Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Im Anfang war die Primzahl - Die Matrix der Materie

434 Beiträge, Schlüsselwörter: Matrix, Materie, Weltformel, Primzahlen, Crackpot, Plichta

Im Anfang war die Primzahl - Die Matrix der Materie

08.08.2020 um 07:31
Der Begriff Hyperzahl kann aus dem Begriff Hyperraum (Wikipedia: Hyperraum) abgeleitet werden.

Mit Hyperraum bezeichnet man ganz allgemein eine Erweiterung eines herkömmlichen Raumes, also eine Konstruktion, die über das bisherige Raumkonzept hinausgeht.

Überträgt man diese Vorstellung auf Zahlen, bezeichnet man mit Hyperzahl die Erweiterung des herkömmlichen Zahlenraumes der natürlichen Zahlen, in diesem Fall mit dem Primzahlencode, der Primzahlbildner bildet.

Und was tut nun dieser Primzahlencode? Etwas sehr Raffiniertes! Er stellt eine Analogie her zwischen den Hyperzahlen und der Zahl 6.

Die Hyperzahlen werden additiv generiert. Und das ist das Geheimnis: Da die Hyperzahlen additiv generiert sind und die Primzahlen enthalten, steht hier die Addition der Multiplikation der Primzahlen gegenüber, weil die Primzahlen multiplikativ analog zur Zahl 6 sind!

Alle Primzahlquadrate mit Ausnahme der Quadrate von 2 und 3 sind um 1 reduziert ein Vielfaches der Zahl 6 bzw. 24!

Und die Summe der Quadrate der ersten zwei Primzahlen erfüllt diese Bedingung auch: 13 - 1 = 12!



melden

Im Anfang war die Primzahl - Die Matrix der Materie

08.08.2020 um 07:56
Somit generieren die ersten zwei Primzahlen mit Mulitplikation das Grund legende Gesetz der Analogie zur Zahl 6 (2 x 3 = 6) und zeigen dies mit der Summe ihrer Quadrate 13, die, um 1 reduziert, die Hälfte von 24, also 1/2!, 12 ergibt!

Diese Einfachheit 1/2 ist also Grundlage des Realteils 1/2.

Wer hätte das gedacht?



melden

Im Anfang war die Primzahl - Die Matrix der Materie

08.08.2020 um 08:41
Zitat von parabell
parabell
schrieb:
Der Begriff Hyperzahl kann aus dem Begriff Hyperraum (Wikipedia: Hyperraum) abgeleitet werden.
Wie ich schon schrieb, sind deine "Hyperzahlen" lediglich die Folgeglieder von

ao:=0; an+1:=2an + SQR(3an2+1) für n€N

Mit dem Hyperraum hat das nix zu tun.
Zitat von parabell
parabell
schrieb:
bezeichnet man mit Hyperzahl die Erweiterung des herkömmlichen Zahlenraumes der natürlichen Zahlen
Quatsch, alle Folgeglieder sind schon Elemente der natürlichen Zahlen, da wird nix erweitert.
Zitat von parabell
parabell
schrieb:
Und was tut nun dieser Primzahlencode? Etwas sehr Raffiniertes! Er stellt eine Analogie her zwischen den Hyperzahlen und der Zahl 6.
Zitat von parabell
parabell
schrieb:
Alle Primzahlquadrate mit Ausnahme der Quadrate von 2 und 3 sind um 1 reduziert ein Vielfaches der Zahl 6 bzw. 24!
Das ist eine Trivialität: Sei p eine Primzahl >3. Dann ist p2-1 = (p-1)(p+1) (3. Binomische Formel)
Nun ist eine der 3 aufeinander folgenden Zahlen p-1, p, p+1 durch 3 teilbar, da p>3 Primzahl ist, also p-1 oder p+1. Ebenso sind p-1 und p+1 durch 2 teilbar, eine der beiden sogar durch 4.
Also ist (p-1)(p+1) durch 2*3*4=24 teilbar.

Und so sieht übrigens ein korrekter mathematischer Beweis aus!



melden

Im Anfang war die Primzahl - Die Matrix der Materie

08.08.2020 um 09:36
Zitat von parabell
parabell
schrieb:
Was ich als Hyperzahl bezeichne (https://oeis.org/A001353), ist schon sehr lange bekannt.
Was ich als Primzahlbildner bezeichne (https://oeis.org/A001075), ist auch schon sehr lange bekannt.

Ist dir eigentlich schon aufgefallen, dass die Begriffe Hyperzahl und Primsummand auf diesen beiden Seiten gar nicht vorkommen? Wo ist dort eine Definition dieser Begriffe zu finden?

Ich habe bisher nur von @grinder eine gescheite Definition gesehen, die beschreiben könnte, was unter einer Hyperzahl zu verstehen sein könnte. Die Definitionen für Primsummand und Primzahlbildner bist du uns immer noch schuldig. (Die Formulierung einer Definition für Hyperzahl wurde dir wohl abgenommen.)

Und was haben bitteschön die Begriffe Hyperraum und Hyperzahl gemeinsam, abgesehen davon, dass beide Begriffe mit dem Wort "Hyper" anfangen? Wenn wir die folgende rekursive Definition für eine Hyperzahl zugrunde nehmen,
Zitat von grinder
grinder
schrieb:
a0 := 0; an+1 := 2a + SQR(3an2+1) für n € N
sind die Hyperzahlen doch nur eine Folge von Zahlen, die meiner Vermutung nach einfach alle ganzzahligen nicht-negativen Lösungen der diophantischen Gleichung x2 - 3y2=1 enthalten sollte.

@parabell
Übrigens wird der Wahrheitsgrad deiner Aussagen nicht höher, je mehr Beiträge du hier verfasst. Konzentriere dich lieber auch das Wesentliche und die mathematische Korrektheit, anstatt deine Aussagen zu vernebeln.



melden

Im Anfang war die Primzahl - Die Matrix der Materie

08.08.2020 um 17:51
grinder schrieb (Beitrag gelöscht):In der Mathematik gibt es keine "Gesetze"!
Hätte mich auch gewundert bei dem allem, was hier so zu lesen ist.



melden

Im Anfang war die Primzahl - Die Matrix der Materie

08.08.2020 um 18:05
uatu schrieb (Beitrag gelöscht):LOL ... wer sollte für Kritik an Deinem dilettantischen Geschwurbel zahlen? Das würde mich wirklich sehr interessieren, ich wüsste gerne, wo ich da meine Kontonummer angeben muss
Für die Überweisung solltest du mal mit deinem Logenmeister sprechen.
parabell schrieb (Beitrag gelöscht):Man versuche nicht, jemanden für dumm zu verkaufen, wenn es so offensichtlich ist, dass es sich selbst erklärt.
Wir sind hier in der Rubrik "Wissenschaft", eine der Forenregeln lautet:

Diese Rubrik gilt als wissenschaftliche Rubrik. Im Gegensatz zu Mystery, Spiritualität, Magie, usw., sind hier Quellen für Behauptungen zwingend erforderlich. Unbelegte Aussagen stellen keine Fakten dar und werden gelöscht bzw. gemaßregelt. Fakten können belegt werden und sollten es auch, ohne zigfache Nachfrage durch die User.
(Quelle: Regeln des Wissenschafts-Diskussionsboards)

Einfach zu verstehen, oder?

Also, was sind die Definitionen zu:

- Hyperzahl
- Primsummand
- Primzahlbildner

Keiner (!) der drei Begriffe konnte auch nur ansatzweise in der deutschen Wikipedia gefunden werden, also sind es Eigenerfindungen von dir. Deine Erfindungen, also auch deine Erklärungen dazu!



melden