Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

630 Beiträge, Schlüsselwörter: Rubrik, Kriminalfälle, Ermittlungen
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
403
Nein
106
Ja

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

17.09.2013 um 20:27
Mich wundert es, wie viele dafür sind.

Immerhin bieten mehr Kategorien ein breiteres Spektrum an Usern.

Mir persönlich ist diese Kategorie egal, da ich mangels Interesse dort nicht lese...
aber diejenigen, denen es gefällt und Spaß macht, soll es vergönnt sein.

Und habe ich richtig gelesen, dass es in dieser Rubrik schon einmal Anzeigen gab?
Andernfalls werden "Anschuldigungen" doch seitens der Mods mit Sperren gahndet?
Also alles halb so wild :ask:


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

17.09.2013 um 20:30
:Y: :Y: :Y:


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

17.09.2013 um 20:31
zudem ist sie von den durchschnittlich geschriebenen Beiträgen pro Tagdie zweitaktivste Kategorie im "seriösen" Bereich (nach Menschen)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

17.09.2013 um 20:31
:Y: :Y: :Y:


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

17.09.2013 um 20:36
@interrobang :D


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

17.09.2013 um 20:48
...was die Rubrik "Kriminalfälle" nötig hat, ist keine Schließung , sondern allenfalls eine Übereinkunft bzw. Richtlinie über das Go und No-Go in der Diskussion/ Therorienbildung über noch nicht aufgeklärte Fälle. User, die über ein Grundmaß an Moral verfügen, sind sich i.d.R. bewusst darüber, dass z.B. platte Verleumdungen ebensowenig wie Klarnamen von Angehörigen etwas in einer solchen Diskussion verloren haben. Nur, weil es einige wenige User gibt, die des Konjunktivs der deutschen Sprache nicht mächtig und nicht in der Lage sind, den Wunsch von Angehörigen nach einer Schließung des sie betreffenden Threads zu respektieren, muss nicht gleich nach der Schließung einer kompletten Foren-Kategorie geschrieen werden^^


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 02:00
Glaube kaum dass es dazu kommen wird, das die Rubrik "Kriminalfälle" abgeschafft wird.
Sie hat regen Anlauf an Usern und es sind viele Neuanmeldungen eben aufgrund der Rubrik zu verzeichnen.
Sie scheint zumindest sehr beliebt zu sein und wem man der Statistik glaubt ...

Frequenz: ∅ 511 Beiträge/Tag, insgesamt 285.696 Beiträge in 524 Diskussionen

... wird die Rubrik wohl auch in Zukunft gut besucht sein.


melden
hatifa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 12:39
dagegen


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 14:16
Ich bin auf jeden Fall auch dafür.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 14:23
Würde das Forum verschlanken
Der Rest könnte nach Mystery gehen

dafür


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 15:08
@saba_key

Denkst Du dass es wirklich gut wäre eine Rubrik zu schließen, die im übrigen auf Platz zwei der meist besuchten Rubriken steht? Jetzt mal vom Unterhaltungsbereich abgesehen.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 15:26
@-Anna-
das ist auch der hauptgrund denke ich, wieso der betreiber die sparte nicht schliesst und damit
das wohlbefinden von @Commonsense oder @Rho-ny-theta hintenanstellt ;)
Würde mich wirklich interessieren, wie hoch der prozentanteil der neuanmeldungen ist, die sich wegen eines kriminalfalls anmelden.
und einige werden früher oder später auch auf andere rubriken aufmerksam und schreiben dort.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 15:33
@LIncoln_rhyME

Hm, ich denke mal da hast Du wohl recht, irgendwann beschränkt sich das Schreiben nicht nur in der Sparte Krimi. Mir ist es eben nur in den Statistiken aufgefallen, das neben der Rubrik Menschen&Gesellschaft dies die meist besuchte Rubrik ist.
Und da stellt man sich schon die Frage, ob's lohnenswert wäre diese dicht zu machen.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 15:33
@-Anna-

Statistiken sind ja immer so eine Sache. Mein Gefühl sagt, daß diese hohe Anzahl von Beiträgen von einer vergleichsweise niedrigen Zahl von Usern produziert wird...

Eine Abschaffung der Rubrik ist ja nicht das Ziel der Moderatoren, aber es muss hier mit härteren Maßnahmen und strengeren Kriterien vorgegangen werden, als in anderen Sparten.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 15:38
@-Anna-
bei mir war es so :) ok, ich lese fast nur in den anderen rubriken. aber gäbe es den fall jauch nicht wäre ich nie auf das forum hier gestossen.
und hier kann man sich eigentlich über alles unterhalten, viele, viele themen sind abgedeckt.

@Commonsense
klar stimmt das, die meisten von den vielschreibern sind aber an den fällen interessiert und das sind die, die auch sonst viel zeit in die fälle stecken.

vom gefühl her sind die beiträge in der krimisparte verhältnismäßig lang. in anderen sparten, gerade bei menschen hab ich viele kürzere beiträge gelesen. und die anderen sparten sind deutlich wniger frequentiert.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 15:40
@Commonsense

Ja das leuchtet mir ein.
Ich als User bekomme da nicht so viel mit. Ihr als Mods habt jedoch jeden Tag die meiste Arbeit da.
Somit glaube ich schon dass sich etwas in der Hinsicht ändern sollte.
Zumindest eine Regelung die vielleicht einiges erleichtert.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 15:50
@LIncoln_rhyME

Ja das ist wahr :) ... hier gibt's viele interessante Themen und gute Threads.
Aber so wie Commonsense schon schrieb, Kriminalfälle gehört wohl zu den Rubriken, wo es manchmal heftiger zugeht als anderswo.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 16:02
@-Anna-
klar, das ist unbestritten. die mods sollten einfach bei neuusern die über die strenge schlagen erstmal ein paar tage pause verordnen :)

Man sollte aber auch die vielen positiven aspekte sehen.
denk mal an die flyeraktion bei liebs. hier übers forum organisiert.
oder lies die vielen threads in denen sich angehörige zu wort melden, weil sie das sonst selten können in der art und weise. oder durchs forum wird einem größeren publikum das bild von vermisten vor augen geführt, dass sie so nie gesehen hätten. und natürlich die "werbung" fürs forum an sich....etc


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 16:09
Gegen die Abschaffung.

Was die Schei..*e soll überhaupt.

DAS HIER ist ein sinnloser Thread und eine Sinnlose Abstimmung über die Köpfe anderer.
Der sollte abgeschafft werden.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 16:11
@malinka

Warum denn gleich so aggressiv? Ich finde es ganz interessant mal zu erfahren, was andere von der Rubrik halten.

Und ich möchte auch nicht das die Rubrik geschlossen wird!!!


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 16:11
Das wäre ein grosser Fehler.

In einigen Threads wird ja die Suche von Vermissten unterstützt.

Teilnehmer, die haltlose Verdächtigungen aussprechen, kann man ermahnen.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 16:11
malinka schrieb:über die Köpfe anderer
das ist ein öffentlicher thread in dem JEDER schreiben und abstimmen kann, wo wird hier also was über die köpfe anderer entschieden?


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 16:14
mrhanky schrieb:das ist ein öffentlicher thread in dem JEDER schreiben und abstimmen kann, wo wird hier also was über die köpfe anderer entschieden?
@malinka ist Angehörige des Threads und bittet um Schließung ;)


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 16:17
@LIncoln_rhyME
naja wünschen kann man sich viel, nur ob mans kriegt.

hier wünschen sich welche das der krimi kram geschlossen wird, das heißt aber nicht das es wirklich dazu kommt.

kein grund für mich rum zu pampen und sich hintergangen zu fühlen.


melden
Anzeige

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

18.09.2013 um 16:18
Ich bin dagegen, genau wegen der Sparte bin ich hier. Wenn man jetzt fragen würde sollte man, jetzt mal wahllos raus gepickt, Politik, Astronomie, Esoterik schließen würde ich auch nicht mit ja stimmen, auch wenn ich dort nix lese oder schreibe bzw. fast nix. Jeder hat andere Interessen und ich finde, User, die mit ja stimmen, sind, die, deren Namen ich dort auch noch nie gelesen habe. Rein aus Desinteresse muss man ja keine Rubrik schließen lassen.


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden