen Sinn trotzdem wurde sie eingeführt. Ich bezweifele nicht, das es Feinstaub gibt, aber der wird am wenigsten von den Abgasemissionen von Privat-PKWs erzeugt. Der Feinstaub den die Autos produzieren kommt vor allem von Reifenabrieb, Kupplung und Bremsen.
Aber Hauptsache wir haben etwas gemacht. Übrigens haben Messungen in Stuttgart gezeigt, das die Feinstaubplakette gar nichts gebracht hat, im Gegenteil, die Werte sind seitdem sogar gestiegen.

Andreas


melden

Die Co2 lüge

20.04.2011 um 20:38
Nein Falsch. Hauptsache es wird Geld damit gemacht!


melden

Die Co2 lüge

20.04.2011 um 21:23
@Anja-Andrea
Da gebe ich PreVir recht. Die Feinstaubplakette hatte nur den Zweck zusätzliches Steuergeld in die leeren Staatskassen zu füllen. Der Umweltschutz diente dabei nur als vorwand.


melden

Die Co2 lüge

20.04.2011 um 21:25
Um die Doku im Anfangspost in einem etwas anderen Licht zu betrachten, hier eine Doku die sich mit den Behauptungen der Klimaskeptiker auseinandersetzt und was alles für einen Klimawandel spricht.

http://www.youtube.com/watch?v=V8PJQQAyunE
http://www.youtube.com/watch?v=TI9bOpSHkTI
http://www.youtube.com/watch?v=KN3s3KdgC4c


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Co2 lüge

20.04.2011 um 21:38
@PreVir
Ich hasse Leute, die das eigene Verschulden und die eigene Bequemlichkeit auf Andere - in diesem Falle die Natur - abschieben!
Natürlich wird die Klimaveränderung durch natürliche Faktoren ausschlaggebend induziert und vorangetrieben, aber der Mensch leistet einen erheblichen Beitrag zur Beschleunigung des Treibhauseffekts. Wenn ihr hier VTs postet, dann ist es so, dass ihr euch nie vorer mit den wissenschaftlichen Tatsachen auseinandersetzt. Nicht umsonst sprechen wir von einem NATÜRLICHEN und einem ANTHROPOGENEN Treibhauseffekt.
Wenn ihr wüsstet, was für einen Wirkungsgrad Kohlenstoffdioxid als "Treibhausgas" hat, dann würdet ihr nicht schreiben, dass das alles nur Lüge ist. Dass der Industrie- und KFZ-Smog gar nicht schädlich sein kann und erst recht nicht in den Ausmaßen.
Solche Aussagen sind einfach nur ignorant und zeugen nicht gerade für Aufgeklärtheit...


melden
Anzeige

Die Co2 lüge

20.04.2011 um 21:43
Meteora schrieb:@PreVir
Die "Doku" zur Klimalüge ist ein alter Hut, vieles darin wird falsch dargestellt und mit zurechtgeschnittenen Zitaten falsche Kontexte erzeugt. Hier ein interessanter Link zur Seriösität dieses Films.

http://www.stern.de/wissen/natur/dokumentation-der-klima-schwindel-worte-im-munde-herumgedreht-590871.html?nv=ct_mt


melden

Diese Diskussion wurde von Ilian geschlossen.
Begründung: Hi, Thema schon vorhanden, schau mal hier: Diskussion: Die Klima-Verschwörung oder hier: #CO2
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das zappelnde Bein67 Beiträge