Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was wir sehen können und Aliens...

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wir sehen können und Aliens...

05.02.2012 um 20:27
@The_Shade

Ich habe dir nur eine Frage gestellt, die lautete: Wie konnte man jemals etwas Neuartiges entdecken, dass man zuvor noch nie gesehen hatte, wenn deine Vermutung stimmen würde?

Ich habe dich in keinster Weise angegriffen und du redest hier von Beleidigung meinerseits.
Das Thema mit den Bewohnern, die eine Erscheinung falsch interpretiert haben, sagt noch lange nichts aus. Diese Menschen kannten keine Schiffe und sahen wahrscheinlich nur die hellen großen Segel, die auf offener See den Wolken sehr ähnlich waren. Trotzdem würden auch diese Menschen begreifen, dass auf diesen Schiffen andere Menschen über das Wasser reisen, wenn es ihnen jemand erklären würde.

Also ist das Thema hier beendet, weil ich anderer Meinung bin? Forum? Diskussion? Meinungsaustausch? Oder dürfen hier nur diejenigen rein, die deiner Ansicht sind?


melden
Anzeige
a.nonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wir sehen können und Aliens...

06.02.2012 um 14:43
@The_Shade

Schön, dass noch jemand den gleichen Gedanken hat ... ich habe mich nämlich erst kürzlich das Gleiche gefragt.

Würden wir einen Alien denn wirklich als solchen erkennen, oder könnte es nicht sein, dass er als neue Art klassifiziert und einfach abgehakt wird? Ich denk mir das oft, wenn in den Nachrichten wieder zu lesen, Forscher hätten diese oder jene Spezies entdeckt...


melden
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wir sehen können und Aliens...

06.02.2012 um 23:45
@a.nonym

Der Gedanke ist ja interessant, aber nehmen wir dein Beispiel der Forscher, die eine neue Spezies entdeckt hat:

Nehmen wir an, man braucht so etwas wie ein Raumschiff, um auf unseren Planeten zu reisen. Außerdem ist es wahrscheinlich, dass Aliens in unserer Atmosphäre nicht atmen können und deshalb einen Anzug tragen müssen, der sie schützt. Des weiteren kann man davon ausgehen, dass diese Besucher mit Menschen Kontakt aufsuchen werden, ob im positiven oder negativen Sinne.

So, und nun entdecken die Forscher aus deinem Beispiel ein zuvor noch nie entdecktes Lebewesen, das mehr Ähnlichkeit mit einem Tier besitzt als mit einem Menschen. Du kannst dir vorstellen, was man an neuen Lebensformen erforschen kann, oder? Müssten dann solche Dinge wie z.B. eine Schutzkleidung nicht sofort erkannt und als unnatürlich für unser Tierreich eingestuft werden? Und wieso würden die Aliens wie eine Tierart auf der Erde leben, ohne Kontakt zu den Menschen aufzusuchen?

Nehmen wir an, dass deine Aliens auf unsere Erde gekommen sind, um hier zu leben, jedoch ohne vom Menschen als Alien wahrgenommen zu werden, da sie keinen Kontakt suchen. Dann müssten sie außerdem mit unserer Atmosphäre zurecht kommen und ihr Raumschiff oder was auch immer dürfte auch nie entdeckt werden. Weder beim Eintritt in die Atmosphäre, noch beim Einschlag auf die Erde und auch nicht zufällig als Fund irgendwelcher Menschen. Dann dürften sich ihr anatomischer Aufbau, ihre äußere Erscheinung, ihre Art der Fortpflanzung, ihre von außen ersichtliche Intelligenz, etc. etc. nicht von herkömmlichen Tieren unserer Erde unterscheiden, denn sonst würde zu viel Aufsehen erregt werden. Nicht vergessen, sie suchen ja keinen Kontakt.

Du siehst, man muss ein wenig weiter denken, da kommen sicher noch hunderte Faktoren ins Spiel, die es sehr unwahrscheinlich machen, dass irgendwelche Aliens als Tiere auf unserer Erde leben und wir sie auch noch für solche halten.

Hoffentlich bist du nicht wie The_Shade und fühlst dich jetzt von mir angegriffen.

Grüße


melden
sol888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 02:44
@The_Shade
es gibt ja die theorie das die ureinwohner amerikas, kolumbus seine schiffe auch nicht "gesehen" haben, da der erfahrungshorizont dafür nicht vorhanden war, erst durch das wellenverhalten im wasser soll der schamane es erkannt haben und hat dann seinen leuten davon erzählt. durch die beschreibung konnten es dann alle sehen.


melden
a.nonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 08:33
@haekki

Ich fühle mich keinesweg angegriffen :)

Allerdings glaube ich, dass Deine Argumentation zu eng gefasst ist. Klar, es sind nur Gedankenspiele, aber lass uns doch mal anders an die Sache herangehen. Nehmen wir an, unser Alien kommt von einem erdähnlichen Planeten (gibt es ja genügend). Nehmen wir weiter an, unsere Atmosphäre ist nur zweitrangig, da das Wesen einen anderen Lebensraum benutzt als wir, z.B. Wasser.

Wäre es dann nicht denkbar, dass vor z.B. 200 Jahren (kosmisch gesehen ja ein Augenblick), als noch kein Mensch wusste, was ein Alien sein könnte, und eine Landung nicht wahrgenommen oder eben auch anders eingeordnet hat, ein oder mehrere Raumschiffe irgendwo im Ozean gelandet ist und eine fremde Lebensform mitgebracht hat? Die hätten Ihre Schiffe mittlerweile ja verstecken oder tarnen können (unterirdische Gesteinsformen ?). Wenn Ihr Lebensraum also z.B. die Tiefsee wäre, würde sich auch kein Kontakt, ja noch nicht mal die Möglichkeit dazu, ergeben. Und warum sollten die den Kontakt auch suchen?

Wäre es in diesem Gedankenmodell nicht vorstellbar, dass wir eines Tages etwas aus der Tiefsee fischen und sagen, „Ach, da sieh mal einer an, einer neuer Fisch/Krebs/Polyp, was auch immer“, obwohl wir eigentlich einen Alien vor uns haben?


melden

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 08:43
@a.nonym
Kann man ja mal durchspielen.
Vor kurzem haben Forscher in der Tiefsee einen riesigen Flohkrebs entdeckt, bis zu 30 cm lang.
Seine irdischen Geschwister werden 1 bis 1,5 cm lang.
So, jetzt du. ;)
Was schliesst sich an?
Wie stellst du sicher, das es kein Alien ist?


melden

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 09:02
@a.nonym
Machen wir es etwas fassbarer.
Alan Jamieson und sein Team von der Universität Aberdeen waren am Kermadecgraben im Pazifischen Ozean auf der Suche nach Tiefsee-Scheibenbäuchen. Erst einmal, 1952, konnte ein Exemplar dieser Fische, die in mehr als 7000 Meter Tiefe leben, gefangen werden.
Und dann das: Als die Wissenschaftler ihre Netze einholen, befinden sich nicht nur sieben Scheibenbäuche darin, sondern auch ebenso viele riesige Flohkrebse. Die Tierchen, die normalerweise etwa einen Zentimer lang werden, waren mehr als 20 Mal so groß wie ihre Artgenossen - der längste maß 28 Zentimeter.

Bereits 1899 gab es einen ähnlichen Fund im Atlantischen Ozean. In den 70er-Jahren gelang es einem Forscherteam, Fotoaufnahmen von einigen Riesenflohkrebsen im Pazifischen Ozean zu machen, in den 80ern wurden sie erneut gesehen. Doch einen solch sensationellen Fang hat es nie zuvor gegeben. "Sie fühlen sich gar nicht echt an, eher wie Plastikspielzeug", sagt Jamieson. "Eigentlich hätten wir uns ja schon über nur einen Scheibenbauch gefreut, ein Wahnsinn, dass wir sieben Stück gefangen haben. Und dann auch noch die Riesenflohkrebse! Sagen wir mal so: Es war ein ziemlich guter Tag."
http://www.ftd.de/wissen/natur/:tiefsee-fund-gigantischer-flohkrebs-vor-neuseeland-entdeckt/60163699.html

"Sie fühlen sich gar nicht echt an, eher wie Plastikspielzeug".
Raumanzüge bzw. Überlebensanzüge, weil sie dem Leben im Meer nicht perfekt angepasst sind?
Was wenn die Scheibenbäuche die wahren Aliens sind?


melden
a.nonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 09:09
@Zyklotrop

Ähm ... soll ich jetzt argumentieren, warum es Aliens sind, oder warum gerade nicht? ... ich komm grad nicht mit, sorry :)

Deine Posts würde meine Theorie ja eher unterstreichen ...


melden

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 09:10
Potentielle Aliens?



tUbDjqr thaumatichthys

thHhEy2 268bd2fe5e

tKtvqMZ shark-puzzles-215


melden

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 09:19
@a.nonym
Es ist halt so, dass alle Nase lang bisher unbekannte Spezies gerade in der Tiefsee gefunden werden.
Wie genau könntest du sicher stellen ob/dass es Aliens sind?


melden
a.nonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 09:25
Wie kannst Du's ausschließen? Jegliche Bestimmung fußt doch letztlich auf menschlichen Erkenntnissen und Theorien. Selbst wenn sich ein Wesen von Grund auf unterscheiden würde, wäre doch die Theorie extraterrestrischen Ursprungs die letzte, die zur Sprache käme - immerhin hat man das Ding ja im Meer gefunden ...


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 09:26
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Wie genau könntest du sicher stellen ob/dass es Aliens sind?
Wenn die DNS genau so aufgebaut ist wie überall auf der Erde, dann haben sich diese Lebewesen auch auf der Erde entwickelt. Die Chance das sich auf einem anderen Planeten genau der gleiche Mechanismus mir den gleichen Aminosäuren entwickelt hat wie hier ist irgend so hoch wie wenn die Muttersprache der Aliens Englisch ist.


melden

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 09:35
@a.nonym
Ein Wesen mit 2 Herzen, dessen Sauerstofftransport nicht auf Eisen sondern auf Kupfer aufbaut und das autonome Nervenzentren in seinen Extremitäten besitzt, so dass sie selbst dann sich noch z. B. der Nahrung nähern können, wenn sie vom Körper abgetrennt sind, könnte das ein Alien sein?


melden
a.nonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 09:45
@Zyklotrop

vielleicht ... ?


melden

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 09:48
@a.nonym
In der biologischen Nomenklatur heissen die Wesen Cephalopoda.
Man geht davon aus, dass es sich hierbei nicht um Aliens handelt.


melden
a.nonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 09:57
@Zyklotrop

Ich dachte mir fast, dass es auf sowas hinausläuft. Aber Paul hat ja auch immer richtig getippt zur WM ... woher wusste er das?

Nein, Spass beiseite, mir geht's ja nur darum, dass wir noch längst nicht alles kennen, was es auf unserem Planeten gibt. Wer kann da schon ausschließen, dass das eine oder andere vielleicht doch nicht hier entstanden ist. Wir legen ja auch immer unsere eigene Zeitrechnung und Zeitvorstellung zugrunde. Lass doch vor X Millionen Jahren eine fremde Art (Bakterien, Einzeller, was auch immer) mit einem Meteor auf der Erde ankommen. Das Ding würde sich hier genau so weiterentwickeln wie wir, und in dem Augenblick, in dem der Mensch es bewusst wahrnimmt, gibt er dem Wesen einen Namen und packt's in die Flora und Fauna dieses oder jenes Gebietes ...

Ich sag ja nur, dass ich mir gut vorstellen kann, dass es in den unerforschten und nur schwer erreichbaren Gebieten dieser Erde noch Kreaturen gibt, die nicht zwangsläufig irdischen Ursprungs sein müssen ...

Jetzt beweis mir mal das Gegenteil ;-)


melden

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 10:00
Man kann keine Nichtexitenz beweisen.
Der einzige Grund warum Religionen überleben können. :D


melden
a.nonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 10:10
Aber Du verstehst, worauf ich hinaus will? :)


melden

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 10:12
@a.nonym
Wenn es keine Auschlusskriterien gibt ist der Beliebigkeit Tür und Tor geöffnet.


melden
Anzeige

Was wir sehen können und Aliens...

07.02.2012 um 10:26
a.nonym schrieb:Jetzt beweis mir mal das Gegenteil ;-)
Du müsstest ja erst mal beweisen dass es so einen Organismus gibt ;)


melden
653 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt