weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

100 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Wissenschaft, Spuk, Paranormal, Phänomene

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 13:43
abschied schrieb:Es verstößt gegen jegliche Erfahrungswerte
Erfahrungen sind irrelevant. Man macht jeden Tag neue Erfahrungen, die die alten ersetzen.
abschied schrieb:physikalischen Gesetze
Erklär mal, was an Wikipedia: Quantum_entanglement gegen bekannte physikalische Gesetze verstößt.


melden
Anzeige

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 13:49
@KillingTime

Was hat die Quantenverschränkung nun mit Telekinese gemein?
KillingTime schrieb:Erfahrungen sind irrelevant. Man macht jeden Tag neue Erfahrungen, die die alten ersetzen.
Und trotzdem keine Spur von Telekinese...


melden

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 13:52
abschied schrieb:Was hat die Quantenverschränkung nun mit Telekinese gemein?
Alles. Sie basiert darauf.

Wir, also die Menschen und die Steine und die Planeten und die Löffel sind alle aus der gleichen Urmaterie hervorgegangen, und somit sind alle unsere Elementarteilchen auf subatomarem Niveau mit einander verschränkt.


melden

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 13:58
@SuBkEEs
Um das Tisschen, mit dem ich ersteinmal experimentieren will, zu verschieben, wären größere Kräfte notwendig. Ich habe mir, dank Neurotikus' netten Tipps :), eine Art in alle Richtungen bewegliche Schiene vorgestellt, die sich verschiebt, sobalt jemand bewusst oder unbewusst Schiebt. Dies kann natürlich durch Zuckungen oder Ähnliches beschehen, aber wenn die Schiene sich dauernd verschiebt wäre das ein Indiz für den Carpenter-Effekt.

Und ich will noch etwas sagen :)
Ich sage nicht, dass ich fest an die Existenz bzw. Nichtexistenz vo Geistern glaube, sonst würde ich mir die Mühe nicht machen. Aber ich bin sicher dass Benjamin Franklin zum Beispiel auch belächelt wurde und er heute als bedeutende Person ind er Wissenschaft bekannt ist.
Ich habe schon angefangen, ein langzeitiges Protokoll meiner wissenschaftlichen Untersuchungen zu schreiben, ich kann gerne meinen Blog hier bei allmy (Wenne s den noch gibt^^) bzw. einen Blog woanders anwerfen und euch da auf dem laufenden halten ;)

Aber bevor ich irgendwelche Experimente starte werde ich mich mit den Messgeräten auseinandersetzen und wie ich diese gezielt für die Untersuchungen einsetzen kann, das bracuht wohl etwas Entwicklungszeit :)
glg


melden

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 13:58
KillingTime schrieb:Alles. Sie basiert darauf.

Wir, also die Menschen und die Steine und die Planeten und die Löffel sind alle aus der gleichen Urmaterie hervorgegangen, und somit sind alle unsere Elementarteilchen auf subatomarem Niveau mit einander verschränkt.
Das muss man aber erst glauben oder? Wieso sollte ALLES miteinander verschränkt sein?
Ich meine dass alles miteinander wechselwirkt, ist klar, aber verschränkt?

@KillingTime


melden

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 14:04
@abschied
Hast du den Artikel mal gelesen? Ich könnte dir noch andere hervorsuchen, aber die sind auch alle in englisch.


melden
SuBkEEs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 14:07
@victor

ja son ein leichtbeweglicher tisch ist eine gute provisorische lösung. daumen hoch ;)
das mit der druckplatine wie du am anfag des threads beschrieben hattest, wäre ein zu großer aufwand für einen zu geringen erfolg gewesen!

ok dann noch einen kompass für ein mögliches magnetfeld und du hättest schonmal 2 sachen welche du dir genauer angucken könntest fals es eben ein effekt erzielt...
oder eben nicht auch dies wäre ein schritt nach vorne, fragt sich halt nur in welche richtung das gehen wird ;)

ich bitte dich nur sehr kritisch mit dem versuch umzugehen und auch mit dir selbst!
lasse dich nicht blind auf die reise schicken, somit würden alle ergebnisse zunichte gemacht werden!
du hattest ja erwähnt das nicht jeder deiner familie sich so hineinsteigert wie deine großmutter, also höre auch diese "nichtgläubige Partei" an damit du eben jede sichtweiße betrachten kannst.


melden

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 14:09
@abschied
Auch noch ein sehr schöner Link:
http://www.npr.org/templates/story/story.php?storyId=128910996


melden

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 14:12
KillingTime schrieb:Hast du den Artikel mal gelesen? Ich könnte dir noch andere hervorsuchen, aber die sind auch alle in englisch.
Also da war ein Bezug zu Telekinese nicht auffindbar. Möglicherweise interpretierst du dir da ein wenig zu viel hinein.

@KillingTime


melden

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 14:13
@SuBkEEs
Zugegeben, es würde wohl auch zu lange dauern mir das Wissen für den richtigen Gebrauch einer solchen Platine anzueignen und das Ganze auch auswerten zu können ;) Aber Andere Wissenschaftler arbeiteten ja auch z.B mit einem Drachen und einem Schlüssen und revolutionieren damit einiges ;)
Ich werde neben Elektrostatik und Magnetismus auch noch die Temperatur untersuchen, muss mir aber vorher ein emofindliches Thermometer beschaffen :)
Und ich glaube schon (bzw. hoffe ;) ) dass ich damit gut umgehen kann, außer vielleicht bei meiner ersten Sitzung habe ich die Dinge auch immer rational betrachtet und mich nicht gefürchtet oder so. Nur es ist ein komiges Gefühl wenn man sich dann von Geistern beobachtet fühlt^^
Und wir sollten hier nicht zu viel über Psychokinese diskuttieren, sonst wirds offtopic ;D

Ach ja, ich habe gerade den ersten Teil meines Protokolls in meinen Blog hochgeladen ;)
glg


melden
SuBkEEs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 14:20
@victor

jaaa das ist irgendwie meistens hier so bei allmy...
man versucht über ein thema sachlich zu diskutieren und es endet immer mit dem selben lied...
gläubige und nichtgläubige streiten sich wer nun unrecht hat ^^
meine ansicht----> mit nem lächeln auf dem gesicht überfliegen und einfach weiter machen ohne viel kraft und zeit für solche zu verschwenden!!!!

stimmt die temperatur habe ich ganz vergessen, viele sagen das der raum ja kälter wird!
und das thermometer ist auch vom preis noch realisierbar....

habe mal nach magnetfeldmessgeräten gegoogelt.... ab 100 € ++,
somit reicht die kompassnadel anfangs vollkommen aus!

würde mich auf die ersten ergebnisse freuen, melde dich hier sobald du angefangen hast!
auch wenn ich doch eher ein skeptiker bin, WILL ICH GERNE GLAUBEN.......
also immer her mit den ergebnissen xD


melden

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 14:43
@SuBkEEs:
Das stimmt ;)
Ich denke dass man sich so ein Thermometer ab 30 Euro beschaffen kann, vielleicht auch bei ebay ;) Aber bevor ich genaue Instrumente einsetze will ich testen, ob die gängigen villeicht sogar ausreichen könnten, später werde ich das Ganze dann genauer mit besserer Technik betrachten.
Zu den Magnetfeldmessern: Ich habe so etwas ähnliches Zum Aufspüren von Kabeln in einer Wand, ich weiß dass es mit Magnetismus arbeitet und werde es in den nächsten tagen mal auf Genauigkeit überprüfen. Ansonsten wird ein einfaches Messgerät dafür auch sicherlich relativ leicht zu besteln sein :)

glg


melden

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 14:56
abschied schrieb:Also da war ein Bezug zu Telekinese nicht auffindbar. Möglicherweise interpretierst du dir da ein wenig zu viel hinein.
Siehe hier:
Wikipedia: Psychokinesis#cite_note-PhysicsofSuperheroes-43


melden

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 18:31
@KillingTime

Sachen gibt's...
"Physic of Superheroes"? Die Mutantenkräfte von Kitty Pryde?
Ernsthaft?

Vielleicht solltest du dich mal "wissenschaftlich" mit Quantenmechanik auseinandersetzen. Dann wüsstest du, dass mitnichten "alle unsere Elementarteilchen auf subatomarem Niveau mit einander verschränkt" sind.
Wobei "wissenschaftlich" natürlich ein völlig übertriebener Ausdruck von dir ist. Dazu bedarf es eines jahrelangen Physik-Studiums das du mit Sicherheit nicht absolviert hast.


melden

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 18:33
jetzt werden schon superheldencomics als beweis rangezogen.. :D


melden
Jumalaton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 18:35
Ist was dran an meinem Eindruck, dass Leute die an irgendein übernatürliches Zeug glauben, gerne einfach mal die Quantenphysik in den Raum werfen, obwohl sie null davon verstehen?


melden

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 18:38
tiktaalik schrieb:Wobei "wissenschaftlich" natürlich ein völlig übertriebener Ausdruck von dir ist. Dazu bedarf es eines jahrelangen Physik-Studiums das du mit Sicherheit nicht absolviert hast.
"Wissenschaftlich" ist für mich das Gegenstück zu "esoterisch". Ich habe zwar keine Physik studiert, dennoch ein mehr als umfangreiches Wissen zu sämtlichen Themen.

Und wer bist du? Kommst hier rein, pöbelst die Diskutanten an?


melden

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 18:41
KillingTime schrieb:"Wissenschaftlich" ist für mich das Gegenstück zu "esoterisch". Ich habe zwar keine Physik studiert, dennoch ein mehr als umfangreiches Wissen zu sämtlichen Themen.
Oh, schon wieder ein Unviversalgelehrter.

Seltsamer Zufall, dass die sich gerade hier auf Allmy so gehäuft tümmlen.


melden

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 18:42
@Pan_narrans
Was meinst du wohl, warum ich mich hier angemeldet habe. ;)


melden
Anzeige

Wissenschaftliche Untersuchung "paranormaler" Phänomene

06.01.2013 um 18:43
@KillingTime
Und ich Simpel dachte immer, die wären mit Leibniz ausgestorben.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden