weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Krebs, Aids, Psiram, Diabetes, Leukämie, Neue Medizin, Dr. Hamer

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 12:50
@Ferraristo
Ja, eben! Ich krieg generell, wenn ich Essen sehe, mehr Wasser im Mund. Selbst wenn ich satt bin. Dann müsste ich ja TÖDLICH erkrankt sein.


melden
Anzeige

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 12:51
@Tarya13117
genau
das ist eigendlich eine normale reaktion des körpers
also nix mit krebs
werden da noch solche sachen behauptet?


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 12:53
Ferraristo schrieb:@Tarya13117
genau
das ist eigendlich eine normale reaktion des körpers
also nix mit krebs
werden da noch solche sachen behauptet?
Um einiges mehr. Nur halt viiiiel komplizierter.


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 12:53
@Tarya13117
das macht mir nix


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 12:58
@Tarya13117

Diese "5 biologischen Grundgesetze" kann man auf niemanden anwenden weil sie einfach nicht stimmen. Was ich natürlich nicht abstreiten will ist, dass die Psyche einen enormen Effekt auf die körperliche Gesundheit hat. Dass das jeder irgendwie ahnt wird hier eben von der "neuen Medizin" ausgenutzt. Aber die Schlussfolgerungen sind einfach nachweislich derart falsch, dass es für mich schon unverständlich ist, dass überhaupt jemand daran glaubt.

Was Onkologie angeht bin ich auch ein absoluter Laie aber was ich weiß ist, dass es auch Tumorarten gibt wo bisher keinerlei Korrelation zwischen Stress und dem Auftreten des Tumors registriert werden konnte. Bei Anderen wiederrum scheint das Anders zu sein.

Aber ein Krebs ist sicher keine natürliche Heilfunktion eben weil es vom Körper keinen Mechanismus gibt, der den Krebs wieder beseitigen würde. Ein Krebs setzt die natürlichen Mechanismen außer Kraft um Mutationen zu verhindern. Mutationen gibt es ständig und überall im Körper. Ein Tumor schafft es aber die körperliche Regulation zu überwinden und wird deshalb zum Problem. Man hat heute (bei einigen Tumorarten) ein sehr genaues Verständnis darüber wie das im Einzelnen funktioniert. Das sind tausende Beweise, die Dr. Hamer wissentlich ignoriert. Dann stünde er nämlich als Idiot dar und niemand würde ihm noch irgend etwas abkaufen.

Dass AIDS, Tuberkulose und was weiß ich noch alles ebenfalls eine natürliche Reaktion ist ist ja noch gröberer Unfug. Da kann ich auch behaupten, dass ein abgehacktes Bein eine natürliche Reaktion des Körpers auf Angst ist wenn ich mit einer Machete vor jemandem stehe.


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:02
Der Titel stimmt nicht es müsste heißen.


Neue Braune Antisemitische Drecks Medizin


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:04
horusfalk3 schrieb:dass es auch Tumorarten gibt wo bisher keinerlei Korrelation zwischen Stress und dem Auftreten des Tumors registriert werden konnte. Bei Anderen wiederrum scheint das Anders zu sein.
das ist klar, da einige tumor arten durch Karzinogene substanzen und ein geschwächtes Immunsystem ausgelöst werden (nicht nur durch stress wird es geschwächt!)

wenn zellen entarten werden sie meistens durch das immunsystem zerstört
aber wenn das ausfällt (durchwas auch immer) kommt es zu einem tumor


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:05
achja nur zu info ich bin eig. auch ein Laie (ich bin jugendlicher)


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:05
horusfalk3 schrieb:Aber ein Krebs ist sicher keine natürliche Heilfunktion eben weil es vom Körper keinen Mechanismus gibt, der den Krebs wieder beseitigen würde.
Aber wird im Film nicht erklärt, dass die Ärzte oft irgendwelche Bläschen mit Tumoren verwechseln und behaupten das sei Krebs? Ich stimme dir aber zu, dass es keine Heilfunktion der ausgeartete Zellen beseitigen kann. Aber einfach Bläschen, bzw. Zysten o.ä. ja schon.


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:06
Nazipropaganda. Hier gibt es nichts zu diskutieren.

@Tarya13117
Sorry es dir sgen zu müssen aber du hast 4 std verschwendet. Mit 7 min weißt du um was es bei der "neue germanische Medizin" geht:


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:06
Tarya13117 schrieb:Ich werde sicherlich nicht den Film zusammenfassen.
Das ist auch nicht nötig. Auch ohne den Film zu sehen, kann ich mir denken, worum es hier geht.

Wikipedia: Germanische_Neue_Medizin
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Germanische_Neue_Medizin
http://board.netdoktor.de/Krebs/Warnung-vor-der-Sekte-Germanische-Neue-Medizin-109182.html

Man kann nur dazu sagen: Hände weg davon.


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:06
Ferraristo schrieb:achja nur zu info ich bin eig. auch ein Laie (ich bin jugendlicher)
Ich weiß, ich hab gesehen, dass du 15 bist^^. Dafür interessierst du dich aber für krasse Themen, hörmma;)


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:07
@Tarya13117
ja ich weiss
ich bin ja eig. in Physik mehr intressiert


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:15
Tarya13117 schrieb:Aber wird im Film nicht erklärt, dass die Ärzte oft irgendwelche Bläschen mit Tumoren verwechseln und behaupten das sei Krebs?
Blässchen mit Tumoren verwechseln? Krebs? Zysten? Das sind ja jetzt eine ganze Menge Dinge :D

Ein Tumor ist ja erstmal nur irgendwas was sich stark vergrößert hat. Ganz streng genommen könnte man stärkerem Konsum von roten Bohnen behaupten, dass der Magen einen Tumor bildet, da das Lumen stark zugenommen hat :)

