Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

95 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Licht, Sonne, Lichtgeschwindigkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 16:12
habe gestern ne doku geschaut:

Unser Unvíversum Staffel 5 - Episode "Das Ende der Sonne"

dort wurde auch darüber diskutiert, ob die Erde dann noch durch die Schwerkraft der Sonne angezogen wird. Ich glaube so wirklich sicher ist sich da niemand.
Aber die haben wohl ein Exoplaneten gefunden, der das Ende seines Sternes überlebt hat und immernoch um ihn herum kreist


1x zitiertmelden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 16:14
@Celladoor

Das mit der "Auf der Bahn bleiben" ist ein bisschen unpräzise Ausgedrückt.
Du darfst dir das nicht so Vorstellen wie sie jetzt um die Sonne kreist, sondern ab den 8,x Minuten abrupt die Bahn verändert so ein Zwischending aus Schnurgerade von der Sonne weg und weiter umkreisen, also eine sehr ovale Form, aber auch nur für kurze Zeit (wenige Tage). Danach fliegt die Erde natürlich schnurgerade "von der Sonne" weg.

Sehr komplexes Thema, wo wohl keiner die Antwort kennen kann, es sei denn er hat so was schon mal beobachtet ;)

Bis auf unser Kollege da oben,......naja :)


2x zitiertmelden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 16:19
Zitat von feklahfeklah schrieb:Aber die haben wohl ein Exoplaneten gefunden, der das Ende seines Sternes überlebt hat und immernoch um ihn herum kreist
Dann kreist er deshalb noch da rum weil wohl noch was da ist.
Zitat von serranserran schrieb:Du darfst dir das nicht so Vorstellen wie sie jetzt um die Sonne kreist, sondern ab den 8,x Minuten abrupt die Bahn verändert so ein Zwischending aus Schnurgerade von der Sonne weg und weiter umkreisen, also eine sehr ovale Form, aber auch nur für kurze Zeit (wenige Tage)
Das hab ich schon verstanden. Meine Frage ist, wieso du denkst dass es so ist.


melden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 16:24
Zitat von serranserran schrieb:Das mit der "Auf der Bahn bleiben" ist ein bisschen unpräzise Ausgedrückt.
Du darfst dir das nicht so Vorstellen wie sie jetzt um die Sonne kreist, sondern ab den 8,x Minuten abrupt die Bahn verändert so ein Zwischending aus Schnurgerade von der Sonne weg und weiter umkreisen, also eine sehr ovale Form, aber auch nur für kurze Zeit (wenige Tage). Danach fliegt die Erde natürlich schnurgerade "von der Sonne" weg.
Nein, wenn die Sonne plötzlich verschwindet (wie auch immer das gehen soll), würde die Erde nach rund 8, 3 Minuten einfach grade weiter fliegen, und zwar entlang der Tangente des Punktes, auf dem sie sich grade befindet (also gesehen zur Umlaufbahn).


melden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 16:26
Kann uns das alles nicht furchtbar egal sein, denn erstens ist es
duster und kalt und außerdem sind wir alle tot!


melden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 16:59
@Celladoor
Wie gesagt, natürlich kreist die Erde nicht weiter. Aber Schnurgerade würde sie wohl auch nicht sofort wegfliegen, sondern die Bahn wird immer ovaler bis zu einer geraden Linie. Das passiert wohl in einem relativ kurzen Zeitraum.

Wieso ich das glaube? Glaube ist das richtige Wort. Weil keiner weiß, was tatsächlich passiert. Entweder sie kreist noch aufgrund Eigenumdrehung für einen sehr kurzen Moment weiter oder sie schiesst sofort raus. Nochmal: Zwischen beiden Möglichkeiten vergeht nur wenig Zeit.

Die Sonne bewegt sich kreisförmig um die Galaxie. Ich meine mal mit ca. 19 km/sek gehört zu haben.
Die Planeten bewegen sich um die Sonne. Also "zieht" die Sonne die Planeten mit.
Sollte die Sonne auf einmal verschwinden (was nicht geht, wie ein User ja schon geschrieben hat) denke ich mir, dass es unlogisch ist, dass die Erde geradlinig von der ehem. Sonne weg fliegt, sondern eine Kreisbewegung macht, welche in einer geraden Linie endet.

Ich habe auch noch andere Foren aufgesucht, welche die selbe Fragestellung hatten und dort ist man auch auf keinen grünen Zweig gekommen.

Wie gesagt, diese Frage kann man nicht 100%ig beantworten. Es ist unnötig sich darüber zu streiten.

ramisha hat die simpelste und einfachste Antwort gegeben.

MfG


1x zitiertmelden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 17:24
@serran
Zitat von serranserran schrieb:Weil keiner weiß, was tatsächlich passiert.
Das ist deine Antwort auf meine Frage?
Zitat von serranserran schrieb:Wie gesagt, diese Frage kann man nicht 100%ig beantworten.
Natürlich kann man das. Die Erde fliegt geradeaus weiter. Wenn du jetzt behauptest, dass sie aufgrund ihrer Eigendrehung dies nicht tut, dann musst du das begründen. Anscheinend kannst du das aber nicht. Also spricht nichts dagegen, dass sie geradeaus weiterfliegt.

Und ja. Die Sonne kann man nicht einfach verschwinden lassen und ja wir wären ziemlich schnell alle tot ohne Sonne. Trotzdem kann man darüber nachdenken. Das nennt sich deshalb wohl auch Gedankenexperiment. Es geht dabei nicht darum sich zu streiten, sondern im Rahmen physikalischer Gesetze Situationen durchzuspielen und Argumente dafür oder dagegen zu liefern.


melden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 17:27
Ok, Einstein. Dann lassen wir's hier gut sein.
Bring mir nen Beweis, was passiert. Dann glaub ichs dir.
Dann begründe du auch deins.

Und zitiere hier nicht irgendwas und sachreib drunter "Das ist deine Antwort auf meine Frage?". Dann hab ich dir wohl nicht geantwortet oder?
Hier liest sowieso jeder, dass was er will. Ist wohl eine ForenKrankheit geworden.
Dann bis bald


1x zitiertmelden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 17:46
Zitat von serranserran schrieb:Ok, Einstein. Dann lassen wir's hier gut sein.
Kein Grund eingeschnappt zu sein.
Zitat von serranserran schrieb:Bring mir nen Beweis, was passiert. Dann glaub ichs dir.
Die Erde wird sich so verhalten wie die Physik es beschreibt. Deine Behauptung widerspricht diesen Beschreibungen. Als entweder hast du eine schlüssige Begründung vorzuweisen oder du kannst mit einem Experiment deine Behauptung untermauern, sprich die Beschreibungen der Mainstreamphysik widerlegen.

Beweise findest du im übrigen nur in der Mathematik. In der Physik geht es um konsistente, falsifizierbare Beschreibungen der Natur.


melden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 18:01
Zitat von FipseFipse schrieb:man merkt du hast wenig Ahnung. Schon mal was von GPS gehört?
Du hast keine Ahnung. Ich bezog mich auf die Berechnung der Planetenbahnen nicht auf GPS.

Ausserdem bestätigen die Zeitangaben der GPS Satelliten nur die Richtigkeit der Lorentztransformation (auf der vor allem die Relativitätstheorie beruht) des "Äther"-Befürworters Hendrik Lorentz,
aber sie bestätigen nicht die Relativitätstheorie als Ganzes und auch nicht die "Gravitationsgeschwindigkeit-ist-so-schnell-wie-c" Theorie.
Wikipedia: Hendrik Antoon Lorentz


melden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 18:02
@jeremybrood

Jaja. Wir wissen du hast recht und hundertausende Physiker unrecht.


1x zitiertmelden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 18:08
Es wäre zunächst doch erst mal zu klären, auf welche Art "die Sonne weg kommt".
Wird sie eine Supernova, fällt sie in sich zusammen, wird sie von einem "Schwarzen
Loch" gefressen? Das sind doch gravierende Unterschiede, die sich auch auf die
Erde grundsätzlich auswirken würden. Wenn die Erde im Falle einer Supernova
verglüht, dürfte auch die Frage nach einer Gravitation uninteressant sein.


melden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 18:09
@ramisha

Es ist ein simples Gedankenexperiment. In der Realität ist natürlich kein Prozess bekannt der die Sonne so einfach verschwinden lassen könnte.


melden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 18:11
Zitat von FipseFipse schrieb:Jaja. Wir wissen du hast recht und hundertausende Physiker unrecht.
Womit genau?
Dass die Relativitätstheorie auf der Lorentztransformation beruht?


melden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 18:23
@Fipse
Und weil die Sonne einfach nicht von jetzt auf gleich urplötzlich verschwinden kann,
sondern das irgendeine Ursache haben muss, ist dieser Gedankengang unsinnig
und damit auch die Frage nach der Gravitation der Erde in dem Fall.


1x zitiertmelden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 18:26
Zitat von ramisharamisha schrieb:Und weil die Sonne einfach nicht von jetzt auf gleich urplötzlich verschwinden kann,
sondern das irgendeine Ursache haben muss, ist dieser Gedankengang unsinnig
Es geht hier aber nicht darum, ob die Sonne urplötzlich verschwinden kann oder welche Ursachen das haben könnte.


melden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 18:26
@Celladoor

Immerhin jemand mit dem man diskutieren kann. Dann entschuldige ich mich mal für meinen "Ausraster". Es is heiss *uff*.
Ich versuch halt die Dinge auch mal anders zu sehen - was nicht immer richtig sein muss. Ich verbessere mich aber gerne.

Einigen wir uns auf folgende Dinge:

a) Nach 8,x Minuten sind wir aus dem Schwerkraftfeld draussen
b) Die Erde wird sich geradlinig entfernen


Folgendes noch: Wohin wirds mit der Erde gehen?
Werden wir Richtung Zentrum der Milchstrasse gezogen, gemäß des Falles, würde die Sonne verschwinden wenn die Erde sich gerade vom galaktischem Zentrum entfernt?

Wird das Erde-Mond System durch das fehlen der Sonne gestört?


1x zitiertmelden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 18:33
Zitat von serranserran schrieb:Folgendes noch: Wohin wirds mit der Erde gehen?
Werden wir Richtung Zentrum der Milchstrasse gezogen, gemäß des Falles, würde die Sonne verschwinden wenn die Erde sich gerade vom galaktischem Zentrum entfernt?
Ich nehme an dass sie dann immer mehr Abstand zum Zentrum der Milchstrasse bekommt und sich dann irgendwann ganz von unserer Galaxie verabschiedet.
Zitat von serranserran schrieb:Wird das Erde-Mond System durch das fehlen der Sonne gestört?
Ja.
Die Mondbahn kann näherungsweise als eine Keplerellipse betrachtet werden. Aufgrund der Störungen, welche hauptsächlich von der Anziehungskraft der Sonne verursacht werden, verändert diese Ellipse jedoch in komplexer Weise sowohl ihre Form als auch ihre Lage im Raum.
Wikipedia: Mondbahn


melden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 20:09
Zitat von jeremybroodjeremybrood schrieb:Ausserdem: Die Berechnung der Planetenbahnen (mit Ausnahme vom Merkur)
und der Bahnen der Monde, Asteroiden, Kometen ergibt die selben Werte,
egal ob nach Newton (instantane Gravitationsgeschwindigkeit) oder Einstein berechnet -
das sollte einem doch zu denken geben - in der Praxis wird die Relativitätstheorie
überhaupt nicht angewandt...
@jeremybrood

Mann, Mann Newton funktioniert einfach als Näherung bei nahen Objekten. Auf großen Skalen brauchst du ART, weil es auf großen Skalen nach Newton nicht mehr stimmt.

Du weißt ja nicht mal wie und womit man bezüglich Gravitation rechnet, quatschst aber ständig von Überlichtgeschwindigkeit. Wie willst du das eigentlich begründen wenn du deine Annahmen oder die von diesem von Flandern oder so ähnlich, überhaupt nicht berechnen und nachvollziehen kannst.

Du verweist auf irgendwelche Paper bzgl. hypotetischer Ü-LG bzgl. Gravitationsausbreitung, du verstehst jedoch jedes 3.Wort davon nicht.


1x zitiertmelden

Sonne weg, was passiert mit der Gravitation?

27.03.2012 um 21:52
Zitat von ZhannonZhannon schrieb:Mann, Mann Newton funktioniert einfach als Näherung bei nahen Objekten. Auf großen Skalen brauchst du ART, weil es auf großen Skalen nach Newton nicht mehr stimmt.
Du hast jetzt wohl in den Comedy-Modus geschaltet...

Die einzige von der Erde aus beobachtbare Abweichung von der newtonschen Gravitationstheorie
bei den Planetenbahnen (und das gilt auch für Monde, Kometen, etc.)
ist beim Merkur -sonst nicht.
"Tests der allgemeinen Relativitätstheorie"
Wikipedia: Tests der allgemeinen Relativitätstheorie
Aber vielleicht kennst Du noch weitere Beispiele

Und der Merkur ist bekanntlicherweise besonders nahe an der Sonne, also
ist es eine Folge gravitativer Zeitdilation durch die Sonne - nicht eine Folge
von "Gravitationsgeschwindigkeit-ist-gleich-c", da bei weit von der Sonne entfernten Planeten der Effekt von der Erde nicht beobachtbar ist.


1x zitiertmelden