Es könnte natürlich sein, dass ein irgenwie vergrößertes Blässchen (was dann auch ein "Tumor" wäre) mit einem gutartigen Geschwür verwechselt werden würde. So etwas würde dann aber lediglich beobachtet werden. Da würde sicher keiner Medikamente geben oder sogar operieren. Dass man das mit einem malignen Tumor verwechselt glaube ich ehrlich gesagt auch nicht so ganz. Wenn dann passiert es andersrum: man übersieht etwas.
Sobald das Wachstum eines Tumors aber groß genug ist oder sogar Metastasen bildet ist der Fall eigentlich klar. Vielleicht gibt es hier auch irgendeine medizinische Besonderheit wo es mal eine Fehldiagnose war aber es gibt eben auch Leute, die 6 Richtige im Lotto tippen.
Ferraristo schrieb:achja nur zu info ich bin eig. auch ein Laie (ich bin jugendlicher)
Ich habe mich in dem Alter auch schon für Medizin interessiert. Bleib dran! Gerade bei Medizin ist es auch für Laien interessant sich etwas Fachwissen anzueignen. Schließlich will man doch wissen was passiert und das nicht erst wenn es zu spät ist ^^
Übrigens kann man beim Physikstudium an vielen Unis ein Nebenfach wählen. Vielleicht nimmst du da ja Medizin? ;)


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:21
Dann Sprenge ich jetzt mal Hamers Lieblings lüge
"Übrigens in Deutschland kriegt kein Jude Chemo. Kein Jude kriegt Chemo. Das wollen wir auch festhalten. Und die allermeisten Onkologen gehören dieser Glaubensgemeinschaft an. Sie behandeln ihre jüdischen Patienten ohne Chemo und die nicht-jüdischen mit Chemo."
http://www.agpf.de/Hamer.htm#Antisemit


!So Festhalten!

Ich bin Jude ich hatte Nieren Krebs ich wurde Einmal Operiert und bekam Fünf Chemos(drei vor der OP zwei danach) an der Universitäts Klinik in Tel Aviv. Israel.


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:31
@Mods
Muß man diese Nazischeiße hier ernsthaft diskutieren?


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:35
horusfalk3 schrieb:Blässchen mit Tumoren verwechseln? Krebs? Zysten?
Naja, bei mir haben innerhalb von 6 Monaten 13 Ärzte einen Leistenbruch nicht erkannt. Das finde ich schon arm. Es gab Diagnosen wie:Verdacht auf Hüftdysplasie usw. Aber auf einen Leistenbruch sind se nicht gekommen. Bis sie dann durch eine Bauchspiegelung einen Leistenbruch und Endometriose entdeckt. Ich frage mich ehrlich, wofür solche Menschen studiert haben...


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:41
Jörg Hamer verarbeitet Dinge aus seiner persönlichen Krankheitsgeschichte

vermischt mit medizinischem Wissen, um seine eigene Hodenkrebserkrankung

psychisch zu bewältigen. Er konnte die Krankheit nicht besiegen, dafür erfindet

er nun Patentlösungen für andere. Daran, dass bei vielen Krankheitsprozessen

u.a. auch psychosomatische Faktoren eine Rolle spielen, besteht kein Zweifel,

Stress und Depression können die Entstehungswahrscheinichkeit eines Tumors

stark erhöhen, aber die Schlussfolgerungen, die in dieser sogenannten "neuen

Medizin" daraus gezogen werden, sind teilweise unverantwortlich.

Selbstverständlich muss bei Krankheiten immer auch auf der seelischen Ebene

nach ursächlichen Faktoren gesucht werden und die müssen behandelt werden,

aber deshalb auf die Möglichkeiten der Schulmedizin so radikal zu verzichten,

das kann auch gefährlich sein.

Die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr vertritt da eine viel vernünftigere

Auffassung, nämlich dass die Vorbeugungsmaßnahmen und Behandlungen sich

auf den verschiedenen Ebenen des Menschseins sinnvoll ergänzen sollten. Das

bedeutet auch, dass nicht immer sofort alle schulmedizinischen Eingriffe zum

Einsatz kommen müssen. Es gibt komplementärmedizinische Maßnahmen.

Dieses radikale entweder nur körperlich oder nur seelisch behandeln

kann nicht der richtige Weg sein, das eine nicht und das andere

auch nicht. Der Mensch besteht aus vielen Daseinsebenen,

die untereinander in Wechselwirkung stehen und alle

berücksichtigt werden müssen.

http://www.biokrebs.de/


melden

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:41
Achja in dem Film wird auch die Information aus Wikipedia bezogen auf Dr. Hamer und Co. und auch andere Informationsquellen hinterfragt, ungefähr bei 3:30


melden
Anzeige

Dr. Hamer und die neue Medizin, Quatsch oder besser als Schulmedizin?

22.06.2012 um 13:43
Komisch irgendwie, dass der Hama und Co immer angekündigt werdne mit:

"Hey schaut mal, was haltet ihr davon? Ich finde ja [abwerten]..."

Aber sobald jemand dann wirlich den Hama zerreisst, entscheiden sich die Originalposter meistens dazu doch recht schnell dazu, Partei zu ergreifen. Ich kann mich da oft des Eindrucks nicht erwehren, dass diese Threads mit Aabsicht nur zum Laien-fischen angezettelt werde. Leute die so vorgehen kennen ihr potentiellen Clientel. Dieses liest nur den Original post und nicht den Rest der Diskussion. fisching for Laien eben... Naja. Der Hama is auf jeden Fall Mengele 2.0 und mich juckt nicht was er erzählt. Gibt sicher Mediziner die das prüfen können. :>


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